BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 22 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 218

Islamprofessor entlassen

Erstellt von Amphion, 10.11.2008, 10:25 Uhr · 217 Antworten · 5.020 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hagiotherapeut Beitrag anzeigen
    Der Teufel hat überall sein Handwerk, um die Menschen zweifeln zu lassen an Gott.
    Und sie vom glauben zu bringen. Da kann er ja auch nur dort zuschlagen, wo er die meisten Gläubigen vom weg bringt.
    Und genau die Bibel wurde von Menschen geschrieben in großen Zeitabständen und trotz allem im selben Still, denn es war Gott, der durch die einzelnen Sprach. Deswegen ist der Still der selbe geblieben, trotz Epochen Unterschieden, trotz allem.
    Nicht Gott versuchte die Kirche schlecht zu machen, sondern der Teufel, der schwache Menschen ausnutzte dafür, um noch schwächere vom Pfad Gottes zu bringen.
    Leider half es bei einigen, wie man sieht!

    Du solltest uns schonen und nicht weiter von diesem Lügenbuch Bibel schreiben. Diese Blattsammlung wurde so einige tausend mal gefälscht, daß sich sogar Päpste darüber belustigt gezeigt hatten.

    Definition Bibel := Brett vor dem Kopf

  2. #52
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Hagiotherapeut Beitrag anzeigen
    Der Teufel hat überall sein Handwerk, um die Menschen zweifeln zu lassen an Gott.
    Und sie vom glauben zu bringen. Da kann er ja auch nur dort zuschlagen, wo er die meisten Gläubigen vom weg bringt.
    Und genau die Bibel wurde von Menschen geschrieben in großen Zeitabständen und trotz allem im selben Still, denn es war Gott, der durch die einzelnen Sprach. Deswegen ist der Still der selbe geblieben, trotz Epochen Unterschieden, trotz allem.
    Nicht Gott versuchte die Kirche schlecht zu machen, sondern der Teufel, der schwache Menschen ausnutzte dafür, um noch schwächere vom Pfad Gottes zu bringen.
    Leider half es bei einigen, wie man sieht!
    sorry kollege, bist aber ziemlich verblendet, der teufel im sinne luzifers ist eine erfindung der katholischen kirche aus dem 15 jhrdt. um den leuten angstzumachen, wie erklärst du dir das..........

    wie kommst du auf die idee das deine religion der richtige ist?
    wie kommst du auf die idee das eine religion für die getötet wurde noch unsere akzeptanz verdient?

    glaube an gott wenn du willst aber hör auf irgendwelche bücher zu zittieren die von menschen geschrieben worden........

    der mensch ist ein machtgieriges wesen so war er vor 5000 jahren und so wird er bis zum ende seiner existenz bleiben..........

  3. #53

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Jesus sagte

    \"Ich bin der Weg und die Wahrheit und
    das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch
    mich.\" (14,6 Joh)

    Jesus sagte zu seinen Aposteln, den Vorfahren der heutigen Pfarrer

    \"Amen, ich sage euch: Alles, was ihr
    auf Erden binden werdet, das wird auch im
    Himmel gebunden sein und alles, was ihr auf
    Erden lösen werdet, das wird auch im Himmel
    gelöst sein.\" (Mt 18,15-18 )

    Und sein Wort an Petrus das Haupt der
    Apostel: \"Ich werde dir die Schlüssel
    des Himmelreichs geben; was du auf Erden
    binden wirst, das wird auch im Himmel
    gebunden sein, und was du auf Erden lösen
    wirst, das wird auch im Himmel gelöst
    sein.\" ( Priesterweihe usw.)(Mt 16,19)

    Gerade Gottes Männer sind großer Versuchung durch den Teufel erlegen um andere Menschen durch ihren Fall vom weg zu bringen.
    Deswegen Sündigen auch Gottes Männer wie Pfarrer.
    Auch Jesus wurde vom Teufel versucht, warum nicht auch Pfarrer, die schwächer sind als Gottes Sohn

  4. #54

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Ihr seid sowieso Geblendet aber eines Tages wird Gott euren glauben Prüfen. Oder es werden dinge geschehen wo ihr nach Gott sucht.
    Und dann liegt es an euch welchen weg ihr nemmt.
    Nur plappert nicht dauernd nach, was euch Medien sagen, und was der Teufel an Propaganda verstreut.
    Sucht selber nach der wahrheit und nehmt euch Zeit.
    Bevor ihr auf Gott und alles gute spuckt!

  5. #55
    Bambi
    Zitat Zitat von Hagiotherapeut Beitrag anzeigen
    Ihr seid sowieso Geblendet aber eines Tages wird Gott euren glauben Prüfen. Oder es werden dinge geschehen wo ihr nach Gott sucht.
    Und dann liegt es an euch welchen weg ihr nemmt.
    Nur plappert nicht dauernd nach, was euch Medien sagen, und was der Teufel an Propaganda verstreut.
    Sucht selber nach der wahrheit und nehmt euch Zeit.
    Bevor ihr auf Gott und alles gute spuckt!
    Mit solchen Aussagen disqualifiziert man sich sowieso von jeglicher Diskussionsbasis.

  6. #56

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hagiotherapeut Beitrag anzeigen
    Jesus sagte

    \"Ich bin der Weg und die Wahrheit und
    das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch
    mich.\" (14,6 Joh)

    Jesus sagte zu seinen Aposteln, den Vorfahren der heutigen Pfarrer

    \"Amen, ich sage euch: Alles, was ihr
    auf Erden binden werdet, das wird auch im
    Himmel gebunden sein und alles, was ihr auf
    Erden lösen werdet, das wird auch im Himmel
    gelöst sein.\" (Mt 18,15-18 )

    Und sein Wort an Petrus das Haupt der
    Apostel: \"Ich werde dir die Schlüssel
    des Himmelreichs geben; was du auf Erden
    binden wirst, das wird auch im Himmel
    gebunden sein, und was du auf Erden lösen
    wirst, das wird auch im Himmel gelöst
    sein.\" ( Priesterweihe usw.)(Mt 16,19)

    Gerade Gottes Männer sind großer Versuchung durch den Teufel erlegen um andere Menschen durch ihren Fall vom weg zu bringen.
    Deswegen Sündigen auch Gottes Männer wie Pfarrer.
    Auch Jesus wurde vom Teufel versucht, warum nicht auch Pfarrer, die schwächer sind als Gottes Sohn


    Das sagte Jesus:


    Auch von Jesus finden wir nicht nur versöhnliche und barmherzige Sprüchlein. Hier ein paar Beispiele, die einen hassenden und unversöhnlichen Jesus zeigen:

    (Mt 10,34-35):

    "Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert.

    Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter."

  7. #57

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Welch leichtes Spiel doch der Teufel mit euch hat.
    Laßt ihr euch so schnell blenden und kehrt dem guten denn rücken zu!
    Gebt ihr so schnell auf???
    Erbärmlich, wirklich!!

  8. #58

    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    4.391
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    Das sagte Jesus:


    Auch von Jesus finden wir nicht nur versöhnliche und barmherzige Sprüchlein. Hier ein paar Beispiele, die einen hassenden und unversöhnlichen Jesus zeigen:

    (Mt 10,34-35):

    "Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert.

    Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter."
    Könntes du bitte alles dazu posten und nicht nur fetzen die du aus dem zusammenhang gerissen hat?? Du Götzen Diener???

  9. #59

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Hagiotherapeut Beitrag anzeigen
    Welch leichtes Spiel doch der Teufel mit euch hat.
    Laßt ihr euch so schnell blenden und kehrt dem guten denn rücken zu!
    Gebt ihr so schnell auf???
    Erbärmlich, wirklich!!

    Ja, wir haben dich aufgegeben.



    Das sagte Jesus, der Mensch soll nicht frieren:

    Jesus, das sanfte Lamm Gottes, sprach zu seinen Jüngern (Mt 13,41-42):

    "Der Menschensohn wird seine Engel senden, und sie werden sammeln aus seinem Reich alles, was zum Abfall verführt, und die da Unrecht (früher hieß es an dieser Stelle: "das Gesetz Gottes nicht") tun, und werden sie in den Feuerofen werfen; da wird Heulen und Zähneklappern sein."

  10. #60
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Hagiotherapeut Beitrag anzeigen
    Ihr seid sowieso Geblendet aber eines Tages wird Gott euren glauben Prüfen. Oder es werden dinge geschehen wo ihr nach Gott sucht.
    Und dann liegt es an euch welchen weg ihr nemmt.
    Nur plappert nicht dauernd nach, was euch Medien sagen, und was der Teufel an Propaganda verstreut.
    Sucht selber nach der wahrheit und nehmt euch Zeit.
    Bevor ihr auf Gott und alles gute spuckt!
    ich brauche keine religion um moralische werte zu vermitteln du scheindbar schon, du verleugnest hunderttausende wenn nicht sogar millionen die wegen religionen ihr leben verloren haben..........

    wenn der mensch für gott tötet tut er diese nur um sein gewissen zu beruhigen und sich immer wieder sagen zu können er habe das richtige getan........

Seite 6 von 22 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Josip Kuzhe entlassen !!
    Von Aktivist Vetevendosje im Forum Sport
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 22:43
  2. Kriegsverbrecherin Plavsic aus Haft entlassen
    Von BosnaHR im Forum Politik
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 20:45
  3. Kulturminister nach Sexskandal entlassen
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 22:28
  4. Serienmörder wird entlassen
    Von CoolinBan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 02:59
  5. serbischer Konsul in New York entlassen
    Von MIC SOKOLI im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 18:57