BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 37 ErsteErste ... 1622232425262728293036 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 366

Islamisten enthaupten sieben Menschen

Erstellt von John Wayne, 12.07.2009, 12:45 Uhr · 365 Antworten · 10.987 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Nein, die Mehrheit der Bevölkerung in Äthiopien ist christlich. Ich will auch nicht sagen, daß die Äthiopier in Somalia morden, foltern und vergewaltigen, weil sie Christen sind, sondern daß der Westen bei all dem ein Auge zudrückt, weil sie nicht im Ruf stehen, Islamisten zu sein. Der Konflikt ist übrigens älter.
    Und ich wollte darauf hinweisen, wie absurd es ist, über Frauenrechte im Islam zu diskutieren, wenn in Somalia jede Minderjährige durch der Regierung nahe stehende (und von der UN mitfinanzierte) Sicherheitstruppen im Rahmen einer Razzia gegen Islamisten vergewaltigt werden kann (und wird, der Bericht ist ungekürzt über 100 Seiten lang).
    Die Äthiopier werden schon seit den 90ern aus Somalia attackiert. Vergewaltigende und Plündernde Horden haben das Land regelmäßig überfallen.
    Somalia hat das nicht unter Kontrolle bekommen und die USA auch nicht. Da war es nur eine Frage der Zeit bis die Äthiopier selber handeln mussten und diese Sachen beenden.
    Und wenn äthiopische Truppen plündern und vergewaltigen, dann machen sie sich in ihrem Land strafbar. Während die muslimischen Truppen Allahs segen haben um die Ungläubigen abzuschlachten und mit ihnen zu machen was sie wollen. Wies im Koran steht und Mohammed es auch gemacht hat.

  2. #252

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    das ist absoluter "Schrott", den du da von dir gibst.
    Mache es dir nicht leicht, quäle dich, komme auf den richtigen Weg, suche die Erkenntnis.
    Du verwendest nur Inhalte, die nur den Gottesdeutern dieser Religion Jahvetum mit ihren drei Religionsgruppen Juden, Christen, Allahgläubige, zureden.
    Und nur das wollen deren Gottesdeuter haben, also die Rabbi, die Priester, die Hodjas.

    Ich habe oft darüber nachgedacht,ob es richtig ist zu glauben und bin zu Erkenntnis gekommen das ich überzeugt von meiner Religion bin und es richtig ist.Aber nur solange ich mich nicht radikalisiere und bei meinen Idealen bleibe.Wäre jeder Mensch idealistisch hätten wir überhaupt keine Probleme mehr auf der Welt.

    Du musst es so sehen: denkst es würde noch irgendjemand zu Taliban gehen wenn er genügend Geld hätte ?
    Sie locken mit Sicherheit und Materiellem um zu rekrutieren und neue Anhänger zu gewinnen.Darüber hinaus bedienen sie sich populistischer Mittel.

    Achso nur nochmal: ich bin für einen Laizismus.So können auch keine Probleme entstehen.

  3. #253
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Ich habe oft darüber nachgedacht,ob es richtig ist zu glauben und bin zu Erkenntnis gekommen das ich überzeugt von meiner Religion bin und es richtig ist.Aber nur solange ich mich nicht radikalisiere und bei meinen Idealen bleibe.Wäre jeder Mensch idealistisch hätten wir überhaupt keine Probleme mehr auf der Welt.

    Du musst es so sehen: denkst es würde noch irgendjemand zu Taliban gehen wenn er genügend Geld hätte ?
    Sie locken mit Sicherheit und Materiellem um zu rekrutieren und neue Anhänger zu gewinnen.Darüber hinaus bedienen sie sich populistischer Mittel.
    Das ist falsch. Die Menschen schließen sich solchen Gruppierungen nicht an, weil sie Geld brauchen, sondern aus anderen Gründen. Ich möchte weder die Taliban noch die radikalen Islamisten verherrlichen, aber diese Länder sind mit Europa nicht zu vergleichen. Menschen schließen sich solchen Gruppierungen entweder unter Zwang an, oder weil sie so furchtbare dinge erleben, daß sie verzweifelt und abgehärtet genug sind, um auchanderen Menschen furchtbare Dinge anzutun.

  4. #254

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Ich habe oft darüber nachgedacht,ob es richtig ist zu glauben und bin zu Erkenntnis gekommen das ich überzeugt von meiner Religion bin und es richtig ist.Aber nur solange ich mich nicht radikalisiere und bei meinen Idealen bleibe.Wäre jeder Mensch idealistisch hätten wir überhaupt keine Probleme mehr auf der Welt.

    Du musst es so sehen: denkst es würde noch irgendjemand zu Taliban gehen wenn er genügend Geld hätte ?
    Sie locken mit Sicherheit und Materiellem um zu rekrutieren und neue Anhänger zu gewinnen.Darüber hinaus bedienen sie sich populistischer Mittel.

    du solltest keine platonischen, also griechischen, Begriffe verwenden, um deine Religion schönzukleiden. Sie haben einen anderen Kern.

    Verwende dafür islamspezifische Begriffe, das sollte genügen.
    Die Inhalte des Platon haben nichts mit denen eines Mufti oder Hodja gemein.

    Der Beitrag oben sagt mir, daß du deine Grenzen erreicht hast.
    Eine Fortsetzung wird es, das Thema betreffend, mit mir nicht geben.
    Troy wiederholt und erklärt gerne.
    Ich nicht.
    Ich halte es mit den Inhalten, die auf dem Eingangsportal der ersten Akademie der Welt zu lesen waren, die Platon eröffnete.

    Willst du wissen, was daraf stand?
    Dann forsche.

    Du musst ja auch selber kochen bzw. essen, wenn du satt werden willst,
    und wirst nicht dadurch satt,
    daß ein anderer vor dir dein Essen verspeist.

  5. #255
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Die Äthiopier werden schon seit den 90ern aus Somalia attackiert. Vergewaltigende und Plündernde Horden haben das Land regelmäßig überfallen.
    Somalia hat das nicht unter Kontrolle bekommen und die USA auch nicht. Da war es nur eine Frage der Zeit bis die Äthiopier selber handeln mussten und diese Sachen beenden.
    Und wenn äthiopische Truppen plündern und vergewaltigen, dann machen sie sich in ihrem Land strafbar. Während die muslimischen Truppen Allahs segen haben um die Ungläubigen abzuschlachten und mit ihnen zu machen was sie wollen. Wies im Koran steht und Mohammed es auch gemacht hat.
    70er. Der Konflikt ist viel älter. Eigentlich wurde der Konflikt durch die Einmischung der USA und der UDSSR zu dem gemacht, was er jetzt ist.

    Die Laizisten waren mal wieder am Werk.

    Und bitte- gib mir einen Nachweis über die Berstrafung von Angehörigen äthiopischer Einheiten, sowie eine Quelle über deine Behauptung, die Ätiopier hätten sich nur "gewehrt".

  6. #256

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Das ist falsch. Die Menschen schließen sich solchen Gruppierungen nicht an, weil sie Geld brauchen, sondern aus anderen Gründen. Ich möchte weder die Taliban noch die radikalen Islamisten verherrlichen, aber diese Länder sind mit Europa nicht zu vergleichen. Menschen schließen sich solchen Gruppierungen entweder unter Zwang an, oder weil sie so furchtbare dinge erleben, daß sie verzweifelt und abgehärtet genug sind, um auchanderen Menschen furchtbare Dinge anzutun.


    Es gibt genug die wegen Geldmangel zu Taliban gehen.Dort bekommen sie sogar mehr als bei der afghanischen Armee.
    Zwanghafte Mitglieder gibt es auch,muss ich dir Recht geben.

  7. #257
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    70er. Der Konflikt ist viel älter. Eigentlich wurde der Konflikt durch die Einmischung der USA und der UDSSR zu dem gemacht, was er jetzt ist.

    Die Laizisten waren mal wieder am Werk.

    Und bitte- gib mir einen Nachweis über die Berstrafung von Angehörigen äthiopischer Einheiten.
    Was fürn Beweis? Dort ist es strafbar, ob alle wirklich die volle Strafe kriegen ist fragwürdig, aber da wo es rauskommt schon.

    Und die Somalis sind in keiner Hinsicht die besseren.

  8. #258
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Was fürn Beweis? Dort ist es strafbar, ob alle wirklich die volle Strafe kriegen ist fragwürdig, aber da wo es rauskommt schon.

    Und die Somalis sind in keiner Hinsicht die besseren.
    Du hast es nicht verstanden, oder? Die international, aber nicht im eigenen Land anerkannte Regierung Somalias bekämpft politische Konkurrenten- unter dem Einsatz ausländischer Truppen (weil im eigenen Land machtlos) die die Gelegenheit nutzen, um sich in Somalia auszutoben. Natürlich unter völliger Straffreiheit- was denkst denn du? Und die Welt schaut dabei zu und seufzt "was für ein Glück, es sind wenigstens keine Islamisten".

    Die Einführung der Scharia genoß sogar eine gewisse Akzeptanz in der Bevölkerung, weil sie ein Mindestmaß an gesetzlicher Ordnung etablierte, davor herrschten Warlords, die NOCH schlimmer waren.
    Und was heißt "wo es rauskommt schon" - in welcher Traumwelt lebst du denn? Lies mal ein paar Augenzeugenberichte aus Flüchtlingslagern- was den Menschen angetan wird /wurde, daß deutet auf Täter hin, die keinerlei Strafe zu fürchten haben.

  9. #259

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    du solltest keine platonischen, also griechischen, Begriffe verwenden, um deine Religion schönzukleiden. Sie haben einen anderen Kern.

    Verwende dafür islamspezifische Begriffe, das sollte genügen.
    Die Inhalte des Platon haben nichts mit denen eines Mufti oder Hodja gemein.

    Der Beitrag oben sagt mir, daß du deine Grenzen erreicht hast.
    Eine Fortsetzung wird es, das Thema betreffend, mit mir nicht geben.
    Troy wiederholt und erklärt gerne.
    Ich nicht.
    Ich halte es mit den Inhalten, die auf dem Eingangsportal der ersten Akademie der Welt zu lesen waren, die Platon eröffnete.

    Willst du wissen, was daraf stand?
    Dann forsche.

    Du musst ja auch selber kochen bzw. essen, wenn du satt werden willst,
    und wirst nicht dadurch satt,
    daß ein anderer vor dir dein Essen verspeist.


    Der Idealismus hat nichts mit dem Islam zutun.
    Es liegt an einem selber ob man idealistisch ist oder nicht.

    Tut mir Leid aber ich habe nur auf deinen Beitrag geantwortet.

    Ich habe diesen Spruch gefunden der über dem Eingang seiner Akademie stand:

    "Oudeis ageometretos elseto"

    Was soviel bedeutet wie: "kein der Geometrie Unkundiger darf eintreten" .

  10. #260
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Du hast es nicht verstanden, oder? Die international, aber nicht im eigenen Land anerkannte Regierung Somalias bekämpft politische Konkurrenten- unter dem Einsatz ausländischer Truppen (weil im eigenen Land machtlos) die die Gelegenheit nutzen, um sich in Somalia auszutoben. Natürlich unter völliger Straffreiheit- was denkst denn du? Und die Welt schaut dabei zu und seufzt "was für ein Glück, es sind wenigstens keine Islamisten".

    Die Einführung der Scharia genoß sogar eine gewisse Akzeptanz in der Bevölkerung, weil sie ein Mindestmaß an gesetzlicher Ordnung etablierte, davor herrschten Warlords, die NOCH schlimmer waren.
    Ja super... dann herrscht da jetzt Bürgerkrieg.

    Militärdikatur gegen Islamfaschismus.

    Aber gut, dass diese Freiheitskämpfer genug Zeit haben 7 unbewaffnete Menschen zu enthaupten, bei ihrem Ziel einen friedlichen islamischen Staat aufzubauen.

Ähnliche Themen

  1. "Sonst enthaupten wir dich"
    Von aki im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 16:10
  2. Die Zahl Sieben
    Von kajgana im Forum Rakija
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 23:26
  3. PRO SIEBEN SCHOCKT ZUSCHAUER
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 02:55
  4. Sieben Leben
    Von vwxyz im Forum Film
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 11:39
  5. Pro sieben lügt weiter!!!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 14:44