BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 22 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 218

Islamprofessor entlassen

Erstellt von Amphion, 10.11.2008, 10:25 Uhr · 217 Antworten · 5.013 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Ausrufezeichen Islamprofessor entlassen


    Unteren Beitrag habe ich bei der www.Giordano-Bruno-Stiftung.de gelesen und dachte, er paßt sehr gut in das Forum hinein.
    Viel Spaß bei der Diskussion
    ---------------------------------------------

    gbs unterstützt Kalisch:
    Deutschlands erster Professor für Islamkunde ist ein Mann der Aufklärung!

    Im Jahr 2004 wurde der habilitierte Islamwissenschaftler Muhammad Kalisch auf den ersten Lehrstuhl für die Ausbildung islamischer Religionslehrer in Deutschland berufen. Vier Jahre später, im September 2008, beendete der "Koordinationsrat der Muslime in Deutschland "(KRM) seine Zusammenarbeit mit Kalisch im Beirat des Centrums für Religiöse Studien der Universität Münster mit einem Paukenschlag: Die Muslimverbände erklärten, man könne niemandem empfehlen, bei Professor Kalisch zu studieren, da er grundsätzliche Lehren des Islam, wie die Existenz Mohammeds und die Grundlagen der Entstehung des Koran, in Zweifel ziehe. Die historisch-kritische Methode, auf die sich Kalisch berufe, dürfe auf den Islam nicht angewandt werden. Daraufhin knickte das NRW-Wissenschaftsministerium ein und kündigte in Einvernehmen mit den konservativen Muslimverbänden an, an der Universität Münster eine zweite Professorenstelle für islamische Religionswissenschaft einzurichten, die dann für die Ausbildung künftiger Lehrer für Islamkunde oder Islamunterricht verantwortlich sei.

    Aus Sicherheitsgründen musste Kalisch mit seinen Institutsmitarbeitern nun in ein anderes Gebäude der Universität Münster umziehen, was medial für einige Schlagzeilen sorgte. Bedauerlicherweise wurden in der Berichterstattung Kalischs Argumente, die ihn dazu brachten, Mohammeds Existenz anzuzweifeln und den Islam insgesamt kritisch zu hinterfragen, kaum berücksichtigt. Deshalb hat sich die Giordano Bruno Stiftung dazu entschlossen, Kalischs wegweisende "Anmerkungen zu den Herausforderungen der historisch-kritischen Methode für das islamische Denken" auf ihrer Website zu veröffentlichen und auch auf anderem Wege zu verbreiten.

    Nach einem längeren Telefonat mit Muhammad Kalisch erklärte Stiftungssprecher Michael Schmidt-Salomon am Donnerstagnachmittag in Mastershausen: "Muhammad Kalisch hat mich ebenso erstaunt wie beeindruckt. Er ist wahrhaftig ein Mann der Aufklärung, der unsere volle Unterstützung verdient. Seine Positionen sind nicht nur gut begründet, er hat auch den Mut, sie in aller Öffentlichkeit zu vertreten - trotz der Gefahren, die damit verbunden sind. Der Fall Kalisch macht Hoffnung, dass der Islam möglicherweise den Prozess der Aufklärung doch schneller durchlaufen könnte, als wir dies bisher angenommen haben. Immerhin muss man feststellen: Auf etwa 100 katholische Theologieprofessoren kommt ein Horst Herrmann, auf 100 protestantische Theologen ein Gerd Lüdemann. Dass sich mit Muhammad Kalisch gleich der erste universitäre Islamtheologe in Deutschland so konsequent in die Tradition der Aufklärung stellt, könnte ein Zeichen dafür sein, dass wir die rationalistische Tradition innerhalb der muslimischen Philosophie gemeinhin kolossal unterschätzen. Ich kann nur jedem empfehlen, Kalischs Anmerkungen zur historisch-kritischen Methode zu lesen, und hoffe, dass die verantwortlichen Politiker einsehen, dass man einen Hoffnungsträger wie Kalisch nicht aus falscher Rücksichtsnahme auf das akademische Abstellgleis schieben darf."

    Mohammad Kalisch:
    Islamische Theologie ohne historischen Muhammad -
    Anmerkungen zu den Herausforderungen der historisch-kritischen Methode für das islamische Denken
    Download des PDF-Dokuments

    Unterschriftenliste:
    Solidaritätserklärung mit dem Lehr- und Forschungsauftrag von Professor Dr. Muhammad Sven Kalisch
    http://www.solidaritymuhammadkalisch.com/

  2. #2

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    also, zu diesem Thema traut sich keiner die Bildung bzw. Äusserung seiner Meinung, soweit vorhanden. Es ist jedoch ein sehr wichtiges, die Realität wird die Quittung beizeiten präsentieren.

    Lassen wir einstweilen einen "Muezzin" zum Gebet rufen:


  3. #3

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    also, zu diesem Thema traut sich keiner die Bildung bzw. Äusserung seiner Meinung, soweit vorhanden. Es ist jedoch ein sehr wichtiges, die Realität wird die Quittung beizeiten präsentieren.

    Lassen wir einstweilen einen "Muezzin" zum Gebet rufen:



    du bist ein komischer vogel.
    hier auf der einen seite tust du hetze gegen den islam betreiben,und auf der anderen seite unterstützt du den iran indirekt indem du gegen israel bist.

    was soll das??

  4. #4

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    ja und?
    soll man terroristen hier noch züchten?
    war ja schonmal....
    die attentäter des WTC wohnten in deutschland.

    und wenn wir ehrlich sind...
    würde ein christlicher lehrer in iran geduldet werden??????
    NO

    also sollen sie dort ihren unheil verbreiten.

  5. #5
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Asooo,das Gebrüll Tarzans soll das Gebet des Muezins sein wie orginell.

    Du bist wohl ein kleiner Komiker.Du erhoffst damit wohl dei ganuzen Muslime zu beleidigen aber solche leute wie dich gibt es zuhauf auch in diesem Forum.

    Du redest hier von Intelligenz.Aber es zeigt wie dumm du bist in dem du andere Religionen verarschst.Wir sind alle kinder von Adam und Eva.Aber du bist ein stück Dreck....

  6. #6

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    du bist ein komischer vogel.
    hier auf der einen seite tust du hetze gegen den islam betreiben,und auf der anderen seite unterstützt du den iran indirekt indem du gegen israel bist.

    was soll das??

    Irrtum, ich hetze nicht. Ob du das so empfindest, kann ich nicht beurteilen. Schranken wirst du mir nicht aufsetzen können.
    Iran wird von mir nicht unterstützt. Israel wird von mir nicht unterstützt.
    Habe ich durch das Einbringen des Beitrages der Giordano-Bruno-tiftung deiner Ansicht nach auch gehetzt?

  7. #7

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    ja und?
    soll man terroristen hier noch züchten?
    war ja schonmal....
    die attentäter des WTC wohnten in deutschland.

    und wenn wir ehrlich sind...
    würde ein christlicher lehrer in iran geduldet werden??????
    NO

    also sollen sie dort ihren unheil verbreiten.

    du hast den Beitrag nicht gelesen. Lies mal, warum er entlassen wurde.

  8. #8

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Urban Legend Beitrag anzeigen
    Asooo,das Gebrüll Tarzans soll das Gebet des Muezins sein wie orginell.

    Du bist wohl ein kleiner Komiker.Du erhoffst damit wohl dei ganuzen Muslime zu beleidigen aber solche leute wie dich gibt es zuhauf auch in diesem Forum.

    Du redest hier von Intelligenz.Aber es zeigt wie dumm du bist in dem du andere Religionen verarschst.Wir sind alle kinder von Adam und Eva.Aber du bist ein stück Dreck....

    jetzt hast du etwas gegen mich geschrieben. Und? Sollte ich jetzt etwa beleidigt sein? Auf keinen Fall.

    Das kann doch nicht wahr sein, daß dieser Tarzanruf schon als Beleidigung aufgefaßt wird von euch Moslems.

    Sollte das so sein, dann muß die Aufklärung verstärkt vorangetrieben werden.

  9. #9

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Es sind doch nur Lehrer und keine Gottesmänner.
    Falsche Propheten die das eine verkünden und Lehren und nach dem anderen handeln.
    Verteufelt nicht gleich eine ganze Religion, für die Wölfe die Satan unter uns setzte, um unserem Ruf zu schaden!

  10. #10

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hagiotherapeut Beitrag anzeigen
    Es sind doch nur Lehrer und keine Gottesmänner.
    Falsche Propheten die das eine verkünden und Lehren und nach dem anderen handeln.
    Verteufelt nicht gleich eine ganze Religion, für die Wölfe die Satan unter uns setzte, um unserem Ruf zu schaden!

    Könntest du definieren, was du unter ... verstehst und worin deiner Ansicht nach der Unterschied liegt?
    a) Lehrer
    b) Gottesmann

Seite 1 von 22 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Josip Kuzhe entlassen !!
    Von Aktivist Vetevendosje im Forum Sport
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 22:43
  2. Kriegsverbrecherin Plavsic aus Haft entlassen
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 20:45
  3. Kulturminister nach Sexskandal entlassen
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 22:28
  4. Serienmörder wird entlassen
    Von CoolinBan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 02:59
  5. serbischer Konsul in New York entlassen
    Von MIC SOKOLI im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 18:57