BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 66

Jesus, nimm mir meine schwulen Gefühle weg

Erstellt von Lazarat, 15.04.2012, 17:59 Uhr · 65 Antworten · 5.365 Aufrufe

  1. #51
    foxy black
    der ist doch einfach Bi.

  2. #52
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Nein, es ist wohl wirklich nicht unumstößlich so.

    Diese Orientierung kann sich tatsächlich wandeln.
    Ich kenne selbst Leute, sowohl Frauen als auch Männer, die ihre sexuelle Orientierung geändert haben.
    In meinem Bekanntenkreis ist sogar ein eigentlich sehr netter Kerl, der zutiefst gekränkt ist, dass seine Frau ( beide um die 45) nun lespisch geworden ist.
    Er tut mir immer Leid wenn er von seiner entflohenen Liebe redet,weil er sehr schwer daran zu kämpfen hat.


    Nein, diese Art von Orientierung ist in der Regel fixiert, aber wohl nicht unabänderlich.

    Ich selbst finde auch, dass gleichgeschlechtliche Orientierung nicht normal ist, aber ich würde diese menschen nicht verurteilen wollen.
    Die meisten sind ganz normale und eher sogar ganz nette Mitbürger, die keinem was tun.
    Und warum soll man sie verurteilen, wenn man selbst nicht betroffen ist und sie keinen Schaden anrichten.
    Vielleicht bzw. sicher tun wir auch was oder haben Einstellungen, die nicht OK sind für andere.

    Diese Toleranz sollten wir heute im 21. Jahrhundert haben.
    Oder wo soll die ganze Erziehung im Westen sein???
    Hochzeiten sind doch auch schon völlig normal unter gleichgeschlechtlichen Partnern.
    Nein, niemals wollte ich selbst in der Familie das haben!!
    NEIN!!
    Aber trotzdem kann ich es akzeptieren.
    Sie sind genau so Menschen wie wir alle hier!!

    Man muß sich daran gewöhnen.
    Toleranz im 21. Jhd. sollte sich dadurch bemerkbar machen, nicht pauschal zu dämonisieren. Homosexualität ist de facto nicht therapierbar, da es keine Krankheit ist sondern eine sexuelle Orientierung. Diese ist selbstverständlich wandelbar, denn der Mensch ist kein statisches Wesen. Mich persönlich kotzt der Gedanke an, dass die Institution Kirche im Hier und Jetzt Weltanschauungen lobpreist, die verstaubter nicht sein könnten.

  3. #53

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    190
    Ich weiss nicht warum so viele denken, Sex mit einem anderen Mann sei so viel schlimmer, als Sex mit der eigenen Hand

  4. #54
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.119
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Toleranz im 21. Jhd. sollte sich dadurch bemerkbar machen, nicht pauschal zu dämonisieren. Homosexualität ist de facto nicht therapierbar, da es keine Krankheit ist sondern eine sexuelle Orientierung. Diese ist selbstverständlich wandelbar, denn der Mensch ist kein statisches Wesen. Mich persönlich kotzt der Gedanke an, dass die Institution Kirche im Hier und Jetzt Weltanschauungen lobpreist, die verstaubter nicht sein könnten.

    Naj, bei der Kirche sollte man dann auch die selbst beanspruchte Toleranz gelten lassen.
    Sie (Kirche) lebt in jahrtausend alten Dogmen.
    Die können nicht von heute auf morgen derartige Änderungen mitmachen.
    Das braucht noch mehr Zeit.
    Ich bin sicher, in weiteren Dekaden wird auch die Kirche viele der heutigen Positionen nicht mehr vertreten-können-.

    Auch bei der Kirche muß man die Art von Toleranz aufbringen, die man sonst selbst beansprucht.

    Wir müssen ALLE noch viel dazulernen.

    In ganz vielen Punkten.

  5. #55
    Avatar von Lobo-9

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beiträge
    256
    Scheint ein Fall von Konditionierung zu sein. Wenn der Kerl Schwul war, is er es auch noch heute. Da vieles in der Forschung drauf hindeutet, das die Programmierung unserer Sexuellen Orientierung schon in der Gebärmutter stattfindet.

    So ne Reorientierungstherapie is ne üble Sache und kann sogar zu Selbstmorden führen. Zumindest wenn man der American Psychological Association(APA) glauben schenkt, ach und sie demnach funktioniert auch net.



  6. #56
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Naj, bei der Kirche sollte man dann auch die selbst beanspruchte Toleranz gelten lassen.
    Sie (Kirche) lebt in jahrtausend alten Dogmen.
    Die können nicht von heute auf morgen derartige Änderungen mitmachen.
    Das braucht noch mehr Zeit.
    Ich bin sicher, in weiteren Dekaden wird auch die Kirche viele der heutigen Positionen nicht mehr vertreten-können-.

    Auch bei der Kirche muß man die Art von Toleranz aufbringen, die man sonst selbst beansprucht.

    Wir müssen ALLE noch viel dazulernen.

    In ganz vielen Punkten.
    aber wenn die bibel das wort gottes ist, kann man es doch nicht einfach verändern.........


  7. #57

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    aber wenn die bibel das wort gottes ist, kann man es doch nicht einfach verändern.........

    Nach welcher christlichen Glaubenslehre sollm die Bibel das Wort Gottes sein?

  8. #58
    Avatar von piran

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    414
    ich denke Homos sollten auch mal soviel Toleranz und Respekt zeigen das die Gesetze zu Ihren Gunsten nicht umgeschrieben werden kann
    da sie sich aber so aufregen , muß man sich die Frage stellen , ob Sie im unterbewußten , doch vielleicht wissen das sie im grunde eine sünde begehen

  9. #59
    Avatar von piran

    Registriert seit
    17.06.2011
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Nach welcher christlichen Glaubenslehre sollm die Bibel das Wort Gottes sein?
    ist das hier die frage jetzt ? genauso könnte ich umgekehrt fragen nach welchen Islamischen Glaubenslehre wird gemessen ?Salafistischen ,Sunitischen , Schitischen und wie sie alle heißen

  10. #60
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Nach welcher christlichen Glaubenslehre sollm die Bibel das Wort Gottes sein?
    ich kenne mich da nicht aus.....ist die bibel nicht das wort gottes ?


Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. «Jesus, nimm mir meine schwulen Gefühle weg»
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 08:17
  2. Jesus, nimm mir meine schwulen Gefühle weg
    Von Lazarat im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 08:13
  3. Kommt in meine Arme, meine halbalbanischen Brüder!
    Von Taulle im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 13:01
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14
  5. Cosima (nimm in Mul^^)
    Von Oro im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 01:16