BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 98

Die Juden schimpfen unseren Herrn Jesus einen `Hurensohn`

Erstellt von Stevan, 05.12.2004, 08:32 Uhr · 97 Antworten · 5.109 Aufrufe

  1. #61
    Mare-Car

    Re: Trauriges Beispiel...

    Zitat Zitat von Stevan
    Halt einfach deine Fresse.......

    Zitat:
    "Vukovar.....zwischen Kommunisten und aufständischen Neo Nazis...."

    und aufständige sind wohl die Kroaten im eigenen Land.....????

    Pusi bre kurac......


    Ps. Es gibt nur eine Möglichkeit.....du bist weder Serbe oder Kroate....sondern Grünkotz....dessen Vadder gleichzeitig de Bruder ist.....
    Die Aufständischen waren wir Kroaten (bin kroate mütterlicherseits mein vater ist deutscher, mein kroatische mutter stand auf deutsche deswegen hat sie sich ihn geangelt)
    Wir haben einen gerechten aufstand gemacht für ein sauberes kroatien, es lebe hitler,pavelic und tudjman,
    za dom spremni - SIEG HEIL!

    Meine Mutter ist kroatinn, das werd ich wohl besser wissen als du, und nenn mich nicht cedo ich hasse schon dieses wort! milosevic,arkan etc. das waren alles dreckige anti-faschisten und hitler-feinde, ich hasse sie! SIEG HEIL!!
    Pefekte Imitation eines Ujos!


    PS Es wurde nach nem Kroaten NAzi Bild gefragt. Kann mal jemand das uns berühmte da von 93 oder so aus Mostar bringen, als der Kroate seinen Traditionellen Gruss macht...?

  2. #62

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190

    Re: Trauriges Beispiel...

    Zitat Zitat von Mare-Car
    Pefekte Imitation eines Ujos!


    PS Es wurde nach nem Kroaten NAzi Bild gefragt. Kann mal jemand das uns berühmte da von 93 oder so aus Mostar bringen, als der Kroate seinen Traditionellen Gruss macht...?
    Ich habe nur eines von heute gefunden:



    aus Domobrani paradirali Zadrom noseći Pavelićevu sliku


  3. #63
    Avatar von Veliki_Dzon

    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    880
    @Partibrejker:

    Na und?
    Soll ich mich schuldig fühlen jetzt nach der Domobran-Parade in Zadar?
    Ich weiß noch am Tag der Gedenkfeier in Srebrenica, als die Bosniaken ihren Toten gedenkt haben, die Opfer serbischer Aggression waren.

    Ihr habt diesen Tag als "Dan oslobodjenje srpske Srebrenica" gefeiert und auf Ratko und Radovan angestoßen.
    Und jetzt kommst mir mit so'nem Scheiß...??

    Erstmal die eigene Scheiße runterspülen

  4. #64

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Veliki_Dzon
    @Partibrejker:

    Na und?
    Soll ich mich schuldig fühlen jetzt nach der Domobran-Parade in Zadar?
    Ich weiß noch am Tag der Gedenkfeier in Srebrenica, als die Bosniaken ihren Toten gedenkt haben, die Opfer serbischer Aggression waren.

    Ihr habt diesen Tag als "Dan oslobodjenje srpske Srebrenica" gefeiert und auf Ratko und Radovan angestoßen.
    Und jetzt kommst mir mit so'nem Scheiß...??

    Erstmal die eigene Scheiße runterspülen
    Huh...Warum solltest du dich schuldig fuehlen...???...Ich nehme mal an, dass du ein grosser Gegner des Ustasa-Kultes bist...

    Ratko und Radovan sind mir irgendwie scheissegal...Wenn sie richtige Helden waeren, wuerden sie sich den Anschuldigungen stellen...Naja ist meine Meinung...

    Ich finde uebrigens, dass gerade solche Veranstalltung eine Gefahr fuer das junge, demokratische Kroatien sind...Ein Dulden und Rechtfertigen fuehr ein solches Benehmen von verblendeten Idioten schadet deinem Kroatien nur...

  5. #65
    Adriano
    Zitat Zitat von Stevan
    Zitat Zitat von Adriano
    @Stevan. Ich habe geglaubt, dass du ein Christ bist. Du meinst diese Dinge die du jetzt schreibst aber nicht im Ernst.
    was meinst du genau? ich mag eben die serben nicht [das ist die kernaussage], das andere ist nicht so ernst gemeint.
    dann werden wir sie alle abschlachten sowie früher
    Das mit dem Abschlachten ist meiner Meinung nach keine gute Aussage. Ich befürworte als Katholik die Selbstverteidigung und den Verteidigungskrieg eines Volkes, aber das Abschlachten aus reiner Rache, oder aus was weis ich für Gelüsten ist von der christlichen Moral her abzulehnen.

  6. #66

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671
    Denzi Zec
    es geht nicht um die kritik am jüdischen glauben, sondern um die falsche auslegung der schriften, die oft praktiziert wird. ich habe mich wegen meinem umkreis viel damit beschäftigt, solltest du auch tun (nicht böse gemeint, ich hatte früher ähnliche ansichten wie du).
    Woher willst du wissen das es eine falsche auslegung des talmud ist? woher willst du wissen das es nicht tatsächlich zitate aus dem talmud sind!? Also ich kann mir da nicht sicher sein, du etwa? Ich schließe aber auch nicht aus das es falsche übersetzungen sind. nachfolgend könnte ich noch paar übersetzer nennen, und wir diskuttieren dann über ihre glaubwürdigkeit könnte sich sogar zu einer wirklich interessanten diskussion entwickeln.

    @stevan: den jüdischen glauben zu verneinen und die christen für das nachfolger-auserwählen-volk zu halten zeugt nur von deiner primitiven art des christlichen glaubens-auslegung, mehr nicht.
    Anscheinend bist du einfach dumm und hast keine ahnung von religion.

    die menschen haben gezeigt, dass keine religion "auserwählt" ist für irgendwas, denn sonst wären religionen so mit blut getränkt. was die christen den juden jahrhunderte, wenn nicht tausende angetan haben zeugt auch nicht von irgendeinem auserwähltem volk.
    1.Du meinst die Römisch-katholische kirche
    2.für was sollte das ein beweis sein?

  7. #67

    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    671
    hmmmmmm...Du verneinst also den juedischen Glauben basierend auf was....???...Auf radikalchrisliche Quellen, welche nicht mal in der christlichen Welt anklang finden, anti-semitische Hetzschriften von Ultra-Linken und Rechten...oder irgendwelchen dubiosen Weltverschwoerungstheoretikern...???
    Der Jüdische Glaube basiert darauf, das die Juden das 'Auserwählte Volk Gottes sind', das verneine ich, denn aus christlicher sicht sind alle völker auserwählt sich zu Jesus Christus zu bekehren.
    Die Juden verneinen ja auch den Christlichen Glauben, sie verneinen Jesus Christus als den Sohn Gottes, den Erlöser und Rächer der menschheit, oder?
    Also verneinen wir uns im Kern gegenseitig. Jede Religion verneint die andere das hat aber nichts mit intoleranz zu tun oder Hass zu tun.
    Ich weiß aber nicht ob du dich auskennst in der Religion und ob ich mich überhaupt gut genug auskenne,

  8. #68

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Stevan
    Der Jüdische Glaube basiert darauf, das die Juden das 'Auserwählte Volk Gottes sind', das verneine ich, denn aus christlicher sicht sind alle völker auserwählt sich zu Jesus Christus zu bekehren.
    Mit wem meinte Gott wohl, das Volk Israel....???

    Zitat Zitat von Stevan
    Die Juden verneinen ja auch den Christlichen Glauben, sie verneinen Jesus Christus als den Sohn Gottes, den Erlöser und Rächer der menschheit, oder?
    Stimmt...Wir glauben nicht an Jesus....Wir glauben an Gott, der ja angeblich der Vater von Jesus sein soll...

    Zitat Zitat von Stevan
    Also verneinen wir uns im Kern gegenseitig. Jede Religion verneint die andere das hat aber nichts mit intoleranz zu tun oder Hass zu tun.
    Ich weiß aber nicht ob du dich auskennst in der Religion und ob ich mich überhaupt gut genug auskenne,
    Im Kern glauben wir alle an einen Gott...wir interpretieren nur seine Worte anders...

  9. #69

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Stevan

    Woher willst du wissen das es eine falsche auslegung des talmud ist? woher willst du wissen das es nicht tatsächlich zitate aus dem talmud sind!? Also ich kann mir da nicht sicher sein, du etwa? Ich schließe aber auch nicht aus das es falsche übersetzungen sind. nachfolgend könnte ich noch paar übersetzer nennen, und wir diskuttieren dann über ihre glaubwürdigkeit könnte sich sogar zu einer wirklich interessanten diskussion entwickeln.


    "Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten"

  10. #70

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Partibrejker
    [

    "Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten"
    ---------------------------
    gilt das nur für Juden... oder für alle!

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sind die heutigen Juden die Nachfahren der alten Juden?
    Von Lahutari im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 20:18
  2. Wenn Juden Juden hassen
    Von Marcin im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.06.2012, 20:44
  3. Wird Jesus im Kuran für einen bestimmten zweck benutzt?
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 22:11
  4. Fluchen und Schimpfen
    Von Perun im Forum Rakija
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 19:18
  5. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.09.2010, 14:14