BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 120

Islam

Erstellt von beruto, 08.01.2011, 13:16 Uhr · 119 Antworten · 5.733 Aufrufe

  1. #21
    Goldmund
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Der Gott im Koran lehrt nirgends Apostasie....

    Aber in den Hadithen und zufolge das islamische Gesetz, Scharia , oder ?!

  2. #22
    Yunan
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Aber in den Hadithen und zufolge das islamische Gesetz, Scharia , oder ?!
    Die Hadith und die Sharia sind nicht von Gott gegeben, sie stehen nicht im Koran.

    Die Hadith ist ja lediglich die Erzählung über Mohammeds Leben, aufgeschrieben von Zeitgenossen. Die Sharia ist die Wahnsinnsidee einiger Idioten, die aus der Hadith und Mohammeds Taten einfach Gesetze interpretiert haben.
    Klärt mich auf wenn ich falsch liege, aber im Grunde ist jemand, der glaubt, dass die Sharia Gottes oder Mohammeds Wille ist, fehlgeleitet. Und jemand, der sich trotz des Wissens über die Herkunft der Sharia für diese einsetzt, könnte sogar als Ketzer bezeichnet werden.

  3. #23

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Aber in den Hadithen und zufolge das islamische Gesetz, Scharia , oder ?!
    in (hadith)Scharia, richtig... (kommt aus dem Alten Testament....) das hat mit Islamische Gesetze wenig zu tun.

    Friede!

  4. #24
    Avatar von beduin

    Registriert seit
    24.12.2010
    Beiträge
    68
    liest bitte tariq ramadan

  5. #25

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Hadith und die Sharia sind nicht von Gott gegeben, sie stehen nicht im Koran.

    Die Hadith ist ja lediglich die Erzählung über Mohammeds Leben, aufgeschrieben von Zeitgenossen. Die Sharia ist die Wahnsinnsidee einiger Idioten, die aus der Hadith und Mohammeds Taten einfach Gesetze interpretiert haben.
    Klärt mich auf wenn ich falsch liege, aber im Grunde ist jemand, der glaubt, dass die Sharia Gottes oder Mohammeds Wille ist, fehlgeleitet. Und jemand, der sich trotz des Wissens über die Herkunft der Sharia für diese einsetzt, könnte sogar als Ketzer bezeichnet werden.

    so ist es... (die Grundlage des Islam ist vollständig für die Gläubige....)

    (die wahre) Scharia bedeutet Weg, und hat wenig mit Gesetze/Politik zu tun.

    http://alrahman.de/hadith-und-sunna


    Friede!

  6. #26
    Goldmund
    Ja aber zu dem Islam gehören auch Hadith und Scharia, oder ?- alle anderen interpretieren sich irgendetwas selbst ?!

  7. #27
    Neutralist
    Im glauben besteht kein zwang, jedem Menschen ist es selber überlassen.
    Jeder Mensch ist frei, jeder hat ein recht auf Meinung und Freiheit, wenn sich jemand in seiner Religion nicht wohl fühlt dann soll er es doch bitte so machen wie er es für richtig hält.

    Weil wenn man jetzt davon ausgeht, weiß Gott sowieso was dieser Mensch in seinem tiefen inneren denkt, es gibt Menschen die behaupten ihr ganzes leben gläubige zu sein und praktizieren ihren glauben aber dabei sind sie die größten Atheisten und Religionsgegner, sie machen es lediglich nur wegen den Menschen damit diese von ihnen gut denken oder sie wollen, je nach Region, nicht zu einer Minderheit gehören und somit nicht verspottet zu werden. Gott wird ihnen richten.

  8. #28
    Shan De Lin
    ich versteh manche Leute hier nicht, egal ob ich an gott glaube oder nicht, ich binde das niemandem auf, ausser man redet darüber, und selbst da hab ich nicht das großartige bedürfnis allen zu erzählen wie religiös ich bin usw. Daher versteh ich auch ein paar leute nicht die unbedingt bekannt geben wollen dass sie nicht an gott glauben oder irgendwo ausgetreten sind, ist das neuerdings eine neue möglichkeit cool zu wirken?
    Auch ist es mir egal wieoft wer in die Kirche oder in die moschee geht, das ist jedem seine Sache, und wenn ich austreten will dann braucht das auch niemand wissen.

    und zu dem user der den thread eröffnet hat, wenn du aus dem islam austreten willst, und du somit den Islam nicht annehmen willst, dann reicht das in den augen gottes schon, brauchst also nicht irgendwo hingehen und ne austrittserklärung unterschreiben oder sowas.

  9. #29
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Ja aber zu dem Islam gehören auch Hadith und Scharia, oder ?- alle anderen interpretieren sich irgendetwas selbst ?!
    wenn du der sunnitischen richtung angehörst dann ja.

  10. #30
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Menschen haben nicht über Leben und Tod zu entscheiden, der einzige, der dazu das Recht hat ist Gott.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Die Stars und der Islam - zum Islam konvertiert
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 22:44
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 14:44