BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54

Der Iranische Mythos

Erstellt von Louis_Vuitton, 03.05.2006, 10:04 Uhr · 53 Antworten · 3.903 Aufrufe

  1. #21
    Gast829627
    Was erhält man wenn man einen Ossi mit einem Wessi kreuzt?
    Einen arroganten Arbeitslosen. 8)






    Warum gab es in der DDR schon immer zweilagiges Klopapier?
    Ein Durchschlag ging nach Moskau. 8)



    Erich Honecker empfängt das Internationale Olympische Komitee und hält eine Rede.
    Er beginnt: "O- O- O- O..."
    "Nicht mitlesen", unterbricht ihn sein Referent, "das sind die olympischen Ringe!" 8)

  2. #22

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Tja, wenn eine Diskusion für den Legija zu hoch is....... :wink:

  3. #23

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Revolut
    Tja, wenn eine Diskusion für den Legija zu hoch is....... :wink:
    Hallo alle zusammen,

    seid gegrüßt.

    Hahaha , ja Legija, du wirst mich doch nicht enttäuschen und somit Revolut recht geben, also bitte, ich warte auf ein paar intelligente Sätze deinerseits zu meinen Fragen!!! :wink: 8)

    Oder ist die Diskussion doch zu schwierig für dich?? :? Hmm..., na gut, kann man ja leider nichts dran ändern....

    LG
    deine Göttin

  4. #24

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Legija
    Was erhält man wenn man einen Ossi mit einem Wessi kreuzt?
    Einen arroganten Arbeitslosen. 8)
    Über den habe ich am meisten gelacht!!! :wink:

  5. #25
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Zitat Zitat von Revolut
    Tja, wenn eine Diskusion für den Legija zu hoch is....... :wink:
    Also sein Beitrag mit den DDR-Witzen war doch hochstehend, oder

  6. #26

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Revolut
    Tja, wenn eine Diskusion für den Legija zu hoch is....... :wink:
    Also sein Beitrag mit den DDR-Witzen war doch hochstehend, oder

    Na ja, mir wäre lieber gewesen, wenn er mal zum eigentlichen Thema etwas beigetragen hätte!! :wink: Aber kann schon verstehen, dass es etwas schwierig für ihn ist. Hatten wir ja auch schon festgestellt.

    Armend, ku je???

    LG
    Gaia

  7. #27
    Gast829627
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von Louis_Vuitton
    Noch was in eigener Sache:

    Der Kur'an ist das dichterischste Rätsel der Menschheit,
    da die arabische Sprache mannigfaltige
    Interpretationsweisen erlaubt!
    Ich denke Gottes letzter Wunsch wäre die fundamentale und aggressive Auslegung seiner Worte.

    Islam ist Frieden!
    Hallo Louis_Vuitton,

    danke nochmal für deine Stellungnahme.
    Finde deine Einstellung sehr gut. Mir ist jedoch unbegreiflich wie einige die Gewalt propagieren. :? Jegliches Verständnis dafür schaltet sich bei mir aus!!! Mir ist zwar schon klar, dass man viel interpretieren kann und dem Spielraum wird durch das Denken jedes einzelnen Menschens, welches man manchmal kaum nachvollziehen kann, in diesem Punkt keine Grenze gesetzt. Bestes Beispiel auch dieses Forum, jeder sieht nur das, was er sehen will und für alles und jeden wird ein Sündenbock gesucht. Nur nicht zuerst bei sich anfangen und eventuell objektiv bleiben.

    Frage mich dann immer, wo bei einigen der schon fast vernarrte Glaube an Gott hingerutscht ist, oder besser gesagt ihre für sich eigenommene Interpretation??!! Jedenfalls hat es nicht bis zum Gehirn bei diesen Leuten gereicht, denn wenn, hätten sie es eingeschalten und zum Denken benutzt, oder wie seht ihr das???
    *grrr*

    LG
    Gaia


    meine liebe erdgöttin....


    sinn und zweck dieser heiligen schriften ist es die menschen zu kontrollieren und sie in die bahnen zu drängen die man für sie vorgesehen hat....und dies ist alles andere als gottes wille ...ich würde eher sagen das sich islamische sowie christliche führer schon immer gedanken gemacht wie sie menschen lenken können und das beste mittel ist nunmal die religion ...die auslegung des korans ist von land zu land unterschiedlich (türkei im vergleich zu saudi arabien zb) aber in jedem land findet man radikale oder besser gesagt man kann welche für sich und seine zwecke gewinnen....so ist es auch in der christlichen welt......würden die christlichen führer anfangen die bibel so auszulegen als rechtfertigung für einen krieg gegen moslems würden sich auch viele anhänger finden die dem "slogan" auge um auge zahn um zahn folgen würden..... also kurz gesagt idioten gibt es überall und auch psychos die diese idioten für sich gewinnen können......wenn der mensch lernt den menschen und das leben mehr zu lieben als einen gott dann erst würden wir (meine meinung) gott um einiges näher kommen.....wir verbringen unsere geschichte damit gott zu suchen und eine antwort auf den tod zu kriegen ...statt das wir das leben leben es lieben und jeden menschen genauso lieben wie sich selbst......gott steckt in jedem menschen ...er hat uns leben einghaucht und wir zerstören ihn mit jedem menschen den wir töten...jeder tote auf erden der durch menschen hand umkommt entfernt uns immer mehr von gott und dem wahren glauben.......


    in dem sinne


    finger in die kimme :? 8)

  8. #28

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von Louis_Vuitton
    Noch was in eigener Sache:

    Der Kur'an ist das dichterischste Rätsel der Menschheit,
    da die arabische Sprache mannigfaltige
    Interpretationsweisen erlaubt!
    Ich denke Gottes letzter Wunsch wäre die fundamentale und aggressive Auslegung seiner Worte.

    Islam ist Frieden!
    Hallo Louis_Vuitton,

    danke nochmal für deine Stellungnahme.
    Finde deine Einstellung sehr gut. Mir ist jedoch unbegreiflich wie einige die Gewalt propagieren. :? Jegliches Verständnis dafür schaltet sich bei mir aus!!! Mir ist zwar schon klar, dass man viel interpretieren kann und dem Spielraum wird durch das Denken jedes einzelnen Menschens, welches man manchmal kaum nachvollziehen kann, in diesem Punkt keine Grenze gesetzt. Bestes Beispiel auch dieses Forum, jeder sieht nur das, was er sehen will und für alles und jeden wird ein Sündenbock gesucht. Nur nicht zuerst bei sich anfangen und eventuell objektiv bleiben.

    Frage mich dann immer, wo bei einigen der schon fast vernarrte Glaube an Gott hingerutscht ist, oder besser gesagt ihre für sich eigenommene Interpretation??!! Jedenfalls hat es nicht bis zum Gehirn bei diesen Leuten gereicht, denn wenn, hätten sie es eingeschalten und zum Denken benutzt, oder wie seht ihr das???
    *grrr*

    LG
    Gaia


    meine liebe erdgöttin....


    sinn und zweck dieser heiligen schriften ist es die menschen zu kontrollieren und sie in die bahnen zu drängen die man für sie vorgesehen hat....und dies ist alles andere als gottes wille ...ich würde eher sagen das sich islamische sowie christliche führer schon immer gedanken gemacht wie sie menschen lenken können und das beste mittel ist nunmal die religion ...die auslegung des korans ist von land zu land unterschiedlich (türkei im vergleich zu saudi arabien zb) aber in jedem land findet man radikale oder besser gesagt man kann welche für sich und seine zwecke gewinnen....so ist es auch in der christlichen welt......würden die christlichen führer anfangen die bibel so auszulegen als rechtfertigung für einen krieg gegen moslems würden sich auch viele anhänger finden die dem "slogan" auge um auge zahn um zahn folgen würden..... also kurz gesagt idioten gibt es überall und auch psychos die diese idioten für sich gewinnen können......wenn der mensch lernt den menschen und das leben mehr zu lieben als einen gott dann erst würden wir (meine meinung) gott um einiges näher kommen.....wir verbringen unsere geschichte damit gott zu suchen und eine antwort auf den tod zu kriegen ...statt das wir das leben leben es lieben und jeden menschen genauso lieben wie sich selbst......gott steckt in jedem menschen ...er hat uns leben einghaucht und wir zerstören ihn mit jedem menschen den wir töten...jeder tote auf erden der durch menschen hand umkommt entfernt uns immer mehr von gott und dem wahren glauben.......


    in dem sinne


    finger in die kimme :? 8)
    Hallo Legija,

    sei gegrüßt und geknuddelt von mir!

    Ich habe zwar keine Minute daran gezweifelt, dass du mich enttäuschen wirst, aber ich bin etwas sprachlos mit so einem Text habe ich dann doch nicht gerechnet! Kompliment :wink:

    Ich finde deine Einstellung sehr interessant. Allerdings bin ich etwas irritiert in Bezug auf deine Person. Laut deines Textes glaubst du an Gott, aber nicht an die Heiligen Schriften, bzw. du glaubst an den Menschen. Darf ich fragen, ob du Atheist bist?? Hast du die Heiligen Schriften gelesen, bzw. den Koran?? Sorry, meine Fragen, aber dein Text ist sehr raffiniert geschrieben und lässt nicht 100% auf dich schließen. Ich denke, du weist, was ich meine!!! :wink:

    Es wäre sehr lieb, wenn du mir meine Fragen bitte beantworten würdest! Da ich bezüglich deines Textes noch ein paar Fragen habe 8)

    Danke dir....

    deine Erdgöttin

  9. #29
    Gast829627
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von Louis_Vuitton
    Noch was in eigener Sache:

    Der Kur'an ist das dichterischste Rätsel der Menschheit,
    da die arabische Sprache mannigfaltige
    Interpretationsweisen erlaubt!
    Ich denke Gottes letzter Wunsch wäre die fundamentale und aggressive Auslegung seiner Worte.

    Islam ist Frieden!
    Hallo Louis_Vuitton,

    danke nochmal für deine Stellungnahme.
    Finde deine Einstellung sehr gut. Mir ist jedoch unbegreiflich wie einige die Gewalt propagieren. :? Jegliches Verständnis dafür schaltet sich bei mir aus!!! Mir ist zwar schon klar, dass man viel interpretieren kann und dem Spielraum wird durch das Denken jedes einzelnen Menschens, welches man manchmal kaum nachvollziehen kann, in diesem Punkt keine Grenze gesetzt. Bestes Beispiel auch dieses Forum, jeder sieht nur das, was er sehen will und für alles und jeden wird ein Sündenbock gesucht. Nur nicht zuerst bei sich anfangen und eventuell objektiv bleiben.

    Frage mich dann immer, wo bei einigen der schon fast vernarrte Glaube an Gott hingerutscht ist, oder besser gesagt ihre für sich eigenommene Interpretation??!! Jedenfalls hat es nicht bis zum Gehirn bei diesen Leuten gereicht, denn wenn, hätten sie es eingeschalten und zum Denken benutzt, oder wie seht ihr das???
    *grrr*

    LG
    Gaia


    meine liebe erdgöttin....


    sinn und zweck dieser heiligen schriften ist es die menschen zu kontrollieren und sie in die bahnen zu drängen die man für sie vorgesehen hat....und dies ist alles andere als gottes wille ...ich würde eher sagen das sich islamische sowie christliche führer schon immer gedanken gemacht wie sie menschen lenken können und das beste mittel ist nunmal die religion ...die auslegung des korans ist von land zu land unterschiedlich (türkei im vergleich zu saudi arabien zb) aber in jedem land findet man radikale oder besser gesagt man kann welche für sich und seine zwecke gewinnen....so ist es auch in der christlichen welt......würden die christlichen führer anfangen die bibel so auszulegen als rechtfertigung für einen krieg gegen moslems würden sich auch viele anhänger finden die dem "slogan" auge um auge zahn um zahn folgen würden..... also kurz gesagt idioten gibt es überall und auch psychos die diese idioten für sich gewinnen können......wenn der mensch lernt den menschen und das leben mehr zu lieben als einen gott dann erst würden wir (meine meinung) gott um einiges näher kommen.....wir verbringen unsere geschichte damit gott zu suchen und eine antwort auf den tod zu kriegen ...statt das wir das leben leben es lieben und jeden menschen genauso lieben wie sich selbst......gott steckt in jedem menschen ...er hat uns leben einghaucht und wir zerstören ihn mit jedem menschen den wir töten...jeder tote auf erden der durch menschen hand umkommt entfernt uns immer mehr von gott und dem wahren glauben.......


    in dem sinne


    finger in die kimme :? 8)
    Hallo Legija,

    sei gegrüßt und geknuddelt von mir!

    Ich habe zwar keine Minute daran gezweifelt, dass du mich enttäuschen wirst, aber ich bin etwas sprachlos mit so einem Text habe ich dann doch nicht gerechnet! Kompliment :wink:

    Ich finde deine Einstellung sehr interessant. Allerdings bin ich etwas irritiert in Bezug auf deine Person. Laut deines Textes glaubst du an Gott, aber nicht an die Heiligen Schriften, bzw. du glaubst an den Menschen. Darf ich fragen, ob du Atheist bist?? Hast du die Heiligen Schriften gelesen, bzw. den Koran?? Sorry, meine Fragen, aber dein Text ist sehr raffiniert geschrieben und lässt nicht 100% auf dich schließen. Ich denke, du weist, was ich meine!!! :wink:

    Es wäre sehr lieb, wenn du mir meine Fragen bitte beantworten würdest! Da ich bezüglich deines Textes noch ein paar Fragen habe 8)

    Danke dir....

    deine Erdgöttin

    meine götterspeise :wink:


    ich glaube an gott und wie du erkannt hast nicht an die schriften......ich habe die bibel und den koran teilweise gelesen .... die öffnung ,die kuh oder das haus imrans wie auch teile der bibel altes testament und teilweise das neue ...aber es hat mich nicht überzeugt....mich überzeugt das leben die menschen und die gefühle der menschen wenn sie glücklich sind......das lachen von kindern ist mehr wert als jede kirche oder moschee ...und so seh ich das leben es ist uns gegeben worden um es zu leben und nicht um irgend einem glauben hinterher zu laufen und gott alles recht zu machen....dies ist nicht der sinn des lebens und auch nicht der wille gottes...


    gott ist überall wo menschen sind und besonders da wo menschen sind die das leben eines jeden menschen lieben und respektieren ....er ist in diesen guten menschen....und dort wo mord gewalt und hass herrscht dort ist er zwar auch vertreten aber man spührt ihn nicht...dort überwiegt das böse und nur deshalb weil es dort die menschen so wollen.......weil sie von hass erfüllt sind und auf hass mit hass antworten.........


    tschuss und kuss

    legija 8)

  10. #30

    Registriert seit
    19.04.2006
    Beiträge
    3.173
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von Gaia
    Zitat Zitat von Legija

    meine liebe erdgöttin....


    sinn und zweck dieser heiligen schriften ist es die menschen zu kontrollieren und sie in die bahnen zu drängen die man für sie vorgesehen hat....und dies ist alles andere als gottes wille ...ich würde eher sagen das sich islamische sowie christliche führer schon immer gedanken gemacht wie sie menschen lenken können und das beste mittel ist nunmal die religion ...die auslegung des korans ist von land zu land unterschiedlich (türkei im vergleich zu saudi arabien zb) aber in jedem land findet man radikale oder besser gesagt man kann welche für sich und seine zwecke gewinnen....so ist es auch in der christlichen welt......würden die christlichen führer anfangen die bibel so auszulegen als rechtfertigung für einen krieg gegen moslems würden sich auch viele anhänger finden die dem "slogan" auge um auge zahn um zahn folgen würden..... also kurz gesagt idioten gibt es überall und auch psychos die diese idioten für sich gewinnen können......wenn der mensch lernt den menschen und das leben mehr zu lieben als einen gott dann erst würden wir (meine meinung) gott um einiges näher kommen.....wir verbringen unsere geschichte damit gott zu suchen und eine antwort auf den tod zu kriegen ...statt das wir das leben leben es lieben und jeden menschen genauso lieben wie sich selbst......gott steckt in jedem menschen ...er hat uns leben einghaucht und wir zerstören ihn mit jedem menschen den wir töten...jeder tote auf erden der durch menschen hand umkommt entfernt uns immer mehr von gott und dem wahren glauben.......


    in dem sinne


    finger in die kimme :? 8)
    Hallo Legija,

    sei gegrüßt und geknuddelt von mir!

    Ich habe zwar keine Minute daran gezweifelt, dass du mich enttäuschen wirst, aber ich bin etwas sprachlos mit so einem Text habe ich dann doch nicht gerechnet! Kompliment :wink:

    Ich finde deine Einstellung sehr interessant. Allerdings bin ich etwas irritiert in Bezug auf deine Person. Laut deines Textes glaubst du an Gott, aber nicht an die Heiligen Schriften, bzw. du glaubst an den Menschen. Darf ich fragen, ob du Atheist bist?? Hast du die Heiligen Schriften gelesen, bzw. den Koran?? Sorry, meine Fragen, aber dein Text ist sehr raffiniert geschrieben und lässt nicht 100% auf dich schließen. Ich denke, du weist, was ich meine!!! :wink:

    Es wäre sehr lieb, wenn du mir meine Fragen bitte beantworten würdest! Da ich bezüglich deines Textes noch ein paar Fragen habe 8)

    Danke dir....

    deine Erdgöttin

    meine götterspeise :wink:


    ich glaube an gott und wie du erkannt hast nicht an die schriften......ich habe die bibel und den koran teilweise gelesen .... die öffnung ,die kuh oder das haus imrans wie auch teile der bibel altes testament und teilweise das neue ...aber es hat mich nicht überzeugt....mich überzeugt das leben die menschen und die gefühle der menschen wenn sie glücklich sind......das lachen von kindern ist mehr wert als jede kirche oder moschee ...und so seh ich das leben es ist uns gegeben worden um es zu leben und nicht um irgend einem glauben hinterher zu laufen und gott alles recht zu machen....dies ist nicht der sinn des lebens und auch nicht der wille gottes...


    gott ist überall wo menschen sind und besonders da wo menschen sind die das leben eines jeden menschen lieben und respektieren ....er ist in diesen guten menschen....und dort wo mord gewalt und hass herrscht dort ist er zwar auch vertreten aber man spührt ihn nicht...dort überwiegt das böse und nur deshalb weil es dort die menschen so wollen.......weil sie von hass erfüllt sind und auf hass mit hass antworten.........


    tschuss und kuss

    legija 8)
    *SCHMUNZEL*

    Lag also mit meiner Vermutung richtig.

    Ich weis nicht warum, aber deine Worte gehen mir sehr nahe! Bin etwas sprachlos....
    Irgendwie spiegelst du das wieder, was ich denke und auch in meinen Fragen wiederzuerkennen ist. Letztendlich glaubt doch jeder, selbst der Atheist und ohne den Glauben gibt es keine Hoffnung. Das schlimmste was es für mich geben würde, wäre, wenn ich den Glauben an die Menschen verlieren würde! Und dieser Glaube existiert nur durch die Liebe, die überall zu finden ist und verbindet. Ohne sie würde es kein Leben geben!

    Doch was ist, wenn man den Glauben verliert, bzw. den Glauben an die Menschen?? Kann man den Glauben überhaupt verlieren??

    kiss kiss back
    Deine Gaia

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mythos Südsee
    Von Dinarski-Vuk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 16:20
  2. Der Mythos vom Währungskrieg
    Von TigerS im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 13:27
  3. Mythos Deki
    Von Ja_ku_jam im Forum Rakija
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 21:00
  4. Iranische Atombomben
    Von Ottoman im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 13:53
  5. Mythos „Ausländer“
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 21:28