BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 17 ErsteErste ... 511121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 161

Judenfeindliche Einstellungen

Erstellt von Marcin, 23.01.2012, 17:03 Uhr · 160 Antworten · 10.014 Aufrufe

  1. #141
    Esseker
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Als Kritiker des menschenverachtenden Regimes Israels, gelte ich hier wie viele andere auch als absoluter Antisemit und Judenhasser.

    Um hier nicht als Antisemit abgestempelt zu werden muss man schon dem Sauhaufen in Jerusalem den Arsch abschlecken und alles gutheissen was die beschliessen.
    Sagt ja keiner was dagegen, dass man für Israel sein muss, aber manche nehmen genau diesen Konflikt als Vorwand ihren Antisemitismus frei ausleben zu können, sei er leicht aber dennoch da (Wie der Kampf um den "Jew-Smiley") unsinnigen Klischees, bishin zu echten Beleidigungen gegen die Juden.

  2. #142

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Als Kritiker des menschenverachtenden Regimes Israels, gelte ich hier wie viele andere auch als absoluter Antisemit und Judenhasser.

    Um hier nicht als Antisemit abgestempelt zu werden muss man schon dem Sauhaufen in Jerusalem den Arsch abschlecken und alles gutheissen was die beschliessen.
    Du triffst den nagel auf den kopf

  3. #143
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Sagt ja keiner was dagegen, dass man für Israel sein muss, aber manche nehmen genau diesen Konflikt als Vorwand ihren Antisemitismus frei ausleben zu können, sei er leicht aber dennoch da (Wie der Kampf um den "Jew-Smiley") unsinnigen Klischees, bishin zu echten Beleidigungen gegen die Juden.
    Unsere ah so tollen, meist "linke" und "liberale" Israelexperten unterscheiden meist aber nicht zwischen Kritik an Israel und Antisemitismus.

    Man packt gleich die Antisemitismuskeule aus, bei jeder Gelegenheit.

  4. #144

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Unsere ah so tollen, meist "linke" und "liberale" Israelexperten unterscheiden meist aber nicht zwischen Kritik an Israel und Antisemitismus.

    Man packt gleich die Antisemitismuskeule aus, bei jeder Gelegenheit.
    cheiß Israle ist kein antisemitismus?

  5. #145
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.945
    .....warum haben juden eigentlich so eine große nase?..............................weil luft kostenlos ist ^^

  6. #146
    Esseker
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Unsere ah so tollen, meist "linke" und "liberale" Israelexperten unterscheiden meist aber nicht zwischen Kritik an Israel und Antisemitismus.

    Man packt gleich die Antisemitismuskeule aus, bei jeder Gelegenheit.
    Zum Beispiel? Mag sein, dass einige proisraelische User das bei einer Argumentationslosigkeit von sich geben, machen aber auch einige propalästinensischen User die dann meinen man wäre islamophob etc.

    Jedoch ist es meistens so, dass man die Entscheidungen der israelischen Regierung, sei es gut oder nicht, mit "Die scheiss juden" "Schon wieder die Juden" "Typisch Juden" betitelt, womit man schon den Antisemitismus, in einer nicht extremen Form, aber trotzdem des unnötigen Daseins zeigt.

  7. #147

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    .....warum haben juden eigentlich so eine große nase?..............................weil luft kostenlos ist ^^

  8. #148
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    cheiß Israle ist kein antisemitismus?
    Natürlich ist das kein Antisemitismus.
    Vielleicht solltet ihr euch mal über diesen Begriff informieren

    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel? Mag sein, dass einige proisraelische User das bei einer Argumentationslosigkeit von sich geben, machen aber auch einige propalästinensischen User die dann meinen man wäre islamophob etc.

    Jedoch ist es meistens so, dass man die Entscheidungen der israelischen Regierung, sei es gut oder nicht, mit "Die scheiss juden" "Schon wieder die Juden" "Typisch Juden" betitelt, womit man schon den Antisemitismus, in einer nicht extremen Form, aber trotzdem des unnötigen Daseins zeigt.
    Da fällt mir ganz spontan Schiptar ein.
    Ich habe nie sowas wie "Scheiss Juden" oder mich sonst irgendwo abfällig über das jüdische Volk geäussert und trotzdem bin ich ja ein böser Antisemit

  9. #149
    Esseker
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das kein Antisemitismus.
    Vielleicht solltet ihr euch mal über diesen Begriff informieren
    Gegen Israel zu sein, aufgrund der Handlungen, also rein aus politischer Sicht her, ist sicher kein Antisemitismus.

    Da fällt mir ganz spontan Schiptar ein.
    Ich habe nie sowas wie "Scheiss Juden" oder mich sonst irgendwo abfällig über das jüdische Volk geäussert und trotzdem bin ich ja ein böser Antisemit
    Keine Ahnung was du meinst, hab euch nie verfolgt bei euren Gesprächen, kann aber genauso gut sein.
    Ich kann dir aber versichern, dass es unzählige antisemitische Äußerungen täglich gibt hier im Forum, meistens verpackt in einem achso- lustigen Joke oder so nem ungefährlichen Klischee um das so aussehen zu lassen, als ob man die Juden so verappelt wie die Montenegriner oder Albaner etc. Ist schon auffällig.

  10. #150
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Sie äußern sich klar anti Hamas und palästinensische Oberhäupter, und das als Palästinenser. Die Junge Welt würde sowas nicht veröffentlichen. Ich habe keine Ahnung, was für dich pro Israel bedeutet, aber du kannst dich gerne über die Jungle World schlaumachen und selbst nach Artikeln suchen, sie ist ein EHER israelfreundliches Medium (kein bedingungslos solidarisches wie die Bahamas zb, wozu auch) und das weiß auch die gesamte deutsche Linke. Hier wird Jungle World oft genug von Pro Palis abgelehnt, daher weiß ich grad nich, was dein Problem ist oder wie dreist du behauptest, auf Anhieb nur Anti Israel-Artikel gefunden zu haben.
    Ok, gebe zu der erste Artikel ist garnicht so schlecht.

    Aber er ignoriert teilweise was jede Nachrichtenagentur regelmäßig berichtet. Dass die Hamas Oppositionelle wegsperrt und manchmal hinrichtet, Selbstmordattentäter und deren Mütter zu Helden (Heldinnen) macht, und in ihren Zielen immer noch offiziell an der Ausrottung der Juden festhalten.
    Stattdessen wird fast so getan als ob es das erste mal ist, dass sich auch Palästinenser wegen der Hamas beschweren und es wird auch nicht ausgelassen, dass sie Isreal ebenfalls als Grund für ihr mieses Leben sehen. Dabei gibt es genug Palästinenser/Araber, die die alleinschuld bei der Hamas sehen, was nicht heißt, dass das stimmt.

    Ingesamt ist der Artikel dennoch unytpisch für linke Medien. Trotzdem weniger klar formulierend als neutrale und kommentarlose Nachrichtenagenturen und erst wenn man darüber hinaus geht ist man für mich eindeutig pro Isralisch.

Ähnliche Themen

  1. Falsche Einstellungen
    Von Shqiptar90 im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 19:10