BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Islam ist nicht schuld an der Benachteiligung von Frauen

Erstellt von Kelebek, 09.12.2009, 00:05 Uhr · 12 Antworten · 1.658 Aufrufe

  1. #1
    Kelebek

    Daumen hoch Islam ist nicht schuld an der Benachteiligung von Frauen

    Islam ist nicht schuld an der Benachteiligung von Frauen


    Defizite bei Bildung, Demokratie und Frauenrechten im Orient sind nach Ansicht von Nahost- und Entwicklungsexperten nicht auf den Islam zurückzuführen. Oftmals seien es die autoritären Regierungen, die kein Interesse an mündigen und kritischen Bürgern hätten, sagte Markus Loewe vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik. Außerdem sei die Stellung der Frauen häufig mehr von regionalen Stammestraditionen als von der Religion abhängig. Loewe verwies darauf, dass die islamisch geprägten Länder sehr unterschiedlich seien. So verlaufe die Entwicklung in der Türkei oder Malaysia anders als in den meisten arabischen Staaten. Er warb für entwicklungspolitische Kooperationen zwischen westlichen und islamischen Hilfsorganisationen, für die zunächst gegenseitiges Vertrauen nötig sei. „Wenn man das Vertrauen gewinnen könne, dann könnten sehr starke Allianzen entstehen“, sagte Loewe auf der gemeinsamen Tagung von Welthungerhilfe und der Hilfsorganisation Islamic Relief.



    Studie: Islam ist nicht schuld an der Benachteiligung von Frauen - Nachrichten - domradio.de - Katholische Nachrichten - Köln Kirche Kardinal Kultur Inland Ausland

    Der Prophet (s.a.s.) wurde von einem Mann gefragt: "Wen soll ich am besten behandeln?" Er antwortete: "Deine Mutter." Der Mann fragte weiter: "Und wen danach?". Der Prophet antwortete: "Deine Mutter." Der Mann fragte noch einmal: "Und wen danach?" Der Prophet antwortete: "Deine Mutter." Der Mann fragte wiederum : "Und wen danach?" Da antwortete der Prophet: "Deinen Vater.".

  2. #2
    Avatar von Krešimir

    Registriert seit
    15.12.2008
    Beiträge
    3.863
    Jap.

  3. #3
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Dass Religionen dazu missbraucht werden um die Menschenmassen zu manipulieren und zu herrschen, ist nichts neues.

    War im mittelalterlichen Europa auch nicht anders, das so viele User verherrlichen. Die Kreuzritter waren nur dumme Gefolge der gierigen Könige.

  4. #4
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Das ist ja auch nachvollziehbar, dass kulturelle Hintergründe bei sowas ne stärkere Rolle spielen als religiöse.
    Das Zitat find ich aber nicht gut gewählt, da es nicht die Frau an sich, sondern nur die Mutter im positiven Licht erscheinen lässt. Da gibt es bessere im Koran, ich kenn jetzt aber die Suren nicht.

  5. #5
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Das ist ja auch nachvollziehbar, dass kulturelle Hintergründe bei sowas ne stärkere Rolle spielen als religiöse.
    Das Zitat find ich aber nicht gut gewählt, da es nicht die Frau an sich, sondern nur die Mutter im positiven Licht erscheinen lässt. Da gibt es bessere im Koran, ich kenn jetzt aber die Suren nicht.
    Was hat eine Katholikin mit dem Koran zu schaffen?

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wenn es sowas ähnliches wie eine art bestimmung des präsidenten geben würde, auf zeit, mit absetzungsmöglichkeiten, würde die islamische welt anders aussehen.

    allerdings würde es früher oder später zu einer union dieser länder kommen,
    ähnlich wie der eu.
    das ist wiederum nicht im interesse der russen, der eu und der usa.
    deshalb werden die dortigen monarchien und ihre systeme vom westen unterstützt.

  7. #7
    Kelebek
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Das ist ja auch nachvollziehbar, dass kulturelle Hintergründe bei sowas ne stärkere Rolle spielen als religiöse.
    Das Zitat find ich aber nicht gut gewählt, da es nicht die Frau an sich, sondern nur die Mutter im positiven Licht erscheinen lässt. Da gibt es bessere im Koran, ich kenn jetzt aber die Suren nicht.
    Der Zitat will ausdrücken, dass die Frau 3 mal wichtiger ist wie der Mann. Eine Mutter ist auch eine Frau oder nicht.
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Was hat eine Katholikin mit dem Koran zu schaffen?
    Ich bitte um Berichtigung, großer weiser Össete, "Atheisten" nicht Katholikin "Atheistin.

  8. #8
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Der Zitat will ausdrücken, dass die Frau 3 mal wichtiger ist wie der Mann. Eine Mutter ist auch eine Frau oder nicht.
    Ich bitte um Berichtigung, großer weiser Össete, "Atheisten" nicht Katholikin "Atheistin.
    Es wäre nett, wenn du aufhörst, mich so zu nennen, weil du weißt, dass es nicht stimmt. Danke im Voraus.

    @ Bärenjude
    Mein Vater hat mir das Lesen des Korans nahegelegt und daheim bei meinen Eltern hab ich eine Ausgabe und schlage öfter mal was nach.

  9. #9
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Es wäre nett, wenn du aufhörst, mich so zu nennen, weil du weißt, dass es nicht stimmt. Danke im Voraus.

    @ Bärenjude
    Mein Vater hat mir das Lesen des Korans nahegelegt und daheim bei meinen Eltern hab ich eine Ausgabe und schlage öfter mal was nach.



    wenn du daheim schon eine ausgabe hast, warum suchst du dann nach einer übersetzung??

  10. #10
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    wenn du daheim schon eine ausgabe hast, warum suchst du dann nach einer übersetzung??

    Vielleicht weil sie sich nicht nur mit einer Meinung/Aussage zufrieden gibt.
    Wäre auch ein guter Rat für manch andere User

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 17:15
  2. Frauen und Männer im Islam
    Von Fan Noli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 17:15
  3. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 03:25
  4. Frauen im Islam
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 23:58
  5. Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 12:08