BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 26 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 255

Islam-Debatte in Frankreich (2 kurze Videos)

Erstellt von Zurich, 11.04.2011, 01:42 Uhr · 254 Antworten · 9.352 Aufrufe

  1. #51
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das machen die doch nur um ihren religiösen Eifer zu zeigen, eine Art Trotzaktion. Richtig armselig, wenn sie Straßen zum Beten blockieren wollen, dann sollen sie das in der Heimat machen, aus der sie geflohen sind
    Komm, geh googlen. Frankreich, Kolonien, Staatsbürgerschaft usw. Das ist so eine armselige Argumentation, ätzender gehts kaum noch.

  2. #52
    Ferdydurke
    ... und schaut mal bei google street view rue des poisonieres ecke rue polenceau bzw. rue de myrha, dann wird die Situation eh klarer.

  3. #53
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    ... und schaut mal bei google street view rue des poisonieres ecke rue polenceau bzw. rue de myrha, dann wird die Situation eh klarer.
    Zitat Zitat von Muratoğlu Beitrag anzeigen
    Leute, ihr könnt nicht immernur mit "es gibt zu wenig Moscheen" argumentieren, nicht-muslime kapieren das nämlich nicht.

    Zu euch: wenn ihr zuhause beten wollt, eure Sache, ein Muslim betet aber in einer Moschee! Es geht uns um das Sevap (eine Art Belohnung von Gott) die du in einer Moschee bekommst ODER wenn du neben einem Bruder betest, also in einer Gemeinschaft.

    Das heißt: sie beten nicht draußen weil es "geiler" ist, sie beten nicht zuhause weil es weniger Belohnung gibt. Ich seh jetzt schon andere kommen mit: "was ist das für ein Quatsch "Belohnung" blabla, Leute, es ist nunmal so und wer daran glaubt, der glaubt daran. Wenn ihr das nicht einehen wollt, Pech gehabt.

    Baut den Leuten ne Moschee oder haltet die Fressen. In Frankreich gibt es mehr Muslime als in Deutschland(!) und die bekommen dort keine Moschee. Von der Zigeunerpolitik mal abgesehen.
    Meine Güte..

  4. #54
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Anscheinend braucht Paris eine größere Moschee und die gehört gefälligst gebaut.
    Du hast sowieso nichts zu kamellen.

    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ist ja wie in Athen dort, die keine einzige Moschee hat, wodurch die Muslime Freitags auf der Straße beten müssen. Wenigstens sind die Pariser respektvoll und drehen nicht wie die Athener die Lautstärke der Musik auf und protestieren mit faschistischen Gesängen, um Muslime in ihren Gebeten zu verhindern

    Athen platzt von illegalen mohammedanischen Einwanderern aus allen Nähten. Die Athener haben einfach die Schnauze voll und ich kann es sehr gut nachvollziehen.

    Mir würde es auch nicht gefallen, wenn sich vor meiner Haustür jeden Freitag eine Menschenmenge versammelt, die eigentlich auch noch illegelal in meinem Heimatland ist und für hohe Kriminalitätsraten sorgt.

    Nein danke.



    Hippokrates

  5. #55
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Das ist ein sehr schwaches Argument. Sie können alle bei sich zuhause beten.



    Hippokrates
    Warum? Wir reden doch von französischen Staatsbürgern. Warum sollten sie keinen Platz zum Beten haben?

  6. #56
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Du hast sowieso nichts zu kamellen.



    Athen platzt von illegalen mohammedanischen Einwanderern aus allen Nähten. Die Athener haben einfach die Schnauze voll und ich kann es sehr gut nachvollziehen.

    Mir würde es auch nicht gefallen, wenn sich vor meiner Haustür jeden Freitag eine Menschenmenge versammelt, die eigentlich auch noch illegelal in meinem Heimatland ist und für hohe Kriminalitätsraten sorgt.

    Nein danke.



    Hippokrates
    Dann baut denen ne Moschee.

    Warum? Wir reden doch von französischen Staatsbürgern. Warum sollten sie keinen Platz zum Beten haben?
    Darum gehts doch garnicht, für BF-User zählt nicht das Recht von einem Menschen, sondern was sie von ihm halten.
    Und was solche Bolzen wie Hipopo angeht, sind Muslime eben unwürdig.

  7. #57

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Als ob die auf der Straße beten, weil die Moscheen voll sind, hier geht es einfach nur um das Präsentieren seiner Religion, man will zeigen was man ist und deswegen wird sowas gemacht, aufdringlichkeit

    Diese Menschen kommen aus Ländern, wo Religion und Staat vereint sind und jetzt versuchen sie das auch in ihrer neuen Heimat fortzuführen, was zu Problemen mit den laizistischen europäischen Ländern führt

  8. #58
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Anscheinend nehmen sie Wasserflaschen mit.

    Aber was heißt hier Common Sense- die meisten sind vollwertige französische Bürger, warum sollen sie am Freitag zu Hause beten, wenn christliche oder jüdische Franzosen genug Platz zum Beten in ihren jeweiligen Gebetshäusern haben?
    Weil sie in einem demokratischen Land leben und die Mehrheit dieses Landes zur Zeit nicht mehr Moscheen haben will?
    Ist es unfair? Ja das ist es. Ist es gerecht? Nein das ist es nicht. So Sachen löst man aber nicht mit Trotzverhalten sondern macht sie nur noch schlimmer und polarisiert die Fronten und das hilft wem genau, na? Monsieur Sarko dit merci.

  9. #59
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Warum? Wir reden doch von französischen Staatsbürgern. Warum sollten sie keinen Platz zum Beten haben?
    Was für eine Rolle spielt ihre Staatsbürgerschaft? Hat eine Religion einen anderen Stellenwert in einem Land weil es Staatsbürger mit dieser Religion gibt?

    Sie hätten genau so das Recht ihre Religion auszuleben auch wenn sie keine Staatsbürger wären (welche es auch gibt). Staatsbürgerschaft ist in dieser Diskussion egal.

  10. #60
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Muratoğlu Beitrag anzeigen
    Dann baut denen ne Moschee.
    Den illegalen Einwanderern?

    Zitat Zitat von Muratoğlu Beitrag anzeigen
    Darum gehts doch garnicht, für BF-User zählt nicht das Recht von einem Menschen, sondern was sie von ihm halten.
    Und was solche Bolzen wie Hipopo angeht, sind Muslime eben unwürdig.
    Du musst schon vorher denken, bevor du auf die Tasten haust. Die Opferrolle zieht nicht.

    Hierbei vergisst du die Rechte der anderen, die solche Provokationen nicht dulden.




    Hippokrates

Seite 6 von 26 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. videos über den islam
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 19:41
  2. Maischbergers Debatte um Salafisten und Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 166
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 09:56
  3. IGH Debatte
    Von Singidun im Forum Kosovo
    Antworten: 696
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 12:45
  4. Warum die Islam-Debatte nur noch nervt
    Von benutzer1 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 07:25
  5. Islam-Debatte: "Man sieht nur, was man sehen will"
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 22:10