BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 23 ErsteErste ... 9151617181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 229

Ist Islam die am schnellste Wachsende Religion?

Erstellt von Albani100, 05.01.2012, 22:19 Uhr · 228 Antworten · 8.943 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    mir will kein rein von der Natur ausgelöschtes Volk einfallen, gibt es dafür Beispiele?
    Es gibt schön Völker die durch Krankheiten ausgelöscht oder dezimiert wurden wie Inkas, Mayas, Azteken, Indianer ect.

  2. #182
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Es gibt schön Völker die durch Krankheiten ausgelöscht oder dezimiert wurden wie Inkas, Mayas, Azteken, Indianer ect.
    Indianer?

  3. #183

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    das propagiert zumindest das kommunistische Regime.
    Was redest du da du trottel???

  4. #184
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.507
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Es gibt schön Völker die durch Krankheiten ausgelöscht oder dezimiert wurden wie Inkas, Mayas, Azteken, Indianer ect.
    Also Indianer gibt es in den USA noch, Indios in Südamerika auch.

    Dann wäre erstmal zu klären ob man sie tatsächlich als Völker bezeichnen kann, denn ich glaube Azteken waren an sich kein Volk sondern eher Kultur.
    Schließlich wäre noch zu klären, ob únd wodurch genau sie ausgelöscht wurden.

    Also Luli, hast einiges zu tun um das nachzuweisen :

  5. #185
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Indianer?
    Es ist allgemein bekannt, dass viele von dennen an Krankheiten starben, die von den Europäern (Spaniern) importiert wurden wie Malaria ect. Da Spanier, wie früher üblich in Europa, der Stall neben dem Haus war, waren sie abgehärtet. Indianer wie Mayas ect. waren sauberer. Je sauberer ein Mensch ist desto anfälliger auf Krankheiten oder Allergien.

  6. #186
    Avatar von Albani100

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    861
    Islam wächst in Indien so Schnell wie noch nie

  7. #187
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Also Indianer gibt es in den USA noch, Indios in Südamerika auch.

    Dann wäre erstmal zu klären ob man sie tatsächlich als Völker bezeichnen kann, denn ich glaube Azteken waren an sich kein Volk sondern eher Kultur.
    Schließlich wäre noch zu klären, ob únd wodurch genau sie ausgelöscht wurden.

    Also Luli, hast einiges zu tun um das nachzuweisen :
    Ist nicht so schwer:

    Indianer

    Die dichteste Bevölkerung existierte sicher in den Hochkulturen Lateinamerikas, wo dementsprechend die zahlenmäßig größten Bevölkerungsverluste zu verzeichnen waren. Hernán Cortés gelang es mit ca. 500 Soldaten[24] und zahlreichen verbündeten Indianern, das Reich der Azteken zu vernichten, Pizarro das der Inkas. In der Karibik wurde die Bevölkerung innerhalb weniger Jahrzehnte fast völlig ausgelöscht, Hernan de Soto schleppte 1539 bis 1542 verheerende Krankheiten in das Gebiet zwischen Mississippi und Florida.


    In Amerika richteten vor allem Krankheiten wie Pocken, Masern und Grippe katastrophale Schäden an.[25] Die Indianer verfügten über keinerlei Abwehrstoffe gegen diese für sie neuartigen Krankheiten. Zwar wurde die gezielte Verbreitung von Krankheiten in seltenen Fällen gefordert und mittels pockeninfizierter Decken womöglich versucht, doch waren die Risiken unabsehbar.[26] In dem Moment, wo es möglich war, die eigene Bevölkerung zu impfen, förderten jedoch, wie 1862 im pazifischen Nordwesten, einige Politiker die Ausbreitung der tödlichen Epidemie oder nahmen sie in Kauf.

    Besonders ungünstig ist die Situation bei den weltweit rund 100 isolierten indigenen Gruppen, die von jedem (weiteren) Kontakt verschont werden sollen, weil sie ansonsten den ihnen unbekannten Krankheiten zum Opfer fallen würden. Solche Gruppen existieren in Brasilien, Peru und Ecuador, ebenso wie im Chaco-Gebiet von Paraguay, wo etwa die Ayoreo leben. Allein im Reservat von Vale do Javari an der peruanisch-brasilianischen Grenze leben sieben isolierte Gruppen von unbekannter Größe.

  8. #188

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Albani100 Beitrag anzeigen
    Islam wächst in Indien so Schnell wie noch nie

  9. #189
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Habe mal gelesen, dass in der Antike in Asien ein hoher christlicher Anteil existierte, diese jedoch durch Buddhisten und Hindus verfolgt wurden. In Japan wurde das Christentum auch verboten, weil es sich rasant ausbreitete. In Südkorea ist ja die grösste Religionsgemeinschaft ja schon das CHristentum.

  10. #190
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.507
    Zitat Zitat von Albani100 Beitrag anzeigen
    Islam wächst in Indien so Schnell wie noch nie
    mit wieviel km/h?

Ähnliche Themen

  1. Islam Unterforum - Religion & Solziales
    Von ilhan im Forum Rakija
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 00:46
  2. Islam ist eine Religion der Gerechtigkeit
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 15:57
  3. Die am langsamsten wachsende Religion der Welt
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 23:30
  4. Warum ist Islam die wahre Religion.....
    Von Ahlusunnahwaljamah im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 427
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 13:59
  5. Der Islam - die friedlichste Religion?
    Von Jelka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 14:13