BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 146

Immer mehr Kirchenaustritte

Erstellt von Kelebek, 25.12.2009, 01:13 Uhr · 145 Antworten · 6.713 Aufrufe

  1. #51
    Yunan
    Zitat Zitat von javor Beitrag anzeigen
    Kein Prophet hat Gott gesehen das würde ihn umbringen, den der Mensch ist schwach erschafen, sie haben nur das Licht gesehen, es ist eine endlose gewaltige Energie die Er ausstrahlt.
    Jesus ist Gottes Sohn und Gott in einem menschlichem Körper vereint.Es ist schwer zu begreifen,deswegen ist es göttlich.So ist meine Meinung.

  2. #52

    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.867
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wieso sollte er dann einen Propheten haben?Wieso sollte Gott sich genau diesem Propheten zeigen?

    darauf will ich ja hinaus

    gott hat weder einen propheten noch einen sohn. wenn du meinst ich greife hier das christentum an, dann irrst du dich gewaltig. ich halte nämlich vom islam genauso viel wie vom christentum-nämlich rein gar nichts. religionen stimmen nicht mit der wissenschaft überein, deswegen glaube ich auch nicht an sie.
    beispiel: in der bibel und im koran steht, dass die menschheit von adam und eva abstammen. falsch. die menschen stammen von den tieren ab, das ist wissenschaftlich bewiesen worden. das ist auch der grund wieso ich strikt gegen tierversuche und dergleichen bin, weil die tiere waren zuerst auf dieser erde, und dann kamen die menschen.
    gott hat keinen sohn. es gibt keine zauberei auf dieser erde, und wie schon gesagt, gott würde sich NIEMALS auf dieser erde bemerkbar machen.
    gott hat keinen propheten. mohammed ist nicht der prophet gottes. im koran steht, dass mohammed den koran geschrieben hat, nachdem er eine begegnung mit dem engel gabriel hatte, der von gott geschickt wurde. auch das ist falsch. gott schickt keine engel auf die erde, das ist doch lächerlich.

    wenn jemand sagt "ich habe ein ufo gesehen!" dann antworten alle mit "der ist psychisch krank". aber wenn jemand sagt, dass gott einen sohn hat, und dieser durch ein wunder empfangen wurde, dann kommt geich ein "das stimmt aber! so steht es in der BIBEL!" -.-

  3. #53
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Tiranasi Beitrag anzeigen
    ja stösst es. weil gott sich niemals bemerkbar auf dieser erde machen würde. gott hat keinen sohn.
    Und wenn er plötzlich Lust drauf kriegt? Ich meine, er ist Gott. Er ist allmächtig und so. Wer sind denn wir, dass wir sein Verhalten voraussehen?

  4. #54

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    find dich gut
    Die Religion muss sich an den Menschen anpassen und nicht umgekehrt.
    Deshalb werden die Hauptreligionen scheitern!
    Glaubt ihr wirklich, dass die Jugend 2000 Jahre alte Geschichten ernst nimmt?
    Uhhh Maria wurde schwanger und keiner weiss wer der Vater ist. Wars Gott? Wars Josef? Oder wars Sinopeus? :>

  5. #55
    Yunan
    Zitat Zitat von Tiranasi Beitrag anzeigen
    darauf will ich ja hinaus

    gott hat weder einen propheten noch einen sohn. wenn du meinst ich greife hier das christentum an, dann irrst du dich gewaltig. ich halte nämlich vom islam genauso viel wie vom christentum-nämlich rein gar nichts. religionen stimmen nicht mit der wissenschaft überein, deswegen glaube ich auch nicht an sie.
    beispiel: in der bibel und im koran steht, dass die menschheit von adam und eva abstammen. falsch. die menschen stammen von den tieren ab, das ist wissenschaftlich bewiesen worden. das ist auch der grund wieso ich strikt gegen tierversuche und dergleichen bin, weil die tiere waren zuerst auf dieser erde, und dann kamen die menschen.
    gott hat keinen sohn. es gibt keine zauberei auf dieser erde, und wie schon gesagt, gott würde sich NIEMALS auf dieser erde bemerkbar machen.
    gott hat keinen propheten. mohammed ist nicht der prophet gottes. im koran steht, dass mohammed den koran geschrieben hat, nachdem er eine begegnung mit dem engel gabriel hatte, der von gott geschickt wurde. auch das ist falsch. gott schickt keine engel auf die erde, das ist doch lächerlich.

    wenn jemand sagt "ich habe ein ufo gesehen!" dann antworten alle mit "der ist psychisch krank". aber wenn jemand sagt, dass gott einen sohn hat, und dieser durch ein wunder empfangen wurde, dann kommt geich ein "das stimmt aber! so steht es in der BIBEL!" -.-
    Hey,ist doch alles easySelbst wenn du das Christentum angreifen würdest...und?Es ist deine Meinung,jeder Mensch hat das Recht auf eine Meinung.Ich weiss,was du ansprechen willst und auch ich habe schon oft über das alles nachgedacht.
    Aber sie mal her: Die Vergangenheit ist wissenschaftlich erforscht(Evolution,Enstehung der Erde usw.).Wenn du jetzt aber bis zum Urknall zurückgehst,wirst du merken,dass die Wissenschaft dort an ihre Grenzen stößt.Ich habe mal mit meiner Nachhilfelehrerin darüber geredet(sie ist Dozentin an der Uni hier) und sie hat sinngemäß gesagt:"Was vor dem Urknall war,ist wissenschaftlich nicht ermittelbar.Dort kann man nicht sagen,dass dieses oder jenes richtig oder falsch ist.Man kann das alles religiös oder philosophisch hinterfragen oder etwas davon hineininterpretieren.Jedenfalls hört die Wissenschaft dort auf".
    Und so etwas hört man von einer Wissenschaftlerin...also,was soll man da noch sagen?Was war davor?Es entzieht sich unserem Vorstellungsvermögen,genauso wie mehr als drei Dimensionen.Und ich interpretiere dort Göttlichkeit hinein...

    Edit:Im Falle von Jesus war es nicht so,dass irgendein Spinner Geschichten erzählt hat.Viele tausende Menschen waren da,als Jesus gekreuzigt wurde und viele tausende Menschen haben gesehen,dass sich der Himmel verdunkelt hat,als er am Kreuz hing und gerufen hat "Eloi eloi,lama sabachtani".

  6. #56

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Jesus ist Gottes Sohn und Gott in einem menschlichem Körper vereint.Es ist schwer zu begreifen,deswegen ist es göttlich.So ist meine Meinung.
    Ohh man,mein Herz.
    Als ich deine Sig. sah,dachte ich,ich hab wieder so ein Scheiß Virus wie letztens.^^

  7. #57

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    283
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    find dich gut
    Die Religion muss sich an den Menschen anpassen und nicht umgekehrt.
    Deshalb werden die Hauptreligionen scheitern!
    Glaubt ihr wirklich, dass die Jugend 2000 Jahre alte Geschichten ernst nimmt?
    Uhhh Maria wurde schwanger und keiner weiss wer der Vater ist. Wars Gott? Wars Josef? Oder wars Sinopeus? :>
    Ich sage dir etwas, die Menschheit wird scheitern und zwar bald, der Gott passt sich immer an aber die Menschen nicht.

  8. #58
    Yunan
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Ohh man,mein Herz.
    Als ich deine Sig. sah,dachte ich,ich hab wieder so ein Scheiß Virus wie letztens.^^
    HahahaNe,soll nur eine Anspielung auf den Vista-Schrott sein,daher "Haste la vista?"

  9. #59

    Registriert seit
    08.12.2009
    Beiträge
    283
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Jesus ist Gottes Sohn und Gott in einem menschlichem Körper vereint.Es ist schwer zu begreifen,deswegen ist es göttlich.So ist meine Meinung.
    Bitte, diese Lehre gab es schon immer, Araber und andere Völker glaubten dass Gott sich mit Statuen vereinte, und ihr mit Jesus der ein Mensch war, der Unterschied ist nicht gross.

    Und wenn das so wäre, wieso ist eigentlich Jesus ein Gott geworden und nicht umgekehrt?

  10. #60
    Yunan
    Zitat Zitat von javor Beitrag anzeigen
    Bitte, diese Lehre gab es schon immer, Araber und andere Völker glaubten dass Gott sich mit Statuen vereinte, und ihr mit Jesus der ein Mensch war, der Unterschied ist nicht gross.

    Und wenn das so wäre, wieso ist eigentlich Jesus ein Gott geworden und nicht umgekehrt?
    Jesus ist kein Gott geworden.Gott war Jesus und Jesus war Gott.

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immer mehr Deutsche konvertieren
    Von albaner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 20:15
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 00:29
  3. warum haben immer mehr und mehr albos....
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 00:02
  4. Immer mehr Neonazis in Deutschland
    Von pqrs im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 17:09