BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Iran: Ahmadinedschad fordert Sanktionen gegen Deutschland

Erstellt von dzouzef, 12.07.2009, 22:20 Uhr · 19 Antworten · 1.340 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dzouzef

    Registriert seit
    25.05.2009
    Beiträge
    1.205

    Iran: Ahmadinedschad fordert Sanktionen gegen Deutschland

    Iran: Ahmadinedschad fordert Sanktionen gegen Deutschland

    Aufgrund des Mordes an der Ägypterin Marwa S. während einer Gerichtsverhandlung in Dresden fordert der iranische Präsident nun UN-Sanktionen gegen Deutschland.

    "Wieso werden sofort Resolutionen verabschiedet, wenn in einem anderen Land ein Tausendstel solch einer Tat begangen wird, aber in ihren (westlichen) eigenen Ländern werden die elementaren Rechte der Menschen ignoriert", beschwerte sich Ahmadinedschad.

    Weiter führte er aus, dass Deutschland ein Staat von "Sklaventreibern" sei, der die Menschenrechte nicht achte.


    Iran: Ahmadinedschad fordert Sanktionen gegen Deutschland

    „Deutschland wie ein Sklaventreiber“

    Laut Ahmadinedschad benehme sich Deutschland wie ein „Sklaventreiber“ und unterstütze seit 60 Jahren die Interessen der Zionisten (Israel). „Die Völker werden diese Tat nicht so einfach vergessen, wir sind präsent, die anderen Länder auch, und wir werden diesen Fall weiterverfolgen, bis es Gerechtigkeit gibt“, sagte der Präsident. Er forderte weiterhin einen Prozess gegen den Richter und die Polizeibeamten des Dresdner Gerichts.

    Der Mord an der Ägypterin Marwa S. hatte in vielen islamischen Ländern Proteste ausgelöst. Auch im Iran kam es am Wochenende zu deutschlandfeindlichen Demonstrationen vor der Botschaft in Teheran. Experten warnten im FOCUS-Online-Gespräch vor schweren Auswirkungen für das Deutschlandbild in Nahost.

    Die 31-jährige Marwa S. war am 1. Juli während einer Verhandlung im Landgericht von dem 28-jährigen Alex W. durch Messerstiche schwer verletzt worden. Sie starb wenig später. Die Ermittler gehen von ausländerfeindlichen Motiven aus. Nach Focus-Informationen gibt es Hinweise darauf, dass W. die Messerattacke geplant hatte. Auch sei er bereits zuvor durch islamfeindliche Äußerungen aufgefallen.
    Dresden-Mord: Ahmadinedschad fordert Verurteilung Deutschlands - Ausland - FOCUS Online

  2. #2

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Sonst hat Achmadinedschad doch so tolle Beziehungen zu Deutschland


  3. #3
    Avatar von Pelinkovac

    Registriert seit
    10.01.2009
    Beiträge
    1.791
    Wenn in Somalia sieben Christen enthauptet werden interessiert das kein Schwein dort.

    Islamisten enthaupten sieben Menschen

    "Wieso werden sofort Resolutionen verabschiedet, wenn in einem anderen Land ein Tausendstel solch einer Tat begangen wird, aber in ihren (westlichen) eigenen Ländern werden die elementaren Rechte der Menschen ignoriert", beschwerte sich Ahmadinedschad.
    der typ hat keine ahnung...

  4. #4
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Sonst hat Achmadinedschad doch so tolle Beziehungen zu Deutschland

    Du hast es aber auch mit Diktatoren?

  5. #5

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Du hast es aber auch mit Diktatoren?


    Zu erwähnen wäre Tito als Diktator.



    BTT: Ahmadinedschad macht zwar einiges gutes (und schlechtes) aber seine Reden ziehen sich öfter mal ins lächerliche.

  6. #6
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Ich würde auch gern Megan Fox flachlegen, aber dazu wirds nie kommen.

  7. #7

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Du hast es aber auch mit Diktatoren?
    Ja, in der Tat, Diktatoren bewundere ich, da es große von ihnen geschafft haben unheimlich viel in einen kleinen Zeitraum zu verändern (Ob in positiver oder negativer Richtung sei offen gestellt)

    Ich sehe da großes Potenzial, jedenfalls größeres als beim demokratischen System, wenn es darum geht viel in weniger Zeit zu schaffen. Auf lange Sicht ist das direkte demokratische System (Und nicht die parlamentarier Scheiße) allerdings die einzige Lösung

  8. #8

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    in kein anderes land werden menschenrechte so sehr geachtet wie in deutschland
    dieser idiot hat keine ahnung von DE
    tausende seiner landsleute leben hier die mehr rechte geniesen als deutsche im iran

  9. #9

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    er muss ja irgendwie von den wirklichen Problemen im Land ablenken.....

  10. #10
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Armutszeugnis für Ahmadinedschad und noch ein Beweis dafür, dass die Wahlen gefaked waren.

    Jetzt ist er angepisst, dass deutsche Medien und Reporter über die Scheiße berichtet haben und Deutschland soll Sanktionen erhalten. Typisches Gelaber, damit die Leute im Iran ihn für einen starken Kerl halten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Nie dagewesene Sanktionen" gegen Iran
    Von Mastakilla im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 19:59
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 18:56
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 23:11
  4. Russland warnt USA vor weiteren Sanktionen gegen Iran
    Von TigerS im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 15:22
  5. Iran: Ahmadinedschad sieht Israel und Verbündete
    Von Albanesi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 15:08