BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Wenn Jesus wiederkommt ...

Erstellt von Luli, 06.12.2007, 21:32 Uhr · 30 Antworten · 1.171 Aufrufe

  1. #21
    Luli
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Apropo Jesus. Der Islam akzeptiert die christliche Religion und sie sagen auch, dass es Jesus gegeben hat, aber sie verneinen ganz klar, dass er Gottes Sohn ist, denn nach islamischer Überzeugung kann kein Mensch sich mit Gott vergleichen und zwischen ihm stehen. Er hat mehrere Propheten geschickt um die Lehren Gottes zu verkünden, aber diese Propheten waren allesamt Menschen wie wir. Ich teile diese Meinung und finde, dass die biblischen Geschichten ein wenig zu viel heroisiert und romantisiert wurden...
    Wieso ist dann Mohammed der Grösste aller Propheten, wenn doch der Prophet Isa am Tag des jüngsten Gerichtes erscheinen wird?

    Isa kann auch kein Mensch sein, da er keinen erdlichen Vater hat, nur eine erdliche Mutter, Mirjam, ... wer ist sein Vater?

  2. #22
    Luli
    Naja okey, warum Mohammed der grösste aller Propheten ist kann man damit antworten, das er nach islamischen Glauben das Wort Allahs vollendet aufgeschrieben hat.

  3. #23

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Wieso ist dann Mohammed der Grösste aller Propheten, wenn doch der Prophet Isa am Tag des jüngsten Gerichtes erscheinen wird?

    Isa kann auch kein Mensch sein, da er keinen erdlichen Vater hat, nur eine erdliche Mutter, Mirjam, ... wer ist sein Vater?
    --------------------------------------------

    Die Darstellung Isas im Koran zeigt Gemeinsamkeiten, aber auch wesentliche Unterschiede zum Jesus Christus im Neuen Testament (NT): Isa wird als Masih („Gesalbter“, Messias), Rasul („Gesandter“), Nabi („Prophet“) und Wort Gottes, nicht aber als Sohn Gottes bezeichnet.

    ---------------------------------------------

    Wie schon gesagt, der Islam respektiert Jesus:

    (Damals) als die Engel sagten: 'Maria! Gott verkündet dir ein Wort von sich, dessen Name Jesus Christus, der Sohn der Maria, ist! Er wird im Diesseits und im Jenseits angesehen sein, einer von denen, die (Gott) nahestehen.'
    -----------------------------------------------------

    Aber auch zu seiner Kreuzigung, meint der Islam:

    ---------------------------------------------------

    und (weil sie) sagten: 'Wir haben Christus Jesus, den Sohn der Maria und Gesandten Gottes getötet.' - Aber sie haben ihn (in Wirklichkeit) nicht getötet und (auch) nicht gekreuzigt. Vielmehr erschien ihnen (ein anderer) ähnlich, so dass sie ihn mit Jesus verwechselten und töteten. Und diejenigen, die über ihn (oder darüber) uneins sind, sind im Zweifel über ihn (oder: darüber). Sie haben kein Wissen über ihn (oder: darüber), gehen vielmehr Vermutungen nach. Und sie haben ihn nicht mit Gewissheit getötet (d.h. sie können nicht mit Gewissheit sagen, daß sie ihn getötet haben). Nein, Gott hat ihn zu sich erhoben.

    ------------------------------------------------------------------



  4. #24

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Naja okey, warum Mohammed der grösste aller Propheten ist kann man damit antworten, das er nach islamischen Glauben das Wort Allahs vollendet aufgeschrieben hat.
    Natürlich ist logisch, für die Christen ist Jesus auch er grösste aller Propheten...

  5. #25
    Luli
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Natürlich ist logisch, für die Christen ist Jesus auch er grösste aller Propheten...
    Nein, er ist der langerwartete Messiah des alten Testamentes.

  6. #26
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Aber Hauütsache der Islam wird als intolerant bezeichnet...



    Wir akzeptieren Jesus als Propheten, während man auf unsere Religion spuckt und sich über Mohammed lustig macht...

  7. #27
    Luli
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    --------------------------------------------

    Die Darstellung Isas im Koran zeigt Gemeinsamkeiten, aber auch wesentliche Unterschiede zum Jesus Christus im Neuen Testament (NT): Isa wird als Masih („Gesalbter“, Messias), Rasul („Gesandter“), Nabi („Prophet“) und Wort Gottes, nicht aber als Sohn Gottes bezeichnet.

    ---------------------------------------------

    Wie schon gesagt, der Islam respektiert Jesus:

    (Damals) als die Engel sagten: 'Maria! Gott verkündet dir ein Wort von sich, dessen Name Jesus Christus, der Sohn der Maria, ist! Er wird im Diesseits und im Jenseits angesehen sein, einer von denen, die (Gott) nahestehen.'
    -----------------------------------------------------

    Aber auch zu seiner Kreuzigung, meint der Islam:

    ---------------------------------------------------

    und (weil sie) sagten: 'Wir haben Christus Jesus, den Sohn der Maria und Gesandten Gottes getötet.' - Aber sie haben ihn (in Wirklichkeit) nicht getötet und (auch) nicht gekreuzigt. Vielmehr erschien ihnen (ein anderer) ähnlich, so dass sie ihn mit Jesus verwechselten und töteten. Und diejenigen, die über ihn (oder darüber) uneins sind, sind im Zweifel über ihn (oder: darüber). Sie haben kein Wissen über ihn (oder: darüber), gehen vielmehr Vermutungen nach. Und sie haben ihn nicht mit Gewissheit getötet (d.h. sie können nicht mit Gewissheit sagen, daß sie ihn getötet haben). Nein, Gott hat ihn zu sich erhoben.

    ------------------------------------------------------------------


    Wenn Isa nicht gekreuzigt wurde, ... welche Aufgabe hatte er den auf der Erde? Der Islam beschreibt nicht viel was er getan.

    Was ich auch nicht verstehe, ... wieso sind zuerst alle Propheten Hebräer und dann auf einmal ein Araber? (Naja, Ismail kann da eine erklärung sein)

  8. #28

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Wenn Isa nicht gekreuzigt wurde, ... welche Aufgabe hatte er den auf der Erde? Der Islam beschreibt nicht viel was er getan.

    Was ich auch nicht verstehe, ... wieso sind zuerst alle Propheten Hebräer und dann auf einmal ein Araber? (Naja, Ismail kann da eine erklärung sein)
    Dass alle Propheten angeblich zu erst Hebräer waren und dann Araber, ist mir jetzt neu...

    Was das andere angeht... Nach islamischer Auffassung wurde sehr viel in der Bibel verfälscht und die Religion von den Menschen missbraucht, er räumt zwar Jesus und der christlichen Religion sehr viel Gutes ein, das heisst der wahre Kern der christliche Religion ist auch Gottes Religion sozusagen, aber wegen den vielen Fälschungen und Missbräuche versteht sich der Islam auch als das einzig wahre und letzte Verkündung Gottes, sozusagen eine reformierte Religion.

    ----------------------------------

    Der Koran übernimmt und variiert eine Reihe biblischer und apokrypher Geschichten und Lehren, die Mohammed wahrscheinlich mündlich durch die syrische Kirche überliefert wurden. Er nennt die Tora (Taurat), die Psalmen (Zabur) und das Evangelium (Indschil) „Heilige Schriften“, die von Gott stammen, aber später von Menschen verfälscht worden seien:
    „Wir haben die Herzen der Kinder Israel verhärtet, so dass sie die Worte der Schrift entstellten, und sie vergaßen einen Teil von dem, womit sie erinnert worden waren …
    Und von denen, die sagten: ,Wir sind Nasara‘ [Nazarener] habe wir ihre Verpflichtung entgegengenommen. Aber dann vergaßen sie einen Teil von dem, womit sie erinnert worden waren.“
    – Sure 5,13f

  9. #29
    Luli
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Dass alle Propheten angeblich zu erst Hebräer waren und dann Araber, ist mir jetzt neu...

    Was das andere angeht... Nach islamischer Auffassung wurde sehr viel in der Bibel verfälscht und die Religion von den Menschen missbraucht, er räumt zwar Jesus und der christlichen Religion sehr viel Gutes ein, das heisst der wahre Kern der christliche Religion ist auch Gottes Religion sozusagen, aber wegen den vielen Fälschungen und Missbräuche versteht sich der Islam auch als das einzig wahre und letzte Verkündung Gottes, sozusagen eine reformierte Religion.

    ----------------------------------



    Der Koran übernimmt und variiert eine Reihe biblischer und apokrypher Geschichten und Lehren, die Mohammed wahrscheinlich mündlich durch die syrische Kirche überliefert wurden. Er nennt die Tora (Taurat), die Psalmen (Zabur) und das Evangelium (Indschil) „Heilige Schriften“, die von Gott stammen, aber später von Menschen verfälscht worden seien:
    „Wir haben die Herzen der Kinder Israel verhärtet, so dass sie die Worte der Schrift entstellten, und sie vergaßen einen Teil von dem, womit sie erinnert worden waren …
    Und von denen, die sagten: ,Wir sind Nasara‘ [Nazarener] habe wir ihre Verpflichtung entgegengenommen. Aber dann vergaßen sie einen Teil von dem, womit sie erinnert worden waren.“
    – Sure 5,13f

    Ja Okey, dem Propheten Joseph Smith erschien auch ein Engel (Mormonian) und verkündigte ihm das Buch Mormon, die gleiche Prozedur wie im Islam.

    In der Bibel steht selber, das jene Engel verflucht sein sollen die auf die Erde kommen und ein anderes Evangelium verkündigen. Oder Jesus warnt vor Propheten, die nach im kommen werden und in seinem Namen was neues verkündigen werden. Also sprich, die Bibel weisst selber hin das jemand/andere neues/neue kommen werden und man aufpassen solle was diese "verkünden".

    Waren alle Hebräer, von Abraham, zu Moses, bis hin zu Jesaja, David oder Elia, ... alle Hebräer, sprich das von Gott auserwählte Volk.

  10. #30
    Avatar von snarfkafak

    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    727
    Zitat Zitat von Athleti Christi Beitrag anzeigen
    Nein, er ist der langerwartete Messiah des alten Testamentes.
    Das sehen die Juden aber anders...

    Wer hat Recht?

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 10:44
  2. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14
  3. Was wäre wenn Jesus gesteinigt worden wäre?
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 11:53
  4. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 07:24
  5. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 21:52