BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Iran will Kinderehen einführen

Erstellt von F21, 25.08.2012, 20:27 Uhr · 45 Antworten · 2.393 Aufrufe

  1. #1
    F21
    Avatar von F21

    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    235

    Iran will Kinderehen einführen

    Iran will Kinderehen einführen


    Religion | Cahit Kaya | 22. August 2012 16:09







    Wie im Mai bereits der Großmufti von Saudi-Arabien erklärte, sollen laut islamischen Recht Kinderehen nach dem Vorbild Mohammeds möglich sein und bleiben. Mohammed war 52, während er die Ehe mit der neunjährigen Aisha vollzog. Da Mohammeds Lebensweise oft als vorbildich und nachahmenswert für alle Muslime gepriesen wird, sind derlei problematische Traditionen, die sich auf sein Leben stützen, bisher nur schwer zu bekämpfen.
    Nun will auch Iran nachziehen und die Ehe für Mädchen unter 10 Jahren legalisieren. Der iranische Parlamentarier Mohammad Ali Isfenani nennt das Alter für das Erreichen der Pubertät für Mädchen mit neun Jahren, davon abzuweichen, wäre eine Schwächung der Scharia-Gesetzgebung. Vor der islamischen Revolution waren Ehen unter 16 Jahren nicht möglich. Die Mullahs sind seit ihrer Machtergreifung bemüht, jegliches Gesetz an die Scharia anzugleichen und die Gesellschaft islamkonform zu gestalten.
    Weitere Details (Englisch) sind auf “Digital Journal” zu finden.

    Autor: Cahit Kaya (12 Posts)
    Früher war ich Moslem, heute bin ich Humanist Meine Schwerpunkte: Islam, Menschenrechte und Migration.


    Iran will Kinderehen einführen

  2. #2
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Meine Meinung über den Islam wird einfach nicht besser. Aber was ist los mit diesen Männern? Welcher gesunde Mensch will denn mit einer 9 Jährigen die Ehe vollziehen?

  3. #3
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Kann es mir auch nicht so richtig vorstellen, entspricht die Meldung überhaupt den Tatsachen? Das Ganze basiert auf diesem Beitrag der "Iranian Christian News Agency":
    The legal affairs committee of the Majles, the Iranian parliament, has told the press that they regard the law that prohibits girls below the age of 10 from being married off to be 'un-Islamic and illegal.
    Wenn das iranische Parlament das wirklich verkündet hat, sollte man das auch in anderen Medien nachlesen können

  4. #4
    Strassenapotheker
    Eklig bei dem Gedanken eine 9 jährige zu rammeln, Igitt..

  5. #5
    Avatar von Munsa

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    182
    Z.b. ist auch die Aussage des heiligen Mannes der Schiiten ( Ayatollah Khomeini) zum Thema Sex mit Kindern interessant:

    In seinem Buch Tahrirolvasyleh Darol Elm, Qom, Iran, 1990, schreibt folgendes:

    Es ist besser ein Mädchen im kindlichen Alter zu vermählen, sodass sie die erste Menstruation am Haus ihres Ehemannes bekomme, anstatt im Hause des Vaters, der seine Tochter so verbindet,hat einen dauerhaften Platz im Himmel!

  6. #6
    Abdülhey
    Cahit Kaya ist ein Mitglied des Zentralrat der Ex-Muslime und somit ein Schwachkopf und kein Humanist.

  7. #7

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Sezai Beitrag anzeigen
    Cahit Kaya ist ein Mitglied des Zentralrat der Ex-Muslime und somit ein Schwachkopf und kein Humanist.
    So nennt man also Leute, die sich vom Islam abwenden? Jaja, Islam - die Religion des Friedens ...

    Einfach nur traurig, was diese Religion aus dem schönen Iran gemacht hat ...

  8. #8
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Die Quelle ist natürlich sehr neutral.

  9. #9

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Kann es mir auch nicht so richtig vorstellen, entspricht die Meldung überhaupt den Tatsachen? Das Ganze basiert auf diesem Beitrag der "Iranian Christian News Agency":

    Wenn das iranische Parlament das wirklich verkündet hat, sollte man das auch in anderen Medien nachlesen können
    *mal ganz erlich in so ländern würde mich das nich wundern,die ticken doch eh net ganz sauber

  10. #10
    PejaniAL
    FYI: Das im Bild sind Vater und Tochter, jedoch wirds weiterhin fälschlicherweise verwendet, um gegen den Islam zu wettern. Übrigens bin ich der Meinung, dass es uns nicht zu interessieren hat, was in anderen Kulturkreisen normal ist, und was nicht. Wir müssen nicht allen unser Verständnis von Norm aufzwingen; andere Länder, andere Sitten. Und an all jene, die hier einen etwas begrenzten und recht einfachen Horizont haben, also Oh Mann: nicht jegliches Handeln von islamisch geprägten Ländern ist mit dem Kuran vereinbar. Sollten irgendwann Paraden von Homosexuellen in islamisch Ländern zugelassen werden (wahrscheinlich nie, dient als Beispiel), würde auch niemand auf die Idee kommen, das dem Islam oder dem Kuran zuzuschieben. Erst dann, wenns nicht unserer Norm entspricht, ist es bestimmt der Kuran bzw. der "rückständige" Islam, der dazu aufruft, so zu handeln.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Scherbengericht wieder einführen?
    Von Friedrich der Große im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 21:50
  2. Bosančica im Schulunterricht einführen?
    Von McChevap im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 17:32
  3. Scharia in Europa einführen
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 23:43
  4. Will die UNMIk Visas für den Kosovo einführen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 21:51