BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 143

Islam ist eine Religion der Gerechtigkeit

Erstellt von AlbaMuslims, 14.02.2012, 09:54 Uhr · 142 Antworten · 6.178 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427

    Islam ist eine Religion der Gerechtigkeit

    Islam ist eine Religion der Gerechtigkeit.

    Gott (Allah) sagt:
    "Gott befiehlt euch, die anvertrauten Güter ihren Eigentümern zurückzugeben; und wenn ihr zwischen zwei Menschen richtet, nach Gerechtigkeit zu richten..."
    (Sure 4:58)

    Und Er sagt:
    "...und seid gerecht. Wahrlich, Gott liebt die Gerechten." (Sure 49:9)

    Wir sollten sogar mit denen gerecht sein, die wir hassen, wie Gott sagt:

    "...Und der Hass gegen eine Gruppe soll euch nicht (dazu) verleiten, anders als gerecht zu handeln. Seid gerecht, das ist der Gottesfurcht näher..." (Sure 5:8)

    Der Prophet Mohammed saws. sagte: "Leute, hütet euch vor der Ungerechtigkeit, denn Ungerechtigkeit bedeutet Dunkelheit am Tag des Gerichts."
    Überliefert in Musnad Ahmad, #5798, und Sahih Al-Bukhary, #2447.

    Und jene, die in diesem Leben nicht ihr Recht erhalten haben (d.h. sie besitzen das Recht, es einzuklagen), werden es am Tag des Gerichts bekommen, wie der Prophet sagte: "Am Tag des Gerichts werden denen ihre Rechte gegeben, die ein Anrecht darauf haben (und Unrecht wird wiedergutgemacht)..."
    Überliefert in Sahih Muslim, #2582, und Musnad Ahmad, #7163.

  2. #2
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Man siehr es überall in islamischen Ländern.

  3. #3

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Man siehr es überall in islamischen Ländern.
    Die Taten der Muslime sind unabhängig vom Islam. Um den Islam zu beurteilen, muss man die Lehre des Islam kennen und nicht den Muslim, denn der Muslim ist nur ein Mensch, ein Anhänger dieser Religion.

  4. #4
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    der thread hat wirklich noch gefehlt.

  5. #5
    Posavljak
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Islam ist eine Religion der Gerechtigkeit.

    Gott (Allah) sagt:
    "Gott befiehlt euch, die anvertrauten Güter ihren Eigentümern zurückzugeben; und wenn ihr zwischen zwei Menschen richtet, nach Gerechtigkeit zu richten..."
    (Sure 4:58)

    Und Er sagt:
    "...und seid gerecht. Wahrlich, Gott liebt die Gerechten." (Sure 49:9)

    Wir sollten sogar mit denen gerecht sein, die wir hassen, wie Gott sagt:

    "...Und der Hass gegen eine Gruppe soll euch nicht (dazu) verleiten, anders als gerecht zu handeln. Seid gerecht, das ist der Gottesfurcht näher..." (Sure 5:8)

    Der Prophet Mohammed saws. sagte: "Leute, hütet euch vor der Ungerechtigkeit, denn Ungerechtigkeit bedeutet Dunkelheit am Tag des Gerichts."
    Überliefert in Musnad Ahmad, #5798, und Sahih Al-Bukhary, #2447.

    Und jene, die in diesem Leben nicht ihr Recht erhalten haben (d.h. sie besitzen das Recht, es einzuklagen), werden es am Tag des Gerichts bekommen, wie der Prophet sagte: "Am Tag des Gerichts werden denen ihre Rechte gegeben, die ein Anrecht darauf haben (und Unrecht wird wiedergutgemacht)..."
    Überliefert in Sahih Muslim, #2582, und Musnad Ahmad, #7163.
    Weiter so Bruder.

  6. #6
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Die Taten der Muslime sind unabhängig vom Islam. Um den Islam zu beurteilen, muss man die Lehre des Islam kennen und nicht den Muslim, denn der Muslim ist nur ein Mensch, ein Anhänger dieser Religion.
    ich kann mich nur wiederholen.
    bei dieser lehre läuft irgend etwas schief.

    deine glaubensbrüder verstehen diese irgendwie nicht.

    was meinst.
    würde demokratie helfen?

  7. #7
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Die Taten der Muslime sind unabhängig vom Islam. Um den Islam zu beurteilen, muss man die Lehre des Islam kennen und nicht den Muslim, denn der Muslim ist nur ein Mensch, ein Anhänger dieser Religion.
    In wie vielen islamischen Ländern gibt es Religionsfreiheit nach westlichem Verständnids?
    In wie vielen islamischen Staaten werden die Menschenrechte geachtet? (OK, bei uns ist es auch nicht immer pippifein)

  8. #8
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Wie ist es mit dieser Sache mit den Zeugen? Also dass die Zeugenaussage eines Mannes doppelt soviel zählt, ist das überhaupt so? Und wenn ja, wie erklärt man das?

  9. #9

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    In wie vielen islamischen Ländern gibt es Religionsfreiheit nach westlichem Verständnids?
    In wie vielen islamischen Staaten werden die Menschenrechte geachtet? (OK, bei uns ist es auch nicht immer pippifein)
    Hier geht es um den Islam und nicht um die islamischen Länder oder um die Muslime. Ich zeige auf, was der Koran lehrt und nicht, was Muslime tun.

  10. #10
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Aha, die haben einen anderen Koran als Grundlage?

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Islam Unterforum - Religion & Solziales
    Von ilhan im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 00:46
  2. Ist Islam die am schnellste Wachsende Religion?
    Von Albani100 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 12:40
  3. Ist der Islam eine Religion des Friedens und der Liebe?
    Von MAran Assa im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 400
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 15:12
  4. Der Islam, eine Religion für uns Männer.
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:29
  5. Der Islam - die friedlichste Religion?
    Von Jelka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 14:13