BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

islam und ethnien und anpassung an europäische sitten

Erstellt von Schokobrauner, 28.09.2014, 05:13 Uhr · 43 Antworten · 2.097 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    801

    islam und ethnien und anpassung an europäische sitten

    und macht bitte den unterschied zwischen europäischen (albaner, bosniaken, pomaks etc.) muslimen und ost-meditteranen (türken, lebanesen usw) und den asiatischen (indien, pakistan usw.) und den afrikanischen muslimen.

    ich glaube europäische und ost-meditterane muslime könnten sich leicht anpassen wenn sie dem islam abschwören aber nicht die asiatischen und afrikanischen muslime, weil da der unterschied im aussehen zu gross ist. ein halb türke halb deutscher sieht deutsch aus ein halb inder halb deutscher oder halb afrikaner halb deutscher sieht noch immer fremd aus.

    bosnier, albaner usw. sowieso. was denkt ihr?

  2. #2
    Amarok
    Zitat Zitat von TheBrownBear Beitrag anzeigen
    und macht bitte den unterschied zwischen europäischen (albaner, bosniaken, pomaks etc.) muslimen und ost-meditteranen (türken, lebanesen usw) und den asiatischen (indien, pakistan usw.) und den afrikanischen muslimen.

    ich glaube europäische und ost-meditterane muslime könnten sich leicht anpassen wenn sie dem islam abschwören aber nicht die asiatischen und afrikanischen muslime, weil da der unterschied im aussehen zu gross ist. ein halb türke halb deutscher sieht deutsch aus ein halb inder halb deutscher oder halb afrikaner halb deutscher sieht noch immer fremd aus.

    bosnier, albaner usw. sowieso. was denkt ihr?
    Was laberst du für ein scheiß?

  3. #3

    Registriert seit
    24.09.2014
    Beiträge
    801
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Was laberst du für ein scheiß?
    Ich hatte assimilation oder integration auf dauer in das deutschtum im auge. Sowie sich Franzosen und Polen die vor hunderten von Jahren nach Deutschland kamen assimilierten usw. Heute sind sie Deutsche, ich denke dabei zb an Französische Hugenotten. Man sollte niemanden zwingen seine Tradition aufzugeben aber wenn das jemand will kann man ihn ja akzeptieren usw, ich glaube aber das afrikaner und asiaten nie wirklich dazu gehören werden auch wenn sie es wollen. Weil sie vom Aussehen zu fremd sind. Nimm mich als beispiel ich bin 60/40 roma-serbe ungefähr und sehe wie ein roma aus (roma sind auch aus indien)

  4. #4
    Amarok
    Zitat Zitat von TheBrownBear Beitrag anzeigen
    Ich hatte assimilation oder integration auf dauer in das deutschtum im auge. Sowie sich Franzosen und Polen die vor hunderten von Jahren nach Deutschland kamen assimilierten usw. Heute sind sie Deutsche, ich denke dabei zb an Französische Hugenotten. Man sollte niemanden zwingen seine Tradition aufzugeben aber wenn das jemand will kann man ihn ja akzeptieren usw, ich glaube aber das afrikaner und asiaten nie wirklich dazu gehören werden auch wenn sie es wollen. Weil sie vom Aussehen zu fremd sind. Nimm mich als beispiel ich bin 60/40 roma-serbe ungefähr und sehe wie ein roma aus (roma sind auch aus indien)
    Ich weiß nicht ob du es nicht bemerkt hast oder absichtlich so tust als würdest du davon nichts wissen aber du hast indirekt aufgefordert seinen Glauben abzulegen, teilweise hat dein Beitrag schon einen leichten rassisitschen touch. Mich interessiert es 0 ob du Roma/Zigeuner oder der Fiese Fettsack selbst bist ohne dich zu beleidigen dein Aussehen ist mir hier aber sehr egal. Europa ist nicht Balkan und Mittel-Europa. Guck dir Spanien/Portugal/Italien an dort wirst du auch auf schwarze Europäer treffen oder auch Europäer die Türken ähneln.

    und macht bitte den unterschied zwischen europäischen (albaner, bosniaken, pomaks etc.) muslimen und ost-meditteranen.......
    Wieso sollen wir unterscheiden? Zu welchem Grund?

    ich glaube europäische und ost-meditterane muslime könnten sich leicht anpassen wenn sie dem islam abschwören
    Wieso sollte man seinen Glauben ablegen nur, weil man in Europa lebt? Wir haben in Deutschland 3/4 Millionen Türken diese sind alle samt Muslime sunnitischen glaubens oder Aleviten. Allein diese Volksgruppe die 31% der gesamten Ausländer Deutschland ausmacht erwirtschaftet im Jahr für die BRD 16,5 Milliarden Euro. Wieso sollten wir also trotz Erfolg unseren glauben ablegen, dies ergibt keinen Sinn. Von daher eher ein leicht rassistischer Unterton. Die BRD versucht sogar mehr ausländische Fachkrafte für sich zu gewinnen. Das die Türken auswandern bzw. zurück wandern stellt Deutschland sogar vor ein Problem.

    aber nicht die asiatischen und afrikanischen muslime, weil da der unterschied im aussehen zu gross ist. ein halb türke halb deutscher sieht deutsch aus ein halb inder halb deutscher oder halb afrikaner halb deutscher sieht noch immer fremd aus.
    Das ist ein rassistischer Inhalt!!!

  5. #5
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob du es nicht bemerkt hast oder absichtlich so tust als würdest du davon nichts wissen aber du hast indirekt aufgefordert seinen Glauben abzulegen, teilweise hat dein Beitrag schon einen leichten rassisitschen touch. Mich interessiert es 0 ob du Roma/Zigeuner oder der Fiese Fettsack selbst bist ohne dich zu beleidigen dein Aussehen ist mir hier aber sehr egal. Europa ist nicht Balkan und Mittel-Europa. Guck dir Spanien/Portugal/Italien an dort wirst du auch auf schwarze Europäer treffen oder auch Europäer die Türken ähneln.



    Wieso sollen wir unterscheiden? Zu welchem Grund?



    Wieso sollte man seinen Glauben ablegen nur, weil man in Europa lebt? Wir haben in Deutschland 3/4 Millionen Türken diese sind alle samt Muslime sunnitischen glaubens oder Aleviten. Allein diese Volksgruppe die 31% der gesamten Ausländer Deutschland ausmacht erwirtschaftet im Jahr für die BRD 16,5 Milliarden Euro. Wieso sollten wir also trotz Erfolg unseren glauben ablegen, dies ergibt keinen Sinn. Von daher eher ein leicht rassistischer Unterton. Die BRD versucht sogar mehr ausländische Fachkrafte für sich zu gewinnen. Das die Türken auswandern bzw. zurück wandern stellt Deutschland sogar vor ein Problem.



    Das ist ein rassistischer Inhalt!!!
    Die CDU versucht explizit ausl. Fachkraefte aus Spanien, Portugal (...) anzuwerben. Dass Tuerken abwandern sehen diese Haengengebliebenen gar nicht ungern.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von TheBrownBear Beitrag anzeigen
    und macht bitte den unterschied zwischen europäischen (albaner, bosniaken, pomaks etc.) muslimen und ost-meditteranen (türken, lebanesen usw) und den asiatischen (indien, pakistan usw.) und den afrikanischen muslimen.

    ich glaube europäische und ost-meditterane muslime könnten sich leicht anpassen wenn sie dem islam abschwören aber nicht die asiatischen und afrikanischen muslime, weil da der unterschied im aussehen zu gross ist. ein halb türke halb deutscher sieht deutsch aus ein halb inder halb deutscher oder halb afrikaner halb deutscher sieht noch immer fremd aus.

    bosnier, albaner usw. sowieso. was denkt ihr?
    Warum sollte sich jemand der anders aussieht nicht anpassen koennen? Was haben Kultur und Aussehen/Erbgut denn gemein?
    Und davon abgesehen - wie sollten Pomaken Albaner (...) sich an die europaeischen Sitten anpassen, wenn sie bereits Europaeer sind? Oder meinst du mit "europaeischem Kulturkreis" den modernen, "westlichen" Kulturkreis?

  6. #6
    Amarok
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Die CDU versucht explizit ausl. Fachkraefte aus Spanien, Portugal (...) anzuwerben. Dass Tuerken abwandern sehen diese Haengengebliebenen gar nicht ungern.
    Habe dazu in den Türkischen Wirtschafts-Thread einen Artikel gepostet. Die versuchen auch schon Studenten aus der Türkei anzuwerben, in einigen teilen Istanbuls gibt es schon Deutsch-Türkische Universitäten. Die Türkei befindet sich auch im Erasmus-Programm. Der andauernde Fachkräfte Mangel ist für die BRD ein Dorn im Auge. In den nächsten 1/2 Jahren vermutet man das weitere 65.000 Türken auswandern.

  7. #7
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    "Islam und Ethnien" ist schon mal Falsch, deshalb alles Schwachsinn hier.

  8. #8
    Taudan
    Ich denke dass du keine Ahnung hast was du mit dem Thread bewirken willst.Wieso ist jetzt dieser Thread gut?
    Wieso sollte man sich überhaupt solche Fragen stellen wie wer kann/wird sich anpassen und wer nicht?
    Das ist echt bescheuert.

  9. #9
    koelner
    Zitat Zitat von TheBrownBear Beitrag anzeigen
    .

    ich glaube europäische und ost-meditterane muslime könnten sich leicht anpassen wenn sie dem islam abschwören
    Hier muss niemand seinem Glauben "abschwören". Das ist hier nicht der IS. In den Großstädten spielt das wirklich alles kaum eine Rolle wo jemand herkommt, sofern er sich nicht völlig daneben benimmt. Letzteres gilt für alle. Die Leute die in Berlin grad eine Familie im Bus oder der S-Bahn verprügelt haben waren deutsche. Wäre froh gewesen da wären ein paar Roma oder sonstwer gewesen die sich hätten einmischen können.

    Auf dem Land ist das etwas anders, weil da idR. mehr auf Anpassung Wert gelegt wird und die Leute ihre Strukturen und Sittenkodex bedroht sehen und verteidigen. Da hat man es am Anfang schwerer. Das ging auch westdeutschen so, die nach der Wende in den Osten aufs Land gezogen sind. Die wurden noch jahrelang ignoriert, kenn ich aus der Familie.

    Man hat ja hier oft den Tip gegeben das alles entspannter zu sehen und deine Herkunft nicht wie eine Plakat vor dir herzutragen. Du musst dich ganz bestimmt nicht dafür rechtfertigen. Entspannte, offene und respektvolle Menschen sind doch überall willkommen, wenn man nicht gerade auf aggressive Nationalisten trifft.

  10. #10
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    Ich denke dass du keine Ahnung hast was du mit dem Thread bewirken willst.Wieso ist jetzt dieser Thread gut?
    Wieso sollte man sich überhaupt solche Fragen stellen wie wer kann/wird sich anpassen und wer nicht?
    Das ist echt bescheuert.
    Im endeffekt nicht, denn umso mehr generationen von uns ausländern hier leben umso assimilierter und deutscher werden sie. natürlich ist heute der prozess langwieriger als damals, als die alte heimat schwieriger zu erreichen war. heute ist der kontakt durch diverse reisemöglichkeiten deutlich einfacher und günstigter. dennoch spätestens die 4 oder 5 generation wird schon komplett deutsch sein.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 22:59
  2. Ethnien und Religion sind keine Kriegsursachen
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 00:59
  3. an albaner und serben, und andere betroffene
    Von drenicaku2 im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.07.2006, 23:34
  4. Kroaten und Serben schreiben Brief an Merkel
    Von SchwarzeMamba im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 21:39
  5. Amerikaner und Albanertreff der AACL an 15.5.2005
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2005, 11:25