BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 37 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 366

Islamisten enthaupten sieben Menschen

Erstellt von John Wayne, 12.07.2009, 12:45 Uhr · 365 Antworten · 10.948 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen

    Wie immer sinnlose unterstellungen mit dem dazugehörigen satz "ich will das nicht raussuchen weil du leugnest es eh" :

    Ich weiss nicht wie du Koranverse auslegst, aber ich für meinen Teil lege es nunmal so aus dass Krieg nur zur Verteidigung angebracht ist.
    Und da kannst du mir nochsoviele Verse mit deinen dazugehörigen radikalen verqueren Interpretationen zeigen, es ist mir egal.
    Ich finde es ist falsch unschuldige umzubringen, und ich finde Krieg falsch, und dazu brauch ich keine Koranverse, oder Imame oder sonstwas die meine Meinung bestätigen denn neben dem Koran hat uns der liebe Gott noch mit Verstand und Vernunft ausgestattet (naja bei dir hat er das offensichtlich nicht).
    Und hast du wieder zu viel gefressen?

    Zieh dir doch deine eigene Faschoscheiße rein!


    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen

    Und klar ist es schlimm wenn einer einem verbietet an seine Religion zu glauben, dann hat man selbstverständlich das recht sich gegen diese unterdrückung zu verteidigen. und ja unterdrückung ist schlimmer als mord


    Da steht doch auch: sie werden nicht ablassen gegen euch zu kämpfen.
    hier gehts doch auch um verteidigung. Wenn man angegriffen wird nur weil man moslem ist dann wird man sich wohl verteidigen dürfen und dafür kämpfen damit man seinen glauben ausleben darf


    Klar macht man da beute, wenn man sich verteidigt und die stadt erobert, dann hat man beute gemacht.
    Du magst keinen Krieg? So einen Dreck... geh und verteidige dich einfach.

    Ich kann deine dumme Scheiße und deine Themenverfehlungen und Ausflüchte echt nicht mehr hören.

    Frage nun zum dritten Mal.

    Welcher Staat ist ein islamischer Staat!

  2. #162
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    es gibt keine
    Was ist mit dem Staat, den Mohammed gegründet hat?

  3. #163
    Ferdydurke
    Es ist unsinnig, das Verhalten der Islamisten in Somalia mit dem verhalten der Christen in Europa zu vergleichen. Man sollte vielleicht darüber sprechen, wieviel ein Menschenleben in Somalia wert ist- den Islamisten, den Warlords, der schwachen Regierung, die sich nur mit Hilfe der äthiopischen Truppen halten kann, die unter der somalischen Bevölkerung Blutbäder anrichten...

    Somalia ist an einem Punkt angelangt, wo JEGLICHE Form von Gesetzlichkeit ein erstrebenswertes Ideal wäre.

  4. #164
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Es ist unsinnig, das Verhalten der Islamisten in Somalia mit dem verhalten der Christen in Europa zu vergleichen. Man sollte vielleicht darüber sprechen, wieviel ein Menschenleben in Somalia wert ist- den Islamisten, den Warlords, der schwachen Regierung, die sich nur mit Hilfe der äthiopischen Truppen halten kann, die unter der somalischen Bevölkerung Blutbäder anrichten...

    Somalia ist an einem Punkt angelangt, wo JEGLICHE Form von Gesetzlichkeit ein erstrebenswertes Ideal wäre.
    Die Scharia?

  5. #165

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von SarayBosna Beitrag anzeigen
    100.000 Bosniaken Bruder.

    So siehts aus, egal was man als Moslem macht, immer wird die Religion mit in den Dreck gezogen.
    100.000 Bosniaken?

    Meint ihr das jetzt ernsthaft?

  6. #166
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    [QUOTE=Zhan Si Min;1190051]tja wie man sieht hat das in amerika auch ziemlich zugenommen, oder wieso stand die radikale christliche fraktion so sehr hinter bush, aber das ignorierst du anscheinend gern. [/QOUTE]

    Deine Gedankensprünge sind ja genial. Von Ewiggestrigen zu Busch
    Vielleicht hast du schon mitbekommen ich lebe in Europa und hier in Österreich. Also versuche mich nicht mit Busch/Amerkia zu vergleichen

  7. #167
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen

    Deine Gedankensprünge sind ja genial. Von Ewiggestrigen zu Busch
    Vielleicht hast du schon mitbekommen ich lebe in Europa und hier in Österreich. Also versuche mich nicht mit Busch/Amerkia zu vergleichen
    Was erwartest du denn von einer Islamfaschistin?

    Alle in einen Topf packen, so ist es am einfachsten.

  8. #168
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    zum Schluß noch einen Artikel welcher interessant erscheint.

    Angst vor den Muslims
    Religion mit der Faust

    Wort zum Sonntag Freitag 27. November 2006
    Teil I. Morddrohungen
    Nach meinem Wort zum Sonntag vom vergangenen Freitag „"Soll der Papst
    kuschen?"“, will ich heute noch deutlicher werden. Mich beeindrucken meine
    Kritiker nach diesem Artikel überhaupt nicht.
    „Die islamische Welt sollte ihr Potential nutzen, um den Feinden die Hände
    abzuhacken“ Originalzitat des iranischen Präsidenten, Mahmud
    Ahmdimedschad, der sich auf den Koran beruft.Wenn wir in Europa nicht
    gegenhetzen wollen, dann sind wir mindestens sprachlos. Aber ist das
    richtig, zu schweigen? Wir lassen uns einschüchtern und die Oper „Idomeneo“ wird in Berlin abgesetzt,
    bevor sie überhaupt aufgeführt wurde, aus Angst vor den Muslims.
    Und wieviel Schritte ist man bereits dem Islam in Europa
    entgegengekommen: Sie bauen die größten Moscheen in Europa und haben
    die Garantie des islamischen Religionsunterrichtes an den Schulen. Wieviele
    christliche Kirchen durften wir in den islamischen Ländern bauen und wo
    dürfen wir dort christlichen Religionsunterricht erteilen? Der deutsche
    Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble hat eine Islamkonferenz
    einberufen um weitere Zugeständnisse zu machen. Vielleicht haben wir
    dadurch die Muslime ermuntert, noch aggressiver zu werden. Wann werden
    wir unser Christentum endgültig verschleudern? Im Koran der Fluch, bei uns
    im Christentum das Gebet um Gottes Segen, das ist in Wahrheit der
    Unterschied zwischen Islam und Christentum. Aber sagt ein Muslim: mein
    Bruder, bei Euch in der Bibel heisst es,wenn Du geschlagen wirst, halte
    auch die zweite Backe hin. Ach Bruder, nach der zweiten Backe hast Du
    keine mehr zum Hinhalten. Kann man noch deutlicher sein, wenn es um die
    Verachtung unserer Religion geht?
    Morddrohungen
    Der Atheist Jacques Wirion sagt, der Islam akzeptiert keine Gegenstimme.
    Also müssen wir in Europa furchtsam den Mund halten? Weiter sagt er: „der
    Islam läßt keine Freiheit zu. Wer das in den eigenen Reihen versucht hat,
    wurde hingerichtet“.
    Da erhielten Karikaturisten einer dänischen und einer deutschen Zeitung
    Morddrohungen.
    Der französische Philosoph Robert Redeker muss zur Zeit ständig seinen
    Aufenthaltsort ändern, weil der Islam über ihn das Todesurteil die Todes-
    Fatwa gesprochen hat. Mit seiner Frau und seinen drei Kindern flieht er von
    Wohnung zu Wohnung. Redeker schrieb: Der Islam versucht, Europa seine
    Regeln aufzuzwingen: in den öffentlichen Badeanstalten , separate
    Schwimmzeiten für Frauen, das Verbot eine Religion zu karikieren, der
    Anspruch auf einen Sonderspeiseplan für muslimische Kinder in den
    Schulkantinen und der Kampf für das islamische Kopftuch im Westen und
    der Vorwurf der Islamophobie gegen alle freien Denker. Auch der
    Schriftsteller Salman Rushsdi, wurde seinerzeit die Todes-Fatwa
    ausgesprochen.Er wurde jahrlang unter enormen Kosten von der britischen
    Regierung geschützt. Der holländische Regisseur Theo van Gogh, wurde in
    Amsterdam auf offener Strasse erschossen, weil er es gewagt hatte, einen
    kritischen Film über den Islam zu drehen. Und auch der deutsche
    Islamkritiker Hans-Peter Raddatz fühlt sich seines Lebens nicht mehr sicher.
    Jeder Muslim-Hobbykiller hat einen Freifahrtschein um bei uns zu töten. Und
    obendrauf sollen wir eine Petition an den Islam richten, also eine Bittschrift.
    Bitte schön, um was sollen wir die Muslims bitten? Dass wir doch einmal pro
    Jahr wenigstens unsere freie Meinungsäußerung eines freien Geistes in
    einem freien Land realisieren dürfen? Sind wir noch zu retten? Robert
    Redeker stammt aus einer Familie, die im Dritten Reich vor den Nazis nach
    Frankreich geflohen ist. Und Frankreich bietet ihm trotzdem nur halbherzig
    Schutz. Am gleichen Tag als das Todesurteil gegen ihn ausgesprochen
    wurde, besuchte der französische Innenminister eine islamische Moschee,
    aus Sympathie. Im Internet kann man jetzt durch seine Unterschrift seine
    Sympathie mit dem Philosophen bekunden. Nur.... seit wann lassen sich
    Barbaren durch Unterschriften stoppen.
    Der Islam strebt eine geistige Weltherrschaft an. Er steuert das Denken der
    Muslime durch die Pflicht täglicher Riten und der Unterwerfung unter die
    wöchentlichen Vorträge. Und so werden diese Menschen, wie im dritten
    Reich in Deutschland, wie in jüngster Geschichte in Rumänien manipuliert,
    indoktriniert, bis zur eigenen Wesensveränderung. Das bedeutet:
    Gotteswahn statt Bildung, Lobpreisung der Unterdrückung, Abschotten des
    Systems und des Landes, Vermummung der Frauen.
    Was ist das für ein Gott?
    Müssen Christen, von mir aus auch Atheisten, nicht fragen: Was ist das für
    ein Gott, der nicht über jeder Blasphemie, wie ihn der Islam empfindet,
    steht? Wie klein ist ein Gott, der sich durch eine Karikatur beleidigen läßt.
    Aber wie klein sind Menschen, die im Fernsehen Menschen unter einem
    Schwert zeigen, mit dem sie geköpft werden sollen. Wie klein sind wir
    Westler, dass wir da ohnmächtig hinschauen und nicht aufschreien. Wir
    werfen doch auch keine Steine auf Botschaften, weil die Nationen, die sie
    repräsentieren, die Menschenrechte verletzen. Diese islamischen
    Extremisten haben in Wirklichkeit Angst vor jedem Dialog, sie legen sich
    einen Schutzmantel zu, damit niemand an sie und ihre unwirklichen
    rückständigen Ideologien herankommt.
    Würde man den einzelnen Muslim geheim fragen, ob ihm diese Religion mit
    dem damit verbundenen Regim wirklich behagt und die jungen Frauen
    wirklich das Kopftuch wollen, würde man eine andere Antwort bekommen.
    In Rabat, Marokko ziehen sich die Verliebten in das Versteck der Kaimauern
    zurück: zum Kuscheln und zum Küssen. Sie mögen in der Hölle schmoren,
    sagt der Islam. In Kairo, Ägypten versammeln sich dort die Liebespaare in
    einer Sackgasse. Es ist die Strasse der Liebe die „Shari al-Hubb“, in der
    heimliche Kinder gezeugt werden. Heimliche Orte gibt es überall, um mit
    den Widersprüchen der islamischen Moderne zu leben. Wenn dort einfache
    Frauen über Liebe und Sex berichten, sind so schockierend, dass man sie
    vielleicht verschweigen sollte. Angefangen von der Beschneidung der Frauen
    bis
    zu Vergewaltigungen. Ein zehnjähriges Mädchen berichtet von der
    Vergewaltigung durch einen Iman, der sie in einen Kleiderschrank drückte
    und vergewaltigte. Und immer bekommen nur die Frauen Probleme. Ist das
    der Heilige Koran? Und fast alle Vertreter des Islam bekräftigen, dass auch
    in Europa der Islam n u r in traditioneller Form praktiziert werden kann.
    Was kommt da wirklich noch auf uns zu? Unterwerfung der europäischen
    Werte und Strukturen sei die „Rettung der Menschheit durch den Islam“.
    Gute Nacht.
    Krieg gegen Sie und gegen mich
    Das ist die Wahrheit und die wahren Ziele. Das ist der Kampf der Muslime
    gegen unsere westlichen Welt. Und wir schliessen Augen und Ohren und tun
    so, als gäbe es keine Gefahr. Und wir beugen uns ihren
    menschenverachtenden Ideen und Praktiken. Der Krieg des politischen
    Islam ist ein Krieg gegen die gesamte zivilisierte Menschheit, ist ein Krieg
    gegen Sie und gegen mich. Bleiben Sie mir trotzdem gewogen, bis zum
    nächsten Freitag. Auch dann geht es weiter mit der Angst vor den Moslems
    im II.Teil
    Pater Don Demidoff ICCC
    Independent Catholic Ecumenic Church USA
    Iacobeni
    Depesche Don Demidoff: Nachrichten
    dondemidoff@web.de
    QUELLE: Angst vor den Muslims

    Repräsentiert nicht meine Meinung, aber jeder kann sich selbst ein Bild machen

  9. #169
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    wie hat sich das bemerkbar gemacht? woher weißt du das?



    ich will die bibelverse sehen, mit denen der radikale christ bush seinen einmarsch in den irak gerechtfertigt hat.
    du willst verse in der bibel sehen?

    Num 31:1-17

    Der Herr sprach zu Mose: Nimm für die Israeliten Rache an den Midianitern. (...) Sie zogen gegen Midian zu Feld, wie der Herr es befohlen hatte, und brachten alle männlichen Personen um. (...) Er (Mose) sagte zu ihnen: Warum habt ihr alle Frauen am Leben gelassen? (...) Nun bringt alle männlichen Kinder um und ebenso alle Frauen, die schon einen Mann erkannt und mit einem Mann geschlafen haben.
    Ez 9:5-7

    Und ich hörte wie er (Gott) zu den anderen sagte: (...) Schlagt zu! Euer Auge soll kein Mitleid zeigen, gewährt keine Schonung! Alt und Jung, Mädchen, Kinder und Frauen sollt ihr erschlagen und umbringen. (...) Er (Gott) sagte zu ihnen: Macht meinen Tempel unrein, füllt seine Höfe mit Erschlagenen! Dann geht hinaus, und schlagt in der Stadt zu.



    Deut 20:10-16

    Wenn du vor eine Stadt ziehst, um sie anzugreifen, dann sollst du ihr zunächst eine friedliche Einigung vorschlagen. Nimmt sie die friedliche Einigung an und öffnet dir die ihre Tore, dann soll die gesamte Bevölkerung , die du dort vorfindest, zur Sklavenarbeit verpflichtet und dir untertan sein. Lehnt sie eine friedliche Einigung mit dir ab und will sich mit dir im Kampf messen, dann darfst du sie belagern. Wenn dein Herr, dein Gott, sie dir in die Gewalt gibt, sollst du alle männlichen Personen mit scharfem Schwert erschlagen. Die Frauen aber, die Kinder und Greise, das Vieh und alles, was sich sonst in der Stadt befinden, alles was sich darin plündern läßt, darfst du dir als Beute nehmen. (...) Aus den Städten dieser Völker jedoch, die dein Herr, dein Gott dir als Erbbesitz gibt, darfst du nichts, was Atem hat, am Leben lassen.
    intressant auch, was man mit streitschlichtern machen soll:
    Deut 25:11/12

    Wenn zwei Männer, ein Mann und sein Bruder miteinander raufen, und die Frau des einen hinzukommt, um ihrem Mann aus der Gewalt des anderen, der auf ihn einschlägt, zu befreien, und wenn sie die Hand ausstreckt und dessen Geschlechtsteile ergreift, dann sollst du ihre Hand abhacken. Du sollst in dir kein Mitleid aufsteigen lassen.
    das geht ewig so weiter.
    jetzt werden die ganzen hardcorechristen kommen und meinen....blablabla das is ja das alte testament, aber wir wollen ja nicht vergessen, dass im neuen testament steht:

    Matthäus 5 Vers 17

    Jesu Stellung zum Gesetz
    17Ihr sollt nicht meinen, daß ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen. a 18Denn wahrlich, ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird nicht vergehen der kleinste Buchstabe noch ein bTüpfelchen vom Gesetz, bis es alles geschieht. 19Wer nun ceines von diesen kleinsten Geboten auflöst und lehrt die Leute so, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich; wer es aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich.
    aber lassen wir das ich will ja nicht in troys fussstapfen steigen.

  10. #170
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Und hast du wieder zu viel gefressen?

    Zieh dir doch deine eigene Faschoscheiße rein!




    Du magst keinen Krieg? So einen Dreck... geh und verteidige dich einfach.

    Ich kann deine dumme Scheiße und deine Themenverfehlungen und Ausflüchte echt nicht mehr hören.

    Frage nun zum dritten Mal.

    Welcher Staat ist ein islamischer Staat!
    Hör auf mich faschistin zu nennen.

Ähnliche Themen

  1. "Sonst enthaupten wir dich"
    Von aki im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 16:10
  2. Die Zahl Sieben
    Von kajgana im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 23:26
  3. PRO SIEBEN SCHOCKT ZUSCHAUER
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 02:55
  4. Sieben Leben
    Von vwxyz im Forum Film
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 11:39
  5. Pro sieben lügt weiter!!!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 14:44