BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 28910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 124

Jesus + Bibel in Zahlen

Erstellt von Amphion, 03.08.2009, 22:17 Uhr · 123 Antworten · 4.728 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    ... Jesus hat in einer für seine jüdischen Menschen verständlichen Sprache gesprochen, und er hat seinen nächsten jüdischen Schülern fest zugesagt, er werde BALD kommen.
    Es wäre hilfreich, wenn du die genaue Stelle in der Bibel nennen könntest, wo das geschrieben steht.

    Ansonsten weiß man nur, dass der genaue Zeitpunkt unbekannt ist (Matthäus 24, 42), nicht einmal Jesus und die Engel kennen ihn, sondern nur Gott allein (Matthäus 24, 36). Jesus weiß also laut Schrift überhaupt nicht, wann das Reich Gottes eintreffen wird.
    Anhand gewisser Geschehnisse aber sollen wir auf seine baldige Wiederkunft schließen können (Matthäus 16, 3; 24, 3-5; 24, 37-39; 2. Timotheus 3, 1-4).

  2. #112

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Es wäre hilfreich, wenn du die genaue Stelle in der Bibel nennen könntest, wo das geschrieben steht.

    Ansonsten weiß man nur, dass der genaue Zeitpunkt unbekannt ist (Matthäus 24, 42), nicht einmal Jesus und die Engel kennen ihn, sondern nur Gott allein (Matthäus 24, 36). Jesus weiß also laut Schrift überhaupt nicht, wann das Reich Gottes eintreffen wird.
    Anhand gewisser Geschehnisse aber sollen wir auf seine baldige Wiederkunft schließen können (Matthäus 16, 3; 24, 3-5; 24, 37-39; 2. Timotheus 3, 1-4).
    Aha, so wird das also mit der "ich komme wieder" jetzt "ausgelegt"!
    Nun, mir sind durchaus Kommentare von sehr bekannten Religionswissenschaftlern und Bibelkritikern bekannt, die eine entgegengesetzte Haltung aufweisen.

    Sollte ich nun etwa dir "glauben", oder den anderen?

    Also, wann kommt denn nun der Rabbi Jeshuah?
    Oder finden seine Jünger nun neuwertige "Auslegungen" um von einer seiner gewichtigen Aussagen Abstand zu nehmen? Es ist schon interessant.

  3. #113
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Aha, so wird das also mit der "ich komme wieder" jetzt "ausgelegt"!
    Nun, mir sind durchaus Kommentare von sehr bekannten Religionswissenschaftlern und Bibelkritikern bekannt, die eine entgegengesetzte Haltung aufweisen.

    Sollte ich nun etwa dir "glauben", oder den anderen?

    Also, wann kommt denn nun der Rabbi Jeshuah?
    Oder finden seine Jünger nun neuwertige "Auslegungen" um von einer seiner gewichtigen Aussagen Abstand zu nehmen? Es ist schon interessant.
    Erstmal hätte ich gerne die Bibelstelle mit dem "bald".
    Außerdem ist schon darauf hingewiesen worden, dass "bald" ein sehr dehnbarer Begriff ist, je nachdem auf welche Zeitspanne man sich bezieht.

    Vielleicht könntest du die Argumente und Beweislage der Bibelkritiker kurz zusammenfassen und präsentieren. :icon_smile:

    Ich habe mich mit meinen Aussagen lediglich auf die Bibel berufen. Wenn es keine anderen Quellen zu diesem Thema gibt (und das halte ich für sehr wahrscheinlich), musst du mit diesen Informationen wohl oder übel auskommen.
    D.h. du schenkst der Bibel entweder Glauben oder eben nicht.

  4. #114

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Erstmal hätte ich gerne die Bibelstelle mit dem "bald".
    Außerdem ist schon darauf hingewiesen worden, dass "bald" ein sehr dehnbarer Begriff ist, je nachdem auf welche Zeitspanne man sich bezieht.

    Vielleicht könntest du die Argumente und Beweislage der Bibelkritiker kurz zusammenfassen und präsentieren. :icon_smile:

    Ich habe mich mit meinen Aussagen lediglich auf die Bibel berufen. Wenn es keine anderen Quellen zu diesem Thema gibt (und das halte ich für sehr wahrscheinlich), musst du mit diesen Informationen wohl oder übel auskommen.
    D.h. du schenkst der Bibel entweder Glauben oder eben nicht.
    Dieses Buch mag für dich schön sein, keine Gegenrede. Ich bemühe mich nur diejenigen zu verstehen, die sich weiterhin Christen nennen, ohne daß sie es auch sind.

  5. #115
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Dieses Buch mag für dich schön sein, keine Gegenrede. Ich bemühe mich nur diejenigen zu verstehen, die sich weiterhin Christen nennen, ohne daß sie es auch sind.
    Du nennst dich auch hellene ohne es zu sein, sollten ich mich benuehen es zu verstehen? nein ich denke nicht,
    Zypriote du wirst nie grieche sein

  6. #116
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Dieses Buch mag für dich schön sein, keine Gegenrede. Ich bemühe mich nur diejenigen zu verstehen, die sich weiterhin Christen nennen, ohne daß sie es auch sind.
    Wen genau meinst du denn damit?

  7. #117

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Dieses Buch mag für dich schön sein, keine Gegenrede. Ich bemühe mich nur diejenigen zu verstehen, die sich weiterhin Christen nennen, ohne daß sie es auch sind.
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Wen genau meinst du denn damit?
    Na an dich dachte ich, wir tauschen uns ja hier aus zur Zeit.
    Es scheint doch, daß du diesem Buch alles abnimmst, was ich gerne zur Kenntnis nehme.

  8. #118
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Der Rabbi Jeshuah, gräzisiert Jesus, hat in einer für seine jüdischen Menschen verständlichen Sprache gesprochen, und er hat seinen nächsten jüdischen Schülern fest zugesagt, er werde BALD kommen.
    Ehm die Bibel wurde jedoch in griechisch geschrieben, da kann mann nicht viel falsch vertehen als hellene.
    Da steht nichts mit BALD.


    Hetzer.

  9. #119
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Na an dich dachte ich, wir tauschen uns ja hier aus zur Zeit.
    Es scheint doch, daß du diesem Buch alles abnimmst, was ich gerne zur Kenntnis nehme.
    Ich persönlich halte mich schon für einen Christen - einen mehr oder weniger guten, das sei dahingestellt -, aber du darfst mich natürlich gerne eines Besseren belehren.

  10. #120

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Straßenfeger Beitrag anzeigen
    Ich persönlich halte mich schon für einen Christen - einen mehr oder weniger guten, das sei dahingestellt -, aber du darfst mich natürlich gerne eines Besseren belehren.
    Nein, ich belehre keinen Menschen, ich missioniere nicht, diesen gefährlichen Unsinn haben die Christen als Monopol, und lassen die Menschheit darunter leiden. Mir reicht das Christentum nicht, es hat zu viele Fremdinhalte anderer Religionen, und warum dann nicht gleich nach dem Original greifen.

    Du kennst doch die Werbung:

    Nur Butter schmeckt wie Butter
    , keine Margarine

Ähnliche Themen

  1. Warum wissen Muslime über Jesus besser bescheid als die Bibel?
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 11:46
  2. Mohammed in der Bibel - Profeti Muhamed në Bibël
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:04
  3. Die Natur in Zahlen
    Von Straßenfeger im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 20:28
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14