BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82

Jesus - wer bist Du?

Erstellt von Amphion, 11.01.2009, 11:38 Uhr · 81 Antworten · 6.237 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    blödsinn


    blödsinn


    blödsinn


    blödsinn

    So mancher "Zeitgeist" wird auf "nun kai aeii" (wird Zeus zugesagt: Nun und Ewig) nur Dummdings und Blöd(Un)sinn von sich geben Ein weiter "Zeitgeist" schrieb einst, er habe die Inhalte meiner einstigen Signatur, welche seit vielen vielen Wochen angebracht waren, nicht zur Kenntnis genommen. Sowas sagt an sich schon alles, über bestimmte Innenzustände, die aber sehr wohl sich in der Lage sehen, alles aus Unprüfung zu negieren
    Wieso Blödsinn? Für dich fängt die Geschichte der Menschheit mit Zeus an, übrigens habe ich dir den Film mal auch empfohlen und Du bist nicht darauf eingegangen, wie so üblich.

    Balkanmensch Du bist einer mit den man nicht diskutieren kann, ich selbst hab es schon längst aufgegeben dir Fragen zu stellen, weil Du immer abweichst und Nie antwortest.

    So, und jetzt haben wir ältere Kulturen die auch an der Sonnenwende glaubten u.s.w....die Ignorierst Du völlig....gab es hier nicht einmal ein Thread "wer hat von wem was geklaut"?

    Die Geschichte der Menschheit fängt für dich mit den Hellenismus, verdammst die orthodoxe Kirche weil Sie die Feiertage übernommen hat, aber berücktsicht tuen tust Du nicht, woher die Hellenen Ihre Feiertage herhaben.

    Blödsinn ist nur deine Ignoranz

  2. #72

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Zitat Zitat von Trikala Beitrag anzeigen
    Wieso Blödsinn? Für dich fängt die Geschichte der Menschheit mit Zeus an, übrigens habe ich dir den Film mal auch empfohlen und Du bist nicht darauf eingegangen, wie so üblich.
    blödsinn

    Balkanmensch Du bist einer mit den man nicht diskutieren kann, ich selbst hab es schon längst aufgegeben dir Fragen zu stellen, weil Du immer abweichst und Nie antwortest.
    blödsinn, ist das nicht eigenartig, daß die anderen aufgeschlossenen Mituser hier die Antworten erhalten, und, wie z.B. der Freund Balkanpower von sich aus schrieben, sie könnten mit mir sehr viel offener und friedlicher diskutieren als mit anderen, auch über religiöse Themata, obgleich ich diese als Hellene eigentlich ablehnen sollte?
    (Anm.: Ein Hellene lehnt den Glauben eines anderen nicht ab. Was aber, wenn dieser Glaube des anderes einen faschistoiden Kern hat, wie z.B. der abrahamitische Glaube, der sich bei seinen Untergruppen Christentum (Begründer: Paulus Saulus) und Allahtum (Begründer: Mohamed) wiederfindet?
    Selber antworten, trau dich). Hier wären wir erneut bei einem Diskussionsgrad angelangt, der von allen Abrahamiten ignoriert wird, von den Griechen Kakodoxen ganz und gar nicht aufgenommen wird, es werden sogar diejenigen bekämpft, die darüber reden.

    So, und jetzt haben wir ältere Kulturen die auch an der Sonnenwende glaubten u.s.w....die Ignorierst Du völlig....gab es hier nicht einmal ein Thread "wer hat von wem was geklaut"?
    blödsinn, habe schon mehrfach darauf geantwortet. Ich kann nichts dazu, daß du als Kakodoxer meine Beiträge nicht liest, ähnlich wie De La Greco, der mir schrieb, er habe meine einstige Signatur und deren Inhalte über Wochen hinaus nicht zur Kenntnis genommen.

    Die Geschichte der Menschheit fängt für dich mit den Hellenismus, verdammst die orthodoxe Kirche weil Sie die Feiertage übernommen hat, aber berücktsicht tuen tust Du nicht, woher die Hellenen Ihre Feiertage herhaben.

    Blödsinn ist nur deine Ignoranz
    blödsinn, ganz großer


    Ihr Kakodoxe wollt das Hellenische weiterhin ruinieren, das habe ich gemerkt.

    Nur, was ihr machen könnt, ist, die Kakodoxie als Hellenismus auszugeben versuchen,
    also den Bock zum Gärtner machen, obgleich die intelligentesten Menschen Hellas' eine Gleichheit völlig auszuschließen ist. Bleibt blind weiterhin, küßt die Hand eures kakodoxen Muftis.

    Dabei ignoriert ihr weiterhin die Worte des Begründers des Christentums und der Kakodoxie eben, die des Paulus Saulus. Ihr habt sogar einst geschrieben, seine Worte sind unwichtig. So sehr seid ihr der Lüge verfallen, daß ihr euch ein eigenes Konzept zusammengeschustert habt, und das nehmt, was euch am besten schmeckt:

    Hier, die Wprte des Saulus noch einmal für manche Blinde hier:
    Kein Christ zugleich auch Hellene

    Beachtet auch die Haßtiraden, die ich hier ertragen mußte, weil ich mit den Usern hier in einem freundlichen Ton umgehen.

    Ferner bin ich sogar schon bedroht worden, man hat mir Prügel angedroht, aber meine daraufhin erfolgte Einladung zum Kampf 1:1 ausgeschlagen.
    In einem anderen griechischen Thread diffarmiert und denunziert man mich weiterhin deswegen, weil ich zu nichtgriechischen Usern so freundlich bin, es ist eine Schande, was sich bestimmte Griechen hier erlauben.

    Für alle anderen Fragen wendet euch bitte an The Judge (Bruni), auch sie stellte mir einst Fragen, doch habe ich den Eindruck, sie waren ehrlich gemeint, sie hat Antworten erhalten. Danke Bruni, daß ich auch diskussionsbereite Griechen antreffe, ansonsten wäre meine Meinung über unsere Landsleute zu diesem Thema noch schärfer ausgefallen, wie du bereits weißt.

    In meinen Augen sind manche griechische Kakodoxe hier an Falschheit, Verlogenheit, taktischer Rücksichtslosigkeit (haben meine über PN erhaltene Privatdaten in das Forumnetz eingebracht, diese trotz Aufforderung nicht gelöscht, die Löschung erfolgte erst später durch den Mod) nicht mehr zu überbieten. Ihr solltet euch schämen, es zeigt eine besondere und sehr versteckte Ader des rassistischen, die ich nicht teile. Pfui, pfui, pfui.
    Solchen Menschen dürfte man nichts und auch gar nichts anvertrauen, sie sind des Vertrauens unwürdig und unfähig.

  3. #73

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    zum Kennenlernen für alle abrahamitischen Christen

    Jesus kommt bald
    (Anm.: das ist ein Spruch aus dem ersten jahrhundert innerhalb der christlichen welt, denn dieser Mensch versprach so manches, mache waren davon sogar überzeugt)

    http://www.jesuskommtbald.de/
    ist er schon da?

  4. #74

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen


    Ihr Kakodoxe wollt das Hellenische weiterhin ruinieren, das habe ich gemerkt.

    Nur, was ihr machen könnt, ist, die Kakodoxie als Hellenismus auszugeben versuchen,
    also den Bock zum Gärtner machen, obgleich die intelligentesten Menschen Hellas' eine Gleichheit völlig auszuschließen ist. Bleibt blind weiterhin, küßt die Hand eures kakodoxen Muftis.

    Dabei ignoriert ihr weiterhin die Worte des Begründers des Christentums und der Kakodoxie eben, die des Paulus Saulus. Ihr habt sogar einst geschrieben, seine Worte sind unwichtig. So sehr seid ihr der Lüge verfallen, daß ihr euch ein eigenes Konzept zusammengeschustert habt, und das nehmt, was euch am besten schmeckt:

    Hier, die Wprte des Saulus noch einmal für manche Blinde hier:
    Kein Christ zugleich auch Hellene

    Beachtet auch die Haßtiraden, die ich hier ertragen mußte, weil ich mit den Usern hier in einem freundlichen Ton umgehen.

    Ferner bin ich sogar schon bedroht worden, man hat mir Prügel angedroht, aber meine daraufhin erfolgte Einladung zum Kampf 1:1 ausgeschlagen.
    In einem anderen griechischen Thread diffarmiert und denunziert man mich weiterhin deswegen, weil ich zu nichtgriechischen Usern so freundlich bin, es ist eine Schande, was sich bestimmte Griechen hier erlauben.

    Für alle anderen Fragen wendet euch bitte an The Judge (Bruni), auch sie stellte mir einst Fragen, doch habe ich den Eindruck, sie waren ehrlich gemeint, sie hat Antworten erhalten. Danke Bruni, daß ich auch diskussionsbereite Griechen antreffe, ansonsten wäre meine Meinung über unsere Landsleute zu diesem Thema noch schärfer ausgefallen, wie du bereits weißt.

    In meinen Augen sind manche griechische Kakodoxe hier an Falschheit, Verlogenheit, taktischer Rücksichtslosigkeit (haben meine über PN erhaltene Privatdaten in das Forumnetz eingebracht, diese trotz Aufforderung nicht gelöscht, die Löschung erfolgte erst später durch den Mod) nicht mehr zu überbieten. Ihr solltet euch schämen, es zeigt eine besondere und sehr versteckte Ader des rassistischen, die ich nicht teile. Pfui, pfui, pfui.
    Solchen Menschen dürfte man nichts und auch gar nichts anvertrauen, sie sind des Vertrauens unwürdig und unfähig.
    Du bist Paranoid Junge! Du bist derjenige der zwischen orthodoxen Griechen und Hellenen einen Unterschied sieht, aber wie konnte ich das vergessen...

    Ich meinte mit
    Die Geschichte der Menschheit fängt für dich mit den Hellenismus, verdammst die orthodoxe Kirche weil Sie die Feiertage übernommen hat, aber berücktsicht tuen tust Du nicht, woher die Hellenen Ihre Feiertage herhaben.
    eigentlich alle Griechen, orthodox oder nicht und nicht nur “Hellenen” wie Du es einer bist.

    Und schon fühlst Du dich bedroht von einem “kakodoxen”, weil er keinen unterschied macht und sich auch als Hellenen sieht.

  5. #75

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Übrigens, dein letzter Absatz ist verwarnungswürdig. Das ist Verallgemeinerung, hab selber schon einmal eine Verwarnung dafür kassiert.

    Ich werde dich aber nicht melden, ich hoffe Du bist Manns genug es selbst zu korrigieren b.z.w. es zu entschärfen.

  6. #76

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Trikala Beitrag anzeigen
    Übrigens, dein letzter Absatz ist verwarnungswürdig. Das ist Verallgemeinerung, hab selber schon einmal eine Verwarnung dafür kassiert.

    Ich werde dich aber nicht melden, ich hoffe Du bist Manns genug es selbst zu korrigieren b.z.w. es zu entschärfen.

    Lieber Trikala, deine, verzeih jetzt, äusserst billige Art beeindruckt mich nicht im geringsten. Einiges habe ich bereits eingebracht, du hast es auch gelesen, wie ich für meine Überzeugung und meinen Hellenismus einstehe und auch eingestanden bin. Und nun schreibst du so, als hättest du einige Flaschen des Weingeistes intus. Ich merke nur eines: Meine aus jahrelangen Prüfungen abgeleitete Erkenntnis, man könne mit orthodoxen Griechen nicht diskutueren, bestätigt sich im BF und in anderen Foren nicht nur, sie wird förmlich übertroffen. Kein anderes Volk bzw. Nation hat eine derartige Fähigkeit, Inhalte so zu verdrängen, wie es hier seitens meiner kakodoxen Landsleute erfolgt ist und, wahrscheinlich, auch erfolgen wird.
    Ihr tut mir nur noch leid.
    Mit christlich Orthodoxen, die in Hellas geboren wurden, kann man nicht diskutieren. Ich habe gedacht und gehofft, der Informationsaustausch würde den einen und anderen hilfreich sein, um bestimmte Inhalte zu überprüfen - nichts ist geschehen, das weit aufgerissene Nundwerk ist geblieben. Übernommen hat man einige Inhalte seitens der Trennung des Volkes 1923 - lynchen wollte man mich einst, als ich schrieb, die Trennung sei ausschließlich auf orthodoxer Basis erfolgt, und nicht auf Basis der Abstammung, und dieses hatte ich als faschistoid bezeichnet - diese Inhalte lese ich nun gelegentlich von den hier vertretenen auch in anderen Foren, in einer anderen Qualität zwar, aber immerhin. Die Verblendung zur Kakodoxie ist aber geblieben, Verblendung, die sich mit der anderer Religionen durchaus messen und vergleichen lassen kann, keinen Deut(eron) besser oder toleranter.
    Nichts eigenes haben sie erbracht, sind aber soooo stolz.
    Auf was?
    Das die Vorfahren sooo schlau waren ... und die heutigen so bedeppt sind und nur noch auf Kosten des alten leben können?
    Und dann im Handstreich diese Organisation fest umarmen und ablecken, die für den Untergang des Hellenismus verantwortlich gemacht wird, so die Wissenschaft heute?
    Ich würde mlch echt schämen, nichts zu wissen, nichts wissen zu wollen, etwas vorgetragen zu bekommen aber es nicht prüfen zu wollen, aber am Ende immer die dickste Lippe riskieren, die man nur haben kann.
    Das ist der Grund, warum Hellas heute eine der letzten Positionen einnimmt.
    Führend sind wir nur dann, wenn es darum geht, der Welt zu zeigen, wie toll wir sind, und wie toll unsere Abstammung ist, und wie toll wir besser als die anderen Völker und Nationen sind - und dann sofort das eigentliche Hellenische verdammen. Pfui. Ich verliere immer mehr den Respekt vor bestimmten Menschen.

  7. #77

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Trikala Beitrag anzeigen
    Du bist Paranoid Junge! Du bist derjenige der zwischen orthodoxen Griechen und Hellenen einen Unterschied sieht, aber wie konnte ich das vergessen...

    Ich meinte mit


    eigentlich alle Griechen, orthodox oder nicht und nicht nur “Hellenen” wie Du es einer bist.

    Und schon fühlst Du dich bedroht von einem “kakodoxen”, weil er keinen unterschied macht und sich auch als Hellenen sieht.

    Wer hier wohl paranoid ist? Derjenige, der genau liest imd prüft, oder derjenige, der nur sein Maul aufreisst?
    Der Kollege Arvanitis hat es einst gut formuliert: Wenn die Kirchenväter diese definition gemacht haben, so will er sich Christ nennen, nicht Hellene. Er hat mich damit beeindruckt, ihm nehme ich auch seine Worte ab, er weiß das auch.

    Und lesen sollten du auch lernen, 1000 Mal vorgelegt, 1000 Mal nichts gelesen und nichts verstanden.

    Wie ist die Steigerung? etwa so? blind - blinder - orthodox?

    Diesen ganzen Müll an Diskussion habe ich so satt, du weißt nicht wie.
    Erfreulich nur, daß die Menschen immer mehr aufwachen, nicht solche wie ...
    Du kannst nur verdrängen,
    verdrängen, was Saulus dazu schrieb
    verdrängen, was der Präsident des Areopag dazu schrieb
    verdrängen
    verdrängen
    verdrängen

    Deine braunen gedanklichen Ausscheidungen interessieren keinen Menschen, die sich begründet von der Orthodoxie verabschiedet haben.
    Nun, laße mich damit endlich in Ruhe. Einst schrieb ich zu El Greco, ich wünsche keinen weiteren Kontakt zu Orthodoxen. Das Gegenteil geschieht.

  8. #78

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    [quote=Balkanmensch;901694]

    Lieber Trikala, deine, verzeih jetzt, äusserst billige Art beeindruckt mich nicht im geringsten. Einiges habe ich bereits eingebracht, du hast es auch gelesen, wie ich für meine Überzeugung und meinen Hellenismus einstehe und auch eingestanden bin. Und nun schreibst du so, als hättest du einige Flaschen des Weingeistes intus. Ich merke nur eines: Meine aus jahrelangen Prüfungen abgeleitete Erkenntnis, man könne mit orthodoxen Griechen nicht diskutueren, bestätigt sich im BF und in anderen Foren nicht nur, sie wird förmlich übertroffen. Kein anderes Volk bzw. Nation hat eine derartige Fähigkeit, Inhalte so zu verdrängen, wie es hier seitens meiner kakodoxen Landsleute erfolgt ist und, wahrscheinlich, auch erfolgen wird.
    Ihr tut mir nur noch leid.
    Was Du eingebracht hast, oder nicht interessiert mich nicht im geringsten. Du bist es der in einer Fantasiewelt lebt.

    Z.B. Das Lamm, dass man über seinen Kopf trägt und seine Beine festhält. Was dabei besonderes ist und warum es “Christus” anders tragen sollte verstehe ich nicht. Das ist eine altbewährte Methode ein Lamm zu tragen, über Jahrtausende. Meinen Opa habe ich auch so gesehen, ein Lamm zu tragen - wie soll er es sonnst tragen, in die Tasche?

    Das überzeugt mich nicht!

    Mit christlich Orthodoxen, die in Hellas geboren wurden, kann man nicht diskutieren. Ich habe gedacht und gehofft, der Informationsaustausch würde den einen und anderen hilfreich sein, um bestimmte Inhalte zu überprüfen - nichts ist geschehen, das weit aufgerissene Nundwerk ist geblieben. Übernommen hat man einige Inhalte seitens der Trennung des Volkes 1923 - lynchen wollte man mich einst, als ich schrieb, die Trennung sei ausschließlich auf orthodoxer Basis erfolgt, und nicht auf Basis der Abstammung, und dieses hatte ich als faschistoid bezeichnet - diese Inhalte lese ich nun gelegentlich von den hier vertretenen auch in anderen Foren, in einer anderen Qualität zwar, aber immerhin. Die Verblendung zur Kakodoxie ist aber geblieben, Verblendung, die sich mit der anderer Religionen durchaus messen und vergleichen lassen kann, keinen Deut(eron) besser oder toleranter.
    Nichts eigenes haben sie erbracht, sind aber soooo stolz.
    Auf was?
    Das die Vorfahren sooo schlau waren ... und die heutigen so bedeppt sind und nur noch auf Kosten des alten leben können?
    Und dann im Handstreich diese Organisation fest umarmen und ablecken, die für den Untergang des Hellenismus verantwortlich gemacht wird, so die Wissenschaft heute?
    Wieder einmal bist Du es mit dem man nicht diskutieren kann, weil nur deine “ Wahrheit” zählt und Du führst dich auf wie der Oberlehrer schlechthin.

    Du hast auch nichts besonderes hervorgebracht, bist eigentlich auch nur auf deine Vorfahren neidisch. Du bist schlimmer noch, denn Du beanspruchst die Geschichte der Hellenen nur für dich - willst dich abgrenzen um etwas besonderes zu sein, oder was?

    Du versuchst hier deine Ansichten auch mit Gewalt durchzusetzen und das stört mich besonders.
    Du hast hier viele User auf die Regeln aufmerksam gemacht und es den Mods mitgeteilt und jetzt tue ich das gleiche wie Du, weil Du deinen Beitrag nicht korrigiert hast : heißt ich werde dich melden!

    Ich würde mlch echt schämen, nichts zu wissen, nichts wissen zu wollen, etwas vorgetragen zu bekommen aber es nicht prüfen zu wollen, aber am Ende immer die dickste Lippe riskieren, die man nur haben kann.
    Das ist der Grund, warum Hellas heute eine der letzten Positionen einnimmt.
    Führend sind wir nur dann, wenn es darum geht, der Welt zu zeigen, wie toll wir sind, und wie toll unsere Abstammung ist, und wie toll wir besser als die anderen Völker und Nationen sind - und dann sofort das eigentliche Hellenische verdammen. Pfui. Ich verliere immer mehr den Respekt vor bestimmten Menschen.
    Du hast verallgemeinert in deinen Vorletzten Post, wegen der PNs und so und zwar hast Du mich zitiert und auf meinen Post geantwortet. Ich allerdings, weiß nichts von irgendwelchen PNs die veröffentlich wurden, aber Du beleidigst mich trotzdem und steckst mich in der gleichen Schublade wie die anderen orthodoxen (kakodoxen). Hab ich schon einmal gesagt...wenn so die wirklichen Hellenen sind wie Du (Hasserfüllt), dann bin ich lieber ein orthodoxer Grieche und dabei verzichte ich nicht mal auf die Geschichte und Taten unserer antiken Hellenen.

    So und jetzt gibt es eine Meldung, weil ich dir genug Zeit gelassen habe um dein Post zu ändern.

  9. #79

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    und lesen und verstehen kannst du weiterhin nicht.
    Monatelange Inhalte werden reduziert auf das "Lamm tragen"- unerhört.

    Konkret zu oben:
    Ich bin an sich überzeugt, du unterscheidest dich zu den von mir erwähnten, ich habe auch keinen namen genannt - es war allgemein formuliert, wobei ich schon vermute, wer sich hinter welchen Namen versteckt.

    Dich schätze ich im Vergleich doch aufgeschlossener ein, du warst oben nicht mit einbezogen.
    Aber egal.
    Bitte, tue mir einen gefallen, ich möchte mich nicht ewig im Kreis drehen.
    Wir diskutieren seit Monaten, und es hat keinen Sinn mehr.

    Etwas persönliches:
    Du scheinst sehr weit von bestimmten Inhalten zu sein. Dein Versuch der Gleichsetzung der Orthodoxie mit dem Hellenismus nützt nur der Ortodoxie, indem sie dadurch ihre historischen Schandtaten verstecken und zudecken kann - solche Menschen wie Du helfen ihr, ihre dreckige eschichte schönzuwaschen.
    Sei stolz.

    Lasse uns damit abschließen.

    P.S.
    Deine PN habe ich nicht herangezogen, hier irrst du bewußt, bzw. du versuchst erneut, wie einst, die Leserschaft hier vorsätzlich und böswillig zu hintergehen und zu belügen.

  10. #80

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    und lesen und verstehen kannst du weiterhin nicht.
    Monatelange Inhalte werden reduziert auf das "Lamm tragen"- unerhört.

    Konkret zu oben:
    Ich bin an sich überzeugt, du unterscheidest dich zu den von mir erwähnten, ich habe auch keinen namen genannt - es war allgemein formuliert, wobei ich schon vermute, wer sich hinter welchen Namen versteckt.

    Dich schätze ich im Vergleich doch aufgeschlossener ein, du warst oben nicht mit einbezogen.
    Aber egal.
    Bitte, tue mir einen gefallen, ich möchte mich nicht ewig im Kreis drehen.
    Wir diskutieren seit Monaten, und es hat keinen Sinn mehr.

    Etwas persönliches:
    Du scheinst sehr weit von bestimmten Inhalten zu sein. Dein Versuch der Gleichsetzung der Orthodoxie mit dem Hellenismus nützt nur der Ortodoxie, indem sie dadurch ihre historischen Schandtaten verstecken und zudecken kann - solche Menschen wie Du helfen ihr, ihre dreckige eschichte schönzuwaschen.
    Sei stolz.

    Lasse uns damit abschließen.

    P.S.
    Deine PN habe ich nicht herangezogen, hier irrst du bewußt, bzw. du versuchst erneut, wie einst, die Leserschaft hier vorsätzlich und böswillig zu hintergehen und zu belügen.
    Das Lamm war nur ein Beispiel, denn das war deine letzte Signatur so viel ich weiß. Ich bin hier im Forum nicht jeden Tag unterwegs, also verzeih mir, wenn ich nur dieses Beispiel genommen hab.

    Du findest überall parallelen in der Hellenischen und in der orthodoxen Kultur, dabei ist das nichts besonderes und auch nicht abstoßendes, wenn die nächste Kultur was von der vorherige übernimmt.

    Du bezeichnest das aber als Verbrechen, denn Stehlen ist ja ein Verbrechen, oder?

    Außerdem brauch ich deine Schmeichelei nicht, dass ich aufgeschlossener bin....

    Du hast zwar erst keine Namen genannt,

    In meinen Augen sind manche griechische Kakodoxe
    ,aber hinterher hast Du alle trotzdem in einen Topf geworfen

    Ihr solltet euch schämen,
    Du hast auf meinen Posting geantwortet und auch mich zitiert, deshalb ging deine Message indirekt auch zu mir.

    Lerne lieber deine Aggressionen in Zaum zu behalten und nicht jeden anzumachen, der nicht deine Meinung vertritt.

    P.S.
    Deine PN habe ich nicht herangezogen, hier irrst du bewußt, bzw. du versuchst erneut, wie einst, die Leserschaft hier vorsätzlich und böswillig zu hintergehen und zu belügen.
    Das ist wieder eine Unterstellung von dir und auch eine Verwarnung wert, dass ich jemanden "vorsätzlich und böswillig" ins Irre führe. Du hast Recht, lass Uns aufhören mit der Streiterei, denn das bringt nichts - wir reden aneinander vorbei.

    Dass Du, aber bis jetzt noch keine Verwarnung wegen Verallgemeinerung bekommen hast verwundert mich ein bisschen. Hier wird mit zweierlei Maß gemessen, habe ich den Verdacht.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14
  2. Ich bin ich und wer bist Du
    Von Xhemile im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 05:30
  3. Top 10 Wat wer bist Du denn
    Von Magic im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 21:44
  4. Bist du schön?
    Von El Greco im Forum Rakija
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 12:24
  5. du bist mein..
    Von Vodka_i_Džin im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 14:22