BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Jüdische Siedler setzen ein Zeichen der Versöhnung

Erstellt von Veles, 06.10.2010, 08:59 Uhr · 63 Antworten · 2.768 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151

    Jüdische Siedler setzen ein Zeichen der Versöhnung

    Bei einem Brandanschlag auf eine Moschee im Westjordanland wurden zahlreiche Koran-Bücher zerstört. Jüdische Religionsgelehrte zeigten sich empört von der Tat und reagierten mit einer besonderen Geste.

    Gemeinsam demonstrieren: Der israelische Rabbi Menachem Froman protestiert gemeinsam mit Palästinensern gegen die Attacke auf die Moschee.
    Bild: Keystone

    Sechs israelische Rabbis aus jüdischen Siedlungen im Westjordanland haben am Dienstag eine Moschee in dem palästinensischen Dorf Beit Fadschar besucht, die Ziel eines Brandanschlags geworden war. Hinter der Tat am Montag werden extremistische Siedler vermutet. Die jüdischen Religionsgelehrten brachten 20 neue Koranausgaben mit, die verbrannte Bücher ersetzen sollen.




    Wer weiterlesen möchte: Jüdische Siedler setzen ein Zeichen der Versöhnung - News Ausland: Naher Osten & Afrika - tagesanzeiger.ch

  2. #2
    Emir
    Sehr schön!

  3. #3

    Registriert seit
    14.06.2009
    Beiträge
    266
    so solls sein

  4. #4
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Uh, zum Glück haben sie die Al-Aqsa Moschee nicht zerstört und den Tempel begonnen neu zu errichten, denn wenn das passiert beginnt das jüngste Gericht.

  5. #5
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669

    Daumen hoch

    Schön, auch einmal etwas Positives aus der Region zu hören.

  6. #6
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Das hört man gerne, Danke an die Rabbis!

  7. #7

    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    11

    Böse

    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Bei einem Brandanschlag auf eine Moschee im Westjordanland wurden zahlreiche Koran-Bücher zerstört. Jüdische Religionsgelehrte zeigten sich empört von der Tat und reagierten mit einer besonderen Geste.

    Gemeinsam demonstrieren: Der israelische Rabbi Menachem Froman protestiert gemeinsam mit Palästinensern gegen die Attacke auf die Moschee.
    Bild: Keystone

    Sechs israelische Rabbis aus jüdischen Siedlungen im Westjordanland haben am Dienstag eine Moschee in dem palästinensischen Dorf Beit Fadschar besucht, die Ziel eines Brandanschlags geworden war. Hinter der Tat am Montag werden extremistische Siedler vermutet. Die jüdischen Religionsgelehrten brachten 20 neue Koranausgaben mit, die verbrannte Bücher ersetzen sollen.




    Wer weiterlesen möchte: Jüdische Siedler setzen ein Zeichen der Versöhnung - News Ausland: Naher Osten & Afrika - tagesanzeiger.ch
    also man kann es sehen wie man will die juden sind eindeutig ein tätervolk ohne wenn und aber sie missachten seid mehr als 37j uno resulotionen und mit diesen zeichen in jordanland was sie gesetzt haben ich sehe es als eine art lipenbekentniss ohne diese menschen tun soviel unrecht denn palestinensern an das es schon zum himmel stinkt nur D und USA sehen es bzw,wollen es nicht sehen das kann es nicht sein

  8. #8
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von yugosloven Beitrag anzeigen
    also man kann es sehen wie man will die juden sind eindeutig ein tätervolk ohne wenn und aber sie missachten seid mehr als 37j uno resulotionen und mit diesen zeichen in jordanland was sie gesetzt haben ich sehe es als eine art lipenbekentniss ohne diese menschen tun soviel unrecht denn palestinensern an das es schon zum himmel stinkt nur D und USA sehen es bzw,wollen es nicht sehen das kann es nicht sein
    Wo sind Muslime die gegen Christenverfolgung protestieren?

    Zum Thema:
    Richtig so, das sind wahre Juden im Gegensatz zu Siedler.

  9. #9

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    schön!
    Proteste von Muslime und Juden (gemeinsam) gibt es (zb.) in USA schon lange...

    Uh, zum Glück haben sie die Al-Aqsa Moschee nicht zerstört und den Tempel begonnen neu zu errichten, denn wenn das passiert beginnt das jüngste Gericht.
    und wer sagt das?

  10. #10

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Sadeh Beitrag anzeigen
    Wo sind Muslime die gegen Christenverfolgung protestieren?

    Zum Thema:
    Richtig so, das sind wahre Juden im Gegensatz zu Siedler.
    Sorry so ein dämliches Argument kann man nicht unkommentiert lassen. Es geht hier nicht um "ja aber die machen das auch".

    Wenn man die Geschichte vom Gaza kennt und sich auch ein bisschen da reinliest, wird man sehen, dass es auf dem Gaza oft religionsübergreifende Zusammenarbeiten gibt. Vorallem Christen und Muslime halten dort sehr oft zusammen. Ich habe mal einen schönen Artikel gelesen, bei welchem die Christen von den Muslimen während ihrem Gottesdienst beschützt wurden und andersum genauso.
    Der Versuch dieser Rabbis was zu retten ist natürlich erwähnenswert, aber das bringt nichts wenn die Mehrheit im Lande eine radikale Siedlungspolitik verfolgt und diese von der Politik unterstützt wird. Im Übrigen sind es oft die orthodoxen Rabbis die ebenfalls gegen diese Siedlungspolitik sind. Man muss unterscheiden zwischen Zionisten und Juden.
    Naja alles in allem kann man diese Aktion dennoch nur als einen Wassertropfen im brennenden Wald bezeichnen....

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Zeichen der Endzeit in der Bibel 7 Zeichen der Apokalypse
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 21:55
  2. Ein Zeichen der Versöhnung in Srebrenica
    Von snarfkafak im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 13:05
  3. Jüdische Siedler legen Feuer in Moschee
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 22:32
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 06:45
  5. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 23:18