BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 65

Islamischer Frühling in Ägypten

Erstellt von pegasus, 07.04.2011, 12:34 Uhr · 64 Antworten · 3.965 Aufrufe

  1. #51
    Yunan
    Ya, aba ich daf das, weil ich bin Mod!

  2. #52
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Es gibt ja einen "Rat der Weisen" in Ägypten, den auch viele der Protestanten unterstützen. Er ist im Gespräch mit Omar Suleiman, glaubt ihr er könnte neuer Präsident werden?

    In diesem Rat ist übrigens auch der Christliche Milliardär Naguib Sawiris vertreten, nur mal so bevor das geheule losgeht.

  3. #53
    Yunan
    Ich glaube ja, dass Amr Mussa, der Präsident der Arabischen Liga, gute Chancen hat.

  4. #54
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich glaube ja, dass Amr Mussa, der Präsident der Arabischen Liga, gute Chancen hat.
    Wenn er es wird wäre es super.. toller Mann.

  5. #55
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.014
    Das wird in jedem Land passieren weil der Westen es so will.

  6. #56

    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    185
    Warum sind die anderen wieder schuld erklär uns das doch mal?

    Haben nicht die Europäer und die USA die Demonstranten unterstütz?
    Sie haben jetzt die chance zu zeigen wo hin sie wollen und für das ergebniss sind sie dann selber verantwortlich

    War bestimmt eine idee des Westen
    http://derstandard.at/1301873950038/...n-besaenftigen

  7. #57
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Warum sind die anderen wieder schuld erklär uns das doch mal?

    Haben nicht die Europäer und die USA die Demonstranten unterstütz?
    Sie haben jetzt die chance zu zeigen wo hin sie wollen und für das ergebniss sind sie dann selber verantwortlich

    War bestimmt eine idee des Westen
    Präsident Assad will Islamisten besänftigen - Syrien - derStandard.at
    Muhahaha.. der Westen hat immer viel von "wir wollen Demokratie" blabla geredet, kaum gehts unten los und die Demonstranten werden getötet, stehen die blöd da die Idioten.
    Nur bei Lybien wird sich eingemischt, da gibts ja auch Öl. Scheiss auf den Westen.

  8. #58

    Registriert seit
    11.03.2011
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von BosnaMudza Beitrag anzeigen
    Muhahaha.. der Westen hat immer viel von "wir wollen Demokratie" blabla geredet, kaum gehts unten los und die Demonstranten werden getötet, stehen die blöd da die Idioten.
    Nur bei Lybien wird sich eingemischt, da gibts ja auch Öl. Scheiss auf den Westen.
    Ja und das Öl Klauen gerade deine Landsleute aus Katar, wenn man von Klauen überhaupt sprechen kann den schliesslich hat Lybien ganze zeit geschäfte mit der EU gemacht und wird es auch in Zukunft, ist das von euch ein standart argument oder pure verzweiflung zu argumentieren

    Darfür das du im Westen Wohnst lebt es sich ganz gut oder bist du unzufrieden?

    Erklär mir mal das Fettgedruckte unten zu deiner These von vorhin zu den Ägyptern
    Was meinst du wer vorher da war?

    Regierungstruppen zogen offenbar Hubschrauber, Panzer und schwere Waffen zusammen

    New York - Bei der von Hollywood-Star George Clooney initiierten Satellitenüberwachung im Sudan ist ein bedrohlicher Truppenaufmarsch entdeckt worden. Rund um die zwischen dem Norden und dem Süden umstrittene Region Abyei hätten Regierungstruppen Kampfhubschrauber, Kampfpanzer und andere schwere Waffen zusammengezogen, hieß es am Donnerstag in New York vom "Satellite Sentinel Project". Bei den Waffen handle es sich um russische T-55-Kampfpanzer und Mi-24-Hubschrauber.
    Die Verbände stünden etwa 100 Kilometer vor der Grenze Abyeis und 175 Kilometer vor der Provinzhauptstadt gleichen Namens. Damit stünden Einheiten bereit, die die südsudanesischen Truppen überrennen könnten. Das Projekt fordert internationalen Druck auf Khartum, damit die Soldaten des Nordens im April nicht angreifen. Im Mai mache dann starker Regen Truppenbewegungen fast unmöglich.
    Der arabisch geprägte Norden und der "schwarze" Süden, dessen Bewohner im Jänner in einem Referendum für die Unabhängigkeit ihres Landesteils gestimmt hatten, streiten sich seit langem um Abyei. Clooney ("Up in the Air") hatte Ende vergangenen Jahres die UN-Agentur UNOSAT, Google und Harvard-Experten überredet, den Sudan mit Satellitenbildern aus 500 Kilometern Höhe zu überwachen. Massaker oder einfach nur Truppenverschiebungen könnten 24 Stunden später von der ganzen Welt auf der Internetseite von UNOSAT gesehen werden. "Wir sind die Anti-Völkermord-Paparazzi", hatte Clooney gesagt. Der Südsudan wird im Juli unabhängig, zuvor müssen sich Nord und Süd noch über den genauen Grenzverlauf einigen
    Clooneys Satellitenwache erspähte Militäraufmarsch - Sudan - derStandard.at

  9. #59

    Registriert seit
    18.01.2010
    Beiträge
    172
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    jo, das volk in ägypten will ne westliche demokratie,, gleichbetrechtigung von mann und frau und vor allem steht es zum existenzrecht israels

    haha gute witz

  10. #60
    Posavac

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frühling
    Von Grasdackel im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 01.06.2016, 21:44
  2. amerikanischer Frühling?
    Von kiko im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 02:19
  3. Dem Frühling entgegen
    Von skorpion im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 03:03
  4. Bald Frühling!
    Von Wetli im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 21:28
  5. WIR HABEN FRÜHLING!!
    Von FReitag im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 15:10