BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Ist Jesus Christus für unsere Sünden gestorben?

Erstellt von AlbaMuslims, 12.02.2012, 14:59 Uhr · 48 Antworten · 3.672 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.108
    :S in der kirche sind auch statuen und bilder also.........

  2. #32
    Yunan
    Zitat Zitat von SESAR Beitrag anzeigen
    :S in der kirche sind auch statuen und bilder also.........
    Ich weiß, aber es ist verboten. Daraus kann man folgern, dass die Kirchen verbotene Dinge praktizieren. Daher halte ich nicht viel von der institutionellen Kirche.

  3. #33
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von SESAR Beitrag anzeigen
    :S in der kirche sind auch statuen und bilder also.........
    Yunan hat soweit ich weiß eine eigene Interpretation der Bibel die du ja im Detail nicht kennen kannst, insofern ist die Basis für eine Diskussion in der Richtung fraglich

  4. #34
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.108
    muss ich jetzt mien arm abschneiden


  5. #35
    Yunan
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Yunan hat soweit ich weiß eine eigene Interpretation der Bibel die du ja im Detail nicht kennen kannst, insofern ist die Basis für eine Diskussion in der Richtung fraglich
    Ich habe keine eigene Interpretation der Bibel. Die Bibel ist eindeutig und die Interpretation der Bibel seitens der Kirchen weicht deswegen ab, weil sie darauf vertraut, dass keiner der Gläubigen das in Frage stellt, was die Kirche sagt und einfach selbst nachließt.

    Was die Ikonen angeht, steht schon in den 10 Geboten eindeutig geschrieben, dass Ikonen verboten sind.

    Die meisten "Christen" denken, dass Jesus gekommen ist und neue Gesetze geschaffen hat bzw. alte Gesetze aufgehoben hat. Das ist allerdings völliger Schwachsinn, den er selbst hat gesagt:

    17 Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen.
    18 Denn wahrlich, ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird nicht vergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüpfelchen vom Gesetz, bis es alles geschieht.
    19 Wer nun eines von diesen kleinsten Geboten auflöst und lehrt die Leute so, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich; wer es aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich.
    20 Denn ich sage euch: Wenn eure Gerechtigkeit nicht besser ist als die der Schriftgelehrten und Pharisäer, so werdet ihr nicht in das Himmelreich kommen.
    Matthäus 5:17-20

    Ich habe diese Verse schon oft gepostet und dazu gesagt, dass das Wort "Tora" übersetzt "Gesetz" bedeutet. Jesus sagt somit ganz klar, dass nicht ein einziges Tüpfelchen der Gebote des alten Testaments vergehen werden und er nicht einen einzigen Satz des alten Testaments aufhebt.

    Insbesondere Vers 20 verurteil die Pharisäer, weil sie das alte Testament willkürlich ausgelegt haben und dabei einzelne Sätze herausgenommen haben um etwas zu rechtfertigen und dabei den gesamten Kontext vernachlässigt haben.

    Die Kirche und die Menschen haben bis heute überhaupt nichts gelernt. Die Kirche hat sich genauso verhalten wie die Pharisäer und somit nicht den Konsens und die wahren Aussagen Jesu begriffen. Mit keinem Wort der Bibel sind 500 Jahre Inquisition zu rechtfertigen.

  6. #36

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    ist Qor'an eine Bibel Vol. 2 (remixed Version)?

  7. #37
    Yunan
    Zitat Zitat von SESAR Beitrag anzeigen
    muss ich jetzt mien arm abschneiden

    Das hat niemand verlangt. Was getan ist, ist getan und du hast es ja auch nicht mit böser Absicht gemacht. Auch kann ich niemanden zu irgendetwas zwingen und selbst wenn ich die Möglichkeiten dazu hätte, wäre es mir verboten es zu tun.

    Ich sage dir nur, dass Ikonen laut Bibel verboten sind und nicht angebetet werden dürfen. Was du letztendlich daraus machst, ist deine Sache. Ich hoffe natürlich, dass du dir darüber Gedanken machst, aber wenn nicht wird auch niemand sterben.

  8. #38
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich habe keine eigene Interpretation der Bibel. Die Bibel ist eindeutig und die Interpretation der Bibel seitens der Kirchen weicht deswegen ab, weil sie darauf vertraut, dass keiner der Gläubigen das in Frage stellt, was die Kirche sagt und einfach selbst nachließt.
    Gut dann meinetwegen so rum, ich wollte Sesar nur sagen (falls er das nicht weiß) dass ihr trotz einer Bibel auf unterschiedlichen "Ansichts-Fundamenten" steht, was eine Diskussion noch schwieriger macht

  9. #39
    Yunan
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Gut dann meinetwegen so rum, ich wollte Sesar nur sagen (falls er das nicht weiß) dass ihr trotz einer Bibel auf unterschiedlichen "Ansichts-Fundamenten" steht, was eine Diskussion noch schwieriger macht
    Natürlich. Ich versuche lediglich, durch sachliche Argumentation und ohne aggressive Emotionen SESAR oder auch andere davon zu überzeugen, dass die Bibel an sich keinen Interpretationsraum lässt, wenn man sie nur richtig liest und sich dabei nicht den einfachsten Weg des Verständnisses aussucht.
    Um die Bibel so zu verstehen wie sie tatsächlich ist, bedarf es weit mehr als die Kunst des Lesens ( ).

    Ich würde das alles nicht sagen, wenn es mich nicht traurig machen würde, dass Menschen die Bibel aus welchen Gründen auch immer verteufeln. Viele haben sicher ihre guten Gründe, sie verbinden mit der Bibel die Kirche und die Kirche mit Mord und Totschlag, wobei letzteres eben leider stimmt. Die Kirche ist selbst schuld, dass sich immer mehr Menschen erst von der Kirche und somit auch vom Glauben distanzieren. Die Kirche ist einer repräsentativen Position der Bibel nicht würdig, dass hat sie in 2000 Jahren brutaler Herrschaft bewiesen. Deswegen verdenke ich es niemandem, wenn er schlecht über die Kirche und Bibel denkt.
    Ich versuche nur, das Bild der Bibel zu korrigieren indem ich darauf verweise, dass die Lehre der Kirche nichts mit der Lehre der Bibel zu tun hat und sie im Prinzip genau das vertritt, was Jesus verurteilt hat.

    Das ist alles.

  10. #40
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.066
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Er hat mich überzeugt, ab morgen trage ich Kopftuch.


    Zitat Zitat von Yago Beitrag anzeigen
    Er hat mich überzeugt, ab morgen trage ich Vollbart.
    Muss ich, wenn ich voll überzeugt bin, nun Kopftuch und Vollbart tragen?

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jesus Christus (as) und Muhammad (saws)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 04:14
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 14:34
  3. Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 06:48
  4. Heute Karfreitag wurde Jesus Christus gekreuzigt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 12:37