BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 23 ErsteErste ... 2891011121314151622 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 225

Islamist darf Sohn "Dschihad" nennen

Erstellt von kiko, 02.09.2009, 09:05 Uhr · 224 Antworten · 7.933 Aufrufe

  1. #111
    Emir
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ich nenne meinen Sohn "Kreuzzug"...

    Und meinen Hund "Mohammed"...
    Was willst du uns damit sagen?

    Naja, bleib du da unten ...

  2. #112
    Emir
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Dann darfst du aber auch wieder Schwein essen
    Vll will sie auch so kein Schwein essen ^^

  3. #113
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Quatsch. -.-
    Meines Wissens nach, durften Moslems kein Schwein essen, da es früher sehr schnell verdarb und viele Menschen daran starben bzw. erkrankten.
    Doch heutzutage gibt es sowas wie Kühlschränke.
    mfg
    Verbesser mich falls ich falsch liegen sollte

  4. #114

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Und wir sind nicht in Afghanistan oder Pakistan. Mitten in Berlin.
    Was sollte man mit dem Vater machen? Ich meine abschieben!!!
    "Heiliger Krieg": Islamist darf Sohn "Dschihad" nennen - B.Z. - Berlins größte Zeitung


    Und dann heißt es wieder, dass alle Moslem einen Schaden haben.
    ist es verboten oder?

  5. #115
    Emir
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Meines Wissens nach, durften Moslems kein Schwein essen, da es früher sehr schnell verdarb und viele Menschen daran starben bzw. erkrankten.
    Doch heutzutage gibt es sowas wie Kühlschränke.
    mfg
    Verbesser mich falls ich falsch liegen sollte
    ... und trotzdem liegt es nicht daran auch wenn es Kühlschränke gibt ^^

    Das finde ich immer so genial, leute können es nicht verstehen warum die dies und das tun aber kenne auch die Gründe nicht

  6. #116
    Emir

  7. #117
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Vll will sie auch so kein Schwein essen ^^
    Ich sag ja nur sie darf, ob sie will oder nicht ist ihr überlassen :icon_smile:

    Achja allgemein möchte ich nochwas loswerden:
    Moslem sein ist eine Sache der Privatsphäre, was man respektieren sollte.
    Doch wenn man sich in gruppen schliesst die aus Bspw.Moslems bestehen dann verfällt das den eigetnlichen Sinn, meiner Meinung nach.
    Man sollte kein Zusammengefühl zwischen gleich gesinnten Religionsausübern entwickeln, da es seine eigene Sache ist.
    Früher wurde die Religion oft zum Krieg ausgenutzt, Nationalismus und Religion sidn nicht mal so weit voneinander entfernt.

  8. #118
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ja, super, denn gelten sie anscheinend für dich... wieso das so richtig ist und nicht anders, kannst du natürlich nicht erklären.

    Wo bleiben nun die friedlichen Dschihad-Verse? Wieso redest du dich ständig raus? Wieso nur...
    wieso es richtig ist? weil es die einzige logische Schlussfolgerung ist. Wieso sollte ich unschuldige Menschen töten die mir nichts getan haben? ergibt keinen sinn, von daher ist meine Sichtweise des islam für mich die richtige und nicht deine.

    hab ich doch schon, ich hab dir verse gepostet, aber hier hast noch ein paar, was is los ich dachte du hättest den koran gelesen und willst von mir aber wissen wo sowas steht


    Sure 73,9-13: "Allah ist der Herr des Ostens und des Westens. Es gibt keinen Gott außer Allah. Darum nimm ihn dir zum Sachwalter, ertrage geduldig, was die Ungläubigen sagen, und halte dich schön vor ihnen zurück, also ohne grob und verletzend zu werden! Überlass das nun mir, was mit denen geschehen soll, die die göttliche Botschaft für Lüge erklären und sich des Wohllebens erfreuen, und gewähre ihnen noch eine kurze Frist. Bei uns sind Fesseln und ein Höllenbrand für sie bereit."
    Die Erlaubnis (, sich zu verteidigen,) ist denen gegeben, die bekämpft werden, weil ihnen Unrecht geschah - und Allah hat wahrlich die Macht, ihnen zu helfen - , [22:39] jenen, die schuldlos aus ihren Häusern vertrieben wurden, nur weil sie sagten: "Unser Herr ist Allah." Und wenn Allah nicht die einen Menschen durch die anderen zurückgehalten hätte, so wären gewiß Klausen, Kirchen, Synagogen und Moscheen, in denen der Name Allahs oft genannt wird, niedergerissen worden. Und Allah wird sicher dem beistehen, der Ihm beisteht. Allah ist wahrlich Allmächtig, Erhaben. [22:40] Jenen, die, wenn Wir ihnen auf Erden die Oberhand gegeben haben, das Gebet verrichten und die Zakah entrichten und Gutes gebieten und Böses verbieten (, steht Allah bei). Und Allah bestimmt den Ausgang aller Dinge.
    Es gibt keinen Zwang im Glauben. Der richtige Weg ist nun klar erkennbar geworden gegenüber dem unrichtigen. Wer nun an die Götzen nicht glaubt, an Allah aber glaubt, der hat gewiß den sichersten Halt ergriffen, bei dem es kein Zerreißen gibt. Und Allah ist Allhörend, Allwissend. [2:256]

  9. #119
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Derjenige, der heute aufgrund des Verses Juden und Christen verurteilt und sich diesen fern hält, der verallgemeinert eine zeitbedingte Vorschrift des Korans.

    Zeitbedingt also...

    ... du kennst den Koran so schlecht. Du kannst nicht einen Beitrag schreiben ohne den Koran direkt zu widersprechen.

    Sure 10

    64. Für sie ist die frohe Botschaft im diesseitigen Leben sowie im Jenseits (bestimmt) Unabänderlich sind Allahs Worte - das ist wahrlich der gewaltige Gewinn.
    Und was noch so alles drinsteht...

    Sure 4:

    84. Kämpfe darum für Allahs Sache du wirst für keinen verantwortlich gemacht außer für dich selbst und feuere die Gläubigen zum Kampf an. Vielleicht wird Allah die Gewalt derer, die ungläubig sind, aufhalten; und Allahs Gewalt ist viel größer und Er ist strenger im Strafen.
    Sure 3:

    118. O ihr, die ihr glaubt, schließt keine Freundschaft, außer mit euresgleichen. Sie werden nicht zaudern, euch zu verderben, und wünschen euren Untergang. Schon wurde Haß aus ihrem Mund offenkundig, aber das, was ihr Inneres verbirgt, ist schlimmer. Schon machten Wir euch die Zeichen klar, wenn ihr es begreift.

    Alles Verse, die ungültig sein sollen... Begründung keine. Stattdessen steht im Koran, dass alle Verse für alle Zeit gelten.

    Weiß natürlich niemand... will niemand wahrhaben.

  10. #120
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Quatsch. -.-
    Sicher?

    Na Catty... kennst du den Koran?

Ähnliche Themen

  1. "Hätte ich einen Sohn, er sähe wie Trayvon aus"
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 13:21
  2. "four lions" - dschihad-satire
    Von aki im Forum Film
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 14:52
  3. Tschetschenien: "Sammelt euren Sohn ein"
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 20:51
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 13:17