BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 33 von 35 ErsteErste ... 2329303132333435 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 346

Islam in England immer stärker

Erstellt von Kelebek, 05.01.2011, 02:49 Uhr · 345 Antworten · 21.819 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von Sh1pt4r

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    559
    Zitat Zitat von TRSABOSS Beitrag anzeigen
    - Ein Engländer fragte einen Imam:
    Warum ist es im İslam nicht erlaubt, dass Männer den Frauen die Hände schütteln?
    - Der Imam: Kannst du die Hand der Königin Elizabeth schütteln?
    Engländer : Natürlich nicht. Das dürfen nur bestimmte Leute.
    - Imam: Unsere Frauen sind Königinen und Königinen schütteln nicht fremden Männern die Hand
    nehmen wir mal dich als beispiel
    es gibt doch bestimmt auch frauen die dihc gut kennen
    schütteln sie dir nicht die hand ?

  2. #322
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.503
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    Elhamdulillah ich kann es, stell dir vor.. ich kann es auch dir beibringen wenn du willst.. dein Herz muss es nur zulassen
    feileri und feilera ... wie schön, du kannst es :

  3. #323

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    feileri und feilera ... wie schön, du kannst es :
    hat mir meine mama als kind beigebracht.. ich liebe sie..

  4. #324
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Ashigaru Beitrag anzeigen
    Der Islam wird immer mächtiger. Das ist ein Zeichen für die gottlosen. Wir kommen und keiner wird uns aufhalten. Denn die Liebe zu Mohammed dem Propheten wird den Frieden bringen.

    Verteufelt uns, hasst uns, bespuckt uns. Wir werden stolz den Koran in die Luft halten und ständig wachsen.


    Weil Allah es so will.
    jojo so siehts aus


  5. #325
    Theodisk
    Zitat Zitat von Ashigaru Beitrag anzeigen
    Der Islam wird immer mächtiger. Das ist ein Zeichen für die gottlosen. Wir kommen und keiner wird uns aufhalten. Denn die Liebe zu Mohammed dem Propheten wird den Frieden bringen.

    Verteufelt uns, hasst uns, bespuckt uns. Wir werden stolz den Koran in die Luft halten und ständig wachsen.


    Weil Allah es so will.
    Doch BlackJacks Grafik wird euch aufhalten . Die zeigt, dass du nur Müll laberst. Der Islam wird weder stärker noch schwächer.

  6. #326
    Avatar von Sh1pt4r

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    559
    Zitat Zitat von Gorenjec Beitrag anzeigen
    kaum vorzustellen das so großen geschichtsträchtige nationen wie england deutschland und frankreich in vielleicht 40 jahren unter der herrschaft es islams fallen....und deren kultur zerstört wird

    also ich glaub irgendwie nicht dadran
    und selbst wenn, die würden doch nicht tatenlos zusehen
    spätestens wenn die muslime 40-50% der bevölkerung sind muss es hier doch so richtig knallen.... europa kommt mir schon so vor wie eine tickende zeitbombe

  7. #327

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Sh1pt4r Beitrag anzeigen
    also ich glaub irgendwie nicht dadran
    und selbst wenn, die würden doch nicht tatenlos zusehen
    spätestens wenn die muslime 40-50% der bevölkerung sind muss es hier doch so richtig knallen.... europa kommt mir schon so vor wie eine tickende zeitbombe
    40-50% ist wirklich viel.... ich denke, wenn die EU nicht früher handelt, bzw. Sharia strebende % und manche Rassistische, Nationalistische, Teuflische Bücher für verboten erklären, werden unsere Kinder (in der Zukunft) probleme haben...

    das man Bücher verbiten kann, das wurde auch mit "Satanische Verse" bewiesen.... genau so sollte frankreich, deutschland, england... die Sharia und den Rest, nicht nur intern, sondern weltweit verbieten!

    Salman Rushdies 'Satanische Verse' sind eigentlich Satanische Ahadith


    Die größten Schwierigkeiten in den Koran-Kommentaren verursachten diejenigen Ahadith, deren Verwendung die Pietätlosen mit dem Islam gleichstellten und die sich auf die Ereignisse bezogen, in denen die Offenbarungen gemacht wurden. Das Buch von Salman Rushdie ist ein Beispiel dafür. Gemäß den erfundenen Ahadith wird behauptet, dass eines Tages, da der Prophet in der Rezitation des Koran vertieft war, Satan seine Seele durchdrang und bewirkte, dass er die Gottheiten Lat, Menat und Uzza gepriesen habe, dass er ihn gefällige Worte über sie äußern ließ, und Mohammed überzeugte, diese Gottheiten als Fürsprecher bei Gott anzuerkennen. Ibn-i Kutayba bestätigt dies auch in seinem Hadith-Buch "Tevilu Muhtelifi'l Hadis".

    Gemäß den Ahadith jedoch erklärte der Prophet, dass das, was er geäußert hatte, nicht von ihm stamme, sondern die Worte Satans seien. Wir bezeugten die öffentliche Verurteilung, die an Salman Rushdie gerichtet war, und Khomeinis Bannfluch, der den Weg für diplomatische Krisen gepflastert hatte. Nichtsdestotrotz beschuldigte niemand diejenigen, die den Platz für diese Ahadith zur Verfügung gestellt hatten, die wahren Übeltäter.

    quelle: Ahadith & Sunna || Gott, Allah, Islam, Koran, Quran, Religion, Din, Gebet, Fasten, Pilgerfahrt, Hadsch, Kopftuch, Islam im Koran, koranischer Islam





    Friede!

  8. #328
    Avatar von Sh1pt4r

    Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    559
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    40-50% ist wirklich viel.... ich denke, wenn die EU nicht früher handelt, bzw. Sharia strebende % und manche Rassistische, Nationalistische, Teuflische Bücher für verboten erklären, werden unsere Kinder (in der Zukunft) probleme haben...

    das man Bücher verbiten kann, das wurde auch mit "Satanische Verse" bewiesen.... genau so sollte frankreich, deutschland, england... die Sharia und den Rest, nicht nur intern, sondern weltweit verbieten!

    Salman Rushdies 'Satanische Verse' sind eigentlich Satanische Ahadith


    Die größten Schwierigkeiten in den Koran-Kommentaren verursachten diejenigen Ahadith, deren Verwendung die Pietätlosen mit dem Islam gleichstellten und die sich auf die Ereignisse bezogen, in denen die Offenbarungen gemacht wurden. Das Buch von Salman Rushdie ist ein Beispiel dafür. Gemäß den erfundenen Ahadith wird behauptet, dass eines Tages, da der Prophet in der Rezitation des Koran vertieft war, Satan seine Seele durchdrang und bewirkte, dass er die Gottheiten Lat, Menat und Uzza gepriesen habe, dass er ihn gefällige Worte über sie äußern ließ, und Mohammed überzeugte, diese Gottheiten als Fürsprecher bei Gott anzuerkennen. Ibn-i Kutayba bestätigt dies auch in seinem Hadith-Buch "Tevilu Muhtelifi'l Hadis".

    Gemäß den Ahadith jedoch erklärte der Prophet, dass das, was er geäußert hatte, nicht von ihm stamme, sondern die Worte Satans seien. Wir bezeugten die öffentliche Verurteilung, die an Salman Rushdie gerichtet war, und Khomeinis Bannfluch, der den Weg für diplomatische Krisen gepflastert hatte. Nichtsdestotrotz beschuldigte niemand diejenigen, die den Platz für diese Ahadith zur Verfügung gestellt hatten, die wahren Übeltäter.

    quelle: Ahadith & Sunna || Gott, Allah, Islam, Koran, Quran, Religion, Din, Gebet, Fasten, Pilgerfahrt, Hadsch, Kopftuch, Islam im Koran, koranischer Islam





    Friede!

    ich denke mal, falls ich das noch erleben sollte bin ich hier weg kurz bevor es richtig knallt

  9. #329
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.503
    nu macht euch mal nicht ins Hemd, wie schnell kann man euch denn verunsichern ...

    In Großbritannien ist der Muslimeanteil unter 3% das ist pillepalle, an diesen bescheuerten Demos pro oder contra nehmen vermutlich immer nur paar hundert Leute teil, hartgesottene unbelehrbare Befürworter oder Gegner :

    Inshallah, gepriesen sei Jesus

  10. #330
    Theodisk
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    nu macht euch mal nicht ins Hemd, wie schnell kann man euch denn verunsichern ...

    In Großbritannien ist der Muslimeanteil unter 3% das ist pillepalle, an diesen bescheuerten Demos pro oder contra nehmen vermutlich immer nur paar hundert Leute teil, hartgesottene unbelehrbare Befürworter oder Gegner :
    Eben .

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Inshallah, gepriesen sei Jesus
    Kaufe ich dir genauso ab wie die Glaubwürdigkeit des Threads .

    Gepriesen sei Saxnot!

Ähnliche Themen

  1. Rechte Parteien in Europa immer stärker
    Von ilhan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 17:06
  2. Der Ruf des Muezzins - immer mehr Frauen konvertieren zum Islam
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 14:20
  3. Europa wird immer kritischer gegenueber dem Islam...
    Von Crane im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 17:27
  4. Immer mehr Christen konvertieren zum Islam..
    Von VaLeNtInA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 20:59