BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 24 ErsteErste ... 142021222324
Ergebnis 231 bis 239 von 239

Islam

Erstellt von Djuvejbir, 06.08.2011, 00:08 Uhr · 238 Antworten · 7.875 Aufrufe

  1. #231

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen


    zur welche Islam bekennst du dich?

    welche Rechtsschule?

    wer ist dein Lehrer heute?
    Deine Seele wird das früh genung erfahren!

  2. #232

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    wer hat dir erlaubt Koran Verse zu deuten...bist du Mufesir??
    ich bin Gottergeben mein kleiner Bruder! nur weil Du so Dickköpfig (und dazu nicht mal reif im Kopf) bist, verlierst Du dich in Beiträge und schon wieder widersprichst Du den Koran....!

    wasalam

  3. #233
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ich bin Gottergeben mein kleiner Bruder! nur weil Du so Dickköpfig (und dazu nicht mal reif im Kopf) bist, verlierst Du dich in Beiträge und schon wieder widersprichst Du den Koran....!

    wasalam
    ok, mein große "Bruder".....du hast aber nicht beantwortet...Gottergeben sind viele, aber gelehrte sind wenige, mein Scheikh

  4. #234

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    nicht "gelehrte sind wenige"... so was hat im Islam, mit dem einen Lehrer Sure 55:1,2 nichts zu tun!
    der Titel "Gelehrter" macht sie auch nicht zum Muslime...!("Gottes Wille" gleicht nicht dem Titel....)

    der Koran wurde dafür Offenbart, das die Menschen vom Gottes Wort erfahren und sich ermahnen lassen, (im Glaube) nicht die Irrelehre zu folgen (Sure 16:123 uvm. )...! der Gelehrte hat sein eigenes Gewissen, seine eigene Taten.... sein eigenes Verständnis des Koran! vielleicht irrt er und bedient sich mit dem mehrdeutigem und nicht mit dem eindeutigem! (Sure 3:7) ? auf Gelehrte ist kein verlass&vertrauen, das muss er für sich üben! (doch auf Gott und sein Wort ist verlass&vertrauen) noch wird er(Gelehrte) ein Zeuge und ich sein Zeuge vor Gottes Gericht sein....! der Gelehrter ist eine Mensch! und kann nicht das ewige (Garten/Paradies) schenken...

    habe ich dir jetzt richtig beantwortet?

    ich empfehle dir das Buch (PDF Dokument) unten in meiner Signatur (in ruhe) mal zu lesen..(und natürlich alles in ruhe überprüfen!)

    wasalam

  5. #235
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    nicht "gelehrte sind wenige"... so was hat im Islam, mit dem einen Lehrer Sure 55:1,2 nichts zu tun!
    der Titel "Gelehrter" macht sie auch nicht zum Muslime...!("Gottes Wille" gleicht nicht dem Titel....)

    der Koran wurde dafür Offenbart, das die Menschen vom Gottes Wort erfahren und sich ermahnen lassen, (im Glaube) nicht die Irrelehre zu folgen (Sure 16:123 uvm. )...! der Gelehrte hat sein eigenes Gewissen, seine eigene Taten.... sein eigenes Verständnis des Koran! vielleicht irrt er und bedient sich mit dem mehrdeutigem und nicht mit dem eindeutigem! (Sure 3:7) ? auf Gelehrte ist kein verlass&vertrauen, das muss er für sich üben! (doch auf Gott und sein Wort ist verlass&vertrauen) noch wird er(Gelehrte) ein Zeuge und ich sein Zeuge vor Gottes Gericht sein....! der Gelehrter ist eine Mensch! und kann nicht das ewige (Garten/Paradies) schenken...

    habe ich dir jetzt richtig beantwortet?

    ich empfehle dir das Buch (PDF Dokument) unten in meiner Signatur (in ruhe) mal zu lesen..(und natürlich alles in ruhe überprüfen!)

    wasalam
    leider falsch.....

    Bezeugt hat Allah, daß kein Gott da ist außer Ihm Selbst; und die Engel und die Wissenden (bezeugen es); Er sorgt für die Gerechtigkeit. Es ist kein Gott außer Ihm, dem Allmächtigen, dem Allweisen. 3,18

    Wahrlich, Wir hatten die Thora, in der Führung und Licht war, hinabgesandt. Damit haben die Propheten, die sich (Allah) hingaben, den Juden Recht gesprochen, und so auch die Rabbiner und die Gelehrten; denn ihnen wurde aufgetragen, das Buch Allahs zu bewahren, und sie waren seine Hüter.5,44

  6. #236
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    Bezeugt hat Allah, daß kein Gott da ist außer Ihm Selbst;
    sagen das nicht alle götter von sich, weltweit? es müsste einen "übergott" geben, welcher ganz klar festlegt, welcher gott aktuell der wahre ist

  7. #237

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    @Djuvej

    ah, wirklich falsch?

    Bezeugt hat Allah, daß kein Gott da ist außer Ihm Selbst; und die Engel und die Wissenden (bezeugen es); Er sorgt für die Gerechtigkeit. Es ist kein Gott außer Ihm, dem Allmächtigen, dem Allweisen. 3,18
    hier ist nicht der selbsternannte Gelehrte gemeint...! das kann auch ein Wissenschaftler sein...!

    Wahrlich, Wir hatten die Thora, in der Führung und Licht war, hinabgesandt. Damit haben die Propheten, die sich (Allah) hingaben, den Juden Recht gesprochen, und so auch die Rabbiner und die Gelehrten; denn ihnen wurde aufgetragen, das Buch Allahs zu bewahren, und sie waren seine Hüter.5,44
    richtig, den Juden wurde befohlen Thora zu bewahren, und haben die das?

    hast Du auch die Versen davor in Sure 5 gelesen? zb. Vers 41(lies genau was da steht!)
    O Gesandter! Sei nicht betrübt über die Ungläubigen, wie sie sich schnell im Unglauben steigern; es sind Menschen, die nur mit den Lippen sagen: "Wir glauben", während sie in Wirklichkeit (im Herzen) nicht glauben. Unter den Juden gibt es solche, die auf Lügen und auf andere hören, die an deinen Unterweisungen nie teilnahmen. Sie verdrehen die Wörter der Thora und entstellen den Sinn. Ihre Priester sagen ihnen: "Wenn euch ein Urteil in diesem verdrehten Sinn auferlegt wird, nehmt es bejahend entgegen! Wenn es anders lautet, so seid auf der Hut und akzeptiert es nicht!" Wen Gott in der Versuchung belassen will, weil er sich ihr verschrieben hat, dem kannst du vor Gott nicht helfen. Es sind Menschen, die sich der Wohlleitung verschlossen haben, und Gott will ihre Herzen nicht läutern. Auf Erden fällt ihnen Schmach und Schande zu, und im Jenseits erwartet sie eine gewaltige Pein.

    so heute auch unter den sogenannten Muslime! die auf andere Quellen hören...! Koran verdrehen (die bedienen sich mit dem mehrdeutigem 3:7) und so den Sinn entstellen...!

    anscheint weißt DU nicht weiter und postest Versen die eben einem Gläubigen sagen, das man sich an Gottes Offenbarung halten soll und nicht auf andere Quellen...
    Gott können wir vertrauen, Gelehrten nicht! (und Du sagst einfach "leider falsch" was für eine überzeugende aussage... )

    wenn Du jetzt immer noch nicht verstanden hast, und immer noch von andere (zweite) Quelle erzählst, dann bist Du nicht anders als wie die erwähnten in Sure 5:41,42,43...! (uvm.)

    wasalam

  8. #238

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    der Gelehrte hat sein eigenes Gewissen, seine eigene Taten.... sein eigenes Verständnis des Koran! vielleicht irrt er und bedient sich mit dem mehrdeutigem und nicht mit dem eindeutigem! (Sure 3:7) ? auf Gelehrte ist kein verlass&vertrauen, das muss er für sich üben!

    Das so ein Spruch gerade von euch Sektiern kommen muss, die durch ihre Phantasieinterpretationen Hijab, Fasten, zwei von 5 Gebeten als falsch erklären und Alkohol als Halal erklären. Möge Allah dir Verstand geben und dich rechtleiten, denn auch wenn du es nicht merkst, du bist so weit abgeirrt, dass es schon traurig ist. Du verschließt die Augen vor 100%-Fakten und stützt dich dabei auf deine eigenen Vermutungen und Annahmen. Aber eins kann ich garantieren, dein Maßstab ist nicht Allahs Maßstab. Und dein Verständnis ist nicht Allahs Verständnis. Etwas was du als falsch erachtest, erachtet Allah vielleicht als richtig. Und manche Sachen die die gefallen, können Allah nicht gefallen. Nimm mal deine Scheuklappen auf und lies den Quran noch einmal richtig mit dem Verständnis und der Erläuterung des Propheten saws. und seiner Gefährten. Vielleicht wird dann dein Herz geöffnet. Du ziehst hier über Gelehrte über, obwohl Allah die Gelehrten und die Wissenden im Quran hoch ehrt. Das sind Leute die den Quran mit 9 Jahren schon auswendig konnten und Jahre später auch bei jedem Ayat wussten wann dieser Ayat herabgesandt wurde und zu welchem Ereignis. Fürchte Allah und eigne dir Benehmen an, es ist echt traurig geworden mit dir zu diskutieren.

  9. #239
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    @Djuvej

    ah, wirklich falsch?

    hier ist nicht der selbsternannte Gelehrte gemeint...! das kann auch ein Wissenschaftler sein...!

    richtig, den Juden wurde befohlen Thora zu bewahren, und haben die das?

    hast Du auch die Versen davor in Sure 5 gelesen? zb. Vers 41(lies genau was da steht!)
    O Gesandter! Sei nicht betrübt über die Ungläubigen, wie sie sich schnell im Unglauben steigern; es sind Menschen, die nur mit den Lippen sagen: "Wir glauben", während sie in Wirklichkeit (im Herzen) nicht glauben. Unter den Juden gibt es solche, die auf Lügen und auf andere hören, die an deinen Unterweisungen nie teilnahmen. Sie verdrehen die Wörter der Thora und entstellen den Sinn. Ihre Priester sagen ihnen: "Wenn euch ein Urteil in diesem verdrehten Sinn auferlegt wird, nehmt es bejahend entgegen! Wenn es anders lautet, so seid auf der Hut und akzeptiert es nicht!" Wen Gott in der Versuchung belassen will, weil er sich ihr verschrieben hat, dem kannst du vor Gott nicht helfen. Es sind Menschen, die sich der Wohlleitung verschlossen haben, und Gott will ihre Herzen nicht läutern. Auf Erden fällt ihnen Schmach und Schande zu, und im Jenseits erwartet sie eine gewaltige Pein.

    so heute auch unter den sogenannten Muslime! die auf andere Quellen hören...! Koran verdrehen (die bedienen sich mit dem mehrdeutigem 3:7) und so den Sinn entstellen...!

    anscheint weißt DU nicht weiter und postest Versen die eben einem Gläubigen sagen, das man sich an Gottes Offenbarung halten soll und nicht auf andere Quellen...
    Gott können wir vertrauen, Gelehrten nicht! (und Du sagst einfach "leider falsch" was für eine überzeugende aussage... )

    wenn Du jetzt immer noch nicht verstanden hast, und immer noch von andere (zweite) Quelle erzählst, dann bist Du nicht anders als wie die erwähnten in Sure 5:41,42,43...! (uvm.)

    wasalam
    "Muslime" schlachten Allahs Diin.......jeder beschmutzt es ein wenig....möge Allah swt uns recht leiten......

Seite 24 von 24 ErsteErste ... 142021222324

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Die Stars und der Islam - zum Islam konvertiert
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 22:44
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 14:44