BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 20 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 194

Islamismus auf dem Balkan: Radikalismus auf dem Vormarsch

Erstellt von Emir, 29.10.2010, 20:37 Uhr · 193 Antworten · 9.565 Aufrufe

  1. #51
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    warum breiten sich eigentlich keine radikalen sekten des christentums auf dem balkan aus??

    christliche Sekten versuchen auch ihr Glück, nur verbreiten sie nicht solch radikale Ideolgie.

  2. #52
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    wenn die türken 400jahre lange nicht geschafft haben die Albaner vollständige zu islamisieren
    warum sollte jetzt bei arbern funktionieren

  3. #53

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    wenn die türken 400jahre lange nicht geschafft haben die Albaner vollständige zu islamisieren
    warum sollte jetzt bei arbern funktionieren

  4. #54
    Avatar von Prizrenac_

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    517

  5. #55

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Das Problem ist das es für einen Moslem schwer ist den authentischen Islam den die Wahabiten pflegen in Frage zu stellen, schwer ohne sich dabei nicht auch kritisch mit seiner Religion auseinanderzusetzen. Die Wahabiten versuchen den Ilsam ganz genau so zu leben wie es Mohammed vor 1.400 Jahren gemacht hat. Aus rein islamischen Standpunkt ist das nicht zu beanstanden.
    Tut mir Leid, aber diese Uneinstimmigkeit kann kein endgültiger Standpunkt sein. Es ist klar, dass diese zwei Vorstellungen in Konflikt miteinander geraten, aber die Religion hat entweder die Möglichkeit in Koexistenz mit der Verfassung, also unter den Regeln des Staates zu existieren oder gar nicht.

    Das Christentum in Europa hat erkannt, dass es sich nicht länger erlauben darf, die Gesetze des Staates zu missachten und eigene Ordnungsregeln zu propagieren, die im totalen Kontrast zu Verfassung oder ähnlichem steht. Die einzige Möglichkeit bestehen zu bleiben ist demnach eine neue Interpretation der Bibel, die im Einklag mit dem Staat steht. Aus diesem Grund gibt es auch keinen Koflikt zwischen Religion und Staat in DE und auch keine christlichen Radikalen in DE. (Wobei auch hier noch eine Anmaßung erfolgt, siehe die ganzen Kinderschänder, die gedeckt wurden und lächerliche Haftstrafen erfahren)

    Der Islam muss sich vor die selbe Entscheidung stellen, denn es darf nicht sein, dass sich eine Religion anmaßt den Staat in Frage zu stellen und zu ersetzten, das ist Mittelalter und nicht akzeptabel.In diesem Sinne

  6. #56

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Terek Beitrag anzeigen
    ich verstehe nicht, was daran so witzig ist

  7. #57
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Nur keine Panik auf der Titanic!!


    Institut für Religion und Frieden :

    Ein europäischer Islam
    Oft wird vergessen, dass Bosnier und Albaner seit über einem halben Jahrtausend eigene, besonders bemerkenswerte genuin europäische Formen des Islam entwickelt haben. Diese Formen sind durch Toleranz und Dialog, politische Orientierung nach Europa (und nicht in den arabischen Raum), selbstverständliche Zugehörigkeit zum europäischen Kulturraum und nicht zuletzt durch Resistenz gegenüber radikal islamistischen Strömungen gekennzeichnet.
    Islamische fundamentalistische Gruppierungen versuchten seit dem Konflikt 1998/1999 in verstärktem Maß im Kosovo Einfluss zu gewinnen:
    - durch Entsendung von Kämpfern; nur wenige bleiben nach den Kampfhandlungen im Kosovo;
    - durch finanzielle Unterstützung unter bestimmten Bedingungen (z. B. Verschleierung der Frauen);
    - durch Verteilung von Handzetteln, Broschüren und sonstiger Literatur;
    - durch Finanzierung des Wiederaufbaus von Moscheen durch islamistische NGOs;
    - Außerdem werden die kosovarischen Imame mangels einer eigenen Lehranstalt seit langem in Ländern wie Saudi-Arabien, Ägypten und Pakistan ausgebildet.
    Diese Aktivitäten sind aber offenbar wenig erfolgreich: Die Islamisten aus dem Ausland werden als Fremdkörper empfunden und finden kaum Anhänger, die Islamische Gemeinde distanziert sich von ihnen, verschleierte Frauen auf den Straßen sind kaum zu sehen. Es ist allerdings zu hoffen, dass die wirtschaftliche, soziale und politische Situation Kosovos in absehbarer Zeit verbessert werden kann, um dieser Gefahr den Nährboden zu entziehen.Übrigens warnen besonders die Vertreter der Serbisch-Orthodoxen Kirche vor einer Zunahme islamistischer Aktivitäten, während Moslems und Christen die Gefahr eher gering einschätzen und meinen, dass religiöser Extremismus unter Albanern in größerem Ausmaß nicht möglich sei.

    Quelle: IRF - Religionsgemeinschaften im Kosovo

  8. #58

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    ich verstehe nicht, was daran so witzig ist
    die krasse Rechtschreibung

  9. #59
    Avatar von Nderim

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    29
    Ich bin Moslem, Trinke Alcohol, Esse Schweine Fleisch, und mache viele sachen die man nach Koran nicht machen sollte, wer hat was dagegen soll sich beim Osama beklagen, der kann mir dann eins runter.....)

  10. #60

    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1.867
    [QUOTE=Nderim;2147280]Ich bin Moslem, Trinke Alcohol, Esse Schweine Fleisch, und mache viele sachen die man nach Koran nicht machen sollte, wer hat was dagegen soll sich beim Osama beklagen, der kann mir dann eins runter.....)[/QUOT



    na ja, wenn du alle diese dinge tust, dann bist auf jeden fall KEIN moslem.

Seite 6 von 20 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FPÖ unterstützt Islamismus
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.04.2016, 09:54
  2. Der radikale Islamismus profitiert von der Armut auf dem Balkan
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 19:16
  3. Der radikale Islamismus profitiert von der Armut auf dem Balkan
    Von BosnaHR im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 21:11
  4. Ist der Islamismus eine Abart des Faschismus?
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 17:13