BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 124

Jesus + Bibel in Zahlen

Erstellt von Amphion, 03.08.2009, 22:17 Uhr · 123 Antworten · 4.731 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Vergiß nicht, du wolltest mit mir nicht mehr kommunizieren.
    Aber du fragst, ich antworte:



    Gegen Religion im Allgemeinen habe ich ja nichts einzuwenden, eine natürliche und gesunde Spiritualität gibt es nun einmal beim Menschen.
    Diese wird durchweg respektiert, sollte sie echt sein.

    Die Institution Kirche ist aber etwas anderes, sie lebt ja gerade davon, daß sich der Mensch nicht um ihre Belange kümmert, sich um ihre Belange nicht interessiert, sich in den meisten Fällen aber trotzdem als ihr, aus falsch verstandener Tradition und historischem Unwissen, verpflichtet sieht und sowieso nichts unternimmt, oder sich von ihr distanziert hat und dadurch aus dieser Perspektive nichts davon wissen will, weil es ihn anwidert oder auch nicht.

    Bei diesem Thread geht es aber nicht um Religion sondern um öffentliche Gelder, also um Gelder des Steuerbürgers.

    Und der Steuerbürger hat jedes Recht zu erfahren, was mit seinen Geldern geschieht, er ist der Souverän über alles und jedem.


    Beachte:
    Die Justizministerin der Bundesrepublik Deutschland hat es uns vorgemacht vor wenigen Wochen: Jeder Verbrecher der im Kirchendienst ist, egal ob Priester oder Bischoff, untersteht fortan der Staatsanwaltschaft. Das bedeutet, die Sonderrechte der Kirche haben auch hier ein Ende gefunden.

    Und diesem Beispiel unserer demokratisch legitimierten Ministerin haben wir zu folgen und uns informieren wollen. Es ist unsere Pflicht als Demokraten, wenn wir erkennen, daß Institutionen, die nicht auf demokratischem Fundament gewachsen sind, sich von dieser Demokratie bedienen wollen.

    Die Diakonie ist zum Beispiel ein Aushängeschild der Kirche in Deutschland. Nach eigenen Angaben der Kirche wird die Diakonie mit nur 2% von der Kirche finanziert, somit wären 98% der Gelder, die in die Diakonie fliessen, öffentliche Gelder (Steuergelder).

    Das zu wissen ist sehr wichtig, es eröffnet einem einen ganz anderen Horizont, der Blickwinkel wird ein ganz anderer.
    Jesus und die Bibel und dan kommst du mit verbrecher? We hat dir ins Hirn geschiessen? Unsere pflicht als demokraten ist die Entscheiddung der mehrheit zu akzeptieren und bevor du priester als verbrecher darstellst und implizierst schau wieviel verbrecher es ausserhalb der Kirche gibt.
    Auch wie die Kirche mit ihrem von der christlichen gemeinde erhaltenem geld umgeht geht der gemeinde an.

    Die Kirche ist nichts eigenstaendiges, die Leute sind es die die Kirche machen und all diesen Leute spuckst du ins gesicht und sowas will ein hellene sein. Du hast keine ahnung von demokratie, mit demokratie meinst du oligarchie dort wuerde mann so entscheiden "Kirche? schwachsin braucht amphion nicht abschaffen"
    Du eckelst mich an.

  2. #42

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ich verlange eine Korrektur des Threadtitels da dieser höchst Beleidigend ist und eine Glaubensrichtung in seiner Wurzel, nämlich der Bibel und Jesus Christus, diffarmiert. Als informierter Christ erkenne ich keinerlei Witz oder Gedankenanstoss bei dieser Überschrift. Der Titel hatt mit dem Thema nichts zu tun.
    Bitte ändern.
    Dir ist aber klar, daß Joshuah, gräzisiert Jesus, auch gesagt haben soll, sich aller seiner Reichtümer zu entledigen, oder?

    Ich vermute eher, der sog. Joshuah, gräzisiert Jesus, wollte etwas wiedergeben, was 300 Jahre vorher Sokrates sagte, aber er konnte es natürlich nicht so wiedergeben, wie es ursprünglich vorgetragen wurde, da Joshuah seine Akademie in der Wüste besuchte, und das auch nur 40 Tage, und nicht in den Hallen der gebildeten Philosophen Griechenlands (Tipp: Reicher, Kamel, Nadelöhr).

    Auch hier gilt also: Willst du Joshuah verstehen, so mußt du zuvor die athener Theologie verstehen.

  3. #43
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Dir ist aber klar, daß Joshuah, gräzisiert Jesus, auch gesagt haben soll, sich aller seiner Reichtümer zu entledigen, oder?

    Ich vermute eher, der sog. Joshuah, gräzisiert Jesus, wollte etwas wiedergeben, was 300 Jahre vorher Sokrates sagte, aber er konnte es natürlich nicht so wiedergeben, wie es ursprünglich vorgetragen wurde, da Joshuah seine Akademie in der Wüste besuchte, und das auch nur 40 Tage, und nicht in den Hallen der gebildeten Philosophen Griechenlands (Tipp: Reicher, Kamel, Nadelöhr).

    Auch hier gilt also: Willst du Joshuah verstehen, so mußt du zuvor die athener Theologie verstehen.


    Du brauchst nicht alles zu verdrehen, als oligarch solltest du unsere philosophen nicht in deinen mund nehmen. Deine Abneigung zu Jesus und alle religionen hast du mehr deutlich als genug mit deinen Threads/posts gemacht.
    Ich bin mir auch sicher du hast eine quelle fur die Akademie in der Wueste

  4. #44
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Dir ist aber klar, daß Joshuah, gräzisiert Jesus, auch gesagt haben soll, sich aller seiner Reichtümer zu entledigen, oder?
    Nein, so direkt hat er das nicht gesagt.

    Auch hier gilt also: Willst du Joshuah verstehen, so mußt du zuvor die athener Theologie verstehen.
    Ich habe keine Verständnisprobleme, obwohl ich mich nie mit athener Theologie befasst habe.

    Ist die ursprüngliche hebräische Form nicht Jeschua?
    Sei's d'rum. Wenn du dich einfach auf die Form "Jesus" beschränkst, wird es dir keiner übelnehmen.

  5. #45
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Steinzeitkulturist Beitrag anzeigen
    Nein, so direkt hat er das nicht gesagt.



    Ich habe keine Verständnisprobleme, obwohl ich mich nie mit athener Theologie befasst habe.

    Ist die ursprüngliche hebräische Form nicht Jeschua?
    Sei's d'rum. Wenn du dich einfach auf die Form "Jesus" beschränkst, wird es dir keiner übelnehmen.
    "Jesus" ist nicht provokant genug, "Jeshua" hingegen eigent sich sehr gut.

  6. #46

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Steinzeitkulturist Beitrag anzeigen
    Nein, so direkt hat er das nicht gesagt.



    Ich habe keine Verständnisprobleme, obwohl ich mich nie mit athener Theologie befasst habe.

    Ist die ursprüngliche hebräische Form nicht Jeschua?
    Sei's d'rum. Wenn du dich einfach auf die Form "Jesus" beschränkst, wird es dir keiner übelnehmen.
    eben diese Beschränkung führt immer mehr zur Verwässerung und Verfälschung, die meinereiner nicht haben will, sondern viel lieber die Quelle vor sich hätte.

    Mit der Schreibweise Joshuah - Jeschuah meine ich eher das Erstere als richtig in der Literatur gesehen zu haben, ohnehin ist die Schreibweise aus dem hebräischen ins athener griechisch übersetzt, und dann in das westgriechische (lateinische) Alphabet.

    Deine nicht vorhandenen Verständnisprobleme nehme ich dir so ab,
    aber mir wäre es schon zu oberflächlich, aber auch nur deshalb, weil ich nun etwas "hinter der Kulisse" geschaut habe und in Kenntnis darüber bin, warum es in dem neuen jüdisch-christlichen Testament so steht, wie es eben steht. Bedenke der Flucht der Judenchristen vom Judaismus und deren weiterer Übergang zum Griechenchristentum. Das besagt an sich schon vieles.

    Frage: Kennst du die Bedeutung des Namens Jesus bzw. Joshuah bzw. Jeshuah?

    Falls ja, bitte hier aufschreiben, denn nicht jeder Christ kennt die Bedeutung, sind aber regelmässig geschockt, wenn etwas in dieser Richtung hinterlegt wird.

  7. #47
    Milo7
    Jeschua = Gott rettet


    Solche Einzeller wie du können nur über so etwas geschockt sein.

  8. #48
    Arvanitis
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Dir ist aber klar, daß Joshuah, gräzisiert Jesus, auch gesagt haben soll, sich aller seiner Reichtümer zu entledigen, oder?

    Ich vermute eher, der sog. Joshuah, gräzisiert Jesus, wollte etwas wiedergeben, was 300 Jahre vorher Sokrates sagte, aber er konnte es natürlich nicht so wiedergeben, wie es ursprünglich vorgetragen wurde, da Joshuah seine Akademie in der Wüste besuchte, und das auch nur 40 Tage, und nicht in den Hallen der gebildeten Philosophen Griechenlands (Tipp: Reicher, Kamel, Nadelöhr).

    Auch hier gilt also: Willst du Joshuah verstehen, so mußt du zuvor die athener Theologie verstehen.
    Was hatt die Askese Jesu jetzt mit der Kirche zu tun? Du windest dich in Widersprüche und holst Thesen heraus die doch keinen hier interessieren.
    Damit magst du Ungebildete Tiefflieger hier beeindrucken.
    Mehr aber nicht. Ich werde den Thread melden denn der Titel ist eine Frechheit.

  9. #49
    Milo7
    präzieser JHWH rettet

  10. #50
    Cvrcak
    Razgovaraju neki lik i Papa:
    Lik:
    - "Jesi li ti onaj Papa?"
    Papa:
    - "Da jesam."
    Lik:
    - "Jesi li ti onaj Papa, pravi i jedini nasljednik Isusa."
    - "Jesam a tko si ti?"
    - "Pa ja sam ti pra pra pra unuk onog lika sto je drzo' birtiju gdje je bila poslednja vecera, i da ti kazem: DO DANAS NIKO NIJE PLATIO TAJ CEH!!!"

Seite 5 von 13 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum wissen Muslime über Jesus besser bescheid als die Bibel?
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 11:46
  2. Mohammed in der Bibel - Profeti Muhamed në Bibël
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 19:04
  3. Die Natur in Zahlen
    Von Straßenfeger im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 20:28
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14