BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 25 ErsteErste ... 7131415161718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 241

Auch dieses Jahr keine Weihnachtsmänner in Sarajevo

Erstellt von Vjecna Vatra, 13.12.2009, 13:33 Uhr · 240 Antworten · 10.808 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von B0šNjAk

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.551
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist aber gewaltig.
    Die Türken haben die Bosnier gezwungen Moslems zu werden, was hier nicht der Fall ist.
    Haj malo spusti se na zemlju
    Pokrstavanje je bilo nasilno! Dok u islamu nema prisile


    Zato taj svoj kompleks jer ste na silu pokrsteni ostavi za sebe...

  2. #162
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Sumi0508 Beitrag anzeigen
    Ach, den meißten ist doch der Weihnachtsmann völlig egal, es geht eher darum das man sozusagen den Christen etwas verbietet.
    Stimmt zum Teil. Es ist egal ob es um den Djeda Mraz geht, es könnte genauso der Weihnachtsbaum oder sonst was sein. Es geht darum, dass die bosniakischen Medien, Politiker und Ämter nie Müde werden von Zusammenleben und Toleranz zu reden aber gleichzeitig sowas abziehen.

  3. #163
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Erstens hat das keiner behauptet und ein richtiger Albaner hat Weihnachten. Nur so zur Info.

    ihr wurdet islamisiert.
    skenderbeg hatte weihnachten

    ps. ich bin kein schwein, ich esse nur schwein, weil es das leckerste Fleisch ist. Und ich ohne dies nicht leben würde wollen

  4. #164
    Avatar von B0šNjAk

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.551
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Stimmt zum Teil. Es ist egal ob es um den Djeda Mraz geht, es könnte genauso der Weihnachtsbaum oder sonst was sein. Es geht darum, dass die bosniakischen Medien, Politiker und Ämter nie Müde werden von Zusammenleben und Toleranz zu reden aber gleichzeitig sowas abziehen.
    Zitat Zitat von Sultan Mehmed Fatih Beitrag anzeigen


    „Ho, ho, ho“ ist in dieser Kirche verboten. Leser-Reporter Heribert Baulig entdeckte das Plakat

    Weihnachtsmänner müssen leider draußen bleiben!

    BILD-Leser-Reporter Heribert Baulig (40) sah dieses Plakat an der Liebfrauenkirche in Koblenz (Rheinland-Pfalz).
    Pfarrer Helmut Kusche (66): „Der Weihnachtsmann ist bloß eine Werbefigur. Wir möchten den Kindern vom heiligen Nikolaus erzählen, dem Bischof von Myra, der sich um seine Mitmenschen gekümmert hat und die Liebe Gottes lebte.“


    Eine Aktion, an der sich viele katholische Kirchengemeinden beteiligen.

    bild.de

  5. #165
    Kelebek
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du weist schon, dass der Weinachtsmann urspünglich in der Türkei gelebt hat
    Hat mit der Türkei soviel am Hut, wie du mit Jugoslawien.

  6. #166

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Sultan Mehmed Fatih Beitrag anzeigen
    Haj malo spusti se na zemlju
    Pokrstavanje je bilo nasilno! Dok u islamu nema prisile


    Zato taj svoj kompleks jer ste na silu pokrsteni ostavi za sebe...
    Wie lang willst du diese Lügengeschichten noch erzählen

    Für so eine Scheiße sollte es eigentlich Verwarnungen hageln, aber du Drecksköter wirst hier geschohnt


  7. #167

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Ich hab es langsam satt, dass hier kleine islamofaschistischen Kinder Verbrechen im Osmanischen Reich leugnen. Wer damals nicht zum Islam übertreten wollte, wurde diskriminiert und mit hohen Steuersätzen besteuert, sodass zum leben nichts mehr blieb. Außerdem wurde regelmäßig die Knabenlese vorgenommen. Und das waren noch die milden Konsequenzen, ich will gar nicht wissen, wieviele vor Ort geköpft oder gefoltert wurden.

  8. #168
    Absent
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Ich hab es langsam satt, dass hier kleine islamofaschistischen Kinder Verbrechen im Osmanischen Reich leugnen. Wer damals nicht zum Islam übertreten wollte, wurde diskriminiert und mit hohen Steuersätzen besteuert, sodass zum leben nichts mehr blieb. Außerdem wurde regelmäßig die Knabenlese vorgenommen. Und das waren noch die milden Konsequenzen, ich will gar nicht wissen, wieviele vor Ort geköpft oder gefoltert wurden.
    Und nun ?

  9. #169
    Avatar von B0šNjAk

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.551
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wie lang willst du diese Lügengeschichten noch erzählen

    Für so eine Scheiße sollte es eigentlich Verwarnungen hageln, aber du Drecksköter wirst hier geschohnt

    Halo decko, tu nigdje ne pise nisu htjeli preci na islam pa su im to uradili

    A sta kazes na ovo?


    Mehmed Pasha Sokolovıch, Srbın, napravıo bratu pravoslavnu crkvu u Pechı, a sebı dzamıju u Istanbul.
    Svasta

  10. #170
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Du weist schon, dass der Weinachtsmann urspünglich in der Türkei gelebt hat
    War mir klar, dass Du an den Weihnachtsmann glaubst Ich glaube du verwechselst gerade Weihnachtsmann mit Nikolaus!

Ähnliche Themen

  1. Wirtschaftswachstum von 5.1 % in Kosova dieses Jahr
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Wirtschaft
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 18:35
  2. Ich war dieses Jahr in Ulcinj
    Von Karadjordje im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 02:57
  3. Auch dieses Jahr boomt die Türkei
    Von Popeye im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 13:48
  4. wer geht dieses jahr nach ALBANIEN?
    Von albacika-lisa-06 im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 13:05
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2005, 10:58