BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 21 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 209

Der Islam, eine Religion für uns Männer.

Erstellt von Lucky Luke, 03.09.2007, 22:24 Uhr · 208 Antworten · 8.122 Aufrufe

  1. #141
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    ich habe sie alle gelesen. das Problem ist nicht dass ich dich nicht verstehe, sondern dass du mich nicht verstehst. Ausserdem weiss ich nicht wieso du mich jetzt so anmachst.

    Danke.
    ach komm ich bitte dich. Ständig sagst du hier du hättest ein Problem mit den Religionen.
    Aber komischerweise eröffnest du hier NUR islamkritische Threads. Das gibt doch zu denken oder etwa nicht. Und immer wieder diese kliescheesachen. Wieso machst denn nicht mal ausnahmsweise was über das Christentum, das Judentum oder den Hinduismus und die Witwenverbrennung was auf. Nein, es muss immer das ewige leidige Thema Islam sein. Es ist doch offensichtlich dass du nicht mit ALLEN Religionen ein Problem hast, sonder nur mit dem Islam.
    Du könntes es wenigstens zugeben...

    hmm...also ich versteh dich nicht, dann erkär mir doch mal bitte wo genau ich dich nicht versteh...

    ja gut ich hab dich blöd angemacht, das tut mir leid, bin grad in der arbeit wenn du verstehst :wink:

  2. #142

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    109-AL-KÃFERUN
    Die Ungläubigen (offenbart in Mekka)
    Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen


    1. Sprich: «O ihr Ungläubigen!
    2. Ich verehre nicht das, was ihr verehret,
    3. Noch verehrt ihr das, was ich verehre.
    4. Und ich will das nicht verehren, was ihr verehret;
    5. Noch wollt ihr das verehren, was ich verehre.
    6. Euch euer Glaube, und mir mein Glaube.»

    15-AL-HIDSCHR
    Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen




    1. Alif Lám Rá. Dies sind Verse des Buches und des erleuchtenden Korans.
    2. Oft werden die Ungläubigen wünschen, sie wären Muslims.
    3. Überlasse sie sich selbst, daß sie schmausen und genießen und daß eitle Hoffnung sie einlülle; bald werden sie es erfahren.
    4. Wir haben nie eine Stadt zerstört, ohne daß für sie ein wohlbekannter Erlaß wäre.
    5. Kein Volk kann seine Frist überschreiten; noch können sie dahinter zurückbleiben.

  3. #143
    Crane
    Zitat Zitat von drenicaku Beitrag anzeigen
    Die Frau, die Du mir beigesellt hast, sie hat mir von dem Baum gegeben, und so habe ich gegessen... Zur Frau sprach Gott: Viel Mühsal bereite ich dir, sooft du schwanger wirst. Unter Schmerzen gebierst du Kinder. Du hast Verlangen nach deinem Mann; er aber wird über dich herrschen. Zu Adam sprach Er: Weil du auf deine Frau gehört und von dem Baum gegessen hast, von dem zu essen Ich dir verboten hatte: So ist verflucht der Ackerboden deinetwegen. Unter Mühsal wirst du von ihm essen alle Tage deines Lebens.
    (Genesis 3:12-17)

    Im Koran wird der Schöpfungsakt in mehreren Suren angesprochen. Im Gegensatz zur Bibel werden Adam und Eva hier jedoch gleichermaßen gerügt. Nirgendwo findet sich auch nur die geringste Anspielung darauf, dass Eva Adam verführt haben könnte, vom Baum der Versuchung zu essen, oder bereits vor Adam davon gegessen hätte. Mit anderen Worten: Eva ist keine Verführerin oder Betrügerin. Auch wird sie nicht für die Geburtsschmerzen der Frauen verantwortlich gemacht. Dem Koran zufolge bestraft Gott keinen Menschen für die Sünden anderer. Beide, Adam und Eva, hatten gesündigt. Sie haben Gott um Verzeihung gebeten, und ihnen wurde verziehen.

    Frauen und Frauenrechte in den monotheistischen Religionen S.1
    Hallo??

    Da steht doch ausdrücklich.... "unter Schmerzen gebierst du Kinder"

    Natürlich wird Eva dafür verantwortlich gemacht. Das ist genau derselbe Scheiß, der auch in der Bibel steht und kein bißchen anders. Nur durch die Übersetzungen klingt es etwas anders, mehr nicht!

  4. #144
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Hallo??

    Da steht doch ausdrücklich.... "unter Schmerzen gebierst du Kinder"

    Natürlich wird Eva dafür verantwortlich gemacht. Das ist genau derselbe Scheiß, der auch in der Bibel steht und kein bißchen anders. Nur durch die Übersetzungen klingt es etwas anders, mehr nicht!
    Der Vers ist doch aus der Bibel
    Genesis ist ein Teil der Bibel, oder meinst du jetzt was andres, wo steht was

  5. #145
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen

    Warum was hat dir dieser Link denn getan
    Sehr cooler Spruch, der auch zeigt wie ernsthaft du diese Diskussion führen willst.


    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Das sind dann auch die denen wir unsren miserablem Ruf zu verdanken haben, also komm mir nicht mit denen
    Sehe ich anders. Da gibt es noch ne ganze Menge anderer Typen, denen "ihr" euren schlechten Ruf zu verdanken habt. Du stehst gerade nicht besser da als die anderen, die du meinst. Hab das übrigens auch schon alles hundert mal gehört von Leuten wie "dir" !

    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Das sind dann einfach nur dumme Weiber. Ich mein wenn sie kein Kopftuch tragen wollen, dann ist das ihre Sache, dann sollen die keins tragen, aber den Islam damit in Verbingung zu bringen vonwegen, dass muss man doch gar nicht ist einfach nur schwachfug. Ich bin auch religiös und trage kein Kopftuch, mir würde aber nie im Leben einfallen, zu sagen "ne das muss man ja gar nicht tragen das Kopftuch"...
    Wenn du meinst, dass das dumme Weiber sind ok. Ich sehe das anders.

    Wie bitteschön erklärst du dir eine Muslimin zu sein, aber kein Kopftuch zu tragen, obwohl es verordnet wird?

    Keine Angst vor der Hölle?


    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Dann bring es auch nicht mit islam und koran in Verbindung
    Womit denn sonst? Scherzkeks


    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Oja dürfen sie. Sie dürfen sich scheiden lassen. Dieser Satz ist der eindeutige Beweis dafür dass du absolut null Ahnung von der Religion hast, sondern einfach die ganzen Traditionen, welche im Orient weit verbreitet sind und mit Islam gar nichts zu tun haben, mit den islamischen Vorschriften verwechselst. Fang nicht an wie Lucky zu werden und infromier dich wenigstens vorher, wenn du schon mitdiskutieren willst
    Danke... damit hast du bewiesen, dass eine Scheidung nicht möglich ist.

    Selbst wenn du recht hast und es im Koran steht, dass es erlaubt ist. Du meinst es zwar abwertend, dass ich den Islam nur vom Orient usw. kenne. (Was völliger Schwachsinn ist) Aber im Grunde gibst du mir doch recht.

    Du verwechselst da nämlich etwas. Es ist in Wirklichkeit nämlich absolut scheiß egal was im Koran steht und was nicht. Viel wichtiger ist das was daraus gemacht wird. Und der Praxis gibt es die Scheidung für Muslima nicht! Ganz einfach.



    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Wenn es dich wirklich intressiert, hier kannst du es nachlesen, keine Lust mehr das immer und immer wieder erklären zu müssen, ich weiss nämlich gar nicht wieviele Threads hier von der Vakuumbirne Lucky schon aufgemacht wurden, bezüglich dieses Themas und wieoft ich hier schon geantwortet habe

    Die Frau im Islam
    Dein Propaganda Link interessiert mich nicht. Ich informiere mich lieber selbst und lerne echte Menschen kennen, von denen ich einfach sehe, wie sie ihre Religion leben.

  6. #146
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Der Vers ist doch aus der Bibel
    Genesis ist ein Teil der Bibel, oder meinst du jetzt was andres, wo steht was
    Das steht im Koran genauso... Schau doch einfach mal nach welche Bücher aus der Bibel auch im Koran vorhanden sind.
    Im Koran gibt es eine völlig andere Ordnung ist klar, aber informier dich mal.

  7. #147
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Das steht im Koran genauso... Schau doch einfach mal nach welche Bücher aus der Bibel auch im Koran vorhanden sind.
    Im Koran gibt es eine völlig andere Ordnung ist klar, aber informier dich mal.
    Wenn du das so genau weisst dann kannst du mir doch die Koranstelle zeigen, ich hab nämlich nichts dergleichen gelesen oder gefunden, aber vielleicht hab ich ja was übersehen, ich mein ich als Muslimin lese sicher nicht soviel über die islamische Religion als du als bekennender Atheist ...

  8. #148
    GjergjKastrioti
    [quote=Troy;505630]
    Sehr cooler Spruch, der auch zeigt wie ernsthaft du diese Diskussion führen willst.
    Der war nicht als cool gedacht, sondern ernst gemeint. hab den Lind zwar nicht gelesen, aber ich würd gern wissen: was ist dein Problem damit
    Was ist an dieser Frage unklar



    Sehe ich anders. Da gibt es noch ne ganze Menge anderer Typen, denen "ihr" euren schlechten Ruf zu verdanken habt. Du stehst gerade nicht besser da als die anderen, die du meinst. Hab das übrigens auch schon alles hundert mal gehört von Leuten wie "dir" !
    Wenn du meinst, dass ich net besser dasteh, keine ahnung wie du das meinst aber deine Sache wenn du alle in einen topf schmeissen willst.

    Wenn du meinst, dass das dumme Weiber sind ok. Ich sehe das anders.

    Wie bitteschön erklärst du dir eine Muslimin zu sein, aber kein Kopftuch zu tragen, obwohl es verordnet wird?

    Keine Angst vor der Hölle?
    Ich hab nie geschrieben, dass es richtig ist, dass ich kein Kopftuch trage. Aber wenigstens renn ich nicht durch die Gegend und meine, das muss man gar nicht usw. damit ich mich für irgendwas rechtfertigen kann, oder um meine religion zu rechtfertigen....das mein ich mit dumme Weiber und nicht weil sie kein Kopftuch tragen wollen


    Danke... damit hast du bewiesen, dass eine Scheidung nicht möglich ist.

    Selbst wenn du recht hast und es im Koran steht, dass es erlaubt ist. Du meinst es zwar abwertend, dass ich den Islam nur vom Orient usw. kenne. (Was völliger Schwachsinn ist) Aber im Grunde gibst du mir doch recht.
    Und wie bitte hab ichs da bewiesen, erklär mir das mal

    Du verwechselst da nämlich etwas. Es ist in Wirklichkeit nämlich absolut scheiß egal was im Koran steht und was nicht. Viel wichtiger ist das was daraus gemacht wird. Und der Praxis gibt es die Scheidung für Muslima nicht! Ganz einfach.
    Dann gibt doch den Menschen die Schuld und nicht der Religon, die sind schließlich für die Praxis verantwortlich
    Ich mein man hat doch einen Verstand oder, wenn man zu blöd ist das Hirn einzuschalten, kann Gott herzlich wenig was dafür

    Dein Propaganda Link interessiert mich nicht. Ich informiere mich lieber selbst und lerne echte Menschen kennen, von denen ich einfach sehe, wie sie ihre Religion leben.
    Propaganda...ja hast recht...hast mich erwischt...ich versuche dir gerade ne Gehirnwäsche zu verpassen, und dich in unsre Sekte reinzuziehen.
    Du hast folgendes geschrieben:
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Anders gesagt. Sollte eine Frau von ihrem Mann geschlagen werden und dies jemandem erzählen. So verstößt sie gegen die Gebote des Koran. Wenn sie nun behauptet der Mann hätte sie wirklich schwer misshandelt, so kann sich der darauf berufen, dass er sie strafen darf. Diese Ergänzung "Leicht strafen" ist natürlich sehr wage. Darf er sie nun schlagen oder nicht? Viele Imame sagen deutlich "Ja, er darf!"
    Ich habs als Frage aufgefasst und dir den Link gegeben. Lies es oder lass es, aber mach mich nicht dumm an.

  9. #149
    GjergjKastrioti
    So jetzt wollt ich mich mal entschuldigen, ich war mal wieder etwas aufbrausend, war leider ne lange Nacht.
    Also jetzt bin ich mal mit entschuldigen dran: Brave tut mir leid

    Naja vielleicht war ich Troy gegenüber auch ein wenig fies, also sorry auch zu dir

    Peace

    Trotzdem meine ich alles was ich geschrieben hab, ich meinte hier jetzt nur den Ton wie ich es geschrieben hab.

  10. #150
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Das sind dann einfach nur dumme Weiber. Ich mein wenn sie kein Kopftuch tragen wollen, dann ist das ihre Sache, dann sollen die keins tragen, aber den Islam damit in Verbingung zu bringen vonwegen, dass muss man doch gar nicht ist einfach nur schwachfug. Ich bin auch religiös und trage kein Kopftuch, mir würde aber nie im Leben einfallen, zu sagen "ne das muss man ja gar nicht tragen das Kopftuch"...
    Na ja dass man das Kopftuch tragen muss steht explicite im Koran genau so wenig drin wie dass man die Burka tragen muss.

Ähnliche Themen

  1. Islam Unterforum - Religion & Solziales
    Von ilhan im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 00:46
  2. Islam ist eine Religion der Gerechtigkeit
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 15:57
  3. Warum ist Islam die wahre Religion.....
    Von Ahlusunnahwaljamah im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 427
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 13:59
  4. Ist der Islam eine Religion des Friedens und der Liebe?
    Von MAran Assa im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 400
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 15:12
  5. Der Islam - die friedlichste Religion?
    Von Jelka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 14:13