BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 20 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 194

Islamismus auf dem Balkan: Radikalismus auf dem Vormarsch

Erstellt von Emir, 29.10.2010, 20:37 Uhr · 193 Antworten · 9.553 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Der Mensch ist so armselig... schon immer musste er sich bei seinen Göttern, seinem Buddha seinem Jahwe und Allah ausweinen die gar nicht existieren sondern von psychosengeplagten Spasstis erfunden wurden. Der Mensch sucht immer einen Grund um seine Artgenossen vergewaltigen oder töten zu dürfen, das schlimme aber ist der Mensch lässt seinen eigenen charakter so manipulieren das er so endet wie die EX Jugos, Araber, Juden eigentlich alle. Die größte Gefahr des Menschen ist der Mensch selbst. Ein Tier was nach Blut dürstet, was seine Instinkte nicht unterdrücken kann der Mensch will einfach andere töten er wird als Rassist geboren. Ohne uns wär die Welt besser dran

    Und falls es diesen monotheistischen gott gibt den wir Christen, Juden und moslems zubeten. Wozu erschafft der so ne Scheisse? Wieso fickt er uns jeden Tag mit der Kacke und machte sich das so kompliziert? Der Großteil der Menschheit will einfach keinen Frieden die restlichen paar prozent anständigen Leute werden von seinen sich selbst ernannten "wahren" Anhänger getötet und massakriert. Wieso erschafft der sowas wie uns, warum hat er uns nicht vollkommen erschaffen (ja wir selbst sind dafür verantwortlich aber es klappt nicht)? Warum erfindet dieser Idiot 3 verschiedene monotheistische Religionen statt einfach nur eine? Sorry Gott ist dämlich. Er ist dann Schuld an das Chaos auf der Welt, an millionen Unschuldiger Tote. Ich glaube eher Satan hat uns erfunden.

  2. #112
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.173
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Auch die entstehung von Mirkoben kann wissenschaftlich fundiert erklärt werden. Logischerweise steht sie aber nicht in einem uralten Buch.




    Ahja und wer hat den Schöpfer erschaffen? lol.
    Deine Frage ist sinnlos. In deinem Satz machst du aus Ihm Schöpfer und Geschöpf zugleich und das ist ein Widerspruch.
    Ausserdem glaubst du, dass der Schöpfer den Gesetzen seiner Geschöpfe unterliegt. Die Kausalität ist das Gesetz derjenigen, die in Zeit und Raum leben. Gott, der Zeit und Raum schöpft, muss mit Sicherheit darüber stehen.

    ER- der erhabene- steht über das WO und WANN, denn er hat das WO und WANN erschaffen!

    Mit diesem Gerede ähnelst du Marionetten, die glauben, dass der Mensch, der sie erfunden hat, sich auch durch Fäden bewegt! Du kannst nicht fassen, dass Gott ohne einen Urheber existiert, nur weil du für alles um dich einen Urheber brauchst.

    Du vergisst, dass der Verstand nicht das Wesen der Dinge erfassen kann. Der Verstand kann von Natur aus Phänomene nur teilweise begreifen. Der Verstand ist unfähig, Abstraktes, wie die Existenz einer Göttlichkeit, zu fassen. Wir erkennen Gott mit dem Gewissen, nicht mit dem Verstand. Unsere Sehnsucht nach Gerechtigkeit, ist der Beweis für das Dasein eines Gerechten, so wie unser Durst nach Wasser der Beweiss für das Vorhandensein von Wasser ist.

    So, bis das nächste Mal, insha`Allah..

    Gottes Friede sei mit euch
    talab

  3. #113
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Mit diesem Gerede ähnelst du Marionetten, die glauben, dass der Mensch, der sie erfunden hat, sich auch durch Fäden bewegt! Du kannst nicht fassen, dass Gott ohne einen Urheber existiert, nur weil du für alles um dich einen Urheber brauchst.
    Es ist genau umgekehrt, du kannst es nicht fassen dass alles ohne einen Urheber, deinen sogenannten Gott, entstand. Du bist Marionette derer die dir vorgeben an was du glauben sollst, oder hast du den Koran etwa selbst geschrieben? Ich glaube nicht.

    Unsere Sehnsucht nach Gerechtigkeit, ist der Beweis für das Dasein für das Dasein eines Gerechten, so wie unser Durst nach Wasser der Beweiss für das Vorhandensein von Wasser ist.
    Und unsere Plastigkeit ist der Beweis für das dasein von Alditüten oder wie?
    Was für ein Quatsch.

    Frohe Weihnachten.

  4. #114
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.439
    Zitat Zitat von Talab Al-'Ilm Beitrag anzeigen
    Und was hält diesen Universum zusammen?! Du etwa!!
    Oder glaubst du an einer blinden elektromagnetischen Kraft, die ziellos das Universum dem Nicht entgegen leitet?

    Bei Allah, schlechter könntest du dir deinen Gott nicht vorstellen!

    Das einzige Licht, die einzige Existenz in diesem Nichts ist Allah`t. Bei IHM fängt alles and und mit IHM hört alles auf! Es gibt NICHTS ausser IHM!
    das ist nur blabla, enthält null Information und kann getrost in die Tonne

    Das was du verlangst ist Schirk, Kufr (Vielgötterei)! Bewahre Gott uns davor!
    Alles DANK gebührt Allah`t, dem wahren und einzigen König, im Königreich!

    Kuck mal wie schön du mit deiner Arroganz die Logik brichst. Du schreibst die Schöpfung der Mikroben (Krankheit) Gott zu, aber nicht dessen Heilung! Subhan`Allah, wer ausser dem Schöpfer würde denn das Wissen besitzen diese Krankheit zu heilen, wo doch ER sie selbst erschaffen hat.
    kommt außer blabla auch mal was Konkretes von dir? Ob nun ein Gott oder hundertzwölf, die keinen Finger rühren, was macht das schon?

    Alle verfügbaren Abwehrmaßnahmen gegen Mikroben hat der Mensch sich mühsam erarbeitet ... ich verlange es auch nicht aber Gott heilt null komma nix, also höre auf so einen Scheiß zu behaupten

  5. #115

    Registriert seit
    05.06.2010
    Beiträge
    9
    Wenn ich mir nur diesen Beitrag so durchlese, muss ich mit Wehmut an die schöne Zeit in Bosnien denken wo es Muris, Neven und Goran nicht interessiert hat welcher Religion sie angehörten.

  6. #116
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.173
    Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen!

    Ich sehe diese Diskussion nimmt einen Weg, welchen ich nicht gehen möchte. Die Kluft, der Graben ist zu gross. Ich möchte nicht zu denen gehören, die Spott und Verunglimpfung über den Allmächtigen –der hocherhaben über all Seine Geschöpfen ist- treiben.

    Es ist genau umgekehrt, du kannst es nicht fassen dass alles ohne einen Urheber, deinen sogenannten Gott, entstand.
    Aber aus Nichts kommt doch nur nichts…

    Und falls es diesen monotheistischen gott gibt den wir Christen, Juden und moslems zubeten. Wozu erschafft der so ne Scheisse? Wieso fickt er uns jeden Tag mit der Kacke und machte sich das so kompliziert? Der Großteil der Menschheit will einfach keinen Frieden die restlichen paar prozent anständigen Leute werden von seinen sich selbst ernannten "wahren" Anhänger getötet und massakriert. Wieso erschafft der sowas wie uns, warum hat er uns nicht vollkommen erschaffen (ja wir selbst sind dafür verantwortlich aber es klappt nicht)? Warum erfindet dieser Idiot 3 verschiedene monotheistische Religionen statt einfach nur eine? Sorry Gott ist dämlich. Er ist dann Schuld an das Chaos auf der Welt, an millionen Unschuldiger Tote. Ich glaube eher Satan hat uns erfunden
    Allgemein verstehe ich diese Wut und Arroganz nicht! Du warst vorher doch ein NICHTS. Du darfst teilhaben, an das Sehen, Hören, Fühlen, Schmecken. Du darfst teilhaben, an SEINEM Wissen. Siehst die Farben, hörst die Klänge, schmeckst das wunderbare Essen, die wunderbaren Früchte. Erlebst Freude, lachst, trauerst, weinst. Dann beklagst und beschwerst du dich noch! Sag mir doch, welches von diesen wunderbaren Dingen hast du erschaffen?! Was ist deine Leistung darin.

    Möchtest du ein Leben führen ohne Tod, ohne Krankheit, ohne Alter, ohne Mangel, ohne Schwäche, ohne Fesseln, ohne Trauer und ohne Schmerzen? Verlangst du absolute Vollkommenheit? Die totale Vollkommenheit steht jedoch nur Gott zu. Der Perfekte ist nur einer, der sich nicht vermehrt. Und warum sollte er sich auch vermehren? Was fehlt ihm, um es in einem anderen zu suchen? Das würde also heissen, dass du nur dann zufrieden sein wirst, wenn du Gott selbst bist. Das ist pure Dreistigkeit!

    Diejenigen, die in dem Leben ein Paradies haben wollen, was haben sie getan, um eines Paradieses wert zu sein? Was habt ihr der Menschheit geboten, um aus euch Gott zu machen! (stafirullah)

    Sei dir gewiss mein Freund, Gott der Allmächtige, der „Sei!“ sagt und es ist, ist gut und gerecht (Al-Adl). Das Böse kommt von uns. Es ist die Probe, durch die wir uns kennenlernen und die Prüfung, die unseren Rang bei Gott bestimmt. Ausserdem ist diese ganze Welt nichts ausser ein Kapitel eines Romans unter vielen anderen. Der Tod ist nicht das Ende der Handlung, sonder der Anfang. Man darf nicht ein Theaterstück nach einem Akt beurteilen, oder ein Buch ablehnen, weil einem die erste Seite nicht gefiel. Ein Urteil an dieser Stelle wäre unvollständig. Der ganze Sinn ist zum Schluss (Kiyamet) vollständig zu erkennen!

    Ein Dichter sagte:
    Wenn die Mühlsal nicht wäre,
    würden alle Menschen herrschen,
    Freigiebigkeit macht arm und Kühnheit tötet!

    Möge Allah`t uns rechtleiten….
    talab

  7. #117
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Aber aus Nichts kommt doch nur nichts…
    Woher willst du das wissen? Woher willst du wissen ob überhaupt einmal ein "Nichts" existiert hat. Du kannst es dir bloß nicht vorstellen, das ist alles.
    Du weißt nichts, du glaubst. An das was dir Menschen vorgeben, nicht Gott.

    Also versuche bitte nicht andauernd irgendetwas mit Religion zu Erklären, denn Religion ist Fiktion. Hier geht es um ein ernstes Thema, nämlich um Menschen die andere Menschen aufgrund dieser indoktrinierten Fiktion und Propaganda ablehnen.

    Möge Allah`t uns rechtleiten….
    Möge er sich doch um seinen eigenen Kram kümmern und dafür sorgen dass seine Fanclubs sich nicht mehr bekriegen.

  8. #118
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.173
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Woher willst du das wissen? Woher willst du wissen ob überhaupt einmal ein "Nichts" existiert hat. Du kannst es dir bloß nicht vorstellen, das ist alles.


    Möge er sich doch um seinen eigenen Kram kümmern und dafür sorgen dass seine Fanclubs sich nicht mehr bekriegen.
    Du behauptest doch das, indem du sagst, es braucht keinen Urheber! Ich sage hingegen, der Immerwährende hat schon immer existert! Von IHM kommt alles und unwiderruflich muss alles zu IHM zurück.

    Also bitte genau lesen...

    selam,
    talab

  9. #119
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442

  10. #120
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.439
    Zitat Zitat von Talab Al-'Ilm Beitrag anzeigen
    Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen!

    Im Namen des Finanzamts, des alles Herausfindenden und nichts Verzeihenden ...

    Diejenigen, die in dem Leben ein Paradies haben wollen, was haben sie getan, um eines Paradieses wert zu sein? Was habt ihr der Menschheit geboten, um aus euch Gott zu machen! (stafirullah)
    wer fordert denn ein Paradies? "Paradies" ist euer Ausdruck, nicht unser. Wir müssen Gott nichts bieten denn er rührt keinen Finger für uns, er soll uns dann bitte auch in Ruhe lassen und nichts von uns fordern.

    Wenn dir danach ist vor ihm im Staub zu kriechen dann tue es, je länger du da liegst desto besser für den Rest der aufgeklärten Welt, aber lass andere damit in Ruhe und höre auf zu missionieren.

Ähnliche Themen

  1. FPÖ unterstützt Islamismus
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.04.2016, 09:54
  2. Der radikale Islamismus profitiert von der Armut auf dem Balkan
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 19:16
  3. Der radikale Islamismus profitiert von der Armut auf dem Balkan
    Von BosnaHR im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 21:11
  4. Ist der Islamismus eine Abart des Faschismus?
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 17:13