BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910
Ergebnis 91 bis 99 von 99

Islam und Sklaverei

Erstellt von AlbaMuslims, 23.02.2012, 16:54 Uhr · 98 Antworten · 5.558 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    War klar. dass wieder so eine verlogene ausweichende Scheiße von dir kommt ...

    Erstmal habe ich das nicht geschrieben weil ich mich angesprochen fühle sonder weil du bräsig "Wo?" gefragt hast, musste ich dir also deine eigenen Suren unter die Nase halten weil du so tust als existierten sie nicht.
    Erstmal: Er hat behauptet, dass im Koran alle Nichtmuslime als Schweine beschimpft werden, was völliger Schwachsinn ist!

    Weiter: Du hast Verse zitiert, die du nicht verstehst. Um genauer zu sagen: du verstehst keinen einzigen Verse, den du bist heute auf BF zitiert hast. Ich habe dir die Erläuterung aus dem Tafsir gebracht.

    Und was soll dir nun 2:65 hilfreich sein?
    "Und ihr kennt doch diejenigen von euch, die den Sabbat übertraten. Da sagten Wir zu ihnen: „Werdet verstoßene Affen!“ :

    ja klar, allegorisch, metaphorisch - in 5:60 steht absolut nichts von "wer Allahs Schriften verfälschte" sondern es sind sinngemäß alle gemeint die nicht an Allah glauben, und man hat natürlich bewusst "Affen" und "Schweine" als Begriffe genommen, weil das als schlimmste Beschimpfung überhaupt angesehen wurde. Wäre das nicht so, hätte man ja auch "Kamel" oder "Katze" nehmen können ...


    Auch die umgebenden Verse - die üblichen Pöblereien gegen angeblich "Ungläubige"


    Lass dir was besseres einfallen du Affe (ich meine das natürlich allegorisch im Sinne von "wer sich dumm stellt benimmt sich wie ein Affe auf dem Baum ohne Bananen")


    Schauen wir mal Vers 59 an:

    "Sag: Ihr Leute der Schrift! Habt ihr denn keinen anderen Grund, uns zu grollen, als daß wir an Allah glauben und an das, was (als Offenbarung) zu uns, und was (schon) früher herabgesandt worden ist, und daß die meisten von euch Frevler sind?"

    Hier werden die Christen und Juden angesprochen.

    Vers 60:

    "Sprich: Soll ich euch über die belehren, deren Lohn bei Allah noch schlimmer ist als das? Es sind, die Allah verflucht hat und denen Er zürnt und aus denen Er Affen, Schweine und Götzendiener gemacht hat. Diese befinden sich in einer noch schlimmeren Lage und sind noch weiter vom rechten Weg abgeirrt."

    Hier wird den Leuten der Schrift ausdrücklich klargemacht, dass die Juden und Christen (vor Mohammed) die Schriften verfälscht haben.

    Wer Allahs (swt) Schriften verfälschte, wurde gesetzlos wie die Affen, und wer sich Schmutz, Gier und Gemeinheit hingab, wurde wie ein Schwein.

  2. #92
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.465
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Erstmal: Er hat behauptet, dass im Koran alle Nichtmuslime als Schweine beschimpft werden, was völliger Schwachsinn ist!

    Weiter: Du hast Verse zitiert, die du nicht verstehst. Um genauer zu sagen: du verstehst keinen einzigen Verse, den du bist heute auf BF zitiert hast. Ich habe dir die Erläuterung aus dem Tafsir gebracht.
    :

    "Sprich: Soll ich euch über die belehren, deren Lohn bei Allah noch schlimmer ist als das? Es sind, die Allah verflucht hat und denen Er zürnt und aus denen Er Affen, Schweine und Götzendiener gemacht hat. Diese befinden sich in einer noch schlimmeren Lage und sind noch weiter vom rechten Weg abgeirrt."


    Hier wird den Leuten der Schrift ausdrücklich klargemacht, dass die Juden und Christen (vor Mohammed) die Schriften verfälscht haben.
    Wo steht da was von Schrift verfälschen?

    Wer Allahs (swt) Schriften verfälschte, wurde gesetzlos wie die Affen, und wer sich Schmutz, Gier und Gemeinheit hingab, wurde wie ein Schwein.
    Hier sieht man durch die Betonung deine erbärmliche Verlogenheit mit dem Versuch es abzuschwächen ... fühlst du dich besser wenn ich zu dir sage "du bist wie ein Schwein" statt "du Schwein"?

    Und wo steht da was von "Schmutz, Gier und Gemeinheit" du Hamster? Oder sind das Attribute, die man den "Ungläubigen und Schriftenverfälschern" implizit zuordnet um diese permanenten Pöbeleien und Drohungen im Koran zu rechtfertigen?

  3. #93

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    :


    Wo steht da was von Schrift verfälschen?


    Hier sieht man durch die Betonung deine erbärmliche Verlogenheit mit dem Versuch es abzuschwächen ... fühlst du dich besser wenn ich zu dir sage "du bist wie ein Schwein" statt "du Schwein"?

    Und wo steht da was von "Schmutz, Gier und Gemeinheit" du Hamster? Oder sind das Attribute, die man den "Ungläubigen und Schriftenverfälschern" implizit zuordnet um diese permanenten Pöbeleien und Drohungen im Koran zu rechtfertigen?
    Im vorherigem Vers werden die Schriftbesitzer angesprochen. In Vers 60 werden die Leute als Schweine und Affen in der Vergangenheitsform bezeichnet.

    Im Tafsir steht, dass es sich dabei um diejenigen handelt, die Allahs (swt) Schriften durch ihre Gesetzlosigkeit und Respektlosigkeit verfälscht haben. Die Tafsire beziehen sich auf den historischen Hintergrund, welcher im Hadith, in der Sunna, erläutert wird.

    PS: In diesem Vers, wie im Vorherigen, ist die Rede von den Offenbarungen. Das, was den Muslimen offenbart wurde und das, was den Juden und Christen vorher hinabgesandt wurde.

  4. #94
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.465
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Im vorherigem Vers werden die Schriftbesitzer angesprochen. In Vers 60 werden die Leute als Schweine und Affen in der Vergangenheitsform bezeichnet.

    Im Tafsir steht, dass es sich dabei um diejenigen handelt, die Allahs (swt) Schriften durch ihre Gesetzlosigkeit und Respektlosigkeit verfälscht haben. Die Tafsire beziehen sich auf den historischen Hintergrund, welcher im Hadith, in der Sunna, erläutert wird.

    PS: In diesem Vers, wie im Vorherigen, ist die Rede von den Offenbarungen. Das, was den Muslimen offenbart wurde und das, was den Juden und Christen vorher hinabgesandt wurde.
    na da ist sie ja, die Allzweckwaffe "historischer Hintergrund", und um das Ganze noch etwas anzuheizen haut man noch pauschal üble Attribute wie "Schmutz, Gier und Gemeinheit" rein, merkt doch eh keiner.

    Wenn dein Tafsir sowas schreibt dann ist das in etwa so viel Wert als käme es aus "Echo der Frau"
    Also ich würde mich schämen so eine gequirlte Scheiße in der Öffentlichkeit von mir zu geben.

  5. #95
    Avatar von Salahaddin

    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    70
    @Albamuslim
    AsSalam aleykum Bruder, mashaAllah wirklich ein Guter Beitrag.
    Alle Kommentare hab ich dazu nicht gelesen, aber das Thema an sich ist sehr gut.
    Die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Thema viele dazu verleiten wird sich schriftlich, ungeachtet der Qualtität ihrer eigenen Beiträge, kundzutun und das in abwertender bis feindlich gesinnter Art und Weise war doch hoch und fast absehbar.
    MashaAllah, dass du destotrotz diese Themen ansprichst. Alhamdulillah, wir haben sie nicht zu fürchten, die Absicht ist für Allah swt. und auch die Belohnung liegt bei ihm swt. Der Pflicht, die Menschen zu informieren, wird inshaAllah nachgegangen und so haben wir unseren Teil erledigt, die entscheidung liegt bei ihnen, denn sie haben den Freien Willen. Möge Allah sie rechtleiten.

    Ihr habt den Freien willen und werdet für eure Taten Rechenschaft ablegen. Ja, diese Leben ist ein Test, nicht für Allah, sondern für uns. Allah swt. ist der Allwissende, bevor wir geboren wurden wusste Allah swt. schon wo wir hin kommen, Hölle oder Paradies. Er könnte uns auch ohne das Diesseitige Leben "aufteilen", und die Menschen würden sagen:"warum komme ich in die Hölle, ich hatte doch keine Chance". Dieses Leben wird als Beweis für UNS dienen.

  6. #96
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.465
    Zitat Zitat von Salahaddin Beitrag anzeigen
    Ihr habt den Freien willen und werdet für eure Taten Rechenschaft ablegen. Ja, diese Leben ist ein Test, nicht für Allah, sondern für uns. Allah swt. ist der Allwissende, bevor wir geboren wurden wusste Allah swt. schon wo wir hin kommen, Hölle oder Paradies. Er könnte uns auch ohne das Diesseitige Leben "aufteilen", und die Menschen würden sagen:"warum komme ich in die Hölle, ich hatte doch keine Chance". Dieses Leben wird als Beweis für UNS dienen.
    ja, danke, und jetzt geh wieder Playstation spielen

  7. #97

    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von Salahaddin Beitrag anzeigen
    @Albamuslim
    AsSalam aleykum Bruder, mashaAllah wirklich ein Guter Beitrag.
    Alle Kommentare hab ich dazu nicht gelesen, aber das Thema an sich ist sehr gut.
    Die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Thema viele dazu verleiten wird sich schriftlich, ungeachtet der Qualtität ihrer eigenen Beiträge, kundzutun und das in abwertender bis feindlich gesinnter Art und Weise war doch hoch und fast absehbar.
    MashaAllah, dass du destotrotz diese Themen ansprichst. Alhamdulillah, wir haben sie nicht zu fürchten, die Absicht ist für Allah swt. und auch die Belohnung liegt bei ihm swt. Der Pflicht, die Menschen zu informieren, wird inshaAllah nachgegangen und so haben wir unseren Teil erledigt, die entscheidung liegt bei ihnen, denn sie haben den Freien Willen. Möge Allah sie rechtleiten.

    Ihr habt den Freien willen und werdet für eure Taten Rechenschaft ablegen. Ja, diese Leben ist ein Test, nicht für Allah, sondern für uns. Allah swt. ist der Allwissende, bevor wir geboren wurden wusste Allah swt. schon wo wir hin kommen, Hölle oder Paradies. Er könnte uns auch ohne das Diesseitige Leben "aufteilen", und die Menschen würden sagen:"warum komme ich in die Hölle, ich hatte doch keine Chance". Dieses Leben wird als Beweis für UNS dienen.
    Wenn du ein Moslem bist, warum wählst du eine Flagge mit christlichem Kreuz in deinem Profil ?

  8. #98
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Ne_znam Beitrag anzeigen
    Wenn du ein Moslem bist, warum wählst du eine Flagge mit christlichem Kreuz in deinem Profil ?
    Das habe ich mich auf gefragt...

  9. #99
    Avatar von Salahaddin

    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    70
    Zitat Zitat von Ne_znam Beitrag anzeigen
    Wenn du ein Moslem bist, warum wählst du eine Flagge mit christlichem Kreuz in deinem Profil ?
    Hallo "Ne_znam"
    deine frage ist gerechtfertigt. Als Muslim, kann es wohl kaum erlaubt sein, dem eigenenen Glaubensbekenntniss wiedersprechende Symbolik zu propagieren.
    Auch wenn meine Person an sich uninteressant ist und nicht Gegenstand der Thematik hier ist und auch nicht sein soll(denn meine Abischt ist es, hier zum Islam aufzurufen und informationen über die Religion zu liefern), steckt doch Taktik hinter meiner Flaggenwahl. Ich bin mütterlicherseits Serbe und somit täusche ich niemanden, aber ich möchte damit meine Beiträge interessanter machen, nicht meine Person, sondern die Inhalte( also inform. zum Islam). Die Leser gucken evt. 2mal hin: "häää wie serbe und für den islam??".
    Zu der Frage nach dem Kreuz an sich, da hab ich einfach mal eigenmächtig eine Entscheidung getroffen(weshalb sie ohne weiteres falsch sein kann) und abgewogen, das Kreuz ist nicht erkennbar die Nation schon. Aber ich werde das nochmal überdenken, evt. verursacht die Flagge mehr missverständnisse als sie nützt.

    Die Islamische Ansicht zum Nationalismus (weils gerade passt), nur ein Bruchteil der Aussagen:
    Rasulullah salla allahu alaihi wa salam sagte: Oh ihr Menschen! Euer Gott ist Einer und euer Stammvater (Adam) ist einer. Ein Araber ist nicht besser, als ein Nicht-Araber und ein Nicht-Araber ist nicht besser, als ein Araber und ein roter (d.h. weiß mit rötlichem Schimmer) Mensch ist nicht besser als ein schwarzer Mensch und ein schwarzer Mensch ist nicht besser als ein roter Mensch,außer in der Frömmigkeit (überliefert in musnad ahmad, #22978)

    O ihr Menschen, Wir haben euch aus Mann und Frau erschaffen und euch zu Völkern und Stämmen gemacht, auf daß ihr einander erkennen möget. Wahrlich, vor Allah ist von euch der Angesehenste, welcher der Gottesfürchtigste ist. Wahrlich, Allah ist Allwissend, Allkundig. (49:13)

    Der Prophet - Allahs Heil und Segen auf ihm - sagte: "Wer den Gehorsam unterlässt und sich von der Jama'ah abspaltet und dann stirbt, so stirbt er den Tod (eines Todes) der Tage der Unwissenheit (Jahiliyyah). Wer unter der Flagge der Blinden kämpft, aus 'asabiyyah3 wütend wird, und dazu aufruft, oder es unterstützt und dann stirbt, so stirbt er den Tod (eines Todes) der Tage der Unwissenheit (Jahiliyyah)." [Überliefert bei Muslim in seinem Sahih (6/21), von Abu Hurairah]

    3 Mit asabiyyah zur Zeit der Unwissenheit meint man den Nationalismus und Rassismus, der damals vorherrschte. Darunter fallen extreme Anstrengungen, den eigenen Stamm und die eigene Rasse zu beschützen und zu verteidigen.

    Der Gesandte Allāhs sagte in einer Überlieferung von Abu Dawud und Tirmidhi:
    Allāh hat euch zweifellos den Stolz und die Arroganz aus der Zeit der Dschahaliyya (vor-Islamischer zeit) und die Glorifizierung der Vorfahren genommen. Nun gibt es zwei Arten von Menschen. Die einen sie sind Muminun (Gläubige) die vor denen gefeit sind die die Gesetze Allahs übertreten und falsch handeln. Sie sind die Kinder Adams und Adam wurde aus irdischem Material gemacht. Die Menschen sollen ihren Stolz in Nationen/Stämme/Völker ablegen weil dass ist die Kohle von den Kohlen des Höllenfeuers. Wenn diese Leute davon nicht ablassen, dann wird Allāh [taʿalah] sie für weniger halten als ein Wurm der sich selbst durch Khara (Dung) windet.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 678910

Ähnliche Themen

  1. Sklaverei im Islam
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 23:17
  2. Moderne Sklaverei!
    Von H3llas im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 20:45
  3. Die Sklaverei blüht trotz Verbot
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 13:43
  4. Hochburg der Sex-Sklaverei KOSOVA
    Von zigeuner im Forum Politik
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 14:15
  5. Moderne Sklaverei im „Gelobten Land“
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 13:14