BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 22 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 220

ISLAM

Erstellt von dzouzef, 08.07.2009, 02:16 Uhr · 219 Antworten · 8.414 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Doch das ist meine Meinung.

    Doch klar interessiert es mich .
    Ich lasse mich gerne aufklären und lerne gerne Sachen dazu.

    Schreib drüber einfach das ein User es interessiert hat oder etwas in der Art.
    Ok, ich hab was geschrieben.

    Du wolltest ja gleich 5 Beispiele. Warum auch immer.

    Ich hab dir erstmal nur eins gegeben.

    Nenn zweites kenn ich auch noch. Aber ich weiß nicht ob es so direkt überhaupt 5 gibt, es sei denn du begnügst dich mit jedem einfachen Widerspruch.

  2. #62

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ok, ich hab was geschrieben.

    Du wolltest ja gleich 5 Beispiele. Warum auch immer.

    Ich hab dir erstmal nur eins gegeben.

    Nenn zweites kenn ich auch noch. Aber ich weiß nicht ob es so direkt überhaupt 5 gibt, es sei denn du begnügst dich mit jedem einfachen Widerspruch.


    Hast eine Antwort drauf .

    Mhm das erste Beispiel konnte sich leicht erklären lassen.


    Bin erstmal pennen ich falls du was schreibst kommt später die Antwort.

  3. #63
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Hast eine Antwort drauf .

    Mhm das erste Beispiel konnte sich leicht erklären lassen.


    Bin erstmal pennen ich falls du was schreibst kommt später die Antwort.
    Machst du Witze?

    Du hast rein garnichts erklärt. Du hast behauptet das eine beziehe ich nur auf Drogen. Aber das ist Scheiß egal, denn es geht jedesmal um berauschendes Zeug und einmal ist es gut und das andere mal schlecht.

  4. #64

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Machst du Witze?

    Du hast rein garnichts erklärt. Du hast behauptet das eine beziehe ich nur auf Drogen. Aber das ist Scheiß egal, denn es geht jedesmal um berauschendes Zeug und einmal ist es gut und das andere mal schlecht.


    Eben nicht sonst würde wohl kaum als erstes "betrunken" stehen und an anderer Stelle "berauschendes".

    So bis später.

  5. #65
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Eben nicht sonst würde wohl kaum als erstes "betrunken" stehen und an anderer Stelle "berauschendes".

    So bis später.
    Es ist genau das Gleiche und klar was damit gemeint ist.

    Es riecht auch vollkommen sich die erste und letzte Stelle anzuschauen um den Widerspruch zu entdecken.

  6. #66

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Was für ein Blödsinn.

    Nach islamischer Vorstellung wird man als Moslem geboren auch wenn man nie vom Islam gehört hat oder irgendeine Regel einhält. Was natürlich totaler Quatsch ist.

    Und wieso muss man dann öffentlich das islamische Glaubensbekenntnis ablegen, wenn man ohnehin schon als Moslem geboren wurde?

    Der einzige Grund wieso islamische Geistliche sowas behaupten ist der um den Anspruch auf die einzig wahre Religion zu untermauern.

    Übrigens kannst auch du auf einem christlichen Friedhof nach christlichen Ritualen begraben werden ohne getauft worden zu sein. Selbst wenn der Pastor/Priester wüsste, dass du eigentlich Moslem bist aber irgendjemand wünscht dich so zu beerdigen könnte er es tun und gegen kein christliches Gebot zu verstoßen.

    FAQ zum Thema Kirchenaustritt

    Nach der "Erklärung der Dioezesanbischöfe der Bundesrepublik vom Dezember 1969 zu Fragen des kirchlichen Finanzwesens" (AfkKR 138, 1969, 557-559. Text auf www.kath.de - Bistum Limburg) ist der Kirchenaustritt als "schwere Verfehlung" bezeichnet worden. Er wird mit dem Entzug von kirchlichen Rechten bedroht "Wenn also ein Katholik seinen Austritt aus der Kirche erklärt - aus welchen Gründen auch immer -, so stellt dies eine schwere Verfehlung gegenüber der kirchlichen Gemeinschaft dar. Er kann daher am sakramentalen Leben erst wieder teilnehmen, wenn er bereit ist, seine Austrittserklärung rückgängig zu machen und seinen Pflichten auch in bezug auf die Kirchensteuer wieder nachzukommen".

    • Aus kirchlichem Verständnis heraus ist es also für einen ausgetretenen Katholiken nicht mehr möglich, am Empfang der Sakramente teilzunehmen.
    • Ein Patenamt (bei Taufe und Firmung) kann nicht mehr übernommen werden.
    • Ein kirchliches Begräbnis ist ohne vorherige Rückkehr zur Kirche nicht möglich.
    • Eine kirchliche Hochzeit ist ohne Erlaubnis des Bischofs nicht möglich. (s.u.)

    wie sieht es deine orthodoxe kirche?
    darfst du austreten??

  7. #67
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    FAQ zum Thema Kirchenaustritt

    Nach der "Erklärung der Dioezesanbischöfe der Bundesrepublik vom Dezember 1969 zu Fragen des kirchlichen Finanzwesens" (AfkKR 138, 1969, 557-559. Text auf www.kath.de - Bistum Limburg) ist der Kirchenaustritt als "schwere Verfehlung" bezeichnet worden. Er wird mit dem Entzug von kirchlichen Rechten bedroht "Wenn also ein Katholik seinen Austritt aus der Kirche erklärt - aus welchen Gründen auch immer -, so stellt dies eine schwere Verfehlung gegenüber der kirchlichen Gemeinschaft dar. Er kann daher am sakramentalen Leben erst wieder teilnehmen, wenn er bereit ist, seine Austrittserklärung rückgängig zu machen und seinen Pflichten auch in bezug auf die Kirchensteuer wieder nachzukommen".

    • Aus kirchlichem Verständnis heraus ist es also für einen ausgetretenen Katholiken nicht mehr möglich, am Empfang der Sakramente teilzunehmen.
    • Ein Patenamt (bei Taufe und Firmung) kann nicht mehr übernommen werden.
    • Ein kirchliches Begräbnis ist ohne vorherige Rückkehr zur Kirche nicht möglich.
    • Eine kirchliche Hochzeit ist ohne Erlaubnis des Bischofs nicht möglich. (s.u.)
    wie sieht es deine orthodoxe kirche?
    darfst du austreten??
    Ich kenne einen Moslem, der gestorben ist, dessen Frau griechisch Orthodox ist. Dieser Moslem wurde auf einem evangelischen Friedhof beerdigt auf Wunsch seiner Frau. Es gab überhaupt kein Problem. Niemand von ihnen war besonders religiös.

  8. #68

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch an Jesus weiter ?
    Ich glaube nur nicht das er Sohn Gottes ist und am Kreuz gestorben ist.


    Könnte dauern bis ich ihn gefunden habe bin mir auch nicht sicher wie er drin steht.
    Aber sieh es mal so: ihr Christen müsst getauft werden und die Juden müssen anerkannt und gelehrt werden,anschliessend noch ein Ritus vollziehen.
    Sers,

    Dann such ihn mal bitte:icon_smile:
    Wenn nicht ist deine Aussage unbekräftigt und wertlos,
    so leid es mir tut, aber das sind die Regeln

    Ich glaube nämlich nicht, dass man von Natur aus Muslim ist,
    weil man von Natur aus nicht:

    a ) Nach Mekka automatisch geht
    b ) An Mohammad glaubt
    c ) Den Koran liest
    d ) 5 mal am Tag betet
    e ) Almosensteuer gibt
    (Und das sind die Vorraussetzungen, ein Muslim zu sein)
    Oder kannst du auch ein Muslim sein, ohne diese Dinge zu machen?

    etc

    Mir fällt auf das du mehr gegen den Islam hetzt als über die anderen Religion wobei du sogar das Christentum verteidigst.
    Steckt in dir vielleicht doch kein Atheist, Grieche ?
    Sry mein Freund,
    ist jetzt nur meine Meinung und ich möchte keinen verletzen hier,
    aber ich kann schon verstehn warum er mehr Wahrheiten über den Islam sagt,
    als über das Christentum zu hetzen.
    Denn das Christentum ist weitaus humanitärer als der Islam.

    Hier noch mehr Widersprüche im Koran:

    Contradictions / Difficulties in the Qur'an

    Hier findet man über 121 Widersprüche im Koran

  9. #69

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Hier, ein eindeutiger Widerspruch,
    Game over..

    Was bekommt man in der Hölle zum Essen?

    Sure 69
    36 und bekommt nichts zu essen, außer aus Wunden geflossenem Eiter,
    37 eine Nahrung, die nur die Sünder (in der Hölle) zu sich nehmen.

    Sure 88
    6 Sie bekommen (dann) nur (vertrocknete) Dornsträucher (? darie`) zu essen,
    7 was weder nahrhaft ist noch gegen Hunger hilft.
    Es geht um die Nahrung, die man in der Hölle bekommt,
    wenn man den Zusammenhang der beiden Suren anschaut.

  10. #70
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Hier, ein eindeutiger Widerspruch,
    Game over..

    Was bekommt man in der Hölle zum Essen?

    Es geht um die Nahrung, die man in der Hölle bekommt,
    wenn man den Zusammenhang der beiden Suren anschaut.
    Ja... scheint die Leute nicht zu interessieren.

Seite 7 von 22 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. Die Stars und der Islam - zum Islam konvertiert
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 22:44
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 14:44