BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 73

Juden wenden sich gegen Zionismus

Erstellt von DZEKO, 13.06.2010, 21:49 Uhr · 72 Antworten · 6.081 Aufrufe

  1. #11
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Was mich interessiert ist, das in der Torah steht das sie keinen Jüdischen Staat gründen dürfen bis nicht der Messias kommt, das heisst das jeder der diesen Staat unterstützt nicht Jüdisch handelt, also dürfen wir keinesfalls den Juden die Schuld geben wie viele das tun.

    @Bambi.



    Da sagt die Torah anscheinend was anderes, also das Gestz der Juden, aber ich denke du gehst nicht von Religöser Basis aus.
    Diese Menschen argumentieren vom theologischen Standpunkt her. Mag sein, daß gläubige Menschen die göttliche Vorsehung über ihren eigenen Überlebenswillen stellen, daß kann man vom Durchschnittsmenschen kaum verlangen. Die Gründung des Staates Israel basiert auf rationalen Gründen. Man mag von der israelischen Politik halten, was man will- der Staat Israel bietet Juden zum ersten Mal seit Jahrhunderten Schutz vor Verfolgung und Diskriminierung.

  2. #12
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Diese Menschen argumentieren vom theologischen Standpunkt her. Mag sein, daß gläubige Menschen die göttliche Vorsehung über ihren eigenen Überlebenswillen stellen, daß kann man vom Durchschnittsmenschen kaum verlangen. Die Gründung des Staates Israel basiert auf rationalen Gründen. Man mag von der israelischen Politik halten, was man will- der Staat Israel bietet Juden zum ersten Mal seit Jahrhunderten Schutz vor Verfolgung und Diskriminierung.
    du drückst es immer schöner aus als ich

  3. #13
    Kelebek
    Vorbildsjuden!!!

  4. #14
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Fu Neturei Karta ... *edit*

    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Was mich interessiert ist, das in der Torah steht das sie keinen Jüdischen Staat gründen dürfen bis nicht der Messias kommt, das heisst das jeder der diesen Staat unterstützt nicht Jüdisch handelt, also dürfen wir keinesfalls den Juden die Schuld geben wie viele das tun.
    Gibt es nicht! Ich kenne davon NIX was die 'angeblich' drüber labern. Stattdessen steht geschrieben, dass die Juden keinen Ausländer zum König oder Oberhaupt ernennen sollen! Adieu Islamische Herrschaft, Adieu Christliche Herrschaft.

    Nimm dir doch einmal die Geschichte von Ezra und Nehemiah zu Herzen! Da gab es auch nicht DEN Messias, sondern einen Perser namens Kores. Trotzdem kehrte man zurück; trotzdem wiederaufbaute man das Königreich Israel.

    Es ist immer das Gleiche mit dir. Jedesmal kriechst du den Neturei-Karta Spinnern in den.. weißt wohin.

    Da sagt die Torah anscheinend was anderes, also das Gestz der Juden, aber ich denke du gehst nicht von Religöser Basis aus.
    HAST DU ÜBERHAUPT 'NE AHNUNG WAS DIE TORAH SAGT??? NENN DIE TEXTSTELLEN!!!!!! NENN SIE!!!

    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Diese Menschen argumentieren vom theologischen Standpunkt her. Mag sein, daß gläubige Menschen die göttliche Vorsehung über ihren eigenen Überlebenswillen stellen, daß kann man vom Durchschnittsmenschen kaum verlangen. Die Gründung des Staates Israel basiert auf rationalen Gründen. Man mag von der israelischen Politik halten, was man will- der Staat Israel bietet Juden zum ersten Mal seit Jahrhunderten Schutz vor Verfolgung und Diskriminierung.
    Sie argumentieren einen Sch*ißdreck! Wenn du Ahnung vom babylonischen Exil hast - weißt du genau was ich meine.

    Ich hab überall nachgesucht wo diese theologischen Argumente sind - fand aber keine. Bin ich so ignorant was das jüdische Gesetzbuch angeht..? Und alle anderen Juden??? Ich fühle mich von der Neturei Karta verarscht. Und aus meinem theologischen Standpunkt sag ich: Feiglinge und Verräter verdienen kein Existenzrecht in der kommenden Welt!

    Zum Rest kriegst du aber ein 'word' von mir.

  5. #15
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.028
    Aber wie kommen sie auf sowas dann ?

    Für mich bleibt Israel (s´ Politik) eine Marionette von Amerika und Evangelikalen, ich weiss jetzt kommen wieder Kommentare wie spinner und so, aber diese radikalen darf man nicht mit radikalen Islamisten vergleichen, sie agieren im Hintergrund und bestimmen in der Weltpolitik mit und planen weit aus mehr als es uns lieb ist.

    Naja einer meiner vielen Verschwörungstheorien, die mir aber Sorgen bereitet.

  6. #16
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Aber wie kommen sie auf sowas dann ?

    Für mich bleibt Israel (s´ Politik) eine Marionette von Amerika und Evangelikalen, ich weiss jetzt kommen wieder Kommentare wie spinner und so, aber diese radikalen darf man nicht mit radikalen Islamisten vergleichen, sie agieren im Hintergrund und bestimmen in der Weltpolitik mit und planen weit aus mehr als es uns lieb ist.

    Naja einer meiner vielen Verschwörungstheorien, die mir aber Sorgen bereitet.
    Das ist doch'n Widerspruch.
    Zuerst sagst du, sie seien ne Marionette und dann bestimmen sie die Weltpolitik. Wie soll das denn gleichzeitig gehen?

  7. #17
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Aber wie kommen sie auf sowas dann ?

    Für mich bleibt Israel (s´ Politik) eine Marionette von Amerika und Evangelikalen, ich weiss jetzt kommen wieder Kommentare wie spinner und so, aber diese radikalen darf man nicht mit radikalen Islamisten vergleichen, sie agieren im Hintergrund und bestimmen in der Weltpolitik mit und planen weit aus mehr als es uns lieb ist.

    Naja einer meiner vielen Verschwörungstheorien, die mir aber Sorgen bereitet.
    Mir ist es ein Rätsel woher du diese Marionetten-Nummer hast.

    Die Evangelikale finden wenig Anschluss und Bezug zu Israel - sie werden heftig mit anti-missionarische Bemühungen bekämpft. Outreach Judaism, Jews for Judaism und, und, und.

    Amerika belächelt man höchstens. Viel haben die nicht zu melden. Israel ist nämlich eher auf sich allein gestellt. Klar, die Amis und ihr Präsident geben viel "Blabla" von sich, aber das war's. Mehr kommt da nicht.

    Solange Israel eben nicht offiziell als 51. Staat Amerikas gilt - kann man auf solche Verschwörungstheorien pupsen. ^^

  8. #18
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Dzeko, ich kann dir da etwas Literatur empfehlen, hab ne schöne Bibliographie beisammen. Amerika handelt nicht nach Israels Interessen, diese überschneiden sich einfach nur, aufgrund geopolitischer Gegebenheiten und der Tatsache, dass Israel die einzige Demokratie in Nahost darstellt.

  9. #19
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.028
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Das ist doch'n Widerspruch.
    Zuerst sagst du, sie seien ne Marionette und dann bestimmen sie die Weltpolitik. Wie soll das denn gleichzeitig gehen?
    Wieso ?

    Ich meine mit Marionette die Politik Israels oder Regierung, geleitet oder besser gesagt unterstützt von Evangelikalen in ihrem Bestreben die es selber auf Israel abgesehen haben und bestimmte heilige Orte.

  10. #20
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.028
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Mir ist es ein Rätsel woher du diese Marionetten-Nummer hast.

    Die Evangelikale finden wenig Anschluss und Bezug zu Israel - sie werden heftig mit anti-missionarische Bemühungen bekämpft. Outreach Judaism, Jews for Judaism und, und, und.

    Amerika belächelt man höchstens. Viel haben die nicht zu melden. Israel ist nämlich eher auf sich allein gestellt. Klar, die Amis und ihr Präsident geben viel "Blabla" von sich, aber das war's. Mehr kommt da nicht.

    Solange Israel eben nicht offiziell als 51. Staat Amerikas gilt - kann man auf solche Verschwörungstheorien pupsen. ^^

    Habe mir Ziele von denen durchgelesen, und dann die Unterstützung von Israel von ihnen, und dann bestimmte Eroberungen alter Gebite die anscheinend von Religöser bedutung sind.

    Muss mich mal erkundigen, aber ich hab gelsen das die Israelische Armee im 6 Tage Krieg auch wichtige in der Bibel erwähnte Orte eroberte.

    Und dann die Unterstützung von styria und Konsorten, Pro Amerika-Pro Israel, ich stufe sie als Evangelikale ein denen ihr grösster Feind der Islam ist.

    Nur können sie das gut verbergen.

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum mögen sich Perser und Juden nicht?
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 11:41
  2. Antisemitismus gegen Juden und Albaner
    Von TheAlbull im Forum Kosovo
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 20:52
  3. USA wenden sich Balkan zu
    Von BosnaHR im Forum Kosovo
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 19:43
  4. Drohbriefe gegen Schweizer Juden
    Von pqrs im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 17:58