BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 23 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 229

Ist Islam die am schnellste Wachsende Religion?

Erstellt von Albani100, 05.01.2012, 22:19 Uhr · 228 Antworten · 8.908 Aufrufe

  1. #171
    -Mačak-
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Das mag stimmen, regional betrachtet gibt es vielleicht auch andere Regionen in Europa wo das so ist, aber insgesamt betrachtet ist der Islam die am schnellsten wachsenden Religion innerhalb Europas, was durchaus auch mit der demographischen Entwicklung zusammenhängt.
    In Russland hat man zb. gesehen, dass die Geburtenrate in die Höhe geschossen ist, nachdem man entschieden hat, dass Familien mit einer Summe Geld belohnt werden für Kinder. Ich finde einige Länder Europas könnten sich das zu Herzen nehmen. Die Politik ist schuld. Klar kann man damit argumentieren, dass die Politik keine Kinder macht, aber sie frisst sie genauso wenn du verstehst was ich meine.

    Desweiteren in Europa ist das so doch weltweit ist die Zahl am Wachsen bei den Christen

  2. #172
    Pejan
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Trotzdem müssen die sich integrieren. Wenn die irgendwelche Herrschafts-oder Autonomieansprüche haben, ist der Spaß vorbei.:ajs:



    China sind die meisten Atheisten, außerdem gibt es in china eine sehr große Zahl an Christen.



    Haha du meinst wohl genau das Gegenteil. In Russland sind in den letzten 20 Jahren 2000 (!) Christen zum Islam konvertiert, während 2 Millionen (!) Moslems zum Christentum konvertiert sind.
    In Afrika konvertieren hunderttausende von Moslems zum Christentum.
    Auch viele in Ländern wie Iran oder Pakistan, wo sie verfolgt werden.
    Dagegen sind die paar tausend deutschen, die zu viel Pierre Vogel geguckt haben, ein Witz.
    das propagiert zumindest das kommunistische Regime.

  3. #173
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    die natur selbst löscht Kulturen und Völker aus.. Da wir ein teil der Natur sind ist es normal das sich durch den Wandel dinge wandeln und wieder umwandeln.
    Also darf ein Mensch andere Menschenleben auslöschen, weil er ein Teil der Natur ist?

  4. #174
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Die am schnellsten wachsende Weltanschauung ist der Atheismus, der Agnostizismus oder zumindest der Deismus. Die Menschen merken einfach, dass die Religionen für das meiste Leid auf der Erde verantwortlich sind.
    Das ist der Mensch selber. Oder ist die Religion auch Schuld wegen Ausrodung der Regenwälder oder der Ausrottung von Tierarten?

  5. #175
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    die natur selbst löscht Kulturen und Völker aus..
    mir will kein rein von der Natur ausgelöschtes Volk einfallen, gibt es dafür Beispiele?

  6. #176
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    Nein, der Hinduismus und Buddhismus.

    Oder haben die Inder und Chinesen mittlerweile eine negative Geburtenrate? Ich denke nicht.
    In Indien wächst das Christentum sehr schnell. China ist überwiegend konfessionlos, aber das Christentum und der Islam wachsen dort auch sehr schnell.

  7. #177
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.167
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    mir will kein rein von der Natur ausgelöschtes Volk einfallen, gibt es dafür Beispiele?
    Die Atlantisianer

  8. #178
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Es ist schon witzig, wie sehr der Islam in den Medien kritisiert wird, dennoch konventieren immer mehr Christen zu Muslimen, als angenommen andersrum
    Kein Wunder, wenn ein Christ Muslim wird gilt er nicht als zu ermordener Abtrünniger wie in der orientalischen Welt. Es gilt in Afgh. bis Saudi Arabien als Todesstrafe sich vom Islam abzuwenden Wenn jemand konvertiert, dann sagt er es auch keinem.

  9. #179
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Die Atlantisianer
    dann noch Walhallalaner und Neufundländer

  10. #180
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Kommt jetzt noch ein "Wettgebären" damit eine Religion die Mehrheit hat?

Ähnliche Themen

  1. Islam Unterforum - Religion & Solziales
    Von ilhan im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 00:46
  2. Islam ist eine Religion der Gerechtigkeit
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 15:57
  3. Die am langsamsten wachsende Religion der Welt
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 23:30
  4. Warum ist Islam die wahre Religion.....
    Von Ahlusunnahwaljamah im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 427
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 13:59
  5. Der Islam - die friedlichste Religion?
    Von Jelka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 14:13