BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 79

Islam / Wissenschaft

Erstellt von Mudi, 26.03.2013, 11:41 Uhr · 78 Antworten · 3.916 Aufrufe

  1. #51
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Was ist das den für ein Freak?
    Das im Koran nichts über Computer, Autos und Flugzeuge steht ist klar, das liegt ja auch in der Zukunft.....

    Was sagt er? Allah hat aus vielen Menschen Affen und Schweine gemacht, als Bestrafung??
    danke für die tolle Aufklärung...
    Geholfen ist mir damit auch nicht

    Das ist ja der Witz an der ganzen Sache.

  2. #52
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von Feuerengel Beitrag anzeigen
    Das ist ja der Witz an der ganzen Sache.
    Der Dödel weicht der Frage aus indem er sagt, was interessiere es uns, ob Dinosaurier vor dem Menschen da waren, dann aber leugnet er die Evolution doch, jedoch auf Basis einer typisch dämlichen Frage, ob wir von Affen abstammen.

    na ja, zwei Minuten an einen youtube-Heini und Koranbeweiser verschwendet

  3. #53

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Was ist mit Planeten? Steht da was von den anderen Planeten die es so gibt?
    Sterne werden direkt erwähnt.

    »Und Wir schmückten den untersten Himmel mit Sternen« [Qur'ān 41:12]

    Man kann also sagen, da wo Sterne sind, sind auch Planeten [nicht zwingend], aber z.B. Sonnensysteme [Sternen-/Planetensysteme], wie die unsere.


    Wie siehts mit Tieren aus? Kommen die auch ins Paradies bzw. die Hölle? Oder was passiert mit Tieren nach dem Tod?
    Ja. Deshalb ist das grundlose Töten von Tieren im Islām harām.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich mit Dinosauriern etc. Wird sowas auch im Koran erwähnt, bzw. gibt es da eine Aussage die ähnliche Interpretationen zulässt?
    Im Qur'ān werden die riesen Echsen nicht direkt erwähnt, aber es gibt Passagen, die darauf andeutet, in denen es heisst, dass Allāh vor der Erschaffung des Menschen »allerlei Getier« auf der Erde entstehen liess.

    Was Ibrahim Abu Nagie verzapft, interessiert der Mehrheit der Muslimen nicht.

  4. #54

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Cobra
    ]Was ist mit Planeten? Steht da was von den anderen Planeten die es so gibt?

    Wie siehts mit Tieren aus? Kommen die auch ins Paradies bzw. die Hölle? Oder was passiert mit Tieren nach dem Tod?
    Cobra, Cobra...auch dieses mal kommst Du mir ganz komisch vor.... warum fällst Du immer wieder darauf ein? bzw. kommst wirklich so an, als hättest Du Sachliche Disskusion damit verlangt....

    deine fragen sind alle mit diese Versen beantwortet: (damit Du endlich zw. Wissenschaften oder deine (persönliche) Wünsche und "Gottes Worte" / Offenbarungen / Botschaft / Zeichen, Hinweise & Ermahnungen.....unterschieden mögest... )
    Christentum
    Es sind noch viele andere Dinge, die Jesus (s) (Im Namen Gottes) getan ( & gesprochen) hat. Wenn aber eins nach dem andern aufgeschrieben werden sollte, so würde, meine ich, die Welt die Bücher nicht fassen, die zu schreiben wären“ (Johannes 21:25).

    Islam:
    Sprich: “Wäre das Meer Tinte für die Worte meines Herrn, wahrlich, das Meer würde versiegen, ehe die Worte meines Herrn zu Ende gingen, auch wenn wir noch ein gleiches als Nachschub brächten (Sure 18:109).

    Judentum:
    Wenn alle Himmel Pergamente und alle Bäume Schreibrohre und alle Meere Tinte wären, so würde das nicht genügen, meine Weisheit aufzuschreiben, die ich von meinem Lehrer gelernt habe; und doch habe ich von der Weisheit der Weisen nur so viel genossen, wie eine Fliege, die in das Weltmeer taucht, von diesem wegnimmt“ (Vgl. Hermann L. Strack/Paul Billerbeck, Kommentar zum Neuen Testament aus Talmud und Midrasch, Bd. 2, S. 587, München 1956).

    hoffentlich sind dir alle Fragen damit beantwortet und beharrst nicht darauf Streit zu suchen....

    peace!
    shalom!
    waslam!
    frieden!

  5. #55

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zudem ist das Nicht-erwähnen einer Sache kein Beweis. Die meisten Tiere werden nicht wörtlich erwähnt, so heisst das nicht, dass es diese aus islāmischer Sicht nicht gibt resp. nicht gab.

  6. #56

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    also Leute, der Koran ist keine Dinosaurier oder Planeten Buch!

    Frieden

  7. #57
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Sterne werden direkt erwähnt.

    »Und Wir schmückten den untersten Himmel mit Sternen« [Qur'ān 41:12]

    Man kann also sagen, da wo Sterne sind, sind auch Planeten [nicht zwingend], aber z.B. Sonnensysteme [Sternen-/Planetensysteme], wie die unsere.



    Ja. Deshalb ist das grundlose Töten von Tieren im Islām harām.

    - - - Aktualisiert - - -



    Im Qur'ān werden die riesen Echsen nicht direkt erwähnt, aber es gibt Passagen, die darauf andeutet, in denen es heisst, dass Allāh vor der Erschaffung des Menschen »allerlei Getier« auf der Erde entstehen liess.

    Was Ibrahim Abu Nagie verzapft, interessiert der Mehrheit der Muslimen nicht.
    Das ist aber alles verdammt weit hergeholt!
    Wenn man keine Antwort auf etwas hat, kann man nicht argumentieren mit "Das interessiert die Muslime nicht"

  8. #58
    Mudi
    Entwicklung des Embryos

    In einem Hadith heißt es:

    "Wenn 42 Nächte über den Tropfen (nutfah) vergehen, schickt Allah einen Engel, der es formt und seine Augen, Ohren, Haut, Fleisch und Knochen macht. Dann sagt er, „O Allah ist es männlich oder weiblich? „ und Allah entscheidet wie Er es möchte." [Berichtete Muslim].

    Einige sagten, dass dieser Hadith nicht zur modernen Wissenschaft und zu den Schritten der Entwicklung des Embryos passt.

    Aber die Wissenschaft entwickelt sich weiter und weiter und zeigt bereits neue Tatsachen. Nun betrachten wir die neusten Forschungsergebnisse in der Embryologie zusammen mit der Periode für die Haupt-Entwicklung des Embryos (von 42 Nächten), von denen Muhammed sav. sprach. Es erscheint die Frage: Warum hat Muhammed sav. nur von dieser spezifischen, zeitlichen Periode gesprochen und was kann das für die Entwicklung des Embryos bedeuten?

    embryo human.JPG

    Die Abbildung zeigt uns die Schritte, die ein Embryo durchläuft, vom Samentropfen bis zum Ende der 6. Woche (42 Tage). Man sieht also, dass erst nach 42 Tagen/Nächten der Embryo menschlich erscheint.

    embryo human 2.JPG

    Das ist ein getreues Bild eines fünf Wochen alten Embryos. Wir sehen nicht alle Merkmale eines Menschen. Die Wissenschaftler sagen, dass die meisten Arten von Tieren in diesem Alter die gleiche Form haben. Somit hat der Embryo noch nicht die menschliche Form bekommen. Wir sehen nicht: Ohren, Augen, Haut und Knochen.

    embryo human 3.JPG

    Das ist ein getreues Bild eines 47 Tage alten Embryos. Es ist ganz klar, dass der Embryo die menschliche Form bereits bekommen hat, wir können (seit der 6. Woche/42 Tage/Nächte) die Ohren und die Augen sehen.


    Wissenschaftler behaupten, dass das Alter von 42 Tagen die Grenze zwischen dem Stadium, in dem der Embryo unerkennbar ist und dem Stadium, in dem der Embryo die menschliche Form hat.

  9. #59

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Islam / Wissenschaft

    noch was zu Sure 86 (klicken um zu lesen) : Hanif - Der Monotheist - Der Staub und die Erschaffung des Menschen

    ...

    siehe auch Kommentar:
    67:3 (Er), der sieben Himmel in Schichten erschaffen hat. Und du kannst an der Schöpfung des Erbarmers kein Mißverhältnis sehen. Wende deinen Blick zurück: Siehst du irgendeinen Mangel ?
    67:4 Dann wende deinen Blick zweimal zurück. Dein Blick kehrt zu dir beschämt und ermüdet zurück.


    über "Staub" & "Erschaffung"... Wolken und Regen...Sonne.... und Leben....hat sich ein Bruder Gedanken gemacht: http://forum.meine-islam-reform.de/i...hp?topic=812.0



    Frieden

  10. #60
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Das sind mal wieder so Aussagen, mit denen man absolut nix anfangen kann, die null hilfreich sind, aber gut ...

    "Wenn 42 Nächte über den Tropfen (nutfah) vergehen, schickt Allah einen Engel, der es formt und seine Augen, Ohren, Haut, Fleisch und Knochen macht.
    Tatsächlich bekommt der Embryo nach etwa 60 Tagen sehen

    8. Woche


    9. Woche




    Alles ber Kinder: die Entwicklung des Embryo whrend der Schwangerschaft, die erste drei Monate

    Dann sagt er, „O Allah ist es männlich oder weiblich? „ und Allah entscheidet wie Er es möchte." [Berichtete Muslim].

    Hiermit kann man garnichts anfangen weil es wie immer keine überprüfbaren Vorhersagen enthält

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Islam, Qur'an, Wissenschaft und Co.
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 23:21
  2. Wissenschaft in der islamischen Welt
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 22:55
  3. Muslimische Wissenschaft
    Von Taudan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 09:28
  4. Die Wunder der Wissenschaft des Quran
    Von albaner im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 15:29
  5. Was die Wissenschaft alles so entdeckt=)
    Von USA im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 22:55