BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 28 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 277

Imam von Wahabiten im Kosovo geschlagen

Erstellt von ooops, 22.01.2010, 13:21 Uhr · 276 Antworten · 12.199 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Was wollt ihr machen? Im Balkanforum gegen sie hetzen und beleidigen?


    "wehrhafte demokratie"

  2. #172
    TheLady
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    atyre qe mblohen i japin qeta vahbit pare...
    e qfar feje kan athere ata?
    teper palidhje.
    Ja, das stimmt... man sagt sie werden von einer Moslemischen Gemeinde oder Organinsation unterschtützt..

    ob das richtig ist sich gegen Entgeld zu verschleiern...
    Ein Richtige Moslem dürft das Geld nicht mal annehmen... nicht für sowas^^

  3. #173
    ardi-
    Zitat Zitat von TheLady Beitrag anzeigen
    Ja, das stimmt... man sagt sie werden von einer Moslemischen Gemeinde oder Organinsation unterschtützt..

    ob das richtig ist sich gegen Entgeld zu verschleiern...
    Ein Richtige Moslem dürft das Geld nicht mal annehmen... nicht für sowas^^

    doch genau diese, die dieses geld annehmen werden als fanatische albaner angesehen,

    die albanische kultur hatte noch nicht viel mit solchen zu tun, des halb versuchen die vahabiten ihr glück in albanien,

  4. #174
    Shan De Lin
    Ich weiss echt nicht wo das Problem hier bei manchen liegt

    Tatsache ist nunmal dass die Albaner zum Großteil muslimisch sind. Von daher wundere ich mich ja schon irgendwie dass hier manche so panisch darauf reagieren wenn dort Leute in die Moschee gehen, ich meine hierzulande geht man doch auch in die Kirche. Es sind auch früher Leute dort immer in die Moschee gegangen, das ist kein Phänomen dass erst jetzt plötzlich aufgetreten ist, weil die Araber da ja achsoviel missionieren. Das einzige was störend ist sind eben diese radikalen Wahabiten, aber bitte jeder der dort mal in Kosovo unterwegs war, weiss dass das eine wirklich geringe Minderheit ist, und von Radikalisierung in der Bevölkerung nichts zu sehen ist, das ist einfach lächerlich und wird hier von manch islamophoben deppen hochgepfuscht, wo dann die restlichen selbsternannten Kreuzritter gleich mitlaufen und alles hochpuschen, obwohl sie nie selber in Ks waren.
    Es ist dort einfach viel eher so, dass Religion Privatsache ist und es keinen intressiert ob der Nachbar beten geht oder nicht, was aber noch lange nicht heisst, dass dort keiner religiös ist.

    Und die ganzen Kreuzritter die sich hier beschweren, vonwegen die Araber missionieren da und bezahlen Leute damit sie sich verschleiern, was ist mit den ganzen christlichen Missionaren dort die Leute dafür bezahlen dass die Christen werden? Meiner Meinung nach ist beides scheisse. So wie es bis jetzt war hat es gut funktioniert, aber wenn ich mir so beiträge von Leuten wie ardi durchlese, dann muss ich mich schon über manche Landsleute von mir wundern, von religiöser Toleranz keine spur.

  5. #175
    ardi-
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Ich weiss echt nicht wo das Problem hier bei manchen liegt

    Tatsache ist nunmal dass die Albaner zum Großteil muslimisch sind. Von daher wundere ich mich ja schon irgendwie dass hier manche so panisch darauf reagieren wenn dort Leute in die Moschee gehen, ich meine hierzulande geht man doch auch in die Kirche. Es sind auch früher Leute dort immer in die Moschee gegangen, das ist kein Phänomen dass erst jetzt plötzlich aufgetreten ist, weil die Araber da ja achsoviel missionieren. Das einzige was störend ist sind eben diese radikalen Wahabiten, aber bitte jeder der dort mal in Kosovo unterwegs war, weiss dass das eine wirklich geringe Minderheit ist, und von Radikalisierung in der Bevölkerung nichts zu sehen ist, das ist einfach lächerlich und wird hier von manch islamophoben deppen hochgepfuscht, wo dann die restlichen selbsternannten Kreuzritter gleich mitlaufen und alles hochpuschen, obwohl sie nie selber in Ks waren.
    Es ist dort einfach viel eher so, dass Religion Privatsache ist und es keinen intressiert ob der Nachbar beten geht oder nicht, was aber noch lange nicht heisst, dass dort keiner religiös ist.

    Und die ganzen Kreuzritter die sich hier beschweren, vonwegen die Araber missionieren da und bezahlen Leute damit sie sich verschleiern, was ist mit den ganzen christlichen Missionaren dort die Leute dafür bezahlen dass die Christen werden? Meiner Meinung nach ist beides scheisse. So wie es bis jetzt war hat es gut funktioniert, aber wenn ich mir so beiträge von Leuten wie ardi durchlese, dann muss ich mich schon über manche Landsleute von mir wundern, von religiöser Toleranz keine spur.

    tolle behauptung, hast du vielleicht auch noch einen artikel, oder auch fälle davon? den meisstens ist es so, das WIR der kirche zahlen, und nicht das uns die kirche bezahlt

  6. #176
    All Eyez on Me
    Zitat Zitat von TheLady Beitrag anzeigen
    Ja, das stimmt... man sagt sie werden von einer Moslemischen Gemeinde oder Organinsation unterschtützt..

    ob das richtig ist sich gegen Entgeld zu verschleiern...
    Ein Richtige Moslem dürft das Geld nicht mal annehmen... nicht für sowas^^

    wer verschleiert sich schon freiwillig? ^^

    ich finde die ganze sache, total lächerlich und erbärmlich zu gleich, aber diese araber die nur nach ks kommen um die leute "zu bekehren" auf die kann man getrost verzichten.

  7. #177
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    tolle behauptung, hast du vielleicht auch noch einen artikel, oder auch fälle davon? den meisstens ist es so, das WIR der kirche zahlen, und nicht das uns die kirche bezahlt

    in indien werden nur menschen geholfen mit essen und medikamenten die den christlichen glauben annehmen, so sind eure missionare zb.

  8. #178
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    tolle behauptung, hast du vielleicht auch noch einen artikel, oder auch fälle davon? den meisstens ist es so, das WIR der kirche zahlen, und nicht das uns die kirche bezahlt
    LOL mit dir zu diskutierne hat wie immer keinen Zweck. Du siehst nur die bösen moslems und nicht weiter. Es gibt von beiden Seiten dort Missionierungen, das ist nunmal tatsache, wenn du es nicht wahrhaben willst kann ich dir auch nicht helfen.

    Die ganzen idioten die dort die leute einen radikalen islam eintrichtern wollen nerven, aber ich finde die christlichen missionare dort genauso scheisse und würde am liebsten das ganze pack egal ob radikaler imam oder priester ausweisen.

  9. #179
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Aurora Beitrag anzeigen
    wer verschleiert sich schon freiwillig? ^^

    ich finde die ganze sache, total lächerlich und erbärmlich zu gleich, aber diese araber die nur nach ks kommen um die leute "zu bekehren" auf die kann man getrost verzichten.
    ich kenne da ein paar, und wer bist du dass sie meint sie würde für alle sprechen können?

  10. #180
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    in indien werden nur menschen geholfen mit essen und medikamenten die den christlichen glauben annehmen, so sind eure missionare zb.
    nicht doch, die gute kirche macht das alles doch aus purer nächstenliebe, da sind doch keine hintergedanken

    ich wette wenn ein moslem hier so labern würde, vonwegen die araber helfen dort nur, würden die ganzen hyänen hier den in der luft zerreissen, aber radikale christen sowas gibt es nicht, es gibt nur radikale muslime.

Ähnliche Themen

  1. Wahabiten greifen US Botschaft an
    Von LuckyLuke im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 16:26
  2. Wahabiten
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 09.12.2010, 19:45
  3. Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 21:16
  4. Balkan-Wahabiten von Saudies finanziert
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 23:59
  5. Kosovo-Albaner hat "Tokio-Hotel"-Schlagzeuger geschlagen
    Von Toni Maccaroni im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 22:38