BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Integration. Toleranz. Masochismus.

Erstellt von Noodles, 04.12.2009, 10:57 Uhr · 42 Antworten · 1.976 Aufrufe

  1. #31
    benutzer1
    haben die das mit dem müll für extra gemacht?
    kann mir sowas gar nicht vorstellen. was hat man davon, wenn der eigene müll sich vor der haustür stapelt und der ganze gang stinkt?
    sau dumm.

  2. #32
    Avatar von schnüffel-hundi-hund

    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    1.805
    Das ist ne besondere Problematik, weil die Ecke Altona und Ottensen vom Schmuddelviertel zu einem der angesagtesten und teuersten Viertel Hamburgs geworden ist. Das gleiche geschieht gerade in Kreuzberg...

  3. #33
    Kelebek
    Um was gehts? Wieder so ein "Die Kanacken sollten sich integrieren" Thread?

  4. #34
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Um was gehts? Wieder so ein "Die Kanacken sollten sich integrieren" Thread?
    Lies doch einfach mal den Text im Eröffnungsbeitrag durch bevor du wieder die Türkenglocke läutest.

  5. #35
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Um was gehts? Wieder so ein "Die Kanacken sollten sich integrieren" Thread?
    Ganz und gar nicht.
    Es geht eher um die übertriebene Toleranz der deutschen Intelligenzia.

    Dass der eine oder andere... dealt oder mal zu laut Musik hört dürfte auch dich nicht überraschen.

  6. #36
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    ich seh schon was du meinst, klar, aber muss ich ums Verrecken meinen asozialen Lebensstil weiterführen, weil ich das immer so gemacht hab? Wir sind nicht alleine auf der Welt und veränderte Umstände erfordern ne Verhaltensänderung. Du bist doch eigentlich die erste, die zum Thema Integration die Ansicht vertritt, dass die Deutschen auch den Ausländern ein Stück weit entgegenkommen sollten. Seh ich nämlich ganz genauso. Betrachte das Haus als Staat und die bereits bestehenden Einwohner als "Deutsche", die neu zugezogenen als "Ausländer":
    Du kannst nich sagen "Die Deutschen sollen den Ausländern entgegenkommen", aber im Fall des Hauses "Die haben immer so gelebt, das kann man einfach weiterführen". Letzteres würde eher passen zu "Die Ausländer sollen den Deutschen zu 100% entgegenkommen."
    Hoffe ich konnte rüberbringen, wie ich das meine. Integration ist kein rein einseitiger, sondern im Bestfall ein gegenseitiger Prozess, gerade im Fall des Hauses. Und wenn die Leute mir ums Verrecken nicht entgegenkommen wollen, ekel ich sie raus mit dröhnendem Metal und den kleinkriminellen Homies meines Bruders
    Stimmt schon was du sagst, aber bitte wenn ich irgendwo umziehe dann schau ich mir doch schon auch die Nachbarn an, oder nicht. Also so wie ich das sehe, fühlte nur sie sich durch ihre ganze Umgebung gestört, der Rest in den Wohnungen hat sich nur um seinen Kram gekümmert. Wenn ich jetzt von einer feinen noblen Gegend in einem heruntergekommenen Ghetto umzieh wo am Gang gedealt wird, also da muss man sich halt vorher überlegen ob man damit klarkommt, weil wegen einer Nachbarin die da eingerzogen ist (FREIWILLIG) wird sich da jetzt sicher nicht die ganze Gegend ändern und nach ihrer Pfeife tanzen, es hat sie ja keiner gezwungen dorthin zu ziehen.

    Und generell versteh ich nicht was die sich so aufregt wenn der seinen müll am gang stehen lässt, dann soll doch der ganze Gang stinken, mir doch egal, ich wohn ja nicht am Gang. Und wenn die ihre Wäsche da aufhängt ist mir das auch schnuppe, der Gang gehört ja nicht mir. Für mich sieht das so aus als wäre sie zwar in einer andren Gegend gezogen, aber wollte halt immernoch die alte umgebung haben, dann hätte sie halt in ihrer alten umgebung bleiben sollen.

    Das mit der Musik ist natürlich unter aller Sau, aber dann hätt ich selbiges gemacht. Wenn der türkische mist abgedreht wird, drehe ich meine albanische auf, mal sehen wie lange die das ausgehalten hätten.

  7. #37
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Und generell versteh ich nicht was die sich so aufregt wenn der seinen müll am gang stehen lässt, dann soll doch der ganze Gang stinken, mir doch egal, ich wohn ja nicht am Gang. Und wenn die ihre Wäsche da aufhängt ist mir das auch schnuppe, der Gang gehört ja nicht mir. Für mich sieht das so aus als wäre sie zwar in einer andren Gegend gezogen, aber wollte halt immernoch die alte umgebung haben, dann hätte sie halt in ihrer alten umgebung bleiben sollen.
    Ich glaube am Anfang hatte sie darauf gehofft, dass die restlichen von den ärmeren Bewohnern irgendwann die Miete nicht mehr bezahlen können.

    Sie war also ein Teil dieser Bewegung... wo man angestammte Mieter aus ihrer Umgebung drängen WILL.

    Jetzt - möglicherweise - schämt sie sich.
    Und büßt auf ihre Weise.

    Eine Art Opfer.

  8. #38
    Yunan
    Zitat Zitat von Alijin Beitrag anzeigen
    Gibt es dazu auch ein Hörspiel ?
    Haha,stimmt eigentlich,das hat Hörspiel-Potential.

  9. #39
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Noodles Beitrag anzeigen
    Ich glaube am Anfang hatte sie darauf gehofft, dass die restlichen von den ärmeren Bewohnern irgendwann die Miete nicht mehr bezahlen können.

    Sie war also ein Teil dieser Bewegung... wo man angestammte Mieter aus ihrer Umgebung drängen WILL.

    Jetzt - möglicherweise - schämt sie sich.
    Und büßt auf ihre Weise.

    Eine Art Opfer.
    Opfer würde ich sie nicht unbedingt nennen. Ich denke hier geht es auch garnicht um Ausländer und Inländer, sondern sie als nobles vornehmes Fräulein ist einfach nicht mit der Mentalität der Unterschicht klargekommen. Solche Leute haben meistens andere Sorgen, als sich jetzt um die Optik vom Gang zu kümmern und ob jetzt wer seine Wäsche im Gang aufhängt ist auch jedem ziemlich Schnuppe jeder sieht zu dass er seine eigenen Probleme im Griff hat. Und ich mein dann kommt irgendso ne vornehme tussi, klebt Zettel an meine Haustür usw., also da würd ich mir auch meinen Teil denken.

    Klar das mit der Musik, usw. ist natürlich total asozial. Aber wenn ich jetzt im Nobelbezirk Grinzing in Wien umziehe, dann kann ich mich ja auch nicht wie der letzte Prolet benehmen sondern muss mich anpassen, ansonsten zieh ich garnicht erst dort ein.

  10. #40
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Opfer würde ich sie nicht unbedingt nennen. Ich denke hier geht es auch garnicht um Ausländer und Inländer, sondern sie als nobles vornehmes Fräulein ist einfach nicht mit der Mentalität der Unterschicht klargekommen. Solche Leute haben meistens andere Sorgen, als sich jetzt um die Optik vom Gang zu kümmern und ob jetzt wer seine Wäsche im Gang aufhängt ist auch jedem ziemlich Schnuppe jeder sieht zu dass er seine eigenen Probleme im Griff hat. Und ich mein dann kommt irgendso ne vornehme tussi, klebt Zettel an meine Haustür usw., also da würd ich mir auch meinen Teil denken.

    Klar das mit der Musik, usw. ist natürlich total asozial. Aber wenn ich jetzt im Nobelbezirk Grinzing in Wien umziehe, dann kann ich mich ja auch nicht wie der letzte Prolet benehmen sondern muss mich anpassen, ansonsten zieh ich garnicht erst dort ein.
    Ehrlich gesagt hat mich genau das interessiert, wie man hier die Frau sieht und begreift. Vielleicht sind wir hier (fast) alle etwas bodenständiger. In diesem Blog jedenfalls Der türkische Barbier am Heiligabend — der Freitag sind die Kommentare (unten) völlig anders, irgendwie salbungsvoller, man lobt ihre Entwicklung... und fordert dass alle aufeinander zugehen sollen. Was natürlich richtig ist.

    Klingt aber immer wieder alles sehr theoretisch.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In Foca regiert die Toleranz
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 23:43
  2. Toleranz auf Italienisch
    Von Pardon im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 22:46
  3. Toleranz von Homosexualität in den Religionen
    Von Writer im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 19:38
  4. Die Folgen der Toleranz
    Von Crane im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 18:20
  5. Zero Toleranz!
    Von IbishKajtazi im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2006, 22:21