BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Islam in tausende Jahre alte indische Schriften prophezeit

Erstellt von SrpskiJunak, 24.04.2006, 17:52 Uhr · 37 Antworten · 5.038 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von SrpskiJunak

    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    235
    Bhavishya Purana

    The Bhavishya Purana is an ancient Sanskrit text authored by Sri Vyasa Muni, the compiler of the Vedic texts. It is one of the 18 major Puranas, and its title comes from the words bhavishya meaning "future" and purana meaning "history": it is a book of predictions, written as if the events have already taken place, a common practice in Sanskrit poetry.

    The history of the Bhavishya Purana is unclear. The earliest references to it can be found in the Apastambha Dharmasutra, dated not later than the 3rd century BCE, but the Purana contains references to later figures, including nineteenth century figures (notably Queen Victoria).

    The work has been interpreted as predicting several major global events such as the British Raj, and the rise of Hitler, as also the World War II.

    http://www.answers.com/topic/bhavishya-purana

  2. #22
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Zitat Zitat von absolut relativ
    hallo...

    also lieben shkavis , es gibt keine ISLAMISTEN , das ist grammatikalisch falsch und steht in keinem duden , das ist ein frei erfundenes wort !!

    das war das eine , das andere ist , dass ihr keine angst vor dem islam haben müsst....wir gewinnen die herzen und nicht das blut !!! keine andere religion in der welt wächst schneller und enormer als der ISLAM !!! und das ohne herrschaft oder unterdrückung , sondern aus freiem willen !!!

    habt keine angst , reicht eure hand , denn unsere ist schon offen !!!!

    biba
    Das hast Du schön gesagt.
    Goldenes Zeitalter, Du kannst kommen!

    By the way, biba, kenne ich Dich vielleicht!? :?:

  3. #23

  4. #24
    Avatar von SrpskiJunak

    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    235

  5. #25
    Avatar von SrpskiJunak

    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    235

  6. #26
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Stimmt weil 3 mal so viel zu anderen Glauben Konvertieren. ^^

    Vor allem in Taiwan boomt das Christentum. ^^
    Warum macht Ihr dann so ein Getöse, wenn alles i.O ist?

  7. #27
    Feuerengel
    Ehrlich gesagt ist es schon wahr das der Islam immer mehr und mehr wächst. Nur wird der Islam überall anders praktiziert. In Libanon hat man z.B. einen anderen Isla als in Syrien. Oder die Albaner haben einen anderen Islam als die Bosnier. Es kommt auch drauf an wo man in welchen Ort oder aus welchem Volk stamm. Überall gibt es Fanatiker und Fundamentalisten. Und in der heutigen Zeit sind meist Muslime betroffen. Sie werden von Shahitans (Teufel) beeinflusst. In diesem Fall ist Osama und Co. der Shaitan in meinem Auge. Genauso wie die Taliban die eigentlich sogar Mekka gerne übernehmen würden (da die Wahabiten das Sagen haben in Mekka) Solche Leute blockieren den Islam. Und ich finde die Muslime sollten sich langsam erheben. Das ist nämlich nicht der islamische Werdegang wenn man eine Frau steinigt oder einem Dieb Hände und Beine abtrennt. Gott möchte kein Leid sehen. Aber leider ist es so das es viele Menschen gibt die sich von solchen Idioten beeinflussen lassen. Ich habe es selbst gemerkt. In Palestina oder sonst wo in Nahen Osten ist es nicht schwer Fundamentalist zu sein. Man sagt zu ihm: Werde Mitglied unseren Org. deine Family kriegt npaar 1000 $ oder sogar Mio. und du schließt dich mit uns ein. Eines Tages kriegt er den Auftrag eine Bombe um seinen Körper zu übernehmen und sich und zich andere in die Luft zu sprängen. Das ist doch nicht Islam. Und an die anderen: Leute, hört auf Quellen von Anti-muslimen oder Anti-christen zu übernehmen.
    Wir glauen alle an den Gott. Alleine an den gleichen Gott. Und wenn wir sterben kommen wir alle zusammen ins Paradies. Denn Gottes Wille hat den Muslimen, Juden und Christen exsistieren lassen. :wink:

  8. #28

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Mensch bist du dumm.

    @Srpski Junak

    Da alle Religionen (Weltreligionen) bis auf den Islam Friedliebend und vor allem von Friedliebenden Menschen gegründet worden ist, kann ich nur sagen dass das ein sehr interessanter Text ist und wieder einmal mehr aufgezeigt wird welche Gefahr der Islam für die restliche Welt bedeutet.
    friedliebend wie russland in Tschetschenien,afghanistan,
    wie serbien in cro,bih und kosova,
    wie die griechen mit ihren andersgläubigen,
    wie israel mit palästina,
    wie die spanier in südamerika,
    die engländer in nordamerika.....

    beispiele, die kein islamisches land vortragen kann....
    es lebe die christenheit.....

  9. #29

    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    362
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von Mr.LaLa
    Mensch bist du dumm.

    @Srpski Junak

    Da alle Religionen (Weltreligionen) bis auf den Islam Friedliebend und vor allem von Friedliebenden Menschen gegründet worden ist, kann ich nur sagen dass das ein sehr interessanter Text ist und wieder einmal mehr aufgezeigt wird welche Gefahr der Islam für die restliche Welt bedeutet.
    friedliebend wie russland in Tschetschenien,afghanistan,
    wie serbien in cro,bih und kosova,
    wie die griechen mit ihren andersgläubigen,
    wie israel mit palästina,
    wie die spanier in südamerika,
    die engländer in nordamerika.....

    beispiele, die kein islamisches land vortragen kann....
    es lebe die christenheit.....
    ähm Hallo serbien,cro ,bih kannst wegstreichen das waren bürgerkriege.
    Tschetschenien und Russland auch.
    >wie israel mit palästina,<
    mann könnte aber auch sagen wie palästina mit isral? siehe bombenanschläge
    >wie die spanier in südamerika,<
    keine ahnung was ist dort?
    >die engländer in nordamerika.....<
    was meinst du?

  10. #30
    Crane
    Dass der Islam in den USA wächst stimmt nicht, er nimmt sogar stark ab und das trotz islamischer Einwanderer. Denn viele konvertieren dort zum Christentum. In den 60er und 70er Jahren sind einige Schwarze aufgrund der Diskrimierung zum Islam konvertiert, wobei sie alerdings nichts mit den uns bekannten Moslems zu tun hatten und nur dort populäre Bräuche übernommen hatten. Dieser Trend stoppte in den 80er Jahren vollkommen (der eh nur sehr klein war). Heute sind die Schwarzen in Amerika die gläubigsten Christen, besonders in den Südstaaten und sie haben auch ihre eigene Musik (Gospel) usw....

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1500 Jahre alte Bibel
    Von Barbaros im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 09:05
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 02:03
  3. 9000 Jahre alte Siedlung in Mazedonien gefunden
    Von Dani_TIR im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 18:20
  4. 500 Jahre alte Weltkarte gibt Rätsel auf
    Von Yutaka im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 15:18
  5. 29 000 Jahre alte Siedlung in Serbien entdeckt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 16:30