BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64

Jüdische Siedler setzen ein Zeichen der Versöhnung

Erstellt von Veles, 06.10.2010, 08:59 Uhr · 63 Antworten · 2.767 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Uh, zum Glück haben sie die Al-Aqsa Moschee nicht zerstört und den Tempel begonnen neu zu errichten, denn wenn das passiert beginnt das jüngste Gericht.

    Hehe ich glaube den werden nicht viele verstehen :eek:

  2. #12
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Sorry so ein dämliches Argument kann man nicht unkommentiert lassen. Es geht hier nicht um "ja aber die machen das auch".

    Wenn man die Geschichte vom Gaza kennt und sich auch ein bisschen da reinliest, wird man sehen, dass es auf dem Gaza oft religionsübergreifende Zusammenarbeiten gibt. Vorallem Christen und Muslime halten dort sehr oft zusammen. Ich habe mal einen schönen Artikel gelesen, bei welchem die Christen von den Muslimen während ihrem Gottesdienst beschützt wurden und andersum genauso.
    Das ist was ganz anderes. Es gibt trotzdem vereinzelt Überfälle auf Christen durch die Hamas.

    Wann protestieren sie gegen die Schweine von Hamas? Ach nein, ich vergas, sonst werden sie sofort abgeschlachtet wie Vieh!

    Der Versuch dieser Rabbis was zu retten ist natürlich erwähnenswert, aber das bringt nichts wenn die Mehrheit im Lande eine radikale Siedlungspolitik verfolgt und diese von der Politik unterstützt wird. Im Übrigen sind es oft die orthodoxen Rabbis die ebenfalls gegen diese Siedlungspolitik sind. Man muss unterscheiden zwischen Zionisten und Juden.
    Naja alles in allem kann man diese Aktion dennoch nur als einen Wassertropfen im brennenden Wald bezeichnen....
    Dann solltest du vielleicht nicht nur Gaza, sondern auch Israel beobachten. Die Siedler geniessen selbst bei der Bevölkerung keinen Rückhalt mehr. Und wenigstens machen ein paar wenige was und protestieren gemeinsam. Wenn irgendwo in Europa eine Synagoge durch eine islamistische Gruppe niedergebrannt wird, protestieren da ein paar Imame dagegen und versuchen was zu ersetzen? Nein, denen juckt es nicht.

  3. #13
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    ich finde an der Aktion in der Form nichts Positives, im Gegenteil, wen jucken denn verbrannte Korane es gibt mehr als genug davon.

    Weltliche Juden sollten sich am Protest beteiligen, und mit Nachdruck eine Aufklärung solcher rein weltlichen Anschläge fordern, immer und immer wieder um den Siedlern klar zu zeigen, man ist mit ihren Aktionen aus moralisch-rechtlichen Gründen nicht einverstanden und dass es nicht um Religion sondern um Menschen geht

  4. #14

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ich finde an der Aktion in der Form nichts Positives, im Gegenteil, wen jucken denn verbrannte Korane es gibt mehr als genug davon.
    mit der Bücher Verbrennungen wird Hass auf Menschen und deren Heiligtümer... Symbolisiert! (es geht ja nicht um Papier...)

    ein Deutscher Jude sagte mal:
    "Das war ein Vorspiel nur, wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen."
    (Heinrich Heine, "Almansor", 1820)


    das hat was...

  5. #15
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    mit der Bücher Verbrennungen wird Hass auf Menschen und deren Heiligtümer... Symbolisiert! (es geht ja nicht um Papier...)
    der Konflikt dort ist längst jenseits jeder Symbolik, immer wieder reale illegale Übergriffe, jeder auf der Welt weiß doch was die voneinader halten, weitere Aufheizung durch Scheiß-Symbolik bedarf es nicht.

  6. #16
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    scheiss heuchler diese siedler, zerstören eine moschee ersetzen aber nur die bücher und schon sind täter zu helden geworden.

    wenn sie ein zeichen setzen wollen, sollen sie sich vom westjordanland verpissen, und das land wieder den rechtmässigen besitzern geben.

  7. #17

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Hehe ich glaube den werden nicht viele verstehen :eek:
    doch den verstehen viele, und diese Verbreitung kommt eigentlich von Schiiten (wird auch in dem Video: "The Arrivals" erzählt...) (auch manch unter den Evangelikalen verbreiten so was und argumentieren damit "Antichrist etc. und deswegen ist die Zeit gekommen etc." alles tralalala...!)

    im Koran steht: (zb.) Sure 74:8 Wenn in das Horn geblasen wird, kommt ein Tag (der Jüngste Tag), der schwer sein wird, und den die Ungläubigen keineswegs leicht bestehen werden.

    (von Tempel etc. steht da nichts...)

    und der Christ Domoljub müsste eigentlich das hier kennen:
    Mathhäus 24:36
    Doch den Tag und die Stunde, wann das Ende da ist, kennt niemand, auch nicht die Engel im Himmel - nicht einmal der Sohn. Nur der Vater kennt sie....

    niemand kennt den Tag der da kommen wird!

    Shalom!
    Wasalam!
    Gott sei mit uns allen!

  8. #18

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen
    wenn sie ein zeichen setzen wollen, sollen sie sich vom westjordanland verpissen, und das land wieder den rechtmässigen besitzern geben.
    und wieso nicht nach eine gemeinsame friedliche Lösung suchen und dem Vater Abraham somit seine wünsche erfüllen....bewahrheiten... ? (das ist genau das Gegenteil von dem was Du da wünschst....!)

  9. #19
    IbishKajtazi
    Ich war zwar früher umbedingter Unterstützer Israels, aber diese Ungerechtigkeit die da abläuft hat mich wachgerüttelt. Es kann nicht sein, so darf es nicht weitergehen.

  10. #20
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    und wieso nicht nach eine gemeinsame friedliche Lösung suchen und dem Vater Abraham somit seine wünsche erfüllen....bewahrheiten... ? (das ist genau das Gegenteil von dem was Du da wünschst....!)




    gut, dann sollen sie sich einem palestinänsischem staat fügen, wollen sie aber nicht darum weg von dort.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Zeichen der Endzeit in der Bibel 7 Zeichen der Apokalypse
    Von piran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 01.10.2015, 21:55
  2. Ein Zeichen der Versöhnung in Srebrenica
    Von snarfkafak im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 13:05
  3. Jüdische Siedler legen Feuer in Moschee
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 22:32
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 06:45
  5. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.07.2006, 23:18