BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 19 ErsteErste ... 5111213141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 187

Immer mehr Deutsche konvertieren

Erstellt von albaner, 14.01.2007, 12:14 Uhr · 186 Antworten · 11.825 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    du meinst da gab es antike Anästhesisten, die Leute bewusstlos machten nur damit Jesus sie dann theatralisch wiederbeleben und behaupten kann, er hätte besondere Kräfte?
    nein ich meinte das die menschen damals naiv und abergläubisch waren,
    und alles glaubten was man ihnen erzählten.
    vieles wurde grundlos übertrieben,wasser zu wein verwandeln und tote wieder erwecken sind bestimmt ebenfalls frei erfunden,zu sowas ist ein menschen nicht fähig.

  2. #142
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    vieles wurde grundlos übertrieben,wasser zu wein verwandeln und tote wieder erwecken sind bestimmt ebenfalls frei erfunden,zu sowas ist ein menschen nicht fähig.
    Nahezu alle religiösen Schriften sind frei erfunden oder beruhen auf Ereignissen die man damals einfach nicht verstanden hat.

    Übrigens:
    Weit mehr als hier zwischen den Religionen hin und her gehen treten ganz aus dem Verein aus.
    Auch in Österreich.


  3. #143

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    en.
    vieles wurde grundlos übertrieben... und tote wieder erwecken sind bestimmt ebenfalls frei erfunden,zu sowas ist ein menschen nicht fähig.
    und ist das auch nicht etwa "aber"-nur-Vermutung-"gläubig" ?

    der Mensch ist dazu nicht fähig, doch der Höchste, GOTT! und wozu GOTT alles fähig ist, sieht man an seinem Wunderschönen Meisterwerk (Universum)....

    Friede!

  4. #144
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Übrigens:
    Weit mehr als hier zwischen den Religionen hin und her gehen treten ganz aus dem Verein aus.
    Auch in Österreich.

    Das heißt nicht, dass sie dadurch plötzlich Atheisten sind, ich habe einen Freund, der ist ORB aber so ziemlich einer der gläubigsten Menschen die ich kenne, außerdem wird nur eine Seite erwähnt, wieviele Menschen der Kirche bzw. anderen Gemeinden wieder beitreten wird nirgends erwähnt

  5. #145
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Das heißt nicht, dass sie dadurch plötzlich Atheisten sind, ich habe einen Freund, der ist ORB aber so ziemlich einer der gläubigsten Menschen die ich kenne, außerdem wird nur eine Seite erwähnt, wieviele Menschen der Kirche bzw. anderen Gemeinden wieder beitreten wird nirgends erwähnt
    Ausnahmen bestätigen die Regel.

  6. #146

    Registriert seit
    24.09.2010
    Beiträge
    232
    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    In Deutschland nimmt einer Studie zufolge die Zahl der Menschen, die zum Islam übertreten, offenbar zu. Hierzulande seien zwischen Juli 2004 und Juni 2005 rund 4000 Menschen konvertiert und damit viermal so viel wie im Vorjahreszeitraum, berichtete das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Das zeige eine nicht veröffentlichte Studie des Islam-Archivs in Soest, die das Innenministerium in Auftrag gegeben hat.

    Oft zweifelnde Ex-Christen
    Bis vor wenigen Jahren konvertierten vorrangig Frauen, die einen muslimischen Partner heirateten. Heute seien die Motive für die Konversion vielschichtiger. Viele der Konvertiten seien vorher gläubige Christen gewesen und hätten irgendwann Zweifel an ihrer Religion bekommen, sagte Berliner Imam Mohammed Herzog dem "Spiegel".

    Starke Medienpräsenz
    Die Religionssoziologin Monika Wohlrab-Sahr sagte dem Magazin, zahlreiche Konvertiten seien auf der Suche nach dem Andersartigen. Die aktuellen Debatten über Muslime hätten den Islam zu einem Dauerthema in den Medien gemacht. Der Islam sei somit als Alternative präsent, sagte Wohlrab-Sahr.


    http://onnachrichten.t-online.de/c/1.../10125124.html
    Gläubige Christen konvertieren nicht zum Islam, sondern meistens nur Leute, die aus dem Ghetto kommen und asozial sind, wie die ganzen Rapper hier.

  7. #147

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Oft zweifelnde Ex-Christen
    Bis vor wenigen Jahren konvertierten vorrangig Frauen, die einen muslimischen Partner heirateten. Heute seien die Motive für die Konversion vielschichtiger. Viele der Konvertiten seien vorher gläubige Christen gewesen und hätten irgendwann Zweifel an ihrer Religion bekommen, sagte Berliner Imam Mohammed Herzog dem "Spiegel".
    Ganz klar eine Lüge. Daran gibt es keinen Zweifel.
    Warum das so ist?

    Ganz einfach, es handelt sich dabei um eine Taktik. Er gibt eine Information preis, die an eine große Öffentlichkeit gerät. So erfahren mehrere Leute, dass es Leute waren, die (angeblich) an ihrer Religion, der christlichen Zweifeln. So entsteht eine Art "Gruppenzwang" und es folgt eine Kettenreaktion, wo noch mehrere Leute zweifeln. Das ist die Taktik.

    Natürlich gibt es (wenige) Christen, die wirklich an ihrer Religion zweifeln und sie dann verlassen (wie gesagt, sehr wenige). Wahre Christen werden nie, ich wiederhole und schwöre - NIE! Die Religion verlassen, äußerst selten nur.

    Warum? Das hat psychologische Ursachen. Wahre Christen, sind nach deren Ansicht neugeboren und total glücklich. Wer glücklich ist mit seiner Religion, warum sollte er sie verlassen? Ihr seht schon, worauf das ganze herausläuft.

    Greko

  8. #148

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Ja bald wird ganze Deutschland islamisiert sein muhahahah

    Ne Spaß bei Seite wieviele echte Moslems gibt es denn eigentlich ?

    Kann man davon ausgehen das laut euren moslem regeln 95% der moslems nie ins paradies kommen werden ?

    oder wieviele moslems zB in deutschland halten sich an die regeln ?

  9. #149
    Theodisk
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    Ja bald wird ganze Deutschland islamisiert sein muhahahah

    Ne Spaß bei Seite wieviele echte Moslems gibt es denn eigentlich ?

    Kann man davon ausgehen das laut euren moslem regeln 95% der moslems nie ins paradies kommen werden ?

    oder wieviele moslems zB in deutschland halten sich an die regeln ?
    In Deutschland treten mehr Menschen aus der Kirche aus, als das sie einer neuen Religion beitreten. Daher fordere ich, dass man auch in der Kirche austreten darf!

  10. #150
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von Alexej Beitrag anzeigen
    Gläubige Christen konvertieren nicht zum Islam, sondern meistens nur Leute, die aus dem Ghetto kommen und asozial sind, wie die ganzen Rapper hier.
    Es gibt aber auch Doktoren und ganz normale Leute, sind nicht alle "asozial" auch wen ihr es gerne hättet.

Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Muslime konvertieren zum Christentum
    Von Domoljub im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 705
    Letzter Beitrag: 13.05.2016, 00:39
  2. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 22:52
  3. Immer mehr Christen konvertieren zum Islam..
    Von VaLeNtInA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 20:59