BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 23 ErsteErste ... 9151617181920212223 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 225

Islamist darf Sohn "Dschihad" nennen

Erstellt von kiko, 02.09.2009, 09:05 Uhr · 224 Antworten · 7.932 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von little turco Beitrag anzeigen
    schnauze, du kroatennapf. jeder darf sein kind nennen, wie es ihm recht ist. ich heisse cihat, und jetzt? wollst mir etwas erzählen, du hässlicher kroate?
    vielleicht das du öffentlich über deine türkischen orthodoxen verwandten aus Greichenland laberst Turcine? Noch so ein Quotentürke das gehört ihr hier nicht rein ins BF. Ab nach Türkaj LAAAN.

  2. #182
    Stanislav
    So können sie ihre Kinder meinetwegen in der türkischen Republik Deutschland nennen, aber nicht in Bosnien und Herzegowina.

  3. #183
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Die Frage nach dem Wohl des Kindes erübrigt sich doch mit so einem Vater. Im Prinzip ist es mir scheißegal wie Eltern ihre Kinder nennen und in dem Fall auch. Ob der Sohnemann nun Mohammed, Suleyman, Ali oder Dschihad(Cihat,whatever) heißt ist nicht wichtig, das Gedankengut des Vaters jedoch schon. Der Junge wird es schwer haben normal zu werden.
    Und da der Apfel oft nicht weit vom Stamm fällt, ist seine Zukunft schon fast festgelegt:
    Pack bleibt Pack!

  4. #184
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Stanislav Beitrag anzeigen
    So können sie ihre Kinder meinetwegen in der türkischen Republik Deutschland nennen, aber nicht in Bosnien und Herzegowina.
    Naja in bosnien sah ich schon mal talibanfahnen Graffitis unter Brücken, falls das keinem was sagt----> http://upload.wikimedia.org/wikipedi...of_Taliban.svg.... Am liebsten würde ich dadrauf jebote Mohamed drauf schreiben aber zum Glück habe ich noch Respekt vor Religionen.... Da würde mirs gerade noch fehlen, wenn meine muslimischen Mitbrüder und Schwestern solche Namen ihren Kindern verpassen. Lieber beim arabisch-slawisch Mix bleiben.

  5. #185
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Wow, wie schlimm.

    Ein entfernter Verwandter von mir heisst auch so..

  6. #186
    Stanislav
    Zitat Zitat von Žepčak Beitrag anzeigen
    Naja in bosnien sah ich schon mal talibanfahnen Graffitis unter Brücken, falls das keinem was sagt----> http://upload.wikimedia.org/wikipedi...of_Taliban.svg.... Am liebsten würde ich dadrauf jebote Mohamed drauf schreiben aber zum Glück habe ich noch Respekt vor Religionen.... Da würde mirs gerade noch fehlen, wenn meine muslimischen Mitbrüder und Schwestern solche Namen ihren Kindern verpassen. Lieber beim arabisch-slawisch Mix bleiben.

    Das ist die Schahada, aber was sind das für Deppen sowas unter ne Brücke zu sprayen. Idioten zeigt wie sehr ihnen das Zeug wichtig ist. Religion ist Privatsache und man muss nicht sofort am Namen erkennen was man ist, es gibt schöne normale Namen.

    (Schahada = Glaubensbekenntnis, Vielleicht so verbreitet im Islam wie das Vater unser im Christentum)

  7. #187
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Livnjak Beitrag anzeigen
    Die Frage nach dem Wohl des Kindes erübrigt sich doch mit so einem Vater. Im Prinzip ist es mir scheißegal wie Eltern ihre Kinder nennen und in dem Fall auch. Ob der Sohnemann nun Mohammed, Suleyman, Ali oder Dschihad(Cihat,whatever) heißt ist nicht wichtig, das Gedankengut des Vaters jedoch schon. Der Junge wird es schwer haben normal zu werden.
    Und da der Apfel oft nicht weit vom Stamm fällt, ist seine Zukunft schon fast festgelegt:
    Pack bleibt Pack!
    Dieser Typ, also der Vater, soll monatlich 2300 € Sozialhilfe kassieren, ohne jemals ehrlich gearbeitet und Steuern gezahlt zu haben.

    Der Schmarotzt sich hier durch und züchtet weitere Islamisten... und damit ist nicht nur seine Familie gemeint. Und das ganze wird vom Steuerzahler finanziert... kranke Welt.

  8. #188
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ilan Beitrag anzeigen
    Wow, wie schlimm.

    Ein entfernter Verwandter von mir heisst auch so..
    Eigentlich ist das ja das Schlimme...

    Stell dir vor "Holocaust" wäre ein üblicher deutscher Name.

  9. #189
    Kelebek
    Was wird der Vater denken, wenn sich sein Sohn später als Schwuler outet oder gar zum Christentum konvertieren will?

  10. #190
    Avatar von Livnjak

    Registriert seit
    12.03.2009
    Beiträge
    558
    Zitat Zitat von Trakyali Beitrag anzeigen
    Was wird der Vater denken, wenn sich sein Sohn später als Schwuler outet oder gar zum Christentum konvertieren will?
    Dann muss Dschihad wohl sterben!

Ähnliche Themen

  1. "Hätte ich einen Sohn, er sähe wie Trayvon aus"
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 13:21
  2. "four lions" - dschihad-satire
    Von aki im Forum Film
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2011, 14:52
  3. Tschetschenien: "Sammelt euren Sohn ein"
    Von John Wayne im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 20:51
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 13:17