BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 132

Intelligenz gegen Religion

Erstellt von Baader, 10.11.2010, 15:55 Uhr · 131 Antworten · 4.205 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Zitat:
    "Einstein pflegte so oft von Gott zu reden, daß ich beinahe vermute, er sei ein verkappter Theologe gewesen." - Friedrich Dürrenmatt: Albert Einstein - Ein Vortrag, 1979 gehalten zu dessen 100. Geburtstag
    Albert Einstein
    Tja, nur WAS er sagte:

    Die Naturwissenschaft ohne Religion ist lahm, die Religion ohne Naturwissenschaft ist blind.
    Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen können.
    Einstein war in seiner Forschung maßgeblich durch den Glauben an einen sich in der Natur offenbarenden Gott motiviert. Andererseits hatte er sich von sämtlichen theologischen Dogmen gelöst; er selbst bezeichnete sich als "religiösen Ungläubigen".

  2. #62
    Fan Noli
    Einstein:
    „Das Wort Gottes ist für mich nicht mehr, als der Ausdruck und das Produkt menschlicher Schwächen. Die Bibel ist eine Sammlung ehrbarer, aber dennoch primitiver Legenden, welche doch ganz schön kindisch sind. Keine Interpretation, wie feinsinnig sie auch sein mag, kann das (für mich) ändern.“
    .
    .
    „Für mich ist die jüdische Religion wie jede andere der Inbegriff des kindischsten Aberglaubens.
    .
    .
    „Es war natürlich eine Lüge, was Sie über meine religiösen Überzeugungen gelesen haben, eine Lüge, die systematisch wiederholt wird. Ich glaube nicht an einen persönlichen Gott und ich habe dies niemals geleugnet, sondern habe es deutlich ausgesprochen. Falls es in mir etwas gibt, das man religiös nennen könnte, so ist es eine unbegrenzete Bewunderung der Struktur der Welt, so weit sie unsere Wissenschaft enthüllen kann.“

    „Kindischer Aberglaube“: Einstein über Religion | hpd

  3. #63
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Jop genau so ists. gute Zitate

  4. #64
    Shan De Lin
    Die Menschen haben sich weiterentwickelt obwohl sie immer an etwas geglaubt haben, also ist es lächerlich zu behaupten dass glaube der intelligenz im weg steht.

  5. #65
    bolan
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Die Menschen haben sich weiterentwickelt obwohl sie immer an etwas geglaubt haben, also ist es lächerlich zu behaupten dass glaube der intelligenz im weg steht.

    kann man so oder so sehn...

  6. #66
    Baader
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Die Menschen haben sich weiterentwickelt obwohl sie immer an etwas geglaubt haben, also ist es lächerlich zu behaupten dass glaube der intelligenz im weg steht.
    Stichwort: Inquisition

    Und nun sag mir mal wie das dem Fortschritt geholfen hat.

  7. #67
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Die Menschen haben sich weiterentwickelt obwohl sie immer an etwas geglaubt haben, also ist es lächerlich zu behaupten dass glaube der intelligenz im weg steht.
    Da steht Intelligenz gegen Religion.

    Es ist Tatsache das Menschen in entwickelten und gebildeten Ländern weniger religiös sind bzw. ist das sogar ein Kennzeichen von "Wissensgesellschaft" das man nicht einfach an alte Dogmen festhält. Es ist ein Ausdruck von Intelligenz Dinge zu hinterfragen und tiefgründige Gedanken darüber zu machen.

  8. #68
    Arvanitis
    Intelligent sind nur gläubige Meschen!

  9. #69
    Baader
    Zitat Zitat von angelusGabriel Beitrag anzeigen
    Ich fühle mch von dir nicht angegriffen ist alles cool

    das man energie nicht erschaffen kann weis man jetzt noch nicht das gegenteil wurde noch nicht bewiesen kommt sicher noch ein 2 ter Albert einstein der das Ganze schon iwie hinkriegt , vor ein paar gute jährchen hat man auch gesagt die erde sei eine PLatte .... verstehst du was ich meine

    gut gehen wir von deiner These aus, dass alles aus purer energie entstanden ist und weiter besteht, wie erklärst du dir dann den tod von menschen, tieren , Planeten , kompletten Sonnensystemen..... wenn energie schon immer da war , also zeitlos ist , warum besteht es dan nicht weiter es würde sich ja umwandeln und iwie anders bestehen, was es ja nicht wircklich tut, wenn ein Planet tot ist hat es automatisch keine energie mehr verstehst du ?
    OMG... nein nein nein!

    Halt mal, ich glaube du kennst den Begriff Energie nicht. Energie kann nicht hergestellt werden, genau so wenig verbraucht. Wir wandeln es andauernd nur um. Das ist eine der wichtigsten Grundlagen der Physik überhaupt. Sowas sollte man unbedingt wissen.

    Der Tod von Menschen und Tieren ist vollkommen natürlich. Wieso sollte es keinen Tod mehr geben? Lebewesen können nicht ewig leben weil es die Biologie nicht zulässt. Wir dienen irgendwann nach dem Tod der Erde als Dünger und den Ungeziefern als Nahrung. Wir werden somit wieder zur Energie von Diesen. Es ist ein stetiger Kreislauf wo nichts dazukommt und nicht hinweggeht.

    Wenn ein Stern ausbrennt, so zum Beispiel die Sonne, dann hat sie bereits all ihre Energie abgegeben. Diese ist nicht weg, sie hat bloss ihre Form geändert. Du denkst da viel zu kleinlich um das zu verstehen. Du musst von weiter entfernt nochmals betrachten.

  10. #70
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Intelligent sind nur gläubige Meschen!
    Der Satz könnte von Georg Bush kommen.^^

Seite 7 von 14 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Intelligenz der Anderen
    Von IbishKajtazi im Forum Rakija
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 14:09
  2. Schönheit oder Intelligenz?
    Von Posavac im Forum Rakija
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 23:20
  3. Himmerschauspiel, Intelligenz der Massen
    Von ooops im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 22:46
  4. Was ist Intelligenz?
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 15:51
  5. Bildung & Intelligenz
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2006, 02:21