BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 88

Islamisierung,die Welt im Wandel

Erstellt von Djuvejbir, 13.08.2011, 16:57 Uhr · 87 Antworten · 4.248 Aufrufe

  1. #61
    Babsi
    Zitat Zitat von Moschee-Minarett Beitrag anzeigen
    wer sagt dass ich Onur heiße ?
    Na der Typ in deinem Avatar,,,der spielt doch den ONUR in der Soap 1001 Nacht

  2. #62
    -Mačak-
    Stimmt alles nicht

    lol PI

  3. #63

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Man sollte den Ersteller des Videos wegen Volksverhetzung und schlichter Propaganda und dich wegen Beihilfe der genannten Punkte verhaften.
    gut erkannt...! doch er ist noch ein Kind...

    Die Kontinente bewegen sich sogar, was ist ein Mensch dagegen der sogar Zeitlich schneller ist von Land A nach Land B zu reißen...?
    Gott lässt verschiedene Blumen wachsen/blühen, wie die wunderschöne blühende, strahlende...-Babys! Ein WAHRES Geschenk das nichts kostet...
    schade das die Erwachsene Menschen diese wunderschöne Gabe für eigene Ziele und Zwecke (Eroberung/Ideologie) missbrauchen!

    Frieden

  4. #64
    Kıvanç
    Das Video wurde glaube ich von Rechtspopulisten erstellt, als Warnung.

  5. #65

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    ich schäme mich das solche Leute wie: Atatürk, Leute die ihn loben, du, türken mit ihre Tradition, Bosnier mit ihre Tradition, Araber mit ihre Tradition und alle andere blöde Traditionen mit Islam vermischt sind und sich Islam zuschreiben....
    ich schäme mich für alle Frauen die Kopftuch tragen ohne Überzeugung (weil Papa oder Ehemann so sagen)
    ich schäme mich für hunderte Moscheen quer durch Europa wo mann lügen über Allah swt verbreiten
    ich schäme mich für alle Türken, Bosnier, Araber und restliche die im Monat Ramadan Alkohol trinken in Öffentlichkeit
    ich schäme mich aber am meisten das 1,6 Milliarden "Muslime" nicht geschafft haben wenigstens eine keller zu machen wo Allah swt Gesetz regiert....nicht mal 1 x 1 meter....nirgendwo auf diese Erde
    nein Du sollst dich schämen...! das Du Blind über Menschen urteilst und dazu noch verallgemeinerst... ist einfach nur traurig! traurig ist auch das Du nicht mal merkst, wie lächerlich das ganze mit dir hier ist!

    Und das die Muslime (nach Muhammad Tod) nicht geschafft haben; Vernunft, Ordnung&Frieden im Namen Gottes hervorzubringen... was meinst Du wer ist daran schuld?

    hast Du schonmal von Mu'tazila gehört? (nur-Koraner sind heute nicht die einzigen, kleiner Bruder!) das sind Menschen die den Islam verstanden haben!
    ...
    Hauptargument für die Entscheidungsfindung und Interpretation islamischer Prinzipien sollte die Vernunft sein – als Maßstab an Überlieferung und Offenbarung sowie ihre Anwendung auf veränderte politische und soziale Verhältnisse. Die Anhänger dieser Glaubensrichtung distanzierten sich ...von den sunnitischen Doktrinen in der Sündenlehre und stellten die These auf, dass ein Sünder weder gläubig noch ungläubig sei. Im strengen Monotheismus verwurzelt – in al-Ma'muns Dekret ist von der Lehre vom Tauhid („Monotheismus“) die Rede – sind Fragen nach dem göttlichen Wesen, der Prophetie und vor allen Dingen nach der Erschaffenheit des Korans und der Freiheit des Menschen in seinem Handeln von zentraler Bedeutung gewesen.

    Ahmad Amin beurteilt die langfristige geschichtliche Entwicklung wie folgt:
    "Die Zurückweisung der Muʿtazila war das größte Unglück, das die Muslime traf. Sie haben damit ein Verbrechen gegen sich selbst verübt"

    der Ahmad Amin hat mit seiner Aussage vollkommen recht! (100% richtig!)

    wasalam

  6. #66

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Das Video wurde glaube ich von Rechtspopulisten erstellt, als Warnung.
    das habe ich auch gehört, also stimmt das doch...?

    und was ist sie? auch eine Rechtspopulistin?
    (bitte den Titel ignorieren...die Zukunft gehört Multi-Kulti! ....Islam ist im Herzen!)



    (keine Frage es muss sich was ändern....als alternative wäre zb. das hier: Visionär ...hadith-scharia wird sich sowieso nicht gegen Menschen Gesunden Verstand durchsetzen...! )

    Frieden

  7. #67

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.249

  8. #68
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Rate mal. Wie oft wurde dieses Video hier gepostset?
    Und dementsprechend auch wieder zurückgebasht.

    Ich sags nochmal:

    Die Moslems in den europäischen Länder kommen kaum über 5% und die labern schon was von Islamisierung? Lächerlich.

    In Amerika gibts in jedes Städtchen, wo es viele Moslems hat, eine riesige Moschee und ist USA deswegen schon USI (United States of Islam) ?

    Der Trend wird sich ändern, auch ein Moslem wird nicht mehr als 2-3 Kinder gebären. Vielleicht wird der ein oder andere schwul, der andere strebt eher Karriere an. Man wird dem Lebensstil anpassen, auch wenn man es jetzt verweigert. Wartet ab sobald 4-5 Generationen vergangen sind. Um Europa zu islamisieren, müsste man den ganzen Nahost und Südostasien einschleusen.

    Nur weil man in den Grossstädten auffällig viele auf der Strasse sieht, heisst es nicht, dass es auch über den ganzen Land verstreut auch so ist.

  9. #69

    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    531
    Ihr peinlichen Vögel. Ich habe gegen keinen friedlichen und toleranten Moslem etwas ( kenne selber viele ) aber gegen Extremisten die meinen die Welt "erobern" zu wollen schon. Was habt ihr denn individuell davon wenn mehr Menschen eures Glaubens sind? Ändert trotzdem nichts an eurer eigenen Einstellung zum Glauben und Religion, ihr habt rein gar nichts davon sondern geilt euch an euerem Größenwahn auf, und das ist Faschismus! Hauptsache mehr mehr mehr, genau so hat auch Hitler und Mussolini gedacht, nur was es nicht die Religion sondern politische Ideologie - kommt aber im Endeffekt aufs selbe hinaus - Macht, Macht, Macht und Einfluss.

    Hier im Forum wimmelt es nur von islamischen Faschisten und ihr geht mir alle tierisch auf den Sack mit euerem Propaganda und eurer Gehirnwäsche! Einfach nur das Ursprungsvideo zum Thread anschauen das genügt schon. Verpisst euch alle, geht zu den Salafisten nach Pakistan da gehört ihr hin.

    Achja und Atatürk hat so ein bisschen manches mehr für die Türkei getan als der scheiss Islamist und Faschist Erdogan sonst wärt ihr heute nicht das was ihr seit. Welcher Idiot hat euch eigentlich ins Gehirn geschissen so etwas zu behaupten? Pierre Vogel???

    Leben und Leben lassen das ist das a und o in unserer Verfassung, Religionsfreiheit und Gleichberechtigung. Lernt das oder ihr habt in diesem Land nichts verloren.

  10. #70

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.249
    Zitat Zitat von Basarabia Beitrag anzeigen
    Ihr peinlichen Vögel. Ich habe gegen keinen friedlichen und toleranten Moslem etwas ( kenne selber viele ) aber gegen Extremisten die meinen die Welt "erobern" zu wollen schon. Was habt ihr denn individuell davon wenn mehr Menschen eures Glaubens sind? Ändert trotzdem nichts an eurer eigenen Einstellung zum Glauben und Religion, ihr habt rein gar nichts davon sondern geilt euch an euerem Größenwahn auf, und das ist Faschismus! Hauptsache mehr mehr mehr, genau so hat auch Hitler und Mussolini gedacht, nur was es nicht die Religion sondern politische Ideologie - kommt aber im Endeffekt aufs selbe hinaus - Macht, Macht, Macht und Einfluss.

    Hier im Forum wimmelt es nur von islamischen Faschisten und ihr geht mir alle tierisch auf den Sack mit euerem Propaganda und eurer Gehirnwäsche! Einfach nur das Ursprungsvideo zum Thread anschauen das genügt schon. Verpisst euch alle, geht zu den Salafisten nach Pakistan da gehört ihr hin.

    Achja und Atatürk hat so ein bisschen manches mehr für die Türkei getan als der scheiss Islamist und Faschist Erdogan sonst wärt ihr heute nicht das was ihr seit. Welcher Idiot hat euch eigentlich ins Gehirn geschissen so etwas zu behaupten? Pierre Vogel???

    Leben und Leben lassen das ist das a und o in unserer Verfassung, Religionsfreiheit und Gleichberechtigung. Lernt das oder ihr habt in diesem Land nichts verloren.

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tschetschenien im Wandel?
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.01.2012, 13:50
  2. Wandel eines chinesischen Mädchens
    Von Anatolien im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 00:50
  3. Wandel in Albanien
    Von Robert im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 16:29
  4. Wandel in Bosnien möglich.
    Von Südslawe im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 00:54
  5. Antiimp.-kapitalistischer Wandel der Länder
    Von Revolut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 09:39