BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 17 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 162

“Der Islam gehört zu Deutschland”

Erstellt von Marcin, 01.06.2012, 19:23 Uhr · 161 Antworten · 16.521 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    7.974
    Zitat Zitat von Ethnikistis Beitrag anzeigen
    @jazzmatazz

    hör endlich mal auf mit deine lügen.
    islam ist nie in frieden nach europa gekomme. gab immer krieg, immer tote und blut.

    rennaissance???? nur weil griechen nach italia gegange sind als ihr krieg mit uns hattet.

    nur am lügen. ich kenne nicht eine kommentar von dir der wahr ist.

    wie viele millione autochthone moslems gibt es in europa ? das sind nur bosniaken, albaner, zigeuner und ein paar sandzaks.

    was ist mit autochthone christen in orient? werden das immer mehr? die werden alle gehasst und vertrieben von diese scheisse arabische kultur, wo islam herkommt. aus eine zelt in die wüste.
    passt nicht zu uns und unsere art zu leben. vor allem nicht türkisch-arabische weise. die habe komplexe, die vosnier oder albaner nicht haben. weil das andere kultur ist.

    vor 50,60 jahre gab es nur die oben genannte völker hier. alle andere moslems sind hier erst in zweite, dritte generation und haben leben in europa schon genug verändert. vor alle in länder wo viel geld von staat gibt.
    Das ist echt eine dreiste lüge von ihm die er immer wieder bringt um den Islam und vor allem das Osmanische reich in einem besseren licht darzustellen. Dabei hätte der Islam (durch die Araber) die lügen von JazzMaTazz eigentlich gar nicht nötig.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Renais...ischen_Wissens
    Der Niedergang des Byzantinischen Reichs nach dem Vierten Kreuzzug bis zur Eroberung Konstantinopels durch die Türken führte dazu, dass griechische Gelehrte nach Italien kamen, die das Wissen über die Kultur der griechischen Antike mitbrachten, welches im Byzantinischen Reich nach dem Untergang Westroms nahezu 1000 Jahre lang konserviert worden war
    Hier ein buch dazu: Der Beitrag der byzantinischen Gelehrten zur abendländischen Renaissance des 14. und 15. Jahrhunderts - Startseite - Peter Lang Verlagsgruppe

    Über das Buch

    Der Beginn der abendländischen Renaissance ist unmittelbar mit den griechischen Gelehrten verbunden, die vor und nach dem Fall Konstantinopels in den Westen geflohen sind. Sie vermittelten als Lehrer der griechischen Sprache an den italienischen Universitäten, als Übersetzer und Kommentatoren griechischer Werke beziehungsweise als deren Kopisten, Drucker und Verleger sowie als Sammler von griechischen Handschriften dem damaligen Europa das geistige Erbe des antiken Hellas

  2. #32
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    jazzmataz ja natürlich. ganz europa war so wie deutschland in mittelalter mit ritter und hexenverbrennung. du hast zu viele filme geguckt.

    @ palaiologe

    ich lese nur lüge von jazzmatazz

  3. #33
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    6.123
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Was sind Bosniaken ?
    Die sogenannten "Bosniaken" sind muslimische Serben. Sie wurden durch das Osmanische Reich islamisiert.

    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Gehören die nicht nach Europa leben aber in Europa?
    Kann es gerne nochmal widerholen. Die Menschen, die hier aufgewachsen sind gehören zu Europa.

    Der Islam hat allerdings keinen historischen oder kulturellen Bezug zu Europa sondern ist mit dem Schwert im Balkan eingewandert.

  4. #34
    JazzMaTazz
    Jetzt kommen die "Kulturbeschützer".

    Amen.

  5. #35
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    8.104
    Lasst euch nicht von Kleidungsstücken blenden.

    Vor 40 - 50 Jahren kleideten sich die Iranischen Frauen mit Minirock und langen Lederstiefel wie Strassenhuren und die Frauen in Mitteleuropa hatten Kopftücher und durften nicht wählen gehen.

    Heute ist es umgekehrt, die Iranische Frauen tragen Kopftücher und dürfen nicht wählen gehen.

  6. #36

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    da meinen welche, das Irdische, wonach sie streben, wäre für die Ewigkeit...

  7. #37

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Albokings24 Beitrag anzeigen
    Lasst euch nicht von Kleidungsstücken blenden.

    Vor 40 - 50 Jahren kleideten sich die Iranischen Frauen mit Minirock und langen Lederstiefel wie Strassenhuren und die Frauen in Mitteleuropa hatten Kopftücher und durften nicht wählen gehen.

    Heute ist es umgekehrt, die Iranische Frauen tragen Kopftücher und dürfen nicht wählen gehen.
    Das Wahlrecht gab es in Mitteleuropa auch schon vor 40 bis 50 Jahren in Deutschland und Österreich seit 1918/1919 nur in der Schweiz gibt es das Frauenwahlrecht erst seit den 70er Jahren.

    Außerdem haben sich Iranerinnen sicher nicht wie Straßenhuren gekleidet, in den 70er Jahren waren die Menschen im Iran trotzdem konservativ und hatten Moral.

  8. #38

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.301

    Beitrag

    Ich mache folgende Beobachtungen:

    Der Nutzer Jazzmatazz bringt Argumente und ist weniger Neid/ Hasserfüllt wie die zwei anderen Lappen aus dem Krisenstaat.Dieser Ethniskistis hat schon in der Vergangenheit mit Radikal Fundamentalistischen Aussagen auf sich aufmerksam gemacht, dann hätten wir da noch das Rachesüchtige Weib, den Neid und Hasserfüllten Tatsachenverdreher Palailochus.Ein Typischer Versager den es nur ums Hetzen geht. Das sind die beiden Heimlichen Templer dieser Forums. Alle anderen Griechen wissen Politik von Religion zu trennen, doch diese beiden haben da ihre Schwierigkeiten.

    Doch wir verstehen ihre sorgen bezüglich einer angeblich uns bevorstenden "Islamisierung Europas" bzw ihrer Heimat, meinen jedoch, das ein Leben fei von Minderwertigskeitskomplexen ihnen besser täte.

  9. #39
    Avatar von Ethnikistis

    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    351
    süß wie ihr zusamme haltet.
    argumente haha meine fresse jungs solche vogel wie euch gibts auch nur in internet oder arabien.

    deine beobachtung sind leere geschwätz ohne inhalt.


    ihr redet immer von eure religion, kultur und so weiter und was ist mit uns ? wenn wir das tun sind wir hasserfüllte und minderwertig komplex und so. ich glaube ihr seid krank in kopf.

    sorry europa ist noch nicht konplett schwul und links geworden.

    type wie ihr zwei geht mir auf die nüssen.

  10. #40

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    es ist nicht süß zuzusehen, wie die einen mit den anderen nicht zusammenhalten wollen, weil der andere Schwarz/Roma/Jude/Muslim ist....

Seite 4 von 17 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gehört Deutschland zum Islam?
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 06.03.2015, 06:50
  2. Gehört der Islam zu Deutschland?
    Von Muratoğlu im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 21:38
  3. Friedrich: Der Islam gehört nicht zu Deutschland
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 23:21
  4. Stadtgespräch - Gehört der Islam zu Deutschland?
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 20:12
  5. Bundespräsident Wulff "Der Islam gehört zu Deutschland"
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 18:21