BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 68

Der ISLAM in Europa

Erstellt von Styria, 17.12.2009, 00:02 Uhr · 67 Antworten · 4.306 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Weniger Amokläufe, weniger Familienmassaker und weniger Depressionen. Siehe islamische Länder, sowas ist dort tabu.

    du weisst schon das du jetzt fetten konter kriegen wirst...:icon_smile:

  2. #42
    Lopov
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Weniger Amokläufe, weniger Familienmassaker und weniger Depressionen. Siehe islamische Länder, sowas ist dort tabu.
    Für solche Sachen hat man in islamischen Ländern den Oberbegriff Familienehre.

  3. #43
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Ich finde ein paar kleine Vorteile wurden schon erwähnt.
    Ferdi würde gerne die Sharia als Gesetzgebung sehen. Capo meint weniger Terror. Andere meinen die falsche Medizin bzw. dekadente Lebensweise des Westen könnte geändert werden.

    Ich möchte ausschließlich mal die positiven Seiten lesen, welche wir in Europa durch den Islam bekommen könnten.

  4. #44

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    was für vorteile denn ?

  5. #45
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Zumindest zwei. Bei einer konsequenten Durchführung der Sharia hätten wir

    a) keine Wirtschaftskrise (oder zumindest nicht in dem Ausmaß)
    b) viele viele Bänker und Mitglieder des erhobenen Managements, die jetzt auf Protesen angewiesen wären

    Zu einer tiefergehenden Beantwortung der Frage kann ich mich nicht durchringen, weil daß Beurteilen eines ethisch/kulturellen Systems mit "Vorteil" und "Nachteil" mir irgendwie unpassend erscheint.

    Das sind eher Punkte gegen den Islam in Europa.

  6. #46
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    siehst doch an seinem ava dass das ein kreuzritter ist, der bildet sich ein er müsste hier alle zum christentum konvertieren, mir z.b. spamt er tagtäglich mein postfach mit irgendwelchen bibelversen voll und will mich "zum jesu weg der erlösung" führen. Nimm dich bloß in acht vor dem

    Sowas mache ich nicht.
    Wenn ich eine Religion verbreiten will, dann so wie es bei den großen Religionen seit Jahrhunderten Tradition ist: Mit Feuer und Schwert.

  7. #47
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Weniger Amokläufe, weniger Familienmassaker und weniger Depressionen. Siehe islamische Länder, sowas ist dort tabu.
    In diesem Punkt kann ich Dir nicht recht Glauben schenken. Was die Amokläufe angeht, so finde ich, daß die beliebten Selbstmordattentate voll dazu gehören und das scheint ja ein regelrechter Modetrend unter Islamisten zu sein. Und bezüglich der Familienmassaker hege ich auch meine Zweifel. Auch wenn die sogenannten Ehrenmorde vielleicht nicht direkt in Zusammenhang mit der islamischen Religion stehen, so gibt es doch eine signifikante Häufung in islamischen Ländern, bzw. unter Familien, die ihre Wurzeln dort haben.

    Und was die Depressionen angeht ist wohl auch Skepsis angebracht. Ich stelle mal die provokante These auf, daß es in islamischen Ländern mindestens genauso viele Depressive gibt, nur die Zahl der diagnostizierten Fälle ist geringer, weil die wenigsten sich einen Besuch beim Psychologen leisten können und die, die es sich leisten könnten, würden es wohl kaum zugeben.

  8. #48
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Ich finde ein paar kleine Vorteile wurden schon erwähnt.
    Ferdi würde gerne die Sharia als Gesetzgebung sehen. Capo meint weniger Terror. Andere meinen die falsche Medizin bzw. dekadente Lebensweise des Westen könnte geändert werden.

    Ich möchte ausschließlich mal die positiven Seiten lesen, welche wir in Europa durch den Islam bekommen könnten.
    Njet.
    Ich habe lediglich angemessen geantwortet auf die völlig idiotische, tendenziöse, und lediglich auf eine Art von Antworten hinzielende Fragestellung, die da war:

    "Welche Vorteile hätte Europa durch den Islam?"

    Man könnte auch fragen:

    "Welche Vorteile hätten Schwulenparaden? Cafe Latte? Bauchtanzkurse? Behinderte Kinder? Literaturzirkel? Pullover selber stricken?"

    Antwort- garkeine. Europa könnte super ohne existieren. Trotzdem gibt es Menschen, die damit WERTE verbinden- vieleicht Neigung, Vergnügen, Lebensinhalt, Orientierung... Aber keine VORTEILE.

    Wenn wir von -Vorteilen sprechen, können wir von KDF, Autobahnen, Volksempfängern und Arbeit für alle sprechen. VORTEILE und WERTE sind etwas durch und durch verschiedenes. Eine Gesellschaft, die auf VORTEILE schielt, landet beim Volksempfänger etc.

  9. #49
    Baader
    Als Moslem muss ich die Scharia akzeptieren. Ausserdem würde sich jeder für sie aussprechen wenn er sie mal ein bisschen weiter studiert hat als nur die Schlagzeilen westlicher Medien.

  10. #50

    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Ich meins ernst.
    Aber vielleicht willst du sowas hören:
    Dann hast du die wahre Religion und kommst ned in die Hölle.
    Besser? ^^


    ne nicht besser. sowas will ich gar nicht hören.
    ich weiß du willst sowas nur hören das man das zu dir sagt.
    und wahre Religion hin oder her. jeder muss für sich selbst entscheiden welchen Glauben man haben will.
    ich bin als Muslimin geboren und sterbe auch als Muslimin.

Ähnliche Themen

  1. Verzagt Europa vor dem Islam?
    Von Amphion im Forum Rakija
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 05:05
  2. Europa braucht keinen Islam
    Von The Power im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 15:06
  3. Zugeständnisse im 21. Jahr an den Islam in Europa
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 06:42
  4. Bosnien: Ein Islam für Europa
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 168
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 10:10
  5. europa und der islam
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 18:29