BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Juden und die "Arier"

Erstellt von Pejani1, 20.01.2009, 21:27 Uhr · 50 Antworten · 6.493 Aufrufe

  1. #31
    Pejani1
    Zitat Zitat von THE TRUTH Beitrag anzeigen
    Wenn du dich auch zum Volk bekennst, dann bist du automatisch auch ein Semite, das heisst du müsstest dem Albanertum den Rücken kehren.

    Niemals! höhö

    Nee, aber ethnisch wäre ich trotzdem Albaner... Ausserdem war der Typ selber ein Mischling. Schätze Mal er war vielleicht auch Ungare, da er ja aus Österreich kam ----> Österreich-Ungarn. ^^

  2. #32
    Pejani1
    Oder die Ost-Deutschen... Die meisten Nazis kommen ja von dort. Die denken voll, dass sie reinrassig sind, aber eigentlich sind das alles nur Polen bzw. Slawen und keine "richtigen" Deutsche. Man muss sich mal deren Namen anschauen. Diese -vski Namen sind sicherlich nicht germanischer Herkunft.

  3. #33
    Bloody
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Oder die Ost-Deutschen... Die meisten Nazis kommen ja von dort. Die denken voll, dass sie reinrassig sind, aber eigentlich sind das alles nur Polen bzw. Slawen und keine "richtigen" Deutsche. Man muss sich mal deren Namen anschauen. Diese -vski Namen sind sicherlich nicht germanischer Herkunft.
    die heißen nicht ost-deutsche sondern sudeten die waren damals im sudetenland angesiedelt das heutige tschechien slowakei und polen

  4. #34
    Pejani1
    Zitat Zitat von Bloody-Shqiptar Beitrag anzeigen
    die heißen nicht ost-deutsche sondern sudeten die waren damals im sudetenland angesiedelt das heutige tschechien slowakei und polen

    Ich meine nicht die Sorben, falls Du diese ansprichst. Aber ich meine die Deutschen die man oft im Fernsehen sieht. Mit ihren -vski Namen... ^^

  5. #35
    pqrs
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Ich meine nicht die Sorben, falls Du diese ansprichst. Aber ich meine die Deutschen die man oft im Fernsehen sieht. Mit ihren -vski Namen... ^^
    Sorben sind Slawen.

  6. #36
    pqrs
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Niemals! höhö

    Nee, aber ethnisch wäre ich trotzdem Albaner... Ausserdem war der Typ selber ein Mischling. Schätze Mal er war vielleicht auch Ungare, da er ja aus Österreich kam ----> Österreich-Ungarn. ^^
    Es gibt Andeutungen auf seine tschechische Vorfahren.

  7. #37
    Pejani1
    Zitat Zitat von THE TRUTH Beitrag anzeigen
    Es gibt Andeutungen auf seine tschechische Vorfahren.

    Dann sollte er aber blond sein.

  8. #38
    pqrs
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Dann sollte er aber blond sein.
    Es gibt auch dunkelhaarige Deutsche und Österreicher.

    Wie der hier z.B.



    Milan Baros ist auch nicht blond.


    Genausowenig wie Ballack:



    Löw:

  9. #39
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Warum hat sich Hitler eigentlich nicht selbst erst abgeknallt, er war ja auch nicht Blond und Blauäugig?

  10. #40
    Crane
    Zitat Zitat von PEJANI Beitrag anzeigen
    Heute haben wir im Fach Musik einen Film, über eine Musikgruppe geschaut, welche zur Hälfe aus Juden und zur anderen Hälfte aus Deutschen bestand. Die Gruppe hatte ihren Aufstieg, gerade jetzt als Hitler an die Macht kam.

    Einer dieser Gruppe, war mit einer Jüdin verheiratet. Später ging die Gruppe nach Amerika, um dort aufzutretten. Dieser Mann, reichte von dort aus die Scheidungspapiere ein. Der Grund war: Unüberbrückliche Unterschiede"... Damit meinte er: "Ich bin Arier und sie ist Jüdin"...

    Nun die Frage, denn eins hab ich NIE kapiert. Waren / sind die Juden, die in Deutschland lebten/ leben, nicht einfach auch Deutsche, mit einer anderen Religion?

    Wenn man was gegen Juden hat, dann ist man anti-semmitisch. Aber das sind doch einfach Deutsche mit einem anderen Glauben und keine Semiten, wie die Araber und Israelis. Hab ich da was falsch verstanden?

    Danke im Voraus. ^^
    Was du meinst ist ob, Juden wirklich eine andere Ethnie hatten als die Deutschen, die sich als arier bezeichnet haben.

    Die Sache sieht so aus, dass die Juden bereits im Mittelalter nach Deutschland gekommen sind. Mal mehr mal weniger und immer stellten sie eine Minderheit dar, die auch mal mehr und mal weniger ausgegrenzt wurde. Sodass Vermischungen im Mittelalter eher selten blieben. Das hatte sich aber spätestens mit dem 18. und 19. Jahrhundert geändert und die schon ein wenig durchmischten Juden haben sich noch weiter vermischt. Und zwar so weit, dass man tatsächlich sagen konnte, dass sie genetisch Deutsche waren. Zumal viele Deutsche, die genetisch eher jüdisch waren, als volle Deutsche zählten, weil ihre Vorfahren aus einer Mischehe sich für den christlichen Glauben entschieden haben und nicht für den jüdischen.

    Unter den Deutschen ist es also ein Mythos zu behaupten, dass die Juden zu dieser Zeit eine andere Ethnie darstellten als die Deutschen selbst. Dies traf nur individuell auf einige Juden zu, die sich eben wenig vermischt haben, aber wahrscheinlich kulturell zu 100% in die deutsche Gesellschaft integriert waren.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adolf Hitler kein "reiner Arier"?
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 13:00
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 22:28
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 11:08
  4. Begriff: "Arier"
    Von Theodisk im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 12:50
  5. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 21:42