BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 115

Jesus war mit Sicherheit ein Muslim

Erstellt von SpiderHengzt, 11.05.2010, 16:33 Uhr · 114 Antworten · 5.013 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    also ich will kein muslim sein
    dann bekommst Du laut Lukas 10:25-28 nicht das ewige Paradies...

    ihr alle wisst, als was sich jesus sah, ichw eiss nicht, weshalb man trotzdem versucht ihn als prophet des islams abzustempeln...
    lies oben die Bibel Vers....darum.....

    denn glaube kaum, dass jesus den islam oder das christentum heute unterstützen würde,
    nicht den Islam in deinem Kopf, geschweige den, den Christentum in deinem Kopf....

    LG,
    Frieden

  2. #22

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von st0lzer kr0ate Beitrag anzeigen
    aber er hat sich nicht im islamischen sinn an GOTT hingegeben ^^
    der Sinn (und die Bedeutung) des Islam ist, sich den einen Gott hinzugeben... um so das ewige Paradies zu erreichen.

    und ich poste nochmal:
    Bibel
    Lukas 10:25-28
    Ein Gesetzeslehrer wollte Jesus auf die Probe stellen. "Rabbi", fragte er, "was muss ich getan haben, um das ewige Leben zu bekommen?" Jesus fragte zurück: "Was steht denn im Gesetz? Was liest du dort?" Er erwiderte: "Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen,
    mit ganzer Hingabe(=Arabisch: Islam), mit all deiner Kraft und mit deinem ganzen Verstand..."Du hast richtig geantwortet", sagte Jesus. "Tu das, dann wirst du leben!"

    LG,
    Frieden

  3. #23
    ardi-
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    dann bekommst Du laut Lukas 10:25-28 nicht das ewige Paradies...

    lies oben die Bibel Vers....darum.....

    nicht den Islam in deinem Kopf, geschweige den, den Christentum in deinem Kopf....

    LG,
    Frieden
    es gibt einen unterschied, zwischen islam und islam,
    der eine ist die liebe, die hingabe,
    der andere ist die furcht, die hingabe

    und das, was man heute als islam ansieht, ist eine organisation, so schwer zu verstehen?

    um ins paradis zu kommen? gott weiss was passiert, kein buch und keine religion, dass solltest du als "moslem" wissen!


    der islam in meinem kopf? nein, der islam als organisation und nicht als idee mancher leute... habe nichts dagegen, dass du den islam als friedlich darstellen willst, doch versuche nichts darzustellen, wenn jeder die möglichkeit selber hat, es zu sehen,

  4. #24
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    So viel ich weiß, "lebte" Jesus noch bevor der Islam entstanden ist. Wie soll er da Moslem gewesen sein?
    eigentlich habe ich es aufgegeben über solche Themen hier zu diskutieren, den die führen meistens hier zu nichts!

    Aber ich antworte dir trotzdem, Im Koran gilt als erster Prophet Adam.
    Wie soll das den gehen, da es gar keine Religionen zu seiner Zeit gab???

    Der Threadsteller hat das schon in seinem Beitrag eigentlich schon erklärt!
    Wenn du denn überhaupt gelesen hast?

    Also Moslem wird eigentlich der bezeichnet, der sich Gott unterwirft und in als einzigen Gott anerkennt.
    Und Islam ist die Religion die er ausübt sprich die Gesetzte Gottes befolgt.
    Somit haben alle Propheten das gemacht.

    Fazit: den Islam somit den Moslem gab es schon seit Adam´s ersten Atemzug.
    Die einfache Verständigung der Beziehung zu dem wahren Gott ist es, was den Islam ausmacht.

    Und nicht eine Geschichte von Irgendeinem Führer oder Propheten oder einer Sippe mit irgendeiner heidnischen Tradition.

    Moslem bedeutet nicht, Mohammedaner: Mohammeds Religion,oder Christ: Jesus Religion, oder Buddhist: Buddas Religion!?!
    Sondern nur ein Mensch der an Gott und seine Gesetzte glaubt.

    Frieden und Gottes Segen Seine mit euch Ihr BF-Junkies.

  5. #25

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    es gibt einen unterschied, zwischen islam und islam, der eine ist die liebe, die hingabe,
    der andere ist die furcht, die hingabe
    ich spreche nicht über sogenannte Organisierte Eroberungswerk, sondern über "Hingabe"-an-den-einen-Gott!(Islam)
    um ins paradis zu kommen? gott weiss was passiert, kein buch und keine religion, dass solltest du als "moslem" wissen!
    richtig, Du sagtest aber, das Du nicht ein Gott ergebener bist....und ich habe dich mit den Person aus Lukas 10:25-28 im Gedanke getauscht und dir das nur Zitiert....

    der islam in meinem kopf? nein, der islam als organisation und nicht als idee mancher leute...
    sagte ich doch, in deinem Kopf...

    habe nichts dagegen, dass du den islam als friedlich darstellen willst, doch versuche nichts darzustellen, wenn jeder die möglichkeit selber hat, es zu sehen
    dann siehe auch:
    Bibel
    Markus 12:26ff. Und es trat zu ihm einer von den Schriftgelehrten, der ihnen zugehört hatte, wie sie miteinander stritten. Und als er sah, dass er ihnen gut geantwortet hatte, fragte er ihn: "Welches ist das höchste Gebot von allen?" Jesus aber antwortete ihm: "Das höchste Gebot ist das: 'Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein, und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüt und von allen deinen Kräften' (Siehe auch; 5. Mose 6:4-5). Das andre ist dies: 'Du sollst deinen Nächsten lieben, denn er ist wie du' (Siehe auch; 3. Mose 19:18). Es ist kein anderes Gebot größer als diese.


    Sure 3:64 Sprich: "O Volk der Schrift, kommt herbei zu einem gleichen Wort zwischen uns und euch, dass wir nämlich Gott allein dienen und nichts neben Ihn stellen und dass nicht die einen von uns die anderen zu Herren nehmen außer Gott." Und wenn sie sich abwenden, so sprecht: "Bezeugt, dass wir (Ihm) ergeben sind."

    LG,
    Frieden

  6. #26
    ardi-
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    ich spreche nicht über sogenannte Organisierte Eroberungswerk, sondern über "Hingabe"-an-den-einen-Gott!(Islam)
    richtig, Du sagtest aber, das Du nicht ein Gott ergebener bist....und ich habe dich mit den Person aus Lukas 10:25-28 im Gedanke getauscht und dir das nur Zitiert....

    sagte ich doch, in deinem Kopf...

    dann siehe auch:
    Bibel
    Markus 12:26ff. Und es trat zu ihm einer von den Schriftgelehrten, der ihnen zugehört hatte, wie sie miteinander stritten. Und als er sah, dass er ihnen gut geantwortet hatte, fragte er ihn: "Welches ist das höchste Gebot von allen?" Jesus aber antwortete ihm: "Das höchste Gebot ist das: 'Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der Herr allein, und du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von ganzem Gemüt und von allen deinen Kräften' (Siehe auch; 5. Mose 6:4-5). Das andre ist dies: 'Du sollst deinen Nächsten lieben, denn er ist wie du' (Siehe auch; 3. Mose 19:18). Es ist kein anderes Gebot größer als diese.


    Sure 3:64 Sprich: "O Volk der Schrift, kommt herbei zu einem gleichen Wort zwischen uns und euch, dass wir nämlich Gott allein dienen und nichts neben Ihn stellen und dass nicht die einen von uns die anderen zu Herren nehmen außer Gott." Und wenn sie sich abwenden, so sprecht: "Bezeugt, dass wir (Ihm) ergeben sind."

    LG,
    Frieden
    eben, dann stempelt ihn nicht als moslem
    nannte er sich nicht jude? dadurch wäre das doch schon geklärt

    ja, bin ein gottes ergebener, doch dieses getue, von prüfung und das letzte gericht usw. da sage ich nunmal stopp,
    natürlich weiss ich nciht, wie gott es macht, doch ich "glaube", dass gott dich nciht ausfragt was richtig und falsch ist, weshalb sollte er das tun? er kennt dich schon seit deiner geburt, er kennt dein leben,
    und ich nehme auch die worte von jesus zur kentnis in dem er uns sagt, das gott BARMHERZIG ist, von daher glaube ich nciht allzu fest an Fegefeuer
    was mti verbrecher passiert, weiss ich nciht, das weiss nur gott,

    und somit bin ich schon kein "moslem" mehr

    in meinem kopf? schade ist es nicht nur in meinem kopf, sondern es gibt genug "moslems" die sich dem Islam die weltherrschaft wünschen...

    genau, deine quelle (der Bibel) sagt doch, dass wir gott lieben und dienen sollten, aber nicht fürchten...


  7. #27
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    ardi, vallah krejt i hupt je.

  8. #28
    Avatar von TheAlbull

    Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    2.492
    Zitat Zitat von st0lzer kr0ate Beitrag anzeigen
    aber er hat sich nicht im islamischen sinn an GOTT hingegeben ^^

    also hat nichts vom islam befolgt ...


    Nichts ist falsch, das jede Religion, abgesehen von den Radikalen, gleich sind!! Also in einer gewissen Weise, hat er dem "Islam" befolgt. Die 10 Gebote die es bei den Christen gibt, gibt es auch im Islam, Judentum usw......

  9. #29
    Avatar von Šumadinko

    Registriert seit
    10.09.2008
    Beiträge
    1.331
    Jesus war Jude das is doch allen bekannt oder nicht !?

    Wie Paradox ist es Jesu als Moslem zu bezeichnen wenn doch Mohammed und all das was den ISlam an sich ausmacht lange zeit nach ihm kam !?

    Senseless

  10. #30
    Gott
    hahahahaha... was für ein Trottel...

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jesus TV - Muslim blamiert die Christen
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 14:54
  2. Muslim ruft bei Jesus Hotline an
    Von Muratoğlu im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 15:30
  3. Sicherheit
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 14:27
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14