BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 115

Jesus war mit Sicherheit ein Muslim

Erstellt von SpiderHengzt, 11.05.2010, 16:33 Uhr · 114 Antworten · 5.004 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    1.576
    Ellhamdullilah

  2. #42

    Registriert seit
    19.04.2009
    Beiträge
    1.576
    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Versuche es mal . .


    ist interessant










    .


    Ich will nicht in versuchung kommen.ich will so bleiben wie ich bin.

  3. #43
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von Veton_Gang_Bang Beitrag anzeigen
    Ich will nicht in versuchung kommen.ich will so bleiben wie ich bin.


    Aber man sollte doch kennen , auch wenn man es nicht will








    .









    .

  4. #44
    Lopov
    Zitat Zitat von Veton_Gang_Bang Beitrag anzeigen
    Ich will nicht in versuchung kommen.ich will so bleiben wie ich bin.
    Lass dich nicht in den Bann einer Sekte ziehen!!!

  5. #45
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von Franko Beitrag anzeigen
    Jesus war Jude - Christentum und Islam ist erst später entstanden . . .

















    .
    Ha, das ist leichter gesagt als es ist.
    Jude sein ist nicht nur eine Religion, sondern eine Religion das zugleich eigentlich eine Nationalität ist, das in fast kein anderem Volk so vorkommt.

    Denn man sollte es auch historisch betrachten?
    Das arabische Volk ist ja auch ein semitischer Stamm was viele vergessen, somit mit den Israeliten Bluts verwandt.

    Das heißt die Nachkommen von Adam und Eva, als Sie sich vermehrten und größer wurden, trennten sich Ihre Wege, so das allmählich eigene Traditionen und Sprachen entstanden.
    Die Araber verloren den Glauben an einem Gott, was wiederum die Juden nicht taten.

    Das einzige was die Juden falsch verstanden haben bis jetzt, ist das Sie denken nur Sie alleine sind Gottes Volk, und dazu etliche nationale jüdische Bräuche hinzu kamen zu Ihrem glauben!

    Das hat ja Jesus versuch zu korrigieren, so das später seine Nachfolger überwiegend nichtsemiten in zu Gottes Sohn deklarierenden gerade die die eigentlich nicht zu seinem Volk gehören.

    Mohammed a.s. gehört wenigsten zu gleichen Urstamm und kann sich auf die vorigen Propheten stutzen, da sowieso der Garten Eden höchst wahrscheinlich laut neusten Erforschung, im Arabischem Land lag.

    Um es begreiflich zu machen Mohammed a.s, hat keine neue Religion erschaffen, das auf arabische Traditionen beruht, sondern hat das ursprüngliche wider so korrigiert wie es Gott von Anfang an es für uns bestimmt hat, aber wir Menschen haben immer wider unser Senf beigemischt, daher hat Gott auch so viele Propheten abgesandt, und bis heute mischen wir Senf bei, auch einige Moslems, in dem Sie den Koran so interpretieren wie es Ihnen passt, und dabei vergessen was die Natur Gottes ist, somit des Islams und der Muslime.

  6. #46
    Esseker
    ÖÖÖÖÖHMMMM. Nop mit sicherheit nicht. Mohammed lebte doch junderte Jahre nach Jesus, 500 wenn ich mich nicht irre und da Mohi noch nicht lebte kann es auch damals keinen Islam gegeben und Holy "J" kann kein moslem gewesen sein...

  7. #47
    ardi-
    Zitat Zitat von Balkanpower Beitrag anzeigen
    Ha, das ist leichter gesagt als es ist.
    Jude sein ist nicht nur eine Religion, sondern eine Religion das zugleich eigentlich eine Nationalität ist, das in fast kein anderem Volk so vorkommt.

    Denn man sollte es auch historisch betrachten?
    Das arabische Volk ist ja auch ein semitischer Stamm was viele vergessen, somit mit den Israeliten Bluts verwandt.

    Das heißt die Nachkommen von Adam und Eva, als Sie sich vermehrten und größer wurden, trennten sich Ihre Wege, so das allmählich eigene Traditionen und Sprachen entstanden.
    Die Araber verloren den Glauben an einem Gott, was wiederum die Juden nicht taten.

    Das einzige was die Juden falsch verstanden haben bis jetzt, ist das Sie denken nur Sie alleine sind Gottes Volk, und dazu etliche nationale jüdische Bräuche hinzu kamen zu Ihrem glauben!

    Das hat ja Jesus versuch zu korrigieren, so das später seine Nachfolger überwiegend nichtsemiten in zu Gottes Sohn deklarierenden gerade die die eigentlich nicht zu seinem Volk gehören.

    Mohammed a.s. gehört wenigsten zu gleichen Urstamm und kann sich auf die vorigen Propheten stutzen, da sowieso der Garten Eden höchst wahrscheinlich laut neusten Erforschung, im Arabischem Land lag.

    Um es begreiflich zu machen Mohammed a.s, hat keine neue Religion erschaffen, das auf arabische Traditionen beruht, sondern hat das ursprüngliche wider so korrigiert wie es Gott von Anfang an es für uns bestimmt hat, aber wir Menschen haben immer wider unser Senf beigemischt, daher hat Gott auch so viele Propheten abgesandt, und bis heute mischen wir Senf bei, auch einige Moslems, in dem Sie den Koran so interpretieren wie es Ihnen passt, und dabei vergessen was die Natur Gottes ist, somit des Islams und der Muslime.
    nein, man muss es nur nicht so kompilziert machen,

    jesus war kein moslem,

    selbst wenn man es mit dieser hingabe an gott so ernst nimmt, hatte jesus eine andere hingabe an gott, als z.B. ein moslem (mohamedaner)

    aber lassen wir den bullshit, wenn man angst hat, versucht man propheten jemandem zu enteignen...


    und dann noch deine behauptung vom nachfahren adams und evas...
    was sind dann wir europäer?
    sind wir keine nachfahren von adam und eva?

    welcher garten wurde denn gefunden?
    ist mir völlig neu...

  8. #48
    Baader
    Jesus war der Prototyp-Moslem.

  9. #49
    Avatar von Balkanpower

    Registriert seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.929
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    nein, man muss es nur nicht so kompilziert machen,

    jesus war kein moslem,

    selbst wenn man es mit dieser hingabe an gott so ernst nimmt, hatte jesus eine andere hingabe an gott, als z.B. ein moslem (mohamedaner)

    aber lassen wir den bullshit, wenn man angst hat, versucht man propheten jemandem zu enteignen...


    und dann noch deine behauptung vom nachfahren adams und evas...
    was sind dann wir europäer?
    sind wir keine nachfahren von adam und eva?

    welcher garten wurde denn gefunden?
    ist mir völlig neu...
    Im Sinne des Islams war und ist Er ein Moslem.

    Den der an Gott glaubt ist automatisch ein Moslem, wenn Er den Gelöbnis über die Einzigartigkeit Gottes ausspricht, was er ja gemacht hat, @Frieden hat es vorher hier gepostet, und beschnitten war Er ja auch.

    Das Verständnis Muslime zu sein, ist sehr Politisch und sogar Ethnisch geworden, wie eine Nation, was ja die Juden mit sich gemacht haben!

    Dabei erklärt es nur das man an einen einzigen Gott glaubt, mehr nicht!
    Es erklärt nur seine spirituelle Gesinnung.
    Daher lehnen Wir es ab,das man uns als Mohammedaner sieht, denn Wir sind nicht Mohammeds Anhänger, wie die Christen Jesus Anhänger sind!?!
    Wir sind nur Gott ergeben und keinem zu Mensch gewordene Gottheit!!!
    Denn als Adam lebte konnte er schon sagen ich bin Gott ergeben(Muslim), oder Abraham Ich bin Gott ergeben(Muslim), aber bestimmt nicht Christ, Jude oder Mohammedaner, da Er Sie ja noch nicht kannte!?!

    Politisch gesehen war Jesus nur Jude, und seine Anhänger haben erst nach Ihm das Christentum auferstehen lassen, Er selbst hat das so nie erlebt(leiblich gesehen,spirituell keine Ahnung).

    Und das mit den Nachfahren das sich bis Adam und Eva bezieht ist mehr wissenschaftlich gesehen, nicht Biblisch!
    Sorry wenn ich das vielleicht nicht so deutlich gemacht habe!?!
    Klar ist natürlich das Wir alle von Ihnen abstammen laut unsere heiligen Schriften.
    Hier schau dir das mal an:

  10. #50
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.022
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    welcher garten wurde denn gefunden?
    ist mir völlig neu...

    Es gab mal so einen Bericht das man durch die Bibel den ungefähren Platz des Garten Eden gefunden hat, und er soll anscheinend im heutigen Süden des Iraks sein, wo das alte Mesopotamien gewesen sein soll.

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jesus TV - Muslim blamiert die Christen
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 14:54
  2. Muslim ruft bei Jesus Hotline an
    Von Muratoğlu im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 15:30
  3. Sicherheit
    Von Shan De Lin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 14:27
  4. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14