BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Intelligenz und Bildung = Zwei Welten?

Erstellt von Cobra, 28.08.2009, 17:11 Uhr · 63 Antworten · 2.842 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen


    Ja ich weiß... hab auch tatsächlich überlegt .... deswegen ein anderen zu nehmen... um der Sache vorzubeugen.

    zuspät :icon_smile:

  2. #52
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Intelligenz ist in solchen Fächern sicher hilfreich, aber man sie durch Fleiß ersetzen indem man den Stoff einfach auswendig lernt, anstatt die Zusammenhänge zu erkennen und einfach durch wenig Faktenwissen die richtigen Schlussfolgerungen zieht und selber drauf kommt.

    Anders gesagt bei jeder akademischen Ausbildung ist Intelligenz nützlich, aber man braucht auch Fleiß und Arbeit. Auch ein intelligenter Mensch erreicht keinen guten Schulabschluss, wenn er einfach zu wenig dafür tut. Umgekehrt kann ein dummer Mensch sein Abitur oder Master machen, wenn er einfach sehr fleißig ist.

    Intelligenz ist eine Fähigkeit, Bildung ist Arbeit.
    Natürlich hast du recht. Ohne Fliess kein Preis. Ohne Fleiss gehts nichts.
    Hab das jetzt vergessen zu erwähnen. Mir gings hauptsetzlichs ums Wort "Intelligenz". Aber es ist klar, wer nur intelligent ist, aber faul, erreicht gar nichts.

  3. #53
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Natürlich hast du recht. Ohne Fliess kein Preis. Ohne Fleiss gehts nichts.
    Hab das jetzt vergessen zu erwähnen. Mir gings hauptsetzlichs ums Wort "Intelligenz". Aber es ist klar, wer nur intelligent ist, aber faul, erreicht gar nichts.
    Ich glaube zwar eher dass es am einfachen Schulsystem NRWs liegt ^^ aber ich kenne einige Leute die wirklich mit Minimaleinsatz ein super Abitur hingelegt haben! Also ist diese Grenze des Faulseins von Mensch zu Mensch unterschiedlich, was für mich wohl Intelligenz ausmacht!

  4. #54
    kaurin
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Natürlich hast du recht. Ohne Fliess kein Preis. Ohne Fleiss gehts nichts.
    Hab das jetzt vergessen zu erwähnen. Mir gings hauptsetzlichs ums Wort "Intelligenz". Aber es ist klar, wer nur intelligent ist, aber faul, erreicht gar nichts.
    Das ist es eben.

    Ist man dann noch intelligent?

    Wenn man nicht mal versteht bzw. sich nicht unter kontrolle kriegt, und eben was leistet.

    Intelligente Menschen.. so heißt es.... sollten gut Zusammenhänge verstehen. Man muss also auch die Welt um einen herum verstehen und sehen wie man weiter kommt. Sollte das ein intelligenter Mensch nicht können?

  5. #55
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Ist jemand der Defizite an heuristischen Fähigkeiten besitzt und das mit Fleiß versucht auszugleichen weniger "intelligent" als ein Genie, das praktisch fast ohne Wissen aus Büchern auskommt wie z. B. das Mathegenie Ramanujan?
    Ist die korrekte Selbsteinschätzung zwecks Zielerreichung nicht gerade der Inbegriff von "Intelligenz"?

  6. #56
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Das ist es eben.

    Ist man dann noch intelligent?

    Wenn man nicht mal versteht bzw. sich nicht unter kontrolle kriegt, und eben was leistet.

    Intelligente Menschen.. so heißt es.... sollten gut Zusammenhänge verstehen. Man muss also auch die Welt um einen herum verstehen und sehen wie man weiter kommt. Sollte das ein intelligenter Mensch nicht können?
    Ja... und Lateinvokabeln wird er trotzdem nicht lernen. Wenn er das nicht macht, dann gibt es die 5 und kein Abitur...

    Trotz Intelligenz.

    Man könnte jetzt wie du hingehen und sagen, die Person ist dumm, weil sie nicht gelernt hat. Aber da werden die Begriffe dann falsch verwendet. Die Person hat nicht gelernt, weil sie faul war und es möglicherweise besser wusste.

    Faulheit und Dummheit ist eben nicht dasselbe, auch wenn es oft vermischt wird.

  7. #57
    kaurin
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Ist jemand der Defizite an heuristischen Fähigkeiten besitzt und das mit Fleiß versucht auszugleichen weniger "intelligent" als ein Genie, das praktisch fast ohne Wissen aus Büchern auskommt wie z. B. das Mathegenie Ramanujan?
    Ist die korrekte Selbsteinschätzung zwecks Zielerreichung nicht gerade der Inbegriff von "Intelligenz"?
    Davon rede ich ja eigentlich... daher verstehe ich solche nich die sagen.... ja war ein ganz schlauer... aber hat es leider zu nichts gebracht und ist Heute Hartz IV Empfänger.

    Zu den Zusammenhängen verstehen... sollten wohl auch die Sozialenzusammenhänge gehören...

  8. #58
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Ist jemand der Defizite an heuristischen Fähigkeiten besitzt und das mit Fleiß versucht auszugleichen weniger "intelligent" als ein Genie, das praktisch fast ohne Wissen aus Büchern auskommt wie z. B. das Mathegenie Ramanujan?
    Man kann es einfach so sehen.

    Intelligenz ist die Fähigkeit Zusammenhänge in Natur, Technik und auch sozialen Bereichen zu erkennen, nachzuvollziehen und beschreiben zu können.

    Intelligenz ist eine Fähigkeit und damit erlernbar, trainierbar und ausbaubar.
    Gleichzeitig gibt es Intelligenz nicht nur in eine Richtung, sondern eben in verschiedenen Themengebieten wie eben der Physik oder in Sozialwissenschaften.

    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Ist die korrekte Selbsteinschätzung zwecks Zielerreichung nicht gerade der Inbegriff von "Intelligenz"?
    Auf keinen Fall.

    Selbst wenn es für eine Aufgabe erforderlich ist, sich selbst gut einzuschätzen macht man das nicht dadurch besser oder schlechter weil man intelligent ist oder nicht.
    Hier hilft eher Erfahrung... also Bildung über sich selbst. Und die bekommt man nur in dem man neue Dinge ausprobiert und dann feststellt, wie man sich in bestimmten Situationen verhält, wie man sich fühlt und was man zu leisten vermag.

  9. #59

    Registriert seit
    24.08.2009
    Beiträge
    696
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Ist jemand der Defizite an heuristischen Fähigkeiten besitzt und das mit Fleiß versucht auszugleichen weniger "intelligent" als ein Genie, das praktisch fast ohne Wissen aus Büchern auskommt wie z. B. das Mathegenie Ramanujan?
    Ist die korrekte Selbsteinschätzung zwecks Zielerreichung nicht gerade der Inbegriff von "Intelligenz"?
    hast recht der der weiß dass er lernen muss und was er lernen muss ist auch intelligent


    aber hier wird zwischen angeborener intelligent

    und erlernter unterschieden

  10. #60
    kaurin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ja... und Lateinvokabeln wird er trotzdem nicht lernen. Wenn er das nicht macht, dann gibt es die 5 und kein Abitur...

    Trotz Intelligenz.

    Man könnte jetzt wie du hingehen und sagen, die Person ist dumm, weil sie nicht gelernt hat. Aber da werden die Begriffe dann falsch verwendet. Die Person hat nicht gelernt, weil sie faul war und es möglicherweise besser wusste.

    Faulheit und Dummheit ist eben nicht dasselbe, auch wenn es oft vermischt wird.
    Diese Aussage habe ich nicht gemacht.

    Es war lediglich eine Fragestellung.. die nur sum denken anregen sollte.



    Aber darf ich mal fragen was du unter Intelligenz verstehst?- edit seh es gerade oben-

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die parallelen Welten des Kosovo
    Von Adem im Forum Kosovo
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 20:23
  2. Bildung am Balkan/Bildung der Balkaner
    Von Lopov im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 17:47
  3. Wenn Welten schrumpfen
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 16:40
  4. Bildung & Intelligenz
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 02:21
  5. Interesant: Noch kein Staat, aber getrennte Welten
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 12:35